16 Ergebnisse

  • Edgar Faller Tiny-House In seinen Klimagesprächen und Vorträgen beschäftigt sich der Klimabeirat in Pfaffenweiler auch mit visionären Zukunftsthemen. Dieses Mal geht es um das »Tiny House« und alternative Wohnformen in einem Vortrag am Donnerstag, 22. November, 19 Uhr, im Foyer der Batzenberghalle. Es referiert Edgar Faller aus Pfaffenweiler

    Pfaffenweiler | Batzenberghalle

    Do 22.11.18
    19 Uhr
    Tiny House und alternative Wohnformen
  • Vortrag zum 70. Jahrestag der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Regula Giuliani, Susanne Knickmeier, Amnesty International Freiburg Ihre Menschenrechte werden 70. Aber sie werden von vielen Seiten angegriffen. »Ich gehe, wohin ich will«. »Ich habe ein Geheimnis«. Ja, das können Sie. Denn die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (AEMR) garantiert Ihnen Freizügigkeit und Privatsphäre. Vor 70 Jahren, am 10. Dezember 1948, verabschiedete die UN-Generalversammlung die AEMR. Die AEMR ist auch die Grundlage für die Bewegung Amnesty International, die sich für eine Welt einsetzt, in der die Rechte von Männern, Frauen und Kindern geachtet werden. Der Vortrag bietet einen kurzen Überblick über die Entstehung der AEMR. Anhand aktueller Bespiele werden einzelne Artikel der AEMR, z.B. das Asylrecht oder das Verbot von Diskriminierungen, vorgestellt.

    March | Gemeinschaftsschule Am Bürgle (Buchheim)

    Do 22.11.18
    19:30 Uhr
    Die Menschenrechtserklärung
  • Neue Ansätze in der Schmerztherapie und Bewegungstherapie. Landfrauenverein Ortsgruppe Bad Krozingen Landfrauenverein Ortsgruppe Bad Krozingen Fr.23.11.2018Schmerzfrei im Alltag Beginn, 19:00St. Leodegarkeller, Biengen Vortrag von Frau Kälin: Schmerzfreier Rücken Das fasziale Rückenprogramm, Schmerzfrei und beweglich bis ins hohe Alter mit neuen Ansätzen in der Schmerz- und Bewegungstherapie.

    Bad Krozingen | St. Leodegarkeller

    Fr 23.11.18
    19 Uhr
    Schmerzfrei im Alltag
  • Programm im einzelnen: 19.15 Uhr, Beginn, Ameos Klinikum Kaiserstuhl heute und morgen, Chefarzt Dr. Hannes Rengshausen 19.30 Uhr, Vortrag »Wenn das Herz nicht gleichmäßig schlägt, was ist zu tun bei Vorhofflimmern?« Universitäts-Professor Dr. Franz-Josef Neumann, Ärztlicher Direktor, Klinik für Kardiologie und Angiologie II, Universitäts-Herzzentrum Bad Krozingen 20.15 Uhr Vortrag »Herzrhythmusstörungen und die Rolle der Herzklappen als Ursache« Universitäts-Professor Dr. Dr. h.c. Friedhelm Beyersdorf, Ärztlicher Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie, Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen 21 Uhr Vortrag »Was der moderne Herzkatheter heute leisten kann« Prof. Dr. Constantin von zur Mühlen, Stellvertreter des Ärztlichen Direktors und Leiter Interventionelle Kardiologie, Klinik für Kardiologie und Angiologie I, Universitäts-Herzzentrum Freiburg-Bad Krozingen

    Vogtsburg | Ameos Klinikum (Bischoffingen)

    Fr 23.11.18
    19 - 21:45 Uhr
    Herzseminar
  • Mengener Bürger berichten aus ihrer anderen Heimat

    Schallstadt | Kulturscheune (Mengen)

    Fr 23.11.18
    19:30 Uhr
    Die Ukraine
  • Krimi-Autorenlesung mit Ute Wehrle De Regionalkrimiautorin Ute Wehrle ist in der Öffentlichen Bibliothek Breisach zu Gast. Ihre Romane spielen in unserer Gegend und sie wird aus ihrem neuen Werk "Bächle, Gässle, Bombenstimmung" lesen: Die Dreharbeiten zu einem Bollywood-Film im Freiburger Colombipark werden durch eine Explosion jäh beeendet und wenig später der Kameramann der Crew von einem Unbekannten erschossen... Indisches Flair und badisches Lokalkolorit vereint in einem humorvollen und facettenreichen Kriminalroman Im Eintritt von vier Euro sind ein Glas Wein bzw. Getränk enthalten.

    Breisach | Öffentliche Bibliothek

    Fr 23.11.18
    20 Uhr
    Bächle, Gässle, Bombenstimmung
  • Unterwegs im Festsaal der Alpen. Diavortrag von Dieter Dieudonne

    Heitersheim | Bürgerhaus Gallenweiler

    Fr 23.11.18
    20 Uhr
    Engadin
  • Mit Pfarrert Purzeau; Kolpingfamilie Endingen

    Endingen | Kolpingheim

    Fr 23.11.18
    20 Uhr
    Kleine Schule des Betens - Einstimmung in den Advent
  • Heimatliebe Südwesten. Bildvortrag und Autorenlesung Bildvortrag und Lesung »Heimatliebe Südwesten« Von und mit Jutta und Daniel Höllstin, Freiburg Dorfgemeinschaftshaus Britzingen, Markgräflerstraße 33, 79379 Müllheim-Britzingen, Samstag, 24. November 2018, 19 Uhr »Der Zuspruch hat uns einfach überwältigt«, strahlt Jutta Höllstin, die Autorin des kürzlich erschienenen Buches »Heimatliebe Südwesten«. »Es wird uns förmlich aus den Händen gerissen«. Die Kunst, die Schönheit der Region festzuhalten, ist dem Fotografen Daniel Höllstin so gut gelungen, dass man das Werk nicht mehr zur Seite legen möchte. Doch neben diesem Bilderrausch lesen Sie auch in spannenden Geschichten, dass diese einzigartige Kulturlandschaft nicht naturgegeben ist. Sie ist vielmehr der Arbeit engagierter Menschen zu verdanken. Dreißig von ihnen hat das Ehepaar Höllstin portraitiert. Die Beiden haben während vieler Gespräche Menschen entdeckt, die ihre Heimat lieben und diese Heimatliebe auch nach außen tragen möchten. Für diese Portraits haben die Autorin und der Fotograf den Südwesten von der Kinzig bis hinunter zum Hochrhein bereist, bevor es von der Ill im Westen bis zur Wutachschlucht im Osten weiterging. Die Verfasser nehmen Sie noch einmal mit auf die Reise durch den Südwesten. So unterschiedlich die Landschaften und die Protagonisten auch sein mögen, eines verbindet sie alle: Sie brennen für das, was sie tun. »Heimatliebe Südwesten« animiert den Leser geradezu, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen. Und sicher wird auch er sich Gedanken darüber machen, was Heimat für ihn bedeutet. Nach der Veranstaltung freut sich das Ehepaar Höllstin auf einen regen Austausch mit dem Publikum. Bücher werden gerne signiert. Der Eintritt ist frei.

    Müllheim | Dorfgemeinschaftshaus Britzingen

    Sa 24.11.18
    19 Uhr
    Jutta und Daniel Höllstin
  • Mit VdK-Ortsverband Denzlingen, Bürgermeister Markus Hollemann, Pfarrerin Sabine König. Musik: Musikverein Denzlingen, Pop-und Jazzchor der Concordia-Chöre, Akkordeonverein Denzlingen

    Denzlingen | Friedhof

    So 25.11.18
    11:30 Uhr
    Totenehrung der Denzlinger Verein
  • Vortrag mit dem Politikwissenschaftler Dr. Dieter von Schrötter. Die katholische und evangelischen Kirchengemeinden, die Hospizgruppe Endingen und die VHS Nördlicher Kaiserstuhl laden ein.

    Endingen | Evangelisches Gemeindehaus Endingen

    Mo 26.11.18
    19:30 Uhr
    Der israelisch-palästinensische Konflikt - Zwei Völker in einem Land
  • Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Schmid, Referat Prävention Freiburg; Claudia Winkler, Verein Frauenhorizonte

    Endingen | Bürgerhaus

    Di 27.11.18
    19 Uhr
    Aktionstag Nein! zu Gewalt gegen Mädchen und Frauen
  • Mit Pfarrert Purzeau; Kolpingfamilie Endingen

    Endingen | Kolpingheim

    Fr 30.11.18
    20 Uhr
    Kleine Schule des Betens - Einstimmung in den Advent
  • Vortrag von Professor Ulrich Herbert Einladung des Freundeskreis der Ehemaligen Synagoge

    Sulzburg | Ehemalige Synagoge

    Fr 07.12.18
    19 Uhr
    Der Nationalsozialismus als deutsche Vergangenheit und Gegenwart
  • Autorenlesung mit Ute Wehrle aus ihrem Kriminalroman »Bächle, Gässle, Puppentod« Spannende Lesung in der Sonderausstellung »Die Puppe: Kultobjekt, Spielzeug und Dekorationsutensil« im Stadtmuseum Bad Krozingen. Die Journalistin Katharina Müller freut sich auf ein paar Tage Urlaub in Überlingen. Doch die Vermieterin ihrer Ferienwohnung taucht nicht auf. Was einen guten Grund hat, denn ihre Leiche wird wenig später im Höllental gefunden. Während die Polizei den Täter im Umfeld des Opfers sucht, ist Katharina davon überzeugt, dass der Tod der Frau mit geheimnisvollen Schaufensterpuppen zusammenhängt, die mehr im Kopf haben, als manch einem lieb sein kann... Nach der Lesung besteht die Möglichkeit, sich mit einem Glas Glühwein, die parallel laufende Sonderausstellung im Stadtmuseum: »Die Puppe: Kultobjekt, Spielzeug und Dekorationsutensil« anzuschauen. Außerdem können unterschiedliche Werke an einem Büchertisch der Buchhandlung Pfister erworben werden. Der Eintritt zur Lesung und ins Museum ist frei.

    Bad Krozingen | Litschgikeller

    Do 13.12.18
    19 Uhr
    Puppenmord mit Glühwein
  • Autorenlesung mit Marion Poschmann (Huchel-Preisträgerin) Gilbert Silvester, Privatdozent und Bartforscher im Rahmen eines universitären Drittmittelprojekts, steht unter Schock. Letzte Nacht hat er geträumt, dass seine Frau ihn betrügt. In einer absurden Kurzschlusshandlung verlässt er sie, steigt ins erstbeste Flugzeug und reist nach Japan, um Abstand zu gewinnen. Dort fallen ihm die Reisebeschreibungen des klassischen Dichters Basho in die Hände, und plötzlich hat er ein Ziel: Wie die alten Wandermönche möchte auch er den Mond über den Kieferninseln sehen. Die Kieferninseln ist ein Roman von meisterhafter Leichtigkeit: tiefgründig, humorvoll, spannend, zu Herzen gehend. Im Teeland Japan mischen sich Licht und Schatten, das Freudianische Über-Ich und die dunklen Götter des Shintoismus. Und die alte Frage wird neu gestellt: Ist das Leben am Ende ein Traum? - Wir freuen uns, dass Marion Poschmann, 2011 für ihr lyrisches Werk mit dem Peter-Huchel-Preis ausgezeichnet, ihren letztes Jahr erschienenen Roman in Staufen vorstellt. Die Moderation übernimmt Prof. Günter Figal, Freiburg.

    Staufen | Stubenhaus

    Sa 19.01.19
    19 Uhr
    Die Kieferninseln