13 Ergebnisse

  • Straßburger Kulturverein Clefs des Arts & de Pierre Straßburger Kulturverein Clefs des Arts & de Pierre lädt auch in diesem Jahr ein zu seiner Sommerkonzertreihe am Freitagabend in der Kirche Saint-Pierre-le-Jeune-Protestant im Zentrum der Europastadt. Der Eintritt ist stets frei, um eine kleine Spende für die auftretenden Künstler wird gebeten. Vor den Konzerten, die immer um 20 Uhr beginnen, können interessierte Freunde der Kirche bei geführten Besuchen von Kunsthistorikern so einiges über das Gotteshaus erfahren. Am Freitag, 18. August singt die Sopranistin Amy Pfrimmer begleitet von Thomas Kientz an der Orgel sakrale Kompositionen von César Franck. Das komplette Programm auch mit den diesjährigen neuen Konzertangeboten an den Sonntagen findet der Kulturfreund unter www.saintpierrelejeune.org

    Straßburg - Frankreich | Église St-Pierre-le-Jeune

    Fr 18.08.17
    20 Uhr
    Sommerkonzert
  • Thomas Callaux, Ngo Sach-Hien, Orchestre National de Montpellier Occitani

    Kingersheim - Frankreich | Le Sheds

    Mi 23.08.17
    20:30 Uhr
    Festival de Trombone D'Alsace
  • Lucelle - Frankreich | Chapelle Notre Dame de Lucelle

    Do 24.08.17
    19 Uhr
    Festival de Trombone D'Alsace: Eastsliders Trombone Quartet
  • Recital.

    Straßburg - Frankreich | Eglise protestante du Temple Neuf

    Sa 26.08.17
    20:30 Uhr
    Festival de Trombone D'Alsace: Jamie Williams & Hana Lee
  • Greta Komur-Thilloy, Jamie Williams, Teilnehmer der l'Académie Musicale de Trombone d'Alsace. Werke von Pierre Thilloy.

    Mulhouse (F) - Frankreich | Temple Saint-Etienne

    So 27.08.17
    17 Uhr
    Festival de Trombone D'Alsace
  • Konzertabend mit Rémi Geniet Samstag, 9. September 2017 um 20 Uhr Konzertdauer: 90 bis 120 Minuten Im Auditorium des Conservatoire de Strasbourg (Cité de la Musique et de la Danse) 1, place Dauphine - F-67000 STRASBOURG Eintritt: 15 und 30 Euro je nach Kategorie Karten gibt es unter www.klassic.info und an der Abendkasse Programm : Grieg : Sonate op.7 Beethoven : Sonate op.27 n°2 "Clair de lune" - Pause - Prokofiev : Sonate n°8 Ravel : La Valse Mit einem außergewöhnlichen Konzertabend startet die Klassiksaison in Straßburg am Samstag, den 9. September. Der französische Pianist Rémi Geniet mit dem wunderbar runden und sauberen Klavierton gastiert im Auditorium der Cité de la Musique und spielt ausgesuchte Werke von Grieg, Beethoven, Prokofiev und Ravel. Trotz seines noch jungen Alters hat Geniet bereits eine beachtliche internationale Karriere aufzuweisen. Er gab nicht nur in seinem Heimatland großartige Konzerte, sondern spielte im Jahre 2014 in der New Yorker Carnegie Hall und trat auch in Wien, in Genf, in Polen und in Deutschland vor stets begeistertem Publikum auf. Ebenso ist er stets ein gern gesehener Gast auf großen Klassikfestivals in Europa, Russland und Japan. Seine Ausbildung absolvierte er in Paris, in Hamburg verfeinerte er sein Spiel. Sein erstes Album erschien im Februar 2015 mit Werken von Bach, auf seiner zweiten CD spielt er zusammen mit einem Ensemble die vier Sonaten von Beethoven

    Straßburg - Frankreich | Cité de la Musique et de la Danse

    Sa 09.09.17
    20 Uhr
    Konzertabend mit Rémi Geniet
  • Straßburg - Frankreich | Opéra national du Rhin

    Fr 22.09.17
    20 Uhr
    Kein Licht
  • Straßburg - Frankreich | Opéra national du Rhin

    Sa 23.09.17
    20:30 Uhr
    Kein Licht
  • Straßburg - Frankreich | Opéra national du Rhin

    So 24.09.17
    15 Uhr
    Kein Licht
  • Straßburg - Frankreich | Opéra national du Rhin

    Mo 25.09.17
    20 Uhr
    Kein Licht
  • Soirée d'ouverture de saison

    Straßburg - Frankreich | Palais de la Musique et des Congrès

    Mi 27.09.17
    20 Uhr
    Prélude
  • Soirée d'ouverture de saison

    Straßburg - Frankreich | Palais de la Musique et des Congrès

    Do 28.09.17
    20 Uhr
    Prélude
  • Pianist. Mit Werken von Claude Debussy, Franz Liszt, Isaac Albeniz Lang Lang Montag, 16. Oktober um 20 Uhr Palais de la Musique in Straßburg Vorverkauf unter www.gdp.fr sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen im Elsass Karten gibt es in drei Kategorien für 53,75, 82,50 und 117 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühren Sein Konzert in diesem Frühjahr in Freiburg meldet ausverkauft. Aber der Pianist Lang Lang kommt im Herbst noch einmal in unsere Region und gastiert am Montag, 16. Oktober um 20 Uhr in Straßburg im frisch renovierten Palais de la Musique, dem Musikpalast nahe dem Messegelände Wacken. Im Programm hat der Künstler an diesem Abend beeindruckende Werke von Claude Debussy, Franz Liszt, Isaac Albeniz, Enrique Granados und Manuel de Falla. Es kündigt sich ein unvergesslicher Abend an, den kein Musikfreund verpassen sollte.

    Straßburg - Frankreich | Palais de la Musique et des Congrès

    Mo 16.10.17
    20 Uhr
    Lang Lang