Café Atlantik

  • Schwabentorring 7
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 33033
  • Webseite

Nicht weit weg von der Innenstadt können Musikliebhaber im CaféAtlantik tolle Konzerte genießen. Die Bühne ist klein, die Pasta-Portion hingegen groß. Hier werden keine Mainstream-Konzerte veranstaltet, sondern regelmäßig Garage-Rockbands oder Indie- Perlen auf die Bühne geholt. Zuletzt waren zum Beispiel das britische Elektropop-TrioWe Have Band und die Post-Grunger Navel zu Gast in diesemTraditionslokal, das es seit fast 30 Jahren gibt.

Finden Sie ähnliche Orte zu Café Atlantik in Freiburg

Zum Routenplaner

Café Atlantik: Alle Termine

  • feat. Magnus Svenningson (Cardigans ) + Guest Christine Owman Eerie. Atmospheric. Dark. A bit of chocolate with a drop of poison - Michael Wincott Christine Owman´s Leidenschaft für Musik begann schon im frühen Kindesalter. Sie sang bevor sie sprechen konnte, komponierte noch bevor sie schreiben konnte und begann bereits im Alter von 5 Jahren das Cello zu spielen. Ihre musikalischen Einflüsse sind zahlreich, reichen von Post-Rock, Psychedelic-Rock, Grunge, Punk und New Wave bis hin zu Klassischer Musik. Direkt nach der High School gründete Christine ihr eigenes Plattenlabel, um ihre eigene Musik und die ihrer Freunde zu veröffentlichen, bis sie 2013 bei Glitterhouse Records unterschrieb. Im selben Jahr veröffentlichte die Queen of the Underground ihr zweites Album Little Beast und tourte weltweit u.a. mit Künstlern wie SoKo, Wovenhand, Robert Plant oder Vånna Inget. Christine Owman produzierte ihr neues, drittes Album When On Fire selbst und kreierte eine dichotome Mischung aus verträumten Sounds, verzerrten Effekten, jeder Menge Hall und Noise, kombiniert mit unbefangenen, intelligenten Lyrics. Geschichten aus Träumen, von Ängsten, Albträumen und Dunkelheit - aber auch von Hoffnung: Interpretations of darkness but with an empowering strength that conveys hope and almost makes you feel safe in the dark underground sagt Christine über ihre Texte. When On Fire klingt dunkel und rau, aber auch sinnlich und luftig, hinterlässt eindrucksvolle Bilder im Kopf des Hörers, der hypnotisiert von Owman´s Stimme, ihr in ihre eigene Welt folgt, in der Kontraste und Gegensätze, Träume und Realität mit einander verschmelzen: My music starts from the darkest underground, surfaces the ground into a mesmerizing cloud of mist and continues reaching for the open sky. Empowering, sensual, dark, dreamy and raw all at once. so Christine. Neben Christine Owman sind auf When On Fire Gastmusiker wie Mark Lanegan (Screaming Trees, Queens of the Stone Age), SoKo, Karolina Engdahl (Vånna Inget, True Moon) und Erika Rosén (Swim) zu finden. When on Fire erscheint am 11. November auf Glitterhouse Records, gefolgt von einer ausgedehnten Europatour, bei der Christine Owman von ihrer Liveband, die aus Magnus Sveningsson von The Cardigans (Bass), Andréas Almqvist von Vånna Inget (Drums) und Erika Rosén an der Gitarre begleitet wird.

    Freiburg | Café Atlantik

    Mo 10.04.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Christine Owman
  • H2o + Selfish Hate im Atlantik- Hardcore H2O ist eine US-amerikanische Hardcoreband. Ihr Stil wird oft als Melodic Hardcore bezeichnet und gehört der New-York-Hardcore-Szene an. ttps://de-de.facebook.com/H2Ogo/ SELFISH HATE spielen straighten brachialen Oldschool Hardcore! Seit Ihrer Gründung 2006 sind die fünf Freiburger in Deutschland, Frankreich und der Schweiz unterwegs, unter anderem als Support für Bands wie Sick Of It All, Biohazard, Death Before Dishonor und vielen mehr. https://de-de.facebook.com/selfishhate/

    Freiburg | Café Atlantik

    Mo 01.05.17
    20 - 23 Uhr
    H2o + Selfish Hate im Atlantik- Hardcore
  • H2O + Selfish Hate

    Freiburg | Café Atlantik

    Mo 01.05.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    H20 + SELFISH HATE - Hardcore
  • Madball + Code Red Madball is a New York-based hardcore band that originated in the late 1980s, as a side project of Agnostic Front. Madball was founded in 1988 and featured most of Agnostic Fronts members. Madball consisted of Agnostic Fronts vocalist Roger Miret on bass, Vinnie Stigma on guitar, Will Shepler on drums, and then 12-year-old vocalist Freddy Cricien, Roger Mirets younger half-brother. Madballs first few performances consisted of previously unused Agnostic Front songs. Madballs first release was the Ball of Destruction EP in 1989.

    Freiburg | Café Atlantik

    Di 08.08.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Madball + Code Red
  • Madball wurde 1988 mit der Unterstützung von einigen Agnostic Front Mitgliedern gegründet. Die Band besteht aus dem Agnostic Front Sänger Roger Miret, der bei Madball die Rolle des Bassisten übernimmt, Vinnie Stigma ist als Gitarrist tätig, am Schlagzeug sitzt Will Shepler und Sänger ist Freddy Cricien, der jüngere Bruder von Rogert Miret. ----------------------------------------------------------------------------------------- Bei Code Red Organisation treffen thrashige Passagen auf groovige Teile, die oft Vergleiche zu Metallica, Machine Head und Exodus hervorrufen.

    Freiburg | Café Atlantik

    Fr 11.08.17
    20 - 23 Uhr
    Madball und Code Red Organisation

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse