Volkshochschule

  • Hardtstr. 6
  • 79618 Rheinfelden
  • Tel.: 07623 72400
  • Webseite

Volkshochschule: Alle Termine

  • Ausstellung vom 10.-27. April "Es ist schwierig, in der Fremde Wurzeln zu schlagen und zu wachsen. Das gelingt niemals so gut wie in der Heimat." - So der Untertitel eines Bildes von Mona Omar, die in Palästina geboren und in Syrien aufgewachsen ist. Die Professorin für Management, Marketing und Customer Behaviour hat schon während ihres Studiums in Indien gemalt und sich dort mit dem besonderen Stil und Maltechniken auseinandergesetzt. Seit der Flucht lebt sie mit ihrer Familie in Rheinfelden, träumt jedoch vom Frieden und von der Rückkehr in ihre Heimat. In der Zwischenzeit hilft ihr die Malerei, ihren Erlebnissen, Erfahrungen und Gefühlen Ausdruck zu verleihen und so zu überleben. Sie hatte bereits im September 2016 in der VHS einige Arbeiten ausgestellt und seither auch an anderen Orten wie Waldshut und Freiburg großen Anklang gefunden. Die Wände in der Gemeinschaftsunterkunft Römerstraße tragen ihre Handschrift.

    Rheinfelden | Volkshochschule

    Di 09.04.19
    19:30 Uhr
    Vernissage: Mona Omar - Woher? Wohin?

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse