Universitäts-Herzzentrum

  • Südring 15
  • 79189 Bad Krozingen
  • Tel.: 07633 4020
  • Webseite
Zum Routenplaner

Universitäts-Herzzentrum: Alle Termine

  • Arbeiten auf Papier und Mitbringsel. Vernissage Einführende Worte spricht Dr. Annette Hoffmann. Die in Freiburg lebende Künstlerin Anja Kniebühler studierte an der Karlsruher Kunstakademie als Meisterschülerin bei Prof. Max Kaminski. Ihre installativ präsentierten Papierarbeiten bewegen sich zwischen Objekt und Zeichnung: gestochene Punkte, mit Tusche gemalte Striche und mit Ölfarbe gemalte Flächen entwickeln ein erweitertes Formenbild. Je nach Lichteinfall wandeln sich die Papierarbeiten vom grafischen Bild ins Körperliche, in einen anderen Bildraum. Richard Schindler entfremdet die Vitrinen im Eingangsbereich des Universitäts-Herzzentrums. Er ummantelt sie mit Pappbahnen, sodass Boxen entstehen in denen er "Mitbringsel" präsentiert. Künstlerische Exponate und kleine Geschenke von Freunden setzt er in einen neuen Kontext. Richard Schindler ist bildender Künstler, Autor von Texten zur Kunst und Leiter des Instituts für Visual Profiling. Er war Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und lehrte unter anderem an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel und an der Hochschule Furtwangen. Die Ausstellung kann von Montag, den 30. Januar 2017, bis Freitag, den 10. März 2017, werktags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Universitäts-Herzzentrum, Standort Bad Krozingen, (Attikageschoss) besichtigt werden.

    Bad Krozingen | Universitäts-Herzzentrum

    So 29.01.17
    11 Uhr
    Anja Kniebühler und Richard Schindler
  • Arbeiten auf Papier und Mitbringsel Die in Freiburg lebende Künstlerin Anja Kniebühler studierte an der Karlsruher Kunstakademie als Meisterschülerin bei Prof. Max Kaminski. Ihre installativ präsentierten Papierarbeiten bewegen sich zwischen Objekt und Zeichnung: gestochene Punkte, mit Tusche gemalte Striche und mit Ölfarbe gemalte Flächen entwickeln ein erweitertes Formenbild. Je nach Lichteinfall wandeln sich die Papierarbeiten vom grafischen Bild ins Körperliche, in einen anderen Bildraum. Richard Schindler entfremdet die Vitrinen im Eingangsbereich des Universitäts-Herzzentrums. Er ummantelt sie mit Pappbahnen, sodass Boxen entstehen in denen er "Mitbringsel" präsentiert. Künstlerische Exponate und kleine Geschenke von Freunden setzt er in einen neuen Kontext. Richard Schindler ist bildender Künstler, Autor von Texten zur Kunst und Leiter des Instituts für Visual Profiling. Er war Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und lehrte unter anderem an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel und an der Hochschule Furtwangen. Die Ausstellung kann von Montag, den 30. Januar 2017, bis Freitag, den 10. März 2017, werktags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Universitäts-Herzzentrum, Standort Bad Krozingen, (Attikageschoss) besichtigt werden.

    Bad Krozingen | Universitäts-Herzzentrum

    Mo 30.01.17
    9 - 18 Uhr
    Anja Kniebühler und Richard Schindler
  • Arbeiten auf Papier und Mitbringsel Die in Freiburg lebende Künstlerin Anja Kniebühler studierte an der Karlsruher Kunstakademie als Meisterschülerin bei Prof. Max Kaminski. Ihre installativ präsentierten Papierarbeiten bewegen sich zwischen Objekt und Zeichnung: gestochene Punkte, mit Tusche gemalte Striche und mit Ölfarbe gemalte Flächen entwickeln ein erweitertes Formenbild. Je nach Lichteinfall wandeln sich die Papierarbeiten vom grafischen Bild ins Körperliche, in einen anderen Bildraum. Richard Schindler entfremdet die Vitrinen im Eingangsbereich des Universitäts-Herzzentrums. Er ummantelt sie mit Pappbahnen, sodass Boxen entstehen in denen er "Mitbringsel" präsentiert. Künstlerische Exponate und kleine Geschenke von Freunden setzt er in einen neuen Kontext. Richard Schindler ist bildender Künstler, Autor von Texten zur Kunst und Leiter des Instituts für Visual Profiling. Er war Gastprofessor an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg und lehrte unter anderem an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel und an der Hochschule Furtwangen. Die Ausstellung kann von Montag, den 30. Januar 2017, bis Freitag, den 10. März 2017, werktags von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Universitäts-Herzzentrum, Standort Bad Krozingen, (Attikageschoss) besichtigt werden.

    Bad Krozingen | Universitäts-Herzzentrum

    Di 31.01.17
    9 - 18 Uhr
    Anja Kniebühler und Richard Schindler

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse