Thalia-Theater

  • Thaliastraße 9
  • 72461 Albstadt
Zum Routenplaner

Thalia-Theater: Alle Termine

  • Wenn der Tag eines schwäbischen Mannes mit den Worten seiner Frau beginnt Ich muss mal mit Dir schwätzen, dann ist für ihn auf der Stelle klar, dass sich ein feminines Unwetter mit rabenschwarzen Wolken zusammenbraut. Ganz besonderes gilt dies für den bedauernswerten Karl-Eugen, wenn er diesen Satz von seiner Käthe und mit ihrer ungemein imposanter Dominanz aus heiterem Himmel auf dem Frühstücksteller serviert bekommt. Auch wenn Karl-Eugen wieder einmal alles versucht, diesem drohenden Unheil auszuweichen, so ist doch schnell eines klar es wird ihm wieder nicht gelingen! Er muss hinnehmen, was sich sowieso nicht ändern lässt. Es isch halt so! Dummerweise hat Karl-Eugen sich selbst in diese missliche Situation manövriert, indem er ausgerechnet den 30. Hochzeitstag vergessen hat! In solchen Ehesituationen läuft Käthe Kächele selbstverständlich zur absoluten Hochform auf. Wer Käthe kennt der weiß, dass dieser Tag für ihren Gatten kein Zuckerschlecken werden kann. Und anstatt seinen Fußballverein beim entscheidenden Spiel zum Aufstieg anfeuern zu können, durchlebt Karl-Eugen an diesem Tag gehetzt von seiner erbarmungslosen Käthe - den wahrhaftig grausamsten Abstiegskampf, den sich ein Mann überhaupt nur vorstellen kann. Ob und wie sich Karl-Eugen aus der Schlinge seiner Käthe befreien kann, das bleibt noch unbeantwortet. Man kann gespannt sein auf welche Irrwege des schwäbischen Ehelebens sich die Kächeles begeben werden. Freuen Sie sich auf ein weiteres Sahnestück der beiden Vollblut-Komödianten, auf unverfälschten Dialekt und deftigen Wortwitz und erleben Sie wie ein ganz normaler Kächeles-Tag sich zu einem schwäbischen Comedy-Kabarett-Erdbeben der Extraklasse entwickeln kann.

    Albstadt | Thalia-Theater

    Fr 06.10.17
    20 Uhr
    Ticket
    KÄCHELES „Isch halt so“
  • Schwäbisches Komikerduo mit »Ja Schatzi« Ja Schatzi Das schwäbische Komiker-Duo \»Die Kächeles\« mit neuem Programm. Der arme Karl-Eugen ist wieder einmal von seiner Käthe regelrecht überrumpelt worden und muss, obgleich er viel lieber zuhause auf dem Sofa liegen würde, mit Ihr einen Busausflug unternehmen. Es versteht sich von selbst, dass Käthe mit Ihrer Schlabbergosch auf der Fahrt alles und jedes bis ins Detail kommentieren muss und Karl-Eugen während der gesamten Busfahrt nicht den Ansatz einer Chance gibt, auch nur ein kurzes Nickerchen machen zu können. Am Reiseziel angekommen, drängt sie ihren trägen Gatten unverzüglich zu einer Bergwanderung inklusive einer fiktiven Begegnung mit dem Yeti. Als nach zahlreichen Irrungen und Wirrungen die rettende Almhütte erreicht ist, glaubt Karl-Eugen sich nun endlich ausruhen und sich der verdienten Brotzeit und seinem geliebten Weizenbier widmen zu können. Aber nichts da! Wer Käthe kennt, der weiß, dass auch diese Hoffnung hinweggespült wird - vom Redeschwall und einer plötzlichen, unbändigen Tanzwut, die die schwäbische Hausfrau überkommt. Dumm nur, dass es Karl-Eugen sein Leben lang geschafft hat, sich vor einem Tanzkurs zu drücken. So bleibt dem armen Burschen, wie in so vielen ausweglosen Situationen mit Käthe, halt nur noch ein resigniertes: Ja, Schatzi. Mit ihrem 11. abendfüllenden Programm führen Ute Landenberger & Michael Willkommen als Die Kächeles die Erfolgsstory als schwäbisches Ehepaar weiter. Im neuen, hinreißend komischen Programm Ja, Schatzi brillieren die beiden Spaßvögel wieder mit der ihnen eigenen, schon legendären Situationskomik und einem schwäbischen Witze-Feuerwerk der Extraklasse.

    Albstadt | Thalia-Theater

    Fr 06.10.17
    20 Uhr
    Ticket
    Kächeles
  • Für immer Kind im Nimmerland: Mit viel Humor und mitreißenden Songs entführt Peter Pan das Musical kleine und große Träumer auf die Insel der Fantasie. Doch auch dort, wo alle Wünsche wahr werden, warten spannende Abenteuer. Er ist der tollkühnste Abenteurer der Kinderliteratur: Peter Pan! Der Junge, der nicht erwachsen werden will, hat sich als Held aller Kindsköpfe in die Herzen kleiner und großer Träumer geschlichen. Nun kommt die Geschichte in einer mitreißenden Musical-Adaption auf die Bühne: Produziert vom Theater Liberi, den Machern von zahlreichen, erfolgreichen Familienshows. Nah am Original, in zeitgemäßer Sprache mit moderner Musik erzählt Der berühmte Kinderbuchklassiker von James M. Barrie wird mit viel Musik, Tanz und Bewegung zu einem Musical-Highlight für die ganze Familie. Ein kreatives Bühnenbild, eigens komponierte Songs und farbenfrohe Kostüme machen die Abenteuerreise zu einem unvergesslichen Live-Erlebnis. Stimmgewaltig lassen bestens ausgebildete Musical-Darsteller ein Nimmerland entstehen, in dem der Glaube an Wunder sogar Leben rettet: Happy End garantiert! Tinker Bell, Käptn Hook, Tiger Lilly fabelhafte Wesen im Land der Fantasie Eines Abends begegnet die kleine Wendy Peter Pan am offenen Fenster ihres Zimmers. Gemeinsam mit der aufmüpfigen Fee Tinker Bell machen sie sich auf in das Land der Fantasie. In dieser Traumwelt warten die verlorenen Jungs und viele weitere fabelhafte Wesen. Doch die anfängliche Lebensfreude und Unbeschwertheit wird bedroht, als der gefürchtete Käptn Hook die Bühne betritt: Es kommt es zum großen Duell zwischen Peter und seinem Erzfeind.

    Albstadt | Thalia-Theater

    Do 21.12.17
    16 Uhr
    Ticket
    Peter Pan: Familienmusical
  • Ganz arg wichtig Ganz Arg Wichtig Der Comedian und Kabarettist Heinrich Del Core, Publikums- und Jurypreisträger verschiedener Kleinkunstpreise, erobert jetzt mit seiner italienischen Leichtigkeit auch den Rest der Republik mit seinem neuen Programm GANZ ARG WICHTIG. Mit neuen Gags, unglaublichem Sprachwitz, Charme und immer mit einem Augenzwinkern präsentiert das Multitalent ein mitten aus dem Leben gegriffenes, unglaublich pointenreiches, kurzweiliges Programm ohne eine Spur von Langatmigkeit. Das schafft Heinrich del Core mit Hilfe seines ganz eigenen Mixes aus Situationskomik und Erzählkunst - Comedy in bester Stand Up Manier. Da merkt man schnell: da steht einer, der für die Bühne geboren ist und der die komödiantische Arbeit von der Pike auf gelernt hat. (Laudatio der Jury Tuttlinger Krähe 2012)

    Albstadt | Thalia-Theater

    Fr 05.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Heinrich Del Core
  • Benjamin Tomkins 2017 entführt Sie das neue Bühnenprogramm King Kong und die weiße Barbie wieder in die Welt des Puppenflüsterers. Eine Welt durchzogen von feinem Wortwitz, urkomischen Puppencharakteren, absurden Ideen, die meisterlich weitergesponnen eine Komik entwickeln, die nur noch eine vage Andeutung benötigt, um die Pointe zu zünden. Für seine einzigartige Mischung aus Bauchreden und Comedy wurde Tomkins mit zahlreichen Comedypreisen, u.a. mit dem Prix Pantheon ausgezeichnet. Seine mittlerweile legendäre Nummer mit der Stubenfliege Der Hildegard» und den drei Flaschengeistern wurde zum viralen YouTube-Hit und der Zuschauer ist sich nie sicher: spielt Tomkins mit seinen Puppen oder spielen die Puppen mit ihm? Wie reagiert der Wachhund des Empire State Building als King Kong die Fassade hinaufklettert? Was lernt ein alter Sack beim Anti-Aggressions-Training? Was passiert eigentlich in Ihrem Gehirn, wenn Sie etwas vergessen? Warum arbeiten Graugänse beim Personenschutz? Und was haben Software und Humor gemeinsam? Auf all das und noch viel mehr bekommen Sie Antworten selbst auf Fragen, die Sie nie gestellt hätten. Wenn Tomkins mit den Zuschauern über scheinbar Belangloses ins Gespräch kommt, dann nicht aus Neugierde, sondern wie er selbst sagt, rein interessehalber. Die Komik, die aus dieser Situation entsteht, bleibt unwiederbringlich und einzigartig.

    Albstadt | Thalia-Theater

    So 25.03.18
    18:30 Uhr
    Ticket
    Benjamin Tomkins - Der Puppenflüsterer - King Kong und die weiße Barbie
  • Nachdem die Schrillen Fehlaperlen mit Ihrem Programm Liebe; Frust und Leberwurst gut 100 Auftritte in Folge ausverkauft hatten, war es wohl an der Zeit für das dritte abendfüllende Programm. Und endlich ist es soweit: Die Texte sind gefeilt und die Stimmen sind geölt, es kann losgehen. In ihrem neuen Programm Friede, Freude, Pustekuchen besingen die vier schrillen Perlen aus dem Fehlatal alles was das Leben zu bieten hat. Zu viele Cocktails beim Kaffeeklatsch, Jugendwahn und seine Folgen, Schwerenöter und Liebestöter. Die Besorgung und Entsorgung von Männern, sowie die Abenteuer ihrer Afrikareise, alles wird wieder humorvoll und schonungslos im dazu passenden Kostüm präsentiert. Ferdi (der Gitarre spielende Quotenmann) hat wieder einmal die Aufgabe, das Programm mit seinen Liedern aus Männersicht zu bereichern. Somit ist auch dieses ein Programm für alle Geschlechter. Ein humorvoller, musikalischer Cocktail aus vielen neuen Songs, gewürzt mit ein wenig Altbewährtem So darf z.B. ihr kleiner Internet-Hit Aber mir roichts natürlich nicht fehlen. Man darf gespannt seinFrau auch

    Albstadt | Thalia-Theater

    Sa 14.04.18
    20 Uhr
    Ticket
    Die schrillen Fehlaperlen - „Friede, Freude, Pustekuchen“

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse