9 Ergebnisse

  • Mein Ich und seine Bücher Frank Goosen liest quer In Mein Ich und seine Bücher liefert Goosen einen Überblick über sein bisheriges literarisches Schaffen. Er reist zurück in die Achtziger oder betrachtet den Komiker als jungen Mann. Er erinnert sich an die Zeit, als er eigentlich Rockstar werden wollte und Dutzende von Songs schrieb, die keiner hören wollte, oder fragt noch mal nach, was fünf Männer Mitte Vierzig dazu bringt, eine Band zu gründen und Hardrock der Siebziger Jahre zu spielen. Er feiert ein Sommerfest in der Heimat, geht der Sache mit dem Kochtopf nach und fährt mit Förster an die Ostsee. Mein Ich und seine Bücher ist eine Art Best of des literarischen Goosen. Die Liebe, die Musik und der Tod, das alles ist so komisch, dass es wahr sein muss. Ruhrpott-Poet Frank Goosen bleibt ein glänzender Beobachter seiner eigenen Generation. (Fuldaer Zeitung) Frank Goosen schreibt sich in Erinnerungen hinein, um in ihnen spazieren zu gehen. (FAZ) Seine Figuren reden nicht lange um den heißen Brei, sondern treffen pointensicher ins Schwarze. (Süddeutsche Zeitung) mehr Infos: http://www.frankgoosen.de Frank Goosen ist Kabarettist und Autor. Zu seinem Repertoire gehören aktuell das Soloprogramm »Durst und Heimweh Geschichten von unterwegs«, die Lesung »Förster, mein Förster«, das literarische Best of »Mein Ich und seine Bücher« und sein Weihnachtsspezial »Krippenblues«. Als Autor veröffentlichte er mehrere Bestseller, darunter »Liegen lernen«, »Radio Heimat« und »Sommerfest«, die auch für das Kino verfilmt wurden. Frank Goosen lebt in Bochum. Bei Regen findet die Veranstaltung im Jos Fritz Cafe statt. Einlass ab 20.00 Uhr Eine gemeinsame Veranstaltung von E-Werk Freiburg und Vorderhaus, Kultur in der Fabrik Foto: Ira Schwindt

    Freiburg | Spechtpassage

    Fr 18.08.17
    21:30 Uhr
    Ticket
    Frank Goosen
  • Uwe Kindermann Sie wollten immer schon einmal besondere Landschaftsaufnahmen machen? In diesem Workshop lernen Sie wie Sie Aufnahmen planen, vor Ort die beste Perspektive finden und das gewünschte Motiv gekonnt auf Ihre Speicherkarte bannen. Wir fotografieren am Abend, im Morgengrauen und bei Tag am schönen Kaiserstuhl. Weitere Informationen zu diesem Workshop finden Sie unter www.mundologia.de!

    Vogtsburg | Hotel Achkarrer Krone

    Sa 19.08.17
    10:30 - 16 Uhr
    Ticket
    MUNDOLOGIA-Workshop: Landschaft bei Tag & Nacht
  • Führung durch die »Geroldsecker Waffenschmiede« und individuell nach Vereinbarung März bis Oktober immer samstags, sonntags und feiertags um 15:30 Uhr (außer 12.06. - 30.06.17) Treffpunkt: Geroldsecker Waffenschmiede, Litschental 111, Seelbach, Tel. 07823/2270 (Eintritt) Spannende Führung durch diese alte Schmiede aus dem 13. Jahrhundert. Mit ihren mächtigen Hämmern und mechanischen Antrieben lieferte sie früher Waffen für die Ritter der Burg Hohengeroldseck.

    Seelbach | Geroldsecker Waffenschmiede

    Sa 19.08.17
    15:30 Uhr
    Führung durch die alte Schmiede aus dem 13. Jahrhundert
  • Zum 150. Todestag der Caroline Christine Walter. Schauspieler Mit Peter Haug-Lamersdorf. Historix-Friedhofs-Literatur Peter Haug-Lamersdorf (u.a. Wallgraben Theater, Theater Freiburg, diverse TV-Rollen und auch "Sprecher der Freiburger Straßenbahnen) Redaktion, Gesamtleitung und Texte: Hartmut Stiller M.A. Eintritt: 8 Euro / 7 Euro (erm.)

    Freiburg | St.-Michaels-Kapelle (Alter Friedhof)

    Sa 19.08.17
    17 Uhr
    Das Blumengrab
  • Mit Slam-Poeten aus drei Ländern, darunter der mehrfache Schweizer Slam-Meister Dominik Muheim, der Deutsche Poetry Slammer David Friedich und Rapperin Yamin Hafedh (Österreich) Die besten Slam-Gladiatoren aus der Schweiz, Deutschland und Österreich steigen in die Arena des römischen Theaters in Augusta Raurica und kämpfen im Dreiländerbattle um den Grand-Slam-Titel. Durch die Veranstaltung führt der Basler Slampoet, Schauspieler und Rapper Laurin Buser. Nach dem Battle verzaubert Cee-Roo, der spektakuläre DJ und Musiker aus Biel, das römische Theater mit seiner Sunset-Clubbing-Show. Für die Schweiz kämpfen Lisa Christ, Christoph Simon und Dominik Muheim. Aus Deutschland treten Dalibor, Fee und David Friedrich an. Im Team Österreich behaupten sich Elias Hirschl, Yasmin Hafedh und Tom aus Graz. Damit die Länder-Teams mit den spannendsten Slam-Künstlern besetzt sind, ist im Vorfeld eigens für diese Veranstaltung ein Nominationsgremium mit Fachleuten aus den drei Ländern befragt worden. Nach dem Grand Poetry Slam wird der Musikkünstler Cee-Roo aus Biel das römische Theater mit seiner Musik-, Tanz- und Lichtshow verzaubern.

    Augst - Schweiz | Amphitheater Augusta Raurica

    Sa 19.08.17
    19:30 Uhr
    Grand Poetry Slam
  • Finne Dich Selbst! Mit den Eltern auf dem Rücksitz ins Land der Rentiere Mit seinen Eltern Ilse und Hermann auf dem Rücksitz bricht Bernd Gieseking nach Finnland auf, um seinen Bruder, der sich in eine Finnin verliebt hat, in seiner neuen Heimat zu besuchen. Aber wer sind die Menschen dort? Verschrobene Einzelgänger? Trinkfest und sangestüchtig? Und warum sprechen die Finnen eine so verteufelt schwere Sprache? In seinem Buch Finne Dich Selbst! präsentiert Bernd Gieseking einen Crashkurs in Sachen Sauna und Seen, Wodka und Wald, Eltern und Elche. Und das ist so skurril wie alltäglich, so aberwitzig und schön, dass man vor Lachen heulen könnte: 3.800 km purer Spaß! Am Ende fühlt sich Gieseking mit allen aufs innigste verwandt: mit den Finnen, den Mücken und natürlich mit seiner Familie. Und Bernd kennt jetzt fast jedes Rentier beim Namen! mehr Infos: http://www.bernd-gieseking.de Der Kabarettist und Autor Bernd Gieseking steht seit über zwanzig Jahren auf der Bühne. Er schreibt Kolumnen für die »Wahrheit«-Seite der »taz«, Kinderhörspiele für den WDR Hörfunk sowie Bücher und die am liebsten über Finnland: »Finne Dich Selbst!« und »Das kuriose Finnland-Buch«. In seinem aktuellen Erzählband »Gefühlte Dreißig Ein Hoffnungsbuch für Männer um die Fünfzig« bricht er zu einem ganz anderen Volk auf: zu den über 50jährigen. Bernd Gieseking lebt in Dortmund. Bei regen findet die Veranstaltung im Jos Fritz Cafe statt. Einlass ab 20.00 Uhr Eine gemeinsame Veranstaltung von E-Werk Freiburg und Vorderhaus, Kultur in der Fabrik Foto: Britta Frenz

    Freiburg | Spechtpassage

    Sa 19.08.17
    21:30 Uhr
    Ticket
    Bernd Gieseking
  • Über Fluchen, Beleidigen, Schimpfen und Vulgär werden. Mit Sprachwissenhaftler Hans-Martin Gauger

    Kleines Wiesental | Wirtshausmuseum Krone Tegernau

    So 20.08.17
    11 Uhr
    Also, Sie sind doch ein Seckel
  • Treffpunkt Eingang Tourist Info

    Zell am Harmersbach | Kanzleiplatz

    So 20.08.17
    11 Uhr
    Kunstwege Führung
  • Führung durch die »Geroldsecker Waffenschmiede« und individuell nach Vereinbarung März bis Oktober immer samstags, sonntags und feiertags um 15:30 Uhr (außer 12.06. - 30.06.17) Treffpunkt: Geroldsecker Waffenschmiede, Litschental 111, Seelbach, Tel. 07823/2270 (Eintritt) Spannende Führung durch diese alte Schmiede aus dem 13. Jahrhundert. Mit ihren mächtigen Hämmern und mechanischen Antrieben lieferte sie früher Waffen für die Ritter der Burg Hohengeroldseck.

    Seelbach | Geroldsecker Waffenschmiede

    So 20.08.17
    15:30 Uhr
    Führung durch die alte Schmiede aus dem 13. Jahrhundert