8 Ergebnisse

  • Es treten Jugendliche im Alter von sieben bis 18 Jahre in fünf Altersklassen gegeneinander an um den Sieger des Schneckental-Rings zu küren.

    Pfaffenweiler | Batzenberghalle

    So 03.06.18
    9:30 Uhr
    Südbadische Kartslalom-Meisterschaft
  • Bauen kleiner Fahrzeuge und Spielzeuge Holzwerkstatt Wir bauen aus Holzteilen kleine Fahrzeuge und kleine Spielzeuge wie Kreisel. Anschließend wird aus vorbereiteten Holzplatten eine Bahn gebaut, auf der die Fahrzeuge herunterfahren und getestet werden können.

    Freiburg | Tuniberghaus Tiengen

    Di 26.06.18
    15 - 18 Uhr
    Spielmobil: Holzwerkstatt
  • Murmelbahn Das Röhrensystem der Murmelbahn haben wir bereits seit einiger Zeit beim Spieldrachen im Einsatz. Neben dieser Baustelle gibt es die Möglichkeiten Murmeln zu filzen und damit Spiele auszuprobieren.

    Freiburg | Kinder- und Jugendtreff Waltershofen

    Do 05.07.18
    15 - 18 Uhr
    Spielmobil: Murmelbahn
  • Rollenrutsche, Brettspiele, Freispielmaterialien Spielkarre In der Spielkarre gibt es von der Rollenrutsche über Brettspiele und Freispielmaterialien, zahlreiche bewährte Angebote aus dem Fundus des Spielmobils. Nach Bedarf gibt es auch Bastel- und Werkstattangebote.

    Freiburg | Stadtteil Munzingen

    Do 04.10.18
    15:30 - 18:30 Uhr
    Spielmobil: Spielkarre
  • Kindertheater, ab 4 Jahre Auf seinen Streifzügen durch die Schneewüste findet Lars, der kleine Eisbär, einen Schlittenhund in einer Eisspalte. Obwohl Lars schlechte Erfahrungen mit Hunden gemacht hat, rettet er den kleinen Nanuk und sie werden Freunde. Lange irren sie übers Eis und geraten durch die Hitzköpfigkeit des jungen Hundes immer wieder in Gefahr. Aber schließlich gelingt es Lars, Nanuk wohlbehalten in sein Dorf zu bringen.

    Staufen | Öffentliche Bibliothek

    Fr 12.10.18
    16 Uhr
    Ticket
    Staufener Kulturwoche 2018 mit Figurentheater Phoenix
  • Faust ist ein modernes Puppenspiel (Regie Bernd Lafrenz) mit vielen Figuren, energiegeladener Musik, Lightshow, Projektionen und Schattenspiel. Durch die hochgradig spannende und actionreiche Inszenierung führt der Kasper, der das Publikum humorvoll unterhält und auch mal dazwischen geht, wenns ihm zu bunt wird. Ein klassischer Stoff in der ungewöhnlichen Form hoher Puppenspielkunst, die sich jedoch stets der originalgetreuen Sprache Goethes bedient. Johannes Peter Minuth präsentiert mit viel Witz, Charme und Spielfreude diese mitreißende Puppenshow. Er schlüpft in alle Rollen und spielt mit himmlischen Wesen, höllischen Geistern und betörenden Hexen. Mit dieser Puppenshow erleben die Besucher Goethes Klassiker einmal ganz anders dramatisch, romantisch, komödiantisch.

    Staufen | Stubenhaus

    Do 18.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Freiburger Puppenbühne - FAUST
  • Faust ist ein modernes Puppenspiel (Regie Bernd Lafrenz) mit vielen Figuren, energiegeladener Musik, Lightshow, Projektionen und Schattenspiel. Durch die hochgradig spannende und actionreiche Inszenierung führt der Kasper, der das Publikum humorvoll unterhält und auch mal dazwischen geht, wenns ihm zu bunt wird. Ein klassischer Stoff in der ungewöhnlichen Form hoher Puppenspielkunst, die sich jedoch stets der originalgetreuen Sprache Goethes bedient. Johannes Peter Minuth präsentiert mit viel Witz, Charme und Spielfreude diese mitreißende Puppenshow. Er schlüpft in alle Rollen und spielt mit himmlischen Wesen, höllischen Geistern und betörenden Hexen. Mit dieser Puppenshow erleben die Besucher Goethes Klassiker einmal ganz anders dramatisch, romantisch, komödiantisch.

    Staufen | Stubenhaus

    Fr 19.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Freiburger Puppenbühne - FAUST
  • Deutsche Kammerschauspiele »Märchen sind die Sprache der Seele, heißt es. Sie sind wie Träume, die tief im Unterbewusstsein nachwirken. Ähnlich wie Bibelgleichnisse enthalten sie verschlüsselte Botschaften, die bis in die Wirklichkeit hineinreichen. So phantastisch viele der Geschichten auch klingen, so beruhen die meisten doch auf historischen Fakten. Das Märchen Rotkäppchen kam von Frankreich nach Deutschland und durch die Brüder Wilhelm und Jakob Grimm, die im Hessischen zu Hause waren, verwandelte sich das Rotkäppchen in ihrer Vorstellung zu einem Schwälmer Bauernmädchen, wie beispielsweise der Maler Ludwig Emil Grimm, der Jüngste der drei Brüder, ein Schwälmer Mädchen in der Originaltracht zeichnete. Aus diesem Grund verlegte Georg A. Weth seine Bearbeitung, die 1991 in Japan mit großem Erfolg uraufgeführt wurde, in die Schwalm, dort wo zwischen dem Knüll- und dem Kellerwald das deutsche Rotkäppchen zu Hause ist. Die Regisseurin Annette Greve hat sehr darauf geachtet, den Wolf in seiner Tierhaftigkeit zu zeigen. Er muss hungern, weil er von den Menschen, durch das Abholzen der Bäume, aus seinem Revier vertrieben wurde. Die Zuschauer leiden sogar erst mit ihm, aber er verliert an Sympathie, als er seinem Überlebenswillen nachgeht und Großmutter und Rotkäppchen frisst. In der Inszenierung von Annette Greve, der Direktorin des Baden-Württembergischen Privattheaters mit Sitz in Endingen am Kaiserstuhl, spielen Cornelia Schmidt als Rotkäppchen, Markus Finkler als Förster, Christian Packbier als Jäger, Simone Laurentino dos Santos als Wolf und Annette Greve als Großmutter. Das Bühnenbild schuf nach historischen Vorlagen Marlies Bolliger. Volkslieder unterstreichen die Handlung und der Original Schwälmer Tanz wird von Leon Kappa auf der Gitarre interpretiert. Ein Märchen, bei dem Kinder -und auch Erwachsene, die es noch nicht sind- zu Theaterfans werden! Weitere Infos: www.facebook.com/deutsche-kammerschauspiele www.deutsche-kammerschauspiele.de

    Endingen | Bürgerhaus

    So 18.11.18
    15:30 Uhr
    Ticket
    Rotkäppchen - Klassisches Kindertheater