14 Ergebnisse

  • Archäologie live. Neue Aspekte und Forschungsmethoden Jeden Monat stellt man einen neuen Aspekt oder eine neue Forschungsmethode in den Mittelpunkt. Man erläutert die vielfältige Arbeit, sucht Antworten auf Fragen und bespricht gemeinsam die entsprechenden Originalfunde aus Augusta Raurica. Sonntag, 29.01.2017: Zerbrechlich ? Glas in Augusta Raurica Sonntag, 26.02.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 26.03.2017: Upper class! Die römischen Mosaiken aus Augusta Raurica Sonntag, 30.04.2017: Wassermanagement in Augusta Raurica: Vom Zufluss zum Abfluss Sonntag, 28.05.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 25.06.2017: Badewelten: Die Thermen von Augusta Raurica Sonntag, 30.07.2017: Römische Keramik: Nicht nur zum Essen und Trinken Sonntag, 24.09.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 29.10.2017: Innenhof? Garten? Wie interpretiert man eine archäologische Ausgrabung? Sonntag, 26.11.2017: Datierungsquiz: Von der Römerzeit bis heute

    Augst - Schweiz | Römerstadt Augusta Raurica

    So 30.07.17
    13 Uhr
    Römische Keramiken
  • Mit Georg Kreis, Professor für Neuere Allgemeine Geschichte, Europainstitut Universität Basel Gute und ungute Grenzen

    Rheinfelden - Schweiz | Hotel Eden im Park

    Di 15.08.17
    19 Uhr
    Grenzen wollen überwunden werden
  • Hanspeter Flury, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Chefarzt und Ärztlicher Direktor, Klinik Schützen Rheinfelden. Die vielfältige Bedeutung von Grenzen in der Psychotherapie.

    Rheinfelden - Schweiz | Hotel Eden im Park

    Di 22.08.17
    19 Uhr
    Grenzen wollen überwunden werden
  • Mit Martina rutschmann, Wolfgang Bortlik und Michèle Binswanger Martina Rutschmann wird ihren neuen Roman «Durstig« präsentieren und die Lesung mit persönlichen Erzählungen zu dessen Entstehung ergänzen. Wolfgang Bortlik liest aus seinem Kriminalroman «Blutrhein« sowie Kleinbasler Glossen und Gedichte (u.a. über Fussball) und Michèle Binswanger hat ihr neues Buch «fremdgehen - ein Handbuch für Frauen« und weitere Texte auf Lager.

    Basel - Schweiz | GGG Stadtbibliothek

    Fr 25.08.17
    19:30 - 20:30 Uhr
    Literqatur-Openair
  • Die Schweizer Vereinigung unabhängiger Verlage feiert das Jubiläum mit einem vielfältigen Programm. Dazu gehören u.a. Lesungen und persönliche Begegnungen mit Autorinnen, Autoren und Verlegern, Buchpräsentationen, ein Büchermarkt, ein Aphorismus-Workshop sowie Live-Musik. Eintritt frei. Weitere Info: www.kbl.ch

    Liestal - Schweiz | Kantonsbibliothek Baselland

    Sa 26.08.17
    9:30 - 18 Uhr
    10 Jahre SWIPS - Fest der Bücher
  • Anton Hügli, Philosophisches Seminar, Universität Basel Grenzsituationen erfahren und Existieren ist dasselbe - eine philosophische Meditation

    Rheinfelden - Schweiz | Hotel Eden im Park

    Di 29.08.17
    19 Uhr
    Grenzen wollen überwunden werden
  • Ellen Brandner, Universität Stuttgart, Institut für Linguistik/Germanistik Nationalgrenze - Dialektgrenze?

    Rheinfelden - Schweiz | Hotel Eden im Park

    Di 05.09.17
    19 Uhr
    Grenzen wollen überwunden werden
  • Anlässlich seiner Ausstellung in der Fondation Beyeler spricht Wolfgang Tillmans über seine Werke. Bekannt wurde Tillmans Anfang der 1990er Jahre mit heute zum Teil ikonischen Bildern, die das Lebensgefühl einer ganzen Generation und Jugendkultur zum Ausdruck brachten. Bald dehnte er den Fokus seiner Arbeit aus und nutzte das Experimentieren mit den Mitteln der Fotografie zur Erfindung anderer Bildtypen. So erneuerte er nicht nur traditionelle Genres wie das Porträt, Stillleben oder die Landschaft, sondern erweiterte auch die Möglichkeiten der Abstraktion. Die Veranstaltung ist im Museumseintritt inbegriffen. Die Plätze sind limitiert.

    Riehen - Schweiz | Fondation Beyeler

    Do 07.09.17
    18:30 Uhr
    Artist-Talk mit Wolfgang Tillmans
  • Eine Reise in die Welt der Selbstfindung mit Entertainer Luke Mockridge Lukes Generation hat ein Problem. Die Welt steht ihr offen. Aber wie soll man sich entscheiden, in diesem Dschungel der Möglichkeiten? Was passiert nach der Schule? Praktikum, Ausbildung, Studium, Backpacking in Australien oder Surfen in Indonesien? Das Ganze muss ja schliesslich auch bei Facebook, Instagram, Snapchat und Co festgehalten werden. Wer soll das denn alles schaffen? Und bleibt die Liebe dabei nicht auf der Strecke? In seinem brandneuen Live-Programm »Lucky Man« nimmt der Entertainer Luke Mockridge die ZuschauerInnen mit in die Welt der Selbstfindung. Charmant, reflektiert, scharf beobachtet, aber gewohnt optimistisch, erfasst er aktuelle Themen mit grosser Neugier. Vom Einzug in die erste eigene Bude, über WG-Partys, bis hin zum grossen Liebeskummer und der Selbstdarstellung im Netz - Luke nimmt sie alle mit und spricht seiner Generation dabei wie immer aus der Seele

    Basel - Schweiz | Messe

    Fr 08.09.17
    20 Uhr
    Luke Mockridge: Lucky Man
  • Archäologie live. Neue Aspekte und Forschungsmethoden Jeden Monat stellt man einen neuen Aspekt oder eine neue Forschungsmethode in den Mittelpunkt. Man erläutert die vielfältige Arbeit, sucht Antworten auf Fragen und bespricht gemeinsam die entsprechenden Originalfunde aus Augusta Raurica. Sonntag, 29.01.2017: Zerbrechlich ? Glas in Augusta Raurica Sonntag, 26.02.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 26.03.2017: Upper class! Die römischen Mosaiken aus Augusta Raurica Sonntag, 30.04.2017: Wassermanagement in Augusta Raurica: Vom Zufluss zum Abfluss Sonntag, 28.05.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 25.06.2017: Badewelten: Die Thermen von Augusta Raurica Sonntag, 30.07.2017: Römische Keramik: Nicht nur zum Essen und Trinken Sonntag, 24.09.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 29.10.2017: Innenhof? Garten? Wie interpretiert man eine archäologische Ausgrabung? Sonntag, 26.11.2017: Datierungsquiz: Von der Römerzeit bis heute

    Augst - Schweiz | Römerstadt Augusta Raurica

    So 24.09.17
    13 Uhr
    Vom Altertum bis heute - Datierungsquiz
  • Interpretationen archäologischer Ausgrabungen. Archäologie live. Neue Aspekte und Forschungsmethoden Jeden Monat stellt man einen neuen Aspekt oder eine neue Forschungsmethode in den Mittelpunkt. Man erläutert die vielfältige Arbeit, sucht Antworten auf Fragen und bespricht gemeinsam die entsprechenden Originalfunde aus Augusta Raurica. Sonntag, 29.01.2017: Zerbrechlich ? Glas in Augusta Raurica Sonntag, 26.02.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 26.03.2017: Upper class! Die römischen Mosaiken aus Augusta Raurica Sonntag, 30.04.2017: Wassermanagement in Augusta Raurica: Vom Zufluss zum Abfluss Sonntag, 28.05.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 25.06.2017: Badewelten: Die Thermen von Augusta Raurica Sonntag, 30.07.2017: Römische Keramik: Nicht nur zum Essen und Trinken Sonntag, 24.09.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 29.10.2017: Innenhof? Garten? Wie interpretiert man eine archäologische Ausgrabung? Sonntag, 26.11.2017: Datierungsquiz: Von der Römerzeit bis heute

    Augst - Schweiz | Römerstadt Augusta Raurica

    So 29.10.17
    13 Uhr
    Innenhof oder Garten?
  • Archäologie live. Neue Aspekte und Forschungsmethoden Jeden Monat stellt man einen neuen Aspekt oder eine neue Forschungsmethode in den Mittelpunkt. Man erläutert die vielfältige Arbeit, sucht Antworten auf Fragen und bespricht gemeinsam die entsprechenden Originalfunde aus Augusta Raurica. Sonntag, 29.01.2017: Zerbrechlich ? Glas in Augusta Raurica Sonntag, 26.02.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 26.03.2017: Upper class! Die römischen Mosaiken aus Augusta Raurica Sonntag, 30.04.2017: Wassermanagement in Augusta Raurica: Vom Zufluss zum Abfluss Sonntag, 28.05.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 25.06.2017: Badewelten: Die Thermen von Augusta Raurica Sonntag, 30.07.2017: Römische Keramik: Nicht nur zum Essen und Trinken Sonntag, 24.09.2017: Datierungsquiz: Vom Altertum bis heute Sonntag, 29.10.2017: Innenhof? Garten? Wie interpretiert man eine archäologische Ausgrabung? Sonntag, 26.11.2017: Datierungsquiz: Von der Römerzeit bis heute

    Augst - Schweiz | Römerstadt Augusta Raurica

    So 26.11.17
    13 Uhr
    Vom Altertum bis heute - Datierungsquiz
  • Live: »Weltberge - die 4. Dimension« Weltberge die 4. Dimension ist Reinhold Messners neuester und sicher spektakulärster Vortrag. Auf der Grundlage von Bildern, welche erst durch die heutige Technik von Satellitenaufnahmen möglich sind, lässt uns Messner die individuellen Charaktere der Bergriesen hautnah erleben. Aus Perspektiven und Höhen, die bisher undenkbar waren, kommen wir der Bergwelt näher als jemals zuvor. Auf dem Fundament von Geowissenschaft und Alpinismushistorie nimmt Messner sein Publikum mit zu den 13 wichtigsten Gipfeln der Bergsteigergeschichte. Mit seinem beeindruckenden Wissen und der Erfahrung aus seinen Expeditionen, erfüllt Reinhold Messner die technisch brillanten Bilder mit Leben. Im Vortrag ergänzen sich alpinistische Erlebnisberichte mit neuester satellitengestützter Visualisierungstechnik, besteigungshistorisches Wissen und fototechnisches Know-how zu einem Gesamtbild.

    Aarau (CH) - Schweiz | Kultur- und Kongresshaus Aarau

    Mi 28.02.18
    20 Uhr
    Ticket
    Reinhold Messner
  • Mit Tass Saada Mit 17 Jahren ließ sich der Palästinenser Tass Saada unter dem Regime von Jassir Arafat zum Scharfschützen ausbilden. Fortan gehörten Attentate, Hass und Tod zu seinem Alltag. Doch mit 42 Jahren gibt er seinem Leben eine völlig neue Richtung: Er wird Christ. Da Tass Saada in der Denkweise der islamischen Kultur beheimatet und Teil einer Terrorgruppe war, kennt er das Prinzip des Terrors. In seinem Buch erklärt er nicht nur, was hinter dem Terror und dem Hass auf den Westen steckt, sondern beschreibt auch die Motive und Ziele der islamischen Terroristen. Er skizziert verschiedene vorherrschende Umgangsszenarien mit dem Terror und zeigt dabei auch Wege zum Frieden auf. Denn Saada glaubt: Jeder kann etwas tun, um den Terrorismus zu neutralisieren. Dazu gibt er wertvolle Tipps für den Umgang mit muslimischen Mitbürgern.

    Riehen - Schweiz | Gedenkstätte für Flüchtlinge

    Di 15.05.18
    19:30 Uhr
    Das Prinzip des Terrors