9 Ergebnisse

  • Mit Anmeldung bei Familie Fehrenbach Tel. 07823/2223 »Pumuckl-Ritt« Ganzjährig - immer sonntags um 10 Uhr und individuell nach Vereinbarung Treffpunkt: Kempfenhof, Litschental 108, Seelbach Anmeldung bei Familie Fehrenbach Tel.: 07823/2223 Für den geführten einstündigen Ausritt benötigen Kinder ab 4 Jahren einen mitgebrachten Reit- oder Fahrradhelm. Helme könne gerne ausgeliehen werden.

    Seelbach | Seelbach

    So 21.04.19
    10 Uhr
    Pumuckl-Ritt
  • Das Swiss Science Center Technorama ist eines der grössten Science Center Europas und bietet mit seiner einzigartigen Vielfalt an Experimentierstationen schier unendliche Möglichkeiten, Wissenschaft spielerisch und lehrreich zugleich zu erleben. Fahrradfahren lernt man nicht aus Büchern, und wer schwimmen können will, wird zwangsläufig nass. Ohne die unmittelbare Erfahrung der Drehimpulserhaltung und des Auftriebs begreifen wir nicht, worauf es bei diesen Fähigkeiten ankommt. Und ohne dieses Erfahrungswissen ist auch nicht zu verstehen, was hinter diesen Phänomenen steckt und welche Naturgesetze damit zusammenhängen. Verständnis erschliesst sich nur aus eigener Anschauung. Anders als in einem Museum, darf man in einem Science Center alles anfassen und damit spielen. Nur das aktive Mittun und die eigene Erfahrung zählen. Dinge und Vorgänge sollen sinnlich erfahren werden. Ob man zum Beispiel etwas über die Oberflächenspannung von Wasser weiss oder nicht, ist beim Spielen mit riesigen Seifenblasen zweitrangig. www.technorama.ch Erwachsene: CHF 29.00 Kinder (6 bis 15 Jahre): CHF 18.00 Kinder (0 bis 5 Jahre): gratis

    Winterthur - Schweiz | Technorama Science-Center

    So 21.04.19
    10 - 17 Uhr
    Technorama Science-Center
  • Veranstalter: Gemeinde Häusern

    Häusern | Wittlisberger Kapelle

    So 21.04.19
    10:30 Uhr
    Osternestsuche für Kinder rund um die Kapelle
  • Mobiles sind Kunstwerk und Dekorationsobjekt zugleich - viele Designer und Künstler schufen faszinierende Beispiele dieser beweglichen, filigranen Kleinskulpturen. In einem offenen Workshop können Teilnehmer aller Altersstufen am Ostersonntag ihr eigenes Mobile gestalten, zum Beispiel aus Draht und bunten Naturmaterialien. Der Workshop findet im Vitra Schaudepot Lab statt.

    Weil am Rhein | Vitra Schaudepot

    So 21.04.19
    12 - 16 Uhr
    Mobiles basteln
  • Als besonderes Highlight -gerade für Kinder- findet an Ostern ein spezielles Ostersteinsuchen im Besuchsbergwerk Teufelsgrund statt. Für kleine und große Schatzgräber finden am Donnerstag, 18.04.um 14.15 Uhr, Samstag, 20.04. um 10.00 Uhr und 14.15 Uhr sowie am Ostersonntag, 21.04. und Ostermontag, 22.04. jeweils um 14.15 Uhr altersgerechte Führungen mit anschließender Schatzsuche im Bergwerk statt. Die Finder erhalten als Belohnung nicht nur die Edelsteine, die sie aus dem Sand gewaschen haben, sondern auch noch eine kleine Aufmerksamkeit des Osterhasen persönlich. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 9,00 Euro. Eine Anmeldung hierzu ist notwendig. (Tel. 07636 1450 oder Email info@besuchsbergwerk-teufelsgrund.de ) Besichtigungen sind dienstags, donnerstags, samstags von 10-16.00 Uhr und sonn- und feiertags von 13.-16.00 Uhr möglich. Letzter Einlass ist jeweils um 16.00 Uhr. Informationen zum Besuchsbergwerk, dem Heilstollen, dem Osterprogramm und weiteren Termine finden sie auf der Homepage www.besuchsbergwerk-teufelsgrund.de

    Münstertal | Besuchsbergwerk Teufelsgrund

    So 21.04.19
    14:15 Uhr
    Ostersteinsuche
  • Oder: Wie me ins Schloss kunnt. Märchenkomödie mit Blues und Pop Sie wollte doch eigentlich nur ihre Kugel wiederhaben. Gut, sie hat ihm gesagt, dass er mitkommen kann, aber sie wusste ja nicht, dass er wirklich hinterherhüpft. Eine Märchenkomödie mit Blues und Popduett. Sprache: Dialekt; CHF 15.00 Kinder; CHF 20.00 Erwachsene; Weitere Info: http://theater-arlecchino.ch/produktionen

    Basel - Schweiz | Theater Arlecchino

    So 21.04.19
    14:30 Uhr
    Froschkönig
  • Für Kinder ab 5 Jahren Viele Kinder kennen unseren Planetariumsroboter Robbi bereits aus einer Kindergartenveranstaltung. Doch nun stellt er sich auch einem breiteren Publikum vor. Frisch aus dem Urlaub gekommen strotzt Robbi wieder vor Tatendrang. Er zeigt den Kindern, was er alles kann und wie genau er arbeitet. Doch wie so oft - auch ein Roboter kann Fehler machen ... Begleitet unseren liebenswert schusseligen Robbi bei neuen Abenteuern und lernt dabei Phänomene am Himmel, Sternbilder und das Weltall kennen. 55 min | ab 5 Jahre

    Freiburg | Planetarium

    So 21.04.19
    15 Uhr
    Robbi startet durch
  • Veranstalter: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Am Ostersonntag findet zum zweiten Mal die Ostereiersuchaktion im Badmattenpark statt. Der Osterhase hat viele Eier um den Badmattenspielplatz versteckt und viele Spiele vorbereitet. Eure Körbchen können somit gefüllt werden. Der Startschuss zum Suchen ist um 15 Uhr. Organisiert wird die Veranstaltung von BUND. Es gibt Osterkuchen gegen Spende.

    Bad Säckingen | Badmattenpark

    So 21.04.19
    15 - 17 Uhr
    Ostereiersuchaktion
  • Für Kinder ab 8 Jahren Es gibt keinen Zweifel: Ohne Licht und Wärme von der Sonne wäre die Erde keine Oase des Lebens geworden. Dabei ist die Sonne selbst ein äußerst lebensfeindlicher Ort. Wie kommt es, dass sie so extrem heiß ist? Was ist ihre Energiequelle? Woraus besteht sie überhaupt? Was sind die merkwürdigen dunklen Flecken auf der Sonnenoberfläche? Und wie haben die Forscherinnen und Forscher das alles herausfinden können? Wir können die Sonne zwar nicht vor Ort untersuchen, aber wir haben den Code geknackt, der uns all das verrät. Der Schlüssel sind die Regenbogenfarben des Lichts... Mit ihrer enormen Energieeinstrahlung kann die Sonne uns helfen, unsere Energieprobleme zu lösen. Denn längst ist klar: Weitermachen wie bisher mit Öl, Kohle und Gas geht nicht, wenn wir die Klimakatastrophe verhindern wollen. Sonnenenergie in ihren unterschiedlichsten Formen ist die Zukunft. Außer der Strahlung der Sonne ist die Erde immer einem Strom von Teilchen ausgesetzt, dem sogenannten Sonnenwind. Nach starken Ausbrüchen kann der gelegentlich auf Sturmstärke auffrischen. In hohen Breiten der Erde gibt es dann zauberhaft schöne Polarlichter zu sehen, aber es droht auch Gefahr für Satelliten und andere Technik. Im Vergleich zu vielen anderen Sternen ist die Sonne ein eher bescheidenes Sternchen. Bei anderen Sternen können wir ablesen, wie Vergangenheit und Zukunft der Sonne aussehen. Und immer wieder zeigt sich: Die Sonne ist für uns auf der Erde genau der richtige Stern - sie ist unser Stern des Lebens.

    Freiburg | Planetarium

    So 21.04.19
    16:30 Uhr
    Die Sonne - Stern des Lebens