VERDO Kultur- & Tagungszentrum

  • Dr.-Helmut-Meyer-Weg 1
  • 29456 Hitzacker
Zum Routenplaner

VERDO Kultur- & Tagungszentrum: Alle Termine

  • So reduziert wie der Titel des Programms ist auch der Soloabend selbst. Ein Mikrophon, ein Flügel, ein Sänger und ein Pianist. Mehr braucht man nicht, um all die Leichtigkeit, Tiefe, Tragik und Komik des Lebens zu spiegeln. Max Raabe und Christoph Israel spazieren durch die Musik der Weimarer Republik und heben im Vorübergehen ungehörte und vergessene Schätze: Bekannte und unbekannte Titel, die in einer aufregenden Zeit entstanden sind und scheinbar unaufgeregt den Abgrund erahnen lassen, an dem sie zum ersten Mal zu hören waren. Heute wie damals wollen diese Lieder unterhalten. Mit klugen Worten und albernen Bildern, reißen sie den Zuhörer aus der Realität, zwar nicht in eine bessere, aber in eine feinsinnigere Welt. Dass Eleganz und Humor zwei urdeutsche Eigenschaften sind, konnte auch das Publikum in der Londoner Wigmore Hall verblüfft feststellen. Das Debüt von Max Raabe und Christoph Israel wurde von Publikum und Presse begeistert aufgenommen: ..... he delivers these songs like no one else (The Times ).

    Hitzacker | VERDO Kultur- & Tagungszentrum

    Fr 19.10.18
    19 Uhr
    Ticket
    Max Raabe - Solo - Am Flügel: Christoph Israel
  • Die mittlerweile über 40 Jahre andauernde Historie des Hamburger Shantychores De Tampentrekker ist aus dem hohen Norden schon längst nicht mehr wegzudenken. Auf unzähligen Veranstaltungen wurde das Publikum mit einem bunten Programm begeistert und mitgerissen. Der aus 30 Sängern, Solisten und der 5-köpfigen Band bestehende Chor blickt auf eine langjährige Bühnenkarriere zurück und besticht durch Erfahrung, Charme und ein aktuelles umfassendes Repertoire. Es geht um Hamburg, die Seefahrt, die Küste, den Flair und eine zackige Brise Humor. Einem breiteren Publikum wurden De Tampentrekker vor allem durch die musikalische Begleitung der Sendung Inas Nacht in der ARD bekannt. Während die beliebte Moderatorin und Sängerin Ina Müller Ihre Gäste interviewt und bespaßt, steht der Shantychor vor dem Fenster des Lokals Zum Schellfischposten in Hamburg-Altona und sorgt für die passende Musik. Gut gestreute Jingles beim Ausschank an der Theke, aber vor allem auch auf Zuruf und zur Freude der wenigen, ausgewählten Gäste liefern hier das gewisse Etwas. Auch der Shanty-Chor-Hamburg De Tampentrekker ist ein Hamburger Original mit langer Tradition, sodass die damals stadtbekannte Hummelfigur in den Showprogrammen des Chors durchaus seine Daseinsberechtigung als Wahrzeichen Hamburgs hat. Pünktlich zur 40-Jahr Feier in der Hamburger Friedrich-Ebert-Halle erschien die aktuelle CD NORDWIND. Diese umfasst 17 Titel, die mit sehr viel Herzblut und voller Energie produziert wurden. Unter den Titeln sind sowohl Werke aus eigener Feder als auch Interpretationen bekannter Songs wie »Der Junge von St. Pauli« (orig. Freddy Quinn), »Es gibt nur Wasser« (orig. SANTIANO), »Über´s Meer« (orig. Rio Reiser), »Sailing« (orig. Rod Steward) oder »Das Herz von St. Pauli« (orig. Hans Albers). Diese Musik trifft vollends den Geschmack der Zeit. Sie haben in ihrer Laufbahn schon viele Locations für sich erobert, so zum Beispiel die Rickmer Rickmers, Lokale und Hotels der Hafencity Hamburg, die Fischauktionshallen, den Hamburger Hafengeburtstag, das NDR-Hafenkonzert, Sendungen wie Die aktuelle Schaubude und DAS auf dem Roten Sofa bei Bettina Tietjen oder große Geburtstage wie der 70. von Uwe Seeler beim HSV. Die City-Hall in Cork Irland, die Wiener Stadthalle, den Grazer Kammersaal, Schloß Karreveld in Belgien, die Hamburger St. Michaelis Kirche zum Eröffnungsgottesdienst, das Hamburger Volksparkstadion und CCH, die Kieler Woche und sogar den Karneval in Düsseldorf.

    Hitzacker | VERDO Kultur- & Tagungszentrum

    So 21.10.18
    16 Uhr
    Ticket
    De Tampentrekker - NORDWIND Tour 2018
  • Vierzig Jahre absolute Perfektion und Reisen in über 20 Länder verhalfen IVUSHKA. zu internationalem Ruhm. Man nennt sie auch die »charmantesten Botschafter Russlands«. Aus Freude am Musizieren, Singen und Tanzen, verbunden mit Traditionsbewusstsein, fanden sich damals zahlreiche Absolventen und Dozenten der Tambower Musikhochschule zusammen und gründeten das Ensemble IVUSHKA., was übersetzt »Das Weidenbäumchen« bedeutet. Die Stadt und die Region Tambow hat eine große künstlerische Geschichte, die bis in die heutige Zeit reicht. Auch der weltbekannte Komponist Sergej Rachmaninow hatte in der Stadt seine Sommerresidenz und war hier schöpferisch tätig. Begrüßt werden die Besucher von »Väterchen Frost« und seiner Enkelin »Snegurotschka«. Prof. Dr. Alexander Popovitschev verstand es schon frühzeitig, Geschichten aus dem Leben auf der Bühne zu veranschaulichen. Im November 1972 kam der aus Lipezk stammende Künstler nach Tambow und wurde künstlerischer Leiter an der Musikhochschule. Die opulent ausgestattete Show, vor einer verträumten Winterlandschaft, lässt den Glanz längst vergangener Zeiten wieder auferstehen. Über 40 Mitwirkende sorgen dafür, lebendige Bilder zu erschaffen und diese mit rasanter Musik zu untermalen. Musikalische, tänzerische und artistische Einlagen wechseln sich dabei in schneller Folge ab. Scheinbar unerschöpflich ist die Vielfalt der überlieferten Lieder, Tänze und Geschichten. Die orthodoxen Christen feiern am 7. Januar die Erscheinung des Herrn mit Väterchen Frost und Snegurotschka, seiner Enkelin, einer Schönheit aus Schnee und Eis. Spektakulär und akrobatisch mit Peitschenknallen und Sprüngen, wie rückwärts in den einarmigen Handstand, präsentieren sich die Tänzer in Perfektion zum Detail. Kunstvoll, rasant und rhythmisch sind die stepptanzartigen Szenen, mit denen die Akteure einen Streifzug durch das Reich von Zar Peter dem Großen (1672 - 1725) darbieten. Die graziösen Tänzerinnen stehen ihren männlichen Kollegen in nichts nach. Die mit Anmut vollführten Pirouetten sind für sich schon eine Augenweide.

    Hitzacker | VERDO Kultur- & Tagungszentrum

    So 02.12.18
    16 Uhr
    Ticket
    Die Russische Weihnachtsrevue! IVUSHKA
  • Hitzacker | VERDO Kultur- & Tagungszentrum

    Do 21.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    A Tribute to ABBA - The Original Show

Badens beste Erlebnisse