59 Ergebnisse

  • Doric Streichquartett, Szymanowski Streichquartett. Werke von Mendelssohn und Ligeti

    Basel - Schweiz | Ackermannshof

    Fr 20.01.17
    19:30 Uhr
    Mizmorim Festival: Con Delicatezza
  • Grieg Dvorák Edward GriegKlavierkonzert op.16, a-Moll Anton DvorakSinfonie Nr. 7Gabriela Montero, Klavier Deutsche Radio Philharmonie Dirigent: Karel Mark Chichon

    Mannheim | Congress Center Rosengarten

    Fr 20.01.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    SWR Konzerte Mannheim Abo 3
  • Folk-Rock symbadisch Alemannisch

    Hausach | Robert-Gerwig-Gymnasium

    Fr 20.01.17
    20 Uhr
    Goschehobel Quintett
  • Städtische Konzertreihe Gengenbach 2017 Das Salonorchester ist eine extrem flexible Erfindung des 19. Jahrhunderts für das Wohnzimmer. Stolz, dem Adel die Kulturhohheit abgetrotzt zu haben, entwickelte das Bürgertum eigene Mittel Musik für sich selbst verfügbar zu haben. Salonorchester sind die Vorläufer der komplexen Musikautomaten und der modernen Medien Schallplatte, Radio, Fernsehen. Ein charmant, nostalgisches Musikvergnügen verspricht das Konzert der Stuttgarter Saloniker. Die Goldene Zeit der Salonmusik wird an diesem Abend wieder lebendig, wenn das 13-köpfige Ensemble mit seinem virtuosem Können und unglaublicher Wandlungsfähigkeit begeistert. Die Saloniker rund um den Kapellmeister Patrick Siben präsentieren Salonmusik aus vielen Ländern der Welt, Walzer, Marsch, russische Lieder und beschwingte Melodien. Umwerfende, klangfarbenreiche Interpretationen verbunden mit kammermusikalischer Leichtigkeit, wie sie selten zu hören ist. TICKET-PREISE Kategorie A: 17/9 Euro Kategorie B: 15/8 Euro Schüler, Studenten und Hartz IV-Empfänger erhalten ermäßigte Tickets. INFORMATION / KARTENVORVERKAUF GENGENBACH KULTUR- UND TOURISMUS GMBH Im Winzerhof - 77723 Gengenbach Tickethotline 07803/930144 tourist-info@stadt-gengenbach.de Online-Tickets unter www.gengenbach.info

    Gengenbach | Stadthalle am Nollen

    Fr 20.01.17
    20 Uhr
    Stuttgarter Saloniker
  • Mozart Rihm Strauss Wolfgang Amadeus MozartKonzert-Rondo A-Dur KV 386Wolfgang RihmKlavierkonzert Nr. 2 (2014)Richard StraussBurleske für Klavier und Orchester d-Moll AV 85Ludwig van BeethovenSinfonie Nr. 8 F-Dur op. 93Tzimon Barto, KlavierSWR SymphonieorchesterDirigent: Christoph Eschenbach

    Stuttgart | Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle

    Fr 20.01.17
    20 Uhr
    Ticket
    SWR Symphonieorchester Abo 5B
  • Mit Ulrike Mayer-Spohn und Javier Hagen. Schweizer Ensemble für Neue Musik

    Basel - Schweiz | Unternehmen Mitte

    Fr 20.01.17
    21 Uhr
    John Cage Trilogy: Lecture ohn Nothin
  • Werke von Kurtag, Schulhoff, Ligeti

    Basel - Schweiz | Ackermannshof

    Fr 20.01.17
    21 Uhr
    Mizmorim Festival: Bagatellen
  • Irmtraud Tarr (Orgel). Werke von Bach, Zwart, Wolstenholme und anderen

    Rheinfelden | Christuskirche

    Sa 21.01.17
    11 Uhr
    Marktkonzert
  • Marktkonzert mit Konzertorganistin Irmtraud Tarr. Werke von Bach, Zwart und Wolstenholme Rund um das Thema »Dank spielen und Dank sagen« werden nicht nur die beliebtesten Orgelwerke von J.S.Bach aus der Ratswahlkantate und den Leipziger Chorälen, von J. Zwart und W. Wolstenholme zu hören sein, sondern es wird auch Performance zur Orgelmusik von G. Balch Nevin und C. Demarest geben, gestaltet von Teilnehmern des Theaters »Tempus fugit« und einer Schauspielerin (Claudia Olma). Das Konzert endet mit Überraschungen für die Hörer, die nicht nur ernste Musik mögen, sondern auch Spaß verstehen. Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten.

    Rheinfelden | Christuskirche

    Sa 21.01.17
    11 Uhr
    Music for my friends
  • Matineé der Jugendmusikschule Südlicher Breisgau Marktkonzert im StubenhausSTAUFEN. Am Samstag, 21. Januar, lädt die Jugendmusikschule Südlicher Breisgau zu einer Matinee zur Marktzeit ins Stubenhaus ein. Teilnehmer des bevorstehenden Wettbewerbs »Jugend musiziert« geben ihre Wettbewerbsprogramme zum Besten. Beginn des Konzertes ist 11 Uhr, der Eintritt ist frei. Mehr Informationen auch unter jms-breisgau.de.

    Staufen | Stubenhaus

    Sa 21.01.17
    11 Uhr
    Marktkonzert
  • Organisten der Musikhochschule

    Freiburg | Augustinermuseum

    Sa 21.01.17
    12 Uhr
    Orgelkonzerte auf der Welte-Orgel
  • Die Operetten Gala wird von einem Moderator, 3 Solisten, 6 Tänzer/innen und 12 Musikern dargeboten. Das Bühnenbild wird durch einen mitgebrachten gezeichneten Rundhorizont und weiter Requisiten gestaltet. Des weiteren verfügt das Ensemble über einen reichen Fundus an wunderschönen, aufwendig gearbeiteten Kostümen. Das Programm Zauber der Operette bietet einen Querschnitt der bekanntesten Werke von den Vätern der Operetten.

    Stralsund | Alte Brauerei Stralsund

    Sa 21.01.17
    15:30 Uhr
    Ticket
    Mitglieder des Gala Sinfonie Orchester Prag präsentieren: Zauber der Operette - Eine Wiener Operetten Revue
  • Auch 100 Jahre nach seinem Tod fasziniert der Walzerkönig immer noch mit seinen unvergesslichen Melodien. Ein paar Takte genügen, und schon hellt sich die Stimmung auf, man möchte singen, ist einfach hingerissen von den unvergesslichen Melodien. Genau das tun die Mitglieder des GALA SINFONIE ORCHESTER Prag mit ihrem Können, mit kraftvoller Anmut und romantischer Gefühlsseligkeit, sie entfesseln einen wahren Walzerrausch auf der Bühne. Zusammen mit den international bekannten Solisten, 2 Sopranistinnen, einem Tenor und dem JOHANN STRAUß BALLETT wird die schier überschäumende Melodienfülle der Strauß Familie wieder lebendig. Aus der Fülle der Werke hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt. Zum Repertoire gehören Titel wie der Kaiser Walzer, Wer uns getraut, Komm in die Gondel, Brüderlein und Schwesterlein, An der schönen blauen Donau, die Tritsch-Tratsch Polka und selbstverständlich der Radetzky-Marsch. www.zauberderoperette.de

    Falkenberg/Elster | Haus des Gastes

    Sa 21.01.17
    15:30 Uhr
    Ticket
    Die große Johann Strauß Gala - unsterblichen Arien und Duette der Strauß Familie
  • Musikalisches Feuerwerk zum Jahresbeginn Konzertante Salonmusik vom Feinsten ist ein Garant für aussergewöhnliche Konzerte und ein begeistertes Publikum. Mit unverwechselbarem Charme und Witz führt Kapellmeister Patrick Siben seine Stuttgarter Saloniker durch ein atemberaubend vielfältiges Programm, das von der klassischen Konzert-Ouvertüre über die Operette, natürlich mit den traditionellen Neujahrskonzert-Strauss-Walzern bis hin zu Early Jazz und Swing reicht: perfekt gespielt und aufregend inszeniert! Der besondere Saloniker-Sound vereint solistisch-luftige Nuanciertheit und orchestrale Klangfülle, weil die Stuttgarter Saloniker prinzipiell unplugged- rein instrumental spielen. So verspricht das Konzert ein besonderes Erlebnis zu werden und ist ein schwungvoll-heiterer Auftakt ins Neue Jahr!

    Bruchsal | Schloss Bruchsal

    Sa 21.01.17
    16 Uhr
    Ticket
    Neujahrskonzert der Stuttgarter Saloniker - Musikalisches Feuerwerk zum Jahresbeginn
  • Mit Studierenden der Klasse Prof. Sischka

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Sa 21.01.17
    18 Uhr
    Vortragsabend Klavier
  • Poesie und Orgelimprovisationen im Dialog. Christoph Bogon (Orgel), Ina Schabbon und Klaus Dürrschnabel (Lesung). Reihe "Feierabendmusik"

    Schopfheim | Ev. Stadtkirche

    Sa 21.01.17
    18 Uhr
    Wortklang
  • Für Soli, Chor und Orchester. Mit Kirchenchor Binzen. Konzertmeisterin: Angelika Balzer (Violine) Programm: Johann Sebastian Bach: Kantate "Jesu, nun sei gepreiset" (BWV 41) für Soli, Chor und Orchester; Jan Koestier: Concertino für Tuba und Streichorchester, Opus 77; Johann Nepomuk Hummel, Messe in B-Dur für Chor und Orchester

    Binzen | Ev. Laurentiuskirche

    Sa 21.01.17
    19 Uhr
    44. Abendmusik nach Ephipahnias
  • Prof. Christian Lampert (Staatliche Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart) mit acht Hornistinnen und Hornisten. Werke von Händel, Telemann, Mozart, Schubert, Schumann, Gounod, Strauß, Berlioz, Sibelius, Mussorgski und Shostakovich Im Januar findet zum 10. Mal das bekannte Hornkonzert im Badischen Winzerkeller statt. Aus diesem Anlass hat eine Jury im Badischen Winzerkeller einen Jubiläumswein gekürt. Der Rotwein wird als Sonderabfüllung mit einer extra dafür entworfenen Flaschenausstattung seit dieser Woche verkauft. Der Erlös geht an den Breisacher Münsterbauverein. Hochkarätige BesetzungWie gewohnt wird Professor Christian Lampert von der Staatlichen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart mit acht Hornistinnen und Hornisten die beiden hochkarätigen Konzerte gestalten. Im Ensemblekonzert werden Werke von Händel, Telemann, Mozart, Schubert, Schumann, Gounod, Strauß, Berlioz, Sibelius, Mussorgski und Shostakovich zu hören sein. Außerdem wird der Fernsehmoderator Juri Tetzlaff Heiteres und Nachdenkliches aus der Weltliteratur zum Thema Wein und Musik vortragenVorverkauf bei der Breisach-Touristik, Marktplatz 16, und im Weinverkauf des Badischen Winzerkellers. Telefonische Vorbestellungen sind unter 07667/900289 möglich.

    Breisach | Badischer Winzerkeller

    Sa 21.01.17
    19 Uhr
    Hornkonzert