Theater Hans Dürr (TIK)

  • Lörracher Str. 45
  • 79115 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 4880310
  • Webseite

1991 gründete Regisseur und Schauspiellehrer Hans Dürr sein eigenes Theater. Er interpretiert mit seiner Truppe Klassiker, unter anderem von Shakespeare, und setzt diese neu um. Zudem bietet Dürr Schauspielkurse und Coaching an. Spannend für alle Theaterfans, ob nun auf der Bühne oder im Zuschauerraum.

Finden Sie ähnliche Orte zu Theater Hans Dürr (TIK) in Freiburg

Zum Routenplaner

Theater Hans Dürr (TIK): Alle Termine

  • Eine Geburtstagstorte für die Katze. Theaterstück nach Sven Nordqvist. Für Kinder ab 4 Jahren Pettersson und Findus - Eine Geburtstagstorte für die Katze! nach Sven Nordqvist. Wer kennt sie nicht, die Geschichten von Pettersson, der mit der pfiffigen Katze Findus die witzigsten Abenteuer erlebt, bis es die Geburtstagstorte für Findus gibt. Nach Pippi Langstrumpf inszeniert der Freiburger Theaterleiter und Regisseur Hans Dürr mit seinem Ensemble wieder einen beliebten Kinderbuch-Klassiker. Das Stück ist bestens geeignet für die ganze Familie von 4 - 84 Jahren. Es spielen: Hans-Heinrich Mohn, Silke Pfaff, Gerald Hildebrandt Eintritt: 6 EUR Erwachsene, 4 EUR Kinder

    Freiburg | Theater Hans Dürr (TIK)

    Sa 09.06.18
    15:30 Uhr
    Pettersson und Findus
  • Theaterkomödie frei nach dem Musical-Film von Gene Kelly. Regie: Hans Dürr Hello, Dolly! Theaterkomödie frei nach dem Musical-Film von Gene Kelly Die an Witz und Esprit reiche Komödie in der Text- bearbeitung und Regie von Hans Dürr handelt von dem Bedürfnis, aus dem Alltag auszubrechen und Neues zu erleben. Zum Beispiel mit der Entscheidung, dass es im Alter von 50 Jahren langsam Zeit wird, zum ersten Mal eine Frau zu küssen. Ein Stoff für einen Theaterabend (kein Musical), der lebenskluge Unterhaltung mit Augenzwinkern verspricht. Es spielen: Sabine Geerdes, Andrea Dürr, Katharina Wagner, Eckhard Geerdes, Simon Stemmler, Rudi Faber Regie: Hans Dürr Eintritt 14 EUR, ermäßigt 12 EUR

    Freiburg | Theater Hans Dürr (TIK)

    Fr 22.06.18
    20 Uhr
    Hello, Dolly
  • Theaterkomödie frei nach dem Musical-Film von Gene Kelly. Regie: Hans Dürr Hello, Dolly! Theaterkomödie frei nach dem Musical-Film von Gene Kelly Die an Witz und Esprit reiche Komödie in der Text- bearbeitung und Regie von Hans Dürr handelt von dem Bedürfnis, aus dem Alltag auszubrechen und Neues zu erleben. Zum Beispiel mit der Entscheidung, dass es im Alter von 50 Jahren langsam Zeit wird, zum ersten Mal eine Frau zu küssen. Ein Stoff für einen Theaterabend (kein Musical), der lebenskluge Unterhaltung mit Augenzwinkern verspricht. Es spielen: Sabine Geerdes, Andrea Dürr, Katharina Wagner, Eckhard Geerdes, Simon Stemmler, Rudi Faber Regie: Hans Dürr Eintritt 14 EUR, ermäßigt 12 EUR

    Freiburg | Theater Hans Dürr (TIK)

    Sa 23.06.18
    20 Uhr
    Hello, Dolly
  • Komödie von William Shakespeare. Regie: Hans Dürr Ein Sommernachtstraum Komödie von William Shakespeare Die beliebte Komödie ist voller Energie in ihrer zeitlosen Erforschung der Liebe mit all ihren Sehnsüchten, Wundern und Verrücktheiten. Man denke nur an Titania, die Königin des Waldes, die sich mit ihrem Mann Oberon streitet. Aus Rache lässt er sie sich in einen Esel verlieben, und zwar in den verzauberten Handwerker Zettel. Auch ein anderer Handlungsstrang, nämlich die Handwerker, die für ihren Auftritt zur Hochzeit des Herrscherpaares von Athen proben, liefert köstliche Zutaten für handfestes Komödienfutter. Inmitten des Trubels der Kobold Puck, der das Seinige beiträgt zu den Verwirrungen einer Sommernacht. Die Inszenierung von Hans Dürr, der in diesem Jahr sein 35-jähriges Regie-Jubiläum feiert, vertraut der wunderbaren Sprache von Shakespeare (leicht gekürzt), der Spielfreude und dem Können des Ensembles sowie den stilvollen Kostümen. All dies sowohl im eigenen Theater, als auch erstmalig als Open-Air-Aufführung auf dem Jesuitenschloss, Merzhausen. Wahrlich ein Traum - ein Sommernachtstraum! Es spielen: Petra Letschert, Elisabeth Osewold-Grillo, Silke Pfaff, Kathleen Iselt, Michal Grman, Klaus Pfeiffer, Feri Braun, Eintritt 15 EUR, ermäßigt 12 EUR Info und Reservierung: www.theater-duerr.de

    Freiburg | Theater Hans Dürr (TIK)

    Fr 29.06.18
    20 Uhr
    Ein Sommernachtstraum
  • Komödie von William Shakespeare. Regie: Hans Dürr Ein Sommernachtstraum Komödie von William Shakespeare Die beliebte Komödie ist voller Energie in ihrer zeitlosen Erforschung der Liebe mit all ihren Sehnsüchten, Wundern und Verrücktheiten. Man denke nur an Titania, die Königin des Waldes, die sich mit ihrem Mann Oberon streitet. Aus Rache lässt er sie sich in einen Esel verlieben, und zwar in den verzauberten Handwerker Zettel. Auch ein anderer Handlungsstrang, nämlich die Handwerker, die für ihren Auftritt zur Hochzeit des Herrscherpaares von Athen proben, liefert köstliche Zutaten für handfestes Komödienfutter. Inmitten des Trubels der Kobold Puck, der das Seinige beiträgt zu den Verwirrungen einer Sommernacht. Die Inszenierung von Hans Dürr, der in diesem Jahr sein 35-jähriges Regie-Jubiläum feiert, vertraut der wunderbaren Sprache von Shakespeare (leicht gekürzt), der Spielfreude und dem Können des Ensembles sowie den stilvollen Kostümen. All dies sowohl im eigenen Theater, als auch erstmalig als Open-Air-Aufführung auf dem Jesuitenschloss, Merzhausen. Wahrlich ein Traum - ein Sommernachtstraum! Es spielen: Petra Letschert, Elisabeth Osewold-Grillo, Silke Pfaff, Kathleen Iselt, Michal Grman, Klaus Pfeiffer, Feri Braun, Eintritt 15 EUR, ermäßigt 12 EUR Info und Reservierung: www.theater-duerr.de

    Freiburg | Theater Hans Dürr (TIK)

    Fr 06.07.18
    20 Uhr
    Ein Sommernachtstraum
  • Komödie von William Shakespeare. Regie: Hans Dürr Ein Sommernachtstraum Komödie von William Shakespeare Die beliebte Komödie ist voller Energie in ihrer zeitlosen Erforschung der Liebe mit all ihren Sehnsüchten, Wundern und Verrücktheiten. Man denke nur an Titania, die Königin des Waldes, die sich mit ihrem Mann Oberon streitet. Aus Rache lässt er sie sich in einen Esel verlieben, und zwar in den verzauberten Handwerker Zettel. Auch ein anderer Handlungsstrang, nämlich die Handwerker, die für ihren Auftritt zur Hochzeit des Herrscherpaares von Athen proben, liefert köstliche Zutaten für handfestes Komödienfutter. Inmitten des Trubels der Kobold Puck, der das Seinige beiträgt zu den Verwirrungen einer Sommernacht. Die Inszenierung von Hans Dürr, der in diesem Jahr sein 35-jähriges Regie-Jubiläum feiert, vertraut der wunderbaren Sprache von Shakespeare (leicht gekürzt), der Spielfreude und dem Können des Ensembles sowie den stilvollen Kostümen. All dies sowohl im eigenen Theater, als auch erstmalig als Open-Air-Aufführung auf dem Jesuitenschloss, Merzhausen. Wahrlich ein Traum - ein Sommernachtstraum! Es spielen: Petra Letschert, Elisabeth Osewold-Grillo, Silke Pfaff, Kathleen Iselt, Michal Grman, Klaus Pfeiffer, Feri Braun, Eintritt 15 EUR, ermäßigt 12 EUR Info und Reservierung: www.theater-duerr.de

    Freiburg | Theater Hans Dürr (TIK)

    Sa 07.07.18
    20 Uhr
    Ein Sommernachtstraum

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse