Theater Harrys Depot

  • Wilhelmstr. 15/2
  • 79098 Freiburg im Breisgau

Finden Sie ähnliche Orte zu Theater Harrys Depot in Freiburg

Zum Routenplaner

Theater Harrys Depot: Alle Termine

  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    Sa 04.02.17
    20 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    Sa 11.02.17
    20 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    So 12.02.17
    19 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    Sa 18.02.17
    20 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    So 19.02.17
    19 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    Sa 25.02.17
    20 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    So 26.02.17
    19 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    Sa 04.03.17
    20 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    So 05.03.17
    19 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    Sa 11.03.17
    20 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    So 12.03.17
    19 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    Sa 18.03.17
    20 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    So 19.03.17
    19 Uhr
    Undine
  • Ensemble Harry, hol schon mal den Wagen. Regie: Barbara Zimmermann. Selbstgestaltete Bühnenbearbeitung von Friedrich de la Motte Fouqués Fouqués geheimnisvolle Mär konfrontiert uns mit Elementarwesen, die in einer Art Parallelwelt neben der realen existieren. Sie folgen Gesetzen, die den Menschen fremd sind und wirken auf diese durch ihre sonderbaren Kräfte zugleich anziehend und furchterregend. Durch die Liebesverbindung mit einem Menschen erhalten sie eine menschliche Seele - und dadurch Unsterblichkeit. Undine ist ein Wassergeschöpf. Sie hat ihr Element Wasser verlassen und ist unter der Aufsicht ihres Onkels Kühleborn zu einem alten, einsamen Fischer gekommen. Als sie Ritter Huldbrand begegnet, verfallen beide in eine leidenschaftliche Liebe zueinander. Der Ritter entführt Undine in die Menschenwelt. Doch dort wird er bereits von Bertalda erwartet und begehrt. So entwickelt sich eine Dreiecksgeschichte - mit letztendlich tödlichem Ausgang. Die Premiere von "Undine" findet am Samstag, dem 04.Februar 2017 um 20h Uhr im Theater Harrys Depot statt. Weitere Aufführungen folgen an allen Wochenenden bis Ende März, Beginn: samstags um 20.00 Uhr, sonntags um 19.00 Uhr. Karten-Vorverkauf: Buchhandlung Jos Fritz (16/10EUR); Reservierung und Abendkasse (18/12EUR) unter Email: info@ensemble-harry.de oder Telefon: 01577-97 09 269, Theater Harrys Depot. Eintrittspreise: Reservierung u. Abendkasse: 18/12EUR, Vorverkauf: 16/10EUR Mitwirkende: Regie: Barbara Zimmermann; Musik: Ephraim Wegner; Kostüme: Katja Weeke; Schauspiel: Rahel Wölfle (Undine); Juliane Flurer (Bertalda); Dominik Berberich (Huldbrand); Simon Matt (Kühleborn).

    Freiburg | Theater Harrys Depot

    Sa 25.03.17
    20 Uhr
    Undine

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse