4 Ergebnisse

  • AUTHENTISCHER ANTI-STAR Mit seiner unkonventionellen Art und seinen aussergwöhnlichen musikalischen Fähigkeiten hat der Berner Oberländer Marc Amacher im Jahr 2016 die deutsche TV-Show The Voice of Germany aufgemischt und den hervorragenden dritten Platz belegt. Nun tourt der sympathische Anti-Star mit seinem ersten Soloalbum 8 Days (Release: 27. April 18) durch die Schweiz. Im Basler Kultlokal Atlantis gibt es die volle Dröhnung absolut eigenständigen Amacher-Blues. 8 Tage, 16 Songs, 32 Musiker. Für sein erstes Solo-Album hat Marc Amacher alles auf eine Karte gesetzt: Blues. Der Vollblutmusiker mit der prägnanten, rauhen Stimme beherrscht das Genre in all seinen Facetten. Amachers Blues rumpelt (Black Cat), rollt (Kid), romantisiert (All For You), jazzt (Thats Life), funkt (Happy With The Blues), jammert (Summer) und rotzt (Valley Of Tears). In nur 8 Tagen hat der Sänger/Gitarrist im Sommer 2017 unter der Regie von Produzent Cyrill Camenzind in den renommierten Powerplay-Studios in Maur 16 Songs aufgenommen zusammen mit 32 befreundeten Musikern. Das Ergebnis ist das aufregendste Schweizer Blues-Album des Jahres: Verspielt, verliebt, verrucht ist 8 Days geworden - und den Blues in seiner ganzen Breite und Tiefe auslotend. Ein Solo-Debut, das erst andeutet, welch unglaublicher Musiker hier daran ist, seine Karriere so richtig zu lancieren. Mit dem Duo Chubby Buddy hat Marc Amacher seit 2014 die Blues-Fans im In- und dem nahen Ausland ein erstes Mal aufhorchen lassen. Mehr als 350 Konzerte spielte er zusammen mit dem Perkussionisten Dominik Liechti. Unzählige Clubs und Wettbewerbe wurden dabei gerockt. Den grössten Erfolg verbuchte Marc Amacher schliesslich solo. Mit seiner Teilnahme bei der Musik-Show The Voice Of Germany 2016 begeisterte er innert kürzester Zeit ein Millionenpublikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der erfolgreiche Berner Musiker und Produzent TJ Gyger (Gölä, Trauffer, DJ Bobo) erläuterte in einem Interview mit der Berner Zeitung, was den Erfolg des Musikers ausmacht: Er fällt auf, weil er eigenständig ist und das, was er tut, bedingungslos lebt. Ihm scheint der Rest egal, er lebt den Blues. Vom Millionenpublikum kehrt Amacher nun dorthin zurück, wo er sich am wohlsten fühlt: auf die Club-Bühne. Dort wo Ehrlichkeit und Können noch weit vor Show und Schein stehen.

    Basel - Schweiz | Atlantis

    Mi 24.10.18
    21 Uhr
    Ticket
    Marc Amacher
  • + Special Guest: The Hydden THE BREW 2018 ZEITGEMÄSSER RETRO-ROCK The Brew gelten als eine der schlagkräftigsten Retro-Rock-Bands der letzten Jahre. Dieser Ruf gründet in erster Linie auf den schweisstreibenden Live-Performances des Power-Trios. Mit ihren wilden Shows katapultieren Jason Barwick (Gesang & Gitarre), Kurtis Smith (Schlagzeug) und sein Vater Tim Smith (Bass) aus der englischen Hafenstadt Grimsby, ihre Fans tief in die 70er Jahre zurück, ohne dabei auch nur eine Sekunde altbacken zu wirken. Im Herbst kommen die drei Musiker mit einem neuen Album in die Schweiz. Auf der Bühne sind The Brew über jeden Zweifel erhaben und zelebrieren jede Show dermassen energetisch, dass man das Gefühl hat, in die guten alten Zeiten zu reisen, in denen legendäre Bands wie The Who oder Led Zeppelin als unumstrittene Könige des Rock´n´Roll regierten und ihre Fans mit schöner Regelmässigkeit in Ekstase versetzten. Nichtsdestotrotz leben The Brew - einer der mitreissendsten Live-Acts der Gegenwart (Rocks Magazin) - nicht in der Vergangenheit, sondern verkörpern eine zeitgemässe, moderne Band, die zwar zu ihren Roots steht, aber auch von aktuellen Acts wie The Black Keys, Rage Against The Machine, Kasabian oder auch Kula Shaker beeinflusst wurde. Zur Zeit arbeiten die drei Musiker an einem neuen Album, mit dem sie im Herbst erneut die europäischen Clubs und Hallen zum kochen bringen werden.

    Basel - Schweiz | Atlantis

    Do 25.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    The Brew
  • Psychedelic Blues PSYCHEDELIC BLUES My Baby aus Amsterdam waren die grosse Entdeckung des Glastonbury Festivals 2015. Auf sechs verschiedenen Stages trat das holländische Psychedelic Blues Trio beim legendären Musik-Event im Süden Englands auf und verzauberte das Publikum mit seinem mitreissenden Soundmix aus knarzigem Blues, souligem Gesang und magischen Trip Hop Beats. Im Herbst 2018 veröffentlichen Cato Van Dijck (Vocals), ihr Bruder Joost (Drums) und Daniel Dafreez Johnston (Guitars) ihren vierten Longplayer. Im Anschluss machen sie sich auf, um im Rahmen ihrer Album-Release-Tour einmal mehr die europäischen Clubs von Amsterdam über Paris, London und Berlin bis Pratteln zu verzaubern. Ihre fantastischen Liveshows, die mit Licht- und Visualeffekten als echte Happenings angelegt sind, zaubern dem Publikum nach anfänglich ungläubigen Staunen im Nu ein breites Grinsen ins Gesicht und holen auch den letzten Zuschauer ab. Der Grundansatz von My Baby, die menschlichen Urinstinkte möglichst direkt anzutriggern, funktioniert im Zeitalter der Hochtechnologie besonders gut. Offenbar sehnen sich die Menschen danach, sich für eine gewisse Zeit komplett losgelöst von allem einfach nur fallen zu lassen und den Alltag auszublenden und das gelingt den Holländern mit ihrer einzigartigen Mischung aus Swamp Blues, Folk, EDM und Soul wie kaum einer anderen Band dieser Tage. Das zweite Album Shamanaid (2015) verschaffte dem flotten Dreier den internationalen Durchbruch. My Baby waren Support der Blues Legende Seasick Steve und haben neben ausgedehnten Tourneen bereits auf den grössten europäischen Festivals gespielt. Die Mutter aller Open-Airs, das renommierte Glastonbury Festival, konnte überhaupt nicht genug von My Baby bekommen und liess die Band 2015 gleich auf sieben verschiedenen Bühnen antreten. Mit dem dritten Album Prehistoric Rhythm bestätigten My Baby 2017 eindrücklich ihren Ruf als eine der aufregendsten neuen Bands. Am 5. Oktober taufen die Holländer im Melkweg, Amsterdam ihr neues Werk. Danach gehen sie erneut auf Tour, um ihren unverkennbaren Sound, den die Musiker selber mit Delta Trance Louisiana Dub Indie Funk umschreiben, live und ungefiltert unter die Leute zu bringen.

    Basel - Schweiz | Atlantis

    Mi 07.11.18
    21 Uhr
    Ticket
    My Baby
  • Das Kriminal Dinner - Krimidinner mit Kitzel für Nerven und Gaumen Kulinarischer Genuss und Nervenkitzel: Den Gästen im HYPERION Hotel in Basel wird einiges geboten: Erlesen serviert, spontan inszeniert. Das Kriminal Dinner das ist ein köstliches 3-Gänge-Menü in stilvollem Ambiente umrahmt von einem interaktiven Kriminalstück: »Mord in der Promiklinik« Der Frieden im berühmten Sanatorium Seelenglück ist empfindlich gestört! Eine Reihe unerklärlicher Todesfälle erschüttert seit Wochen die betuchten Bewohner der Nervenklinik. Entsetzt haben sich besonders zarte Gemüter bereits selbst entlassen und vor den Toren fordern aufgebrachte Bürger die sofortige Schließung der Promi-Klapse. Das bahnbrechende Therapiekonzept von Dr. Blank-Strecker, gerade erst mit einer Nominierung für den Nobelpreis geadelt, steht kurz vor dem Aus. Sind die tödlichen Unfälle bloß Zufall oder steckt Mord dahinter? Ein bunter Aufklärungs-Abend mit Musik soll die fatalen Gerüchte entkräften und Zweifel am Therapieansatz zerstreuen- der bisher gehütet wurde wie ein Staatsgeheimnis. Doch statt jeden Verdacht von den prominenten Patienten abzuwenden, nimmt der Abend die schlimmstmögliche Wendung Herzlich willkommen im Sanatorium Seelenglück! Sind Sie auch einer unser glücklichen Patienten oder nur zu Besuch? Heute Abend werden Sie es herausfinden! Doch egal, ob Sie hier Arzt sind, Angehöriger oder wohlhabender Dauergast sind Sie wirklich der Mensch, der Sie zu sein scheinen? Freuen Sie sich auf interaktives Dinner-Theater ein feines Menü und freundlichen Service einen Krimi mit Knobelfaktor professionelle Schauspieler Ihre Rolle! Möchten Sie mitspielen oder lieber still genießen? die Ermittlung. Wenn Sie den Fall lösen, winkt ein prickelnder Preis! Das 3-Gänge-Menü wird serviert vom Gastroteam im HYPERION Hotel, das Kitzel für Nerven und Gaumen garantieren wird. Einlass ist um 18:30 Uhr 19:00 Uhr beginnt die Veranstaltung.

    Basel - Schweiz | RAMADA PLAZA Basel

    Sa 02.02.19
    19 Uhr
    Ticket
    Mord in der Promiklinik