Crash Musikkeller

  • Schnewlinstr. 7
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 32475
  • Webseite

Du liebst dunkel verhangene Soundscapes, düstere Synthesizer und schwere Gitarrenriffs? Dann bist du im Crash richtig - vor allem am Wave-Abend. Er findet immer freitags mal im Thekenraum, mal im Musikkeller statt. Abwechselnd legen die Crash-Residents Nick, Bruno und Johanna Gothic, NDW,Wave, aber auch Synth- und Futurepop sowie Klassiker von Bands wie Fehlfarben und Depeche Mode auf.

Finden Sie ähnliche Orte zu Crash Musikkeller in Freiburg

Zum Routenplaner

Crash Musikkeller: Alle Termine

  • Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 21.01.17
    22 Uhr
    Goa/Psytrance
  • Wir geben nicht auf! Wir zelebrieren Wave wie eh und je.. Seid dabei und macht ordentlich Wind!Wie immer mit feiner Deko, in der denkbar passensten Umgebung, die man für Wave, Gothic, Industrial, EBM, 80er, Synthiepop und Batcave überhaupt haben kann. Ob Cyber oder Old-School - ihr seid alle willkommen.DJs: Sven, Nick und Maria

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 28.01.17
    22 - 5 Uhr
    Die Große Waveparty // Der Kult-Waveabend im Crash
  • Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 28.01.17
    22 Uhr
    Waveparty
  • Aus dem fernen Hamburg kommen Neonschwarz durchs ganze Land zu euch nach Freiburg, um richtig mit euch abzufeiern!Seid dabei, wenn die neonschwarze Eskalation ins Crash kommen!Auch mit dabei: Waving The Guns----NeonschwarzNeonschwarz ist keine Farbe. Neonschwarz ist ein Planet. Oder doch eine Galaxie? Funkelnde Sterne, blinkende Lichter, bunter Rauch und der Geschmack von Ananas - ein Universum voll von Aktion und Eskalation. Vier Masken und acht Fäuste verdichtet auf einer viel zu kleinen Bühne, wie ein vermummter Elefant im Porzellanladen, der versucht einen Cocktail zu mixen. Atome die miteinander reagieren, Mauern die fallen, eine Bühne die brennt. Hui! Zum Glück hält einer den Rücken frei: Der Spion steht hochhausgleich in der Skyline und lenkt mit seinen Steuerrädern den funkensprühenden Dampfer elegant und stilsicher wie ein Zirkusdirektor von einem Höhepunkt zum nächsten.Klar ist da viel Show dabei. Natürlich folgt das alles einer Choreographie und festen Regeln. Es sind aber die Regeln eines wilden Spiels, nicht die einer routinierten Gebrauchsanweisung für das Abspulen von Bühnenentertainment. Cool sein allein genügt nicht mehr. HipHop kann mehr. Neonschwarz bringen live in einer Sekunde so viel Energie auf den Punkt wie ein ganzes Genre zusammen. Ihr Talent ergibt addiert eine Summe die so groß ist, wie ihre Gage sein sollte. Wenn man Neonschwarz auf eine Waage stellt, dann platzt Hamburg. Und was ist mit den Beats? Die sind so fett wie Robert Schill breit ist. Der DJ schneidet dazu präzise und scharf wie Samurai. Und die Texte? Die sind so schlau wie 1 girl und 2 boys nur sein können. Nicht die Flucht vor der Realität in den Sarkasmus sondern der Angriff auf sie mit Hoffnungen und Träumen. Neonschwarz ist keine Farbe. Neonschwarz ist ein Abenteuer und du solltest es nicht verpassen.----Waving The Guns (WTG) kommen aus Rostock und machen Rap.Anti-Haltung und Kritik an großen Teilen des gesellschaftlichen Konsens treffen auf Humor, Punchlines, Blödsinn, Sarkasmus, Beleidigungen und Selbstironie, musikalisch unterlegt mit Sample-lastigen Beats. Das inhaltliche Spektrum vom WTG erstreckt sich von spitzen Bemerkungen über steile Thesen bis hin zu stumpfen Parolen. Mit dieser Mischung vermochten sie es über die letzten Jahre, eine stetig wachsende Hörerschaft auf sich aufmerksam zu machen.Durch unermüdliches Tingeln überall dorthin, wo es Bühnen und Rückkopplungen gibt, wissen WTG wie man ein Publikum zu unterhalten hat. Die Konzerte sind daher mittlerweile durchgehend gut bis sehr gut besucht und versprechen launige Abende feucht- fröhlicher Geselligkeit.Folgerichtig und gemäß dem Motto Handbrüche statt Handshakes gehen WTG ab Ende Januar 2017 auf Handfraktour quer durch das Land.Motiviert, frisch frisiert und austrainiert schickt die Crew aus HRO sich an, die aufgehende Saat der Dummheit zu zertrampeln, Untertanengeister auszutreiben und dem Volke das Exerzieren zu exorzieren. Unter Umständen begnügen sich die vier maskierten Schöngeister aber auch fürs Erste mit dem Abreißen dafür geeigneter Clubs, Räume, Läden, Hallen etc. Hoffentlich auch in deiner Nähe!

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 08.04.17
    19 - 23:59 Uhr
    Neonschwarz

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse