16 Ergebnisse

  • Wie überlebt ein kleiner Junge alleine in Indien? Der 5-jährige Saroo schläft aus Versehen in einem Zug ein und gerät in das Moloch Kalkutta. Ohne Eltern oder Bekannte, landet er im Waisenhaus. Er wird adoptiert, wächst in Australien auf und hat beruflichen Erfolg. Doch hört er nie auf, nach seinen Wurzeln zu suchen. Per Internet rekonstruiert er seinen Weg nach Kalkutta, bis er auf ein Dorf stößt, an das er sich erinnern kann.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Di 27.06.17
    18:10 Uhr
    Lion - Der lange Weg nach Hause
  • Gwen und Patrick machen einen Trip um die Welt. Einmal wollen sie neue Kulturen und Menschen kennenlernen. Aber sie wollen auch auf das Überflüssige verzichten. Nicht mehr als fünf Euro pro Tag wollen sie ausgeben. Nicht fliegen. Essen, gehen, begegnen: Alles wollen sie unmittelbar und intensiv erleben. Am Ende werden es drei Jahre und 110 Tage unterwegs, per Anhalter durch Europa, Asien und Amerika. Und sie kehren nicht alleine zurück.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Di 27.06.17
    18:30 Uhr
    Weit - Die Geschichte von einem Weg um die Welt
  • Das Referendariat soll die Lehrer-Spreu vom Weizen trennen. Drei angehende Lehrer werden durch die harte Ausbildungszeit an der Schule begleitet. Sie lernen, lehren aber gleichzeitig. Sie geben Noten, werden aber selber wiederum benotet. Zwischen Eltern, Schülern und Kollegen stehen sie das erste Mal im Kreuzfeuer und müssen sich bewähren. Dabei stehen auch die selbst gesuchten Ideale auf dem Prüfstand. Was muss ein Lehrer heute können?

    Freiburg | Friedrichsbau

    Di 27.06.17
    18:50 Uhr
    Zwischen den Stühlen
  • In einer syrischen Stadt hat sich eine Familie mitten im Krieg ein Refugium geschaffen: Oum Yazan und ihre Angehörigen sowie einige Bekannte leben isoliert in ihrer Wohnung. Draußen gibt es Gefechte, Scharfschützen und überall lauert der Tod. Oum wartet sehnsüchtig auf ihren Ehemann und versucht zu überleben. Doch als in unmittelbarer Nähe Explosionen zu hören sind und Männer in die Wohnung eindringen, nimmt das Schicksal seinen Lauf.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Di 27.06.17
    19 Uhr
    Innen Leben
  • Joseph Beuys war Konzeptkünstler, Schamane, Provokateur. In seinen Aktionen setzte er sich für einen radikalen Sinneswandel hin zu Demokratie, Selbstdenken und Ökologie ein. Er kritisierte die zerstörerische Kraft des Kapitalismus. Er erklärte einem toten Hasen die Kunst. In einer Collage versuchen die Filmemacher sich dem Phänomen Beuys neu zu nähern. Dabei zeigen sie bisher unveröffentlichtes Filmmaterial über den 1986 gestorbenen Künstler.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Di 27.06.17
    20:40 Uhr
    Beuys
  • Virginia in den 1950er Jahren wird immer noch vom Rassenhass beherrscht. Richard ist weiß, seine Geliebte Mildred ist schwarz. Die beiden heiraten in einem liberalen Staat, worauf ihnen in ihrer Heimat Virginia der Prozess gemacht wird. Sie werden ausgewiesen und dürfen nicht mehr gemeinsam einreisen. Vom Exil in Washington aus ziehen die Liebenden vor Gericht. Sie verklagen den Bundesstaat Virginia, um ihre Ehe zu legalisieren.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Di 27.06.17
    20:50 Uhr
    Loving
  • Simon macht in San Francisco sein Glück in Liebe und Beruf. Doch als er zurück nach Deutschland geht, verliert er alles. »Es kommt immer so, wie es kommen soll«, sagte ihm einst sein Großvater. Simon beginnt von vorne, baut sich ein neues Leben auf. Er verliebt sich in die lebensfrohe Milena. Doch die aufkeimende Beziehung stürzt ihn auch in neue Ungewissheiten und Nöte. Ist dies wirklich der Anfang eines neuen Lebens oder eher eine Sackgasse?

    Freiburg | Friedrichsbau

    Di 27.06.17
    21 Uhr
    Die Reste meines Lebens
  • Gwen und Patrick machen einen Trip um die Welt. Einmal wollen sie neue Kulturen und Menschen kennenlernen. Aber sie wollen auch auf das Überflüssige verzichten. Nicht mehr als fünf Euro pro Tag wollen sie ausgeben. Nicht fliegen. Essen, gehen, begegnen: Alles wollen sie unmittelbar und intensiv erleben. Am Ende werden es drei Jahre und 110 Tage unterwegs, per Anhalter durch Europa, Asien und Amerika. Und sie kehren nicht alleine zurück.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Di 27.06.17
    21:10 Uhr
    Weit - Die Geschichte von einem Weg um die Welt
  • Wie überlebt ein kleiner Junge alleine in Indien? Der 5-jährige Saroo schläft aus Versehen in einem Zug ein und gerät in das Moloch Kalkutta. Ohne Eltern oder Bekannte, landet er im Waisenhaus. Er wird adoptiert, wächst in Australien auf und hat beruflichen Erfolg. Doch hört er nie auf, nach seinen Wurzeln zu suchen. Per Internet rekonstruiert er seinen Weg nach Kalkutta, bis er auf ein Dorf stößt, an das er sich erinnern kann.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Mi 28.06.17
    18:10 Uhr
    Lion - Der lange Weg nach Hause
  • Gwen und Patrick machen einen Trip um die Welt. Einmal wollen sie neue Kulturen und Menschen kennenlernen. Aber sie wollen auch auf das Überflüssige verzichten. Nicht mehr als fünf Euro pro Tag wollen sie ausgeben. Nicht fliegen. Essen, gehen, begegnen: Alles wollen sie unmittelbar und intensiv erleben. Am Ende werden es drei Jahre und 110 Tage unterwegs, per Anhalter durch Europa, Asien und Amerika. Und sie kehren nicht alleine zurück.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Mi 28.06.17
    18:30 Uhr
    Weit - Die Geschichte von einem Weg um die Welt
  • Das Referendariat soll die Lehrer-Spreu vom Weizen trennen. Drei angehende Lehrer werden durch die harte Ausbildungszeit an der Schule begleitet. Sie lernen, lehren aber gleichzeitig. Sie geben Noten, werden aber selber wiederum benotet. Zwischen Eltern, Schülern und Kollegen stehen sie das erste Mal im Kreuzfeuer und müssen sich bewähren. Dabei stehen auch die selbst gesuchten Ideale auf dem Prüfstand. Was muss ein Lehrer heute können?

    Freiburg | Friedrichsbau

    Mi 28.06.17
    18:50 Uhr
    Zwischen den Stühlen
  • In einer syrischen Stadt hat sich eine Familie mitten im Krieg ein Refugium geschaffen: Oum Yazan und ihre Angehörigen sowie einige Bekannte leben isoliert in ihrer Wohnung. Draußen gibt es Gefechte, Scharfschützen und überall lauert der Tod. Oum wartet sehnsüchtig auf ihren Ehemann und versucht zu überleben. Doch als in unmittelbarer Nähe Explosionen zu hören sind und Männer in die Wohnung eindringen, nimmt das Schicksal seinen Lauf.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Mi 28.06.17
    19 Uhr
    Innen Leben
  • Joseph Beuys war Konzeptkünstler, Schamane, Provokateur. In seinen Aktionen setzte er sich für einen radikalen Sinneswandel hin zu Demokratie, Selbstdenken und Ökologie ein. Er kritisierte die zerstörerische Kraft des Kapitalismus. Er erklärte einem toten Hasen die Kunst. In einer Collage versuchen die Filmemacher sich dem Phänomen Beuys neu zu nähern. Dabei zeigen sie bisher unveröffentlichtes Filmmaterial über den 1986 gestorbenen Künstler.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Mi 28.06.17
    20:40 Uhr
    Beuys
  • Virginia in den 1950er Jahren wird immer noch vom Rassenhass beherrscht. Richard ist weiß, seine Geliebte Mildred ist schwarz. Die beiden heiraten in einem liberalen Staat, worauf ihnen in ihrer Heimat Virginia der Prozess gemacht wird. Sie werden ausgewiesen und dürfen nicht mehr gemeinsam einreisen. Vom Exil in Washington aus ziehen die Liebenden vor Gericht. Sie verklagen den Bundesstaat Virginia, um ihre Ehe zu legalisieren.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Mi 28.06.17
    20:50 Uhr
    Loving
  • Simon macht in San Francisco sein Glück in Liebe und Beruf. Doch als er zurück nach Deutschland geht, verliert er alles. »Es kommt immer so, wie es kommen soll«, sagte ihm einst sein Großvater. Simon beginnt von vorne, baut sich ein neues Leben auf. Er verliebt sich in die lebensfrohe Milena. Doch die aufkeimende Beziehung stürzt ihn auch in neue Ungewissheiten und Nöte. Ist dies wirklich der Anfang eines neuen Lebens oder eher eine Sackgasse?

    Freiburg | Friedrichsbau

    Mi 28.06.17
    21 Uhr
    Die Reste meines Lebens
  • Gwen und Patrick machen einen Trip um die Welt. Einmal wollen sie neue Kulturen und Menschen kennenlernen. Aber sie wollen auch auf das Überflüssige verzichten. Nicht mehr als fünf Euro pro Tag wollen sie ausgeben. Nicht fliegen. Essen, gehen, begegnen: Alles wollen sie unmittelbar und intensiv erleben. Am Ende werden es drei Jahre und 110 Tage unterwegs, per Anhalter durch Europa, Asien und Amerika. Und sie kehren nicht alleine zurück.

    Freiburg | Friedrichsbau

    Mi 28.06.17
    21:10 Uhr
    Weit - Die Geschichte von einem Weg um die Welt