Crash Musikkeller

  • Schnewlinstr. 7
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 32475
  • Webseite

Du liebst dunkel verhangene Soundscapes, düstere Synthesizer und schwere Gitarrenriffs? Dann bist du im Crash richtig - vor allem am Wave-Abend. Er findet immer freitags mal im Thekenraum, mal im Musikkeller statt. Abwechselnd legen die Crash-Residents Nick, Bruno und Johanna Gothic, NDW,Wave, aber auch Synth- und Futurepop sowie Klassiker von Bands wie Fehlfarben und Depeche Mode auf.

Finden Sie ähnliche Orte zu Crash Musikkeller in Freiburg


Crash Musikkeller: Alle Termine

  • DJ Philipp. Sound: Rock, Metal, Punk, HipHop.

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Fr 22.02.19
    23 Uhr
    Crash Music
  • Live: Silent Sphere, Apach. DJs: Binary Force, Traffic Light u.a. Sound: Psytrance, Goa, Techno.

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 23.02.19
    22 Uhr
    Labyrinth of Time
  • Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter. Hannah Schwegler (Musik) Lange schon träumen die Tiere der »Herrenfarm« von einem besseren Leben. Bestärkt durch die flammende Rede des alten Ebers »Old Major« kommt es schließlich unter Anführung der Schweine zur Revolution. Unter dem Leitspruch »Alle Tiere sind gleich!« verjagen sie den ausbeuterischen Bauern Jones und übernehmen die Macht auf der Farm. Doch die anfänglich demokratische Grundordnung wird allmählich abgebaut und die auf Gesetzestafeln manifestierten Ideale werden von den Schweinen verraten. Ihre Vormachtstellung bauen sie zur Diktatur aus und das Schwein Napoleon macht sich zum Alleinherrscher... Am Ende gilt, was heute zum geflügelten Wort geworden ist: »Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.« Eine hoffnungsfrohe Revolution, die sich in ihr fürchterliches Gegenteil verkehrt. Alles ist so wie früher? Eine Satire gegen jedes totalitäre System, über das Phänomen der Gleichschaltung und die Manipulation der Masse, sowie den politischen Kampf um Freiheit und die ewigen Träume von der Gleichheit der Menschen. Nach »Romeo & Julia« und »Der Sturm« die dritte Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Crash Musikkeller

    So 10.03.19
    18 Uhr
    Die Farm der Tiere. Von George Orwell
  • Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter. Hannah Schwegler (Musik) Lange schon träumen die Tiere der »Herrenfarm« von einem besseren Leben. Bestärkt durch die flammende Rede des alten Ebers »Old Major« kommt es schließlich unter Anführung der Schweine zur Revolution. Unter dem Leitspruch »Alle Tiere sind gleich!« verjagen sie den ausbeuterischen Bauern Jones und übernehmen die Macht auf der Farm. Doch die anfänglich demokratische Grundordnung wird allmählich abgebaut und die auf Gesetzestafeln manifestierten Ideale werden von den Schweinen verraten. Ihre Vormachtstellung bauen sie zur Diktatur aus und das Schwein Napoleon macht sich zum Alleinherrscher... Am Ende gilt, was heute zum geflügelten Wort geworden ist: »Alle Tiere sind gleich, aber manche sind gleicher.« Eine hoffnungsfrohe Revolution, die sich in ihr fürchterliches Gegenteil verkehrt. Alles ist so wie früher? Eine Satire gegen jedes totalitäre System, über das Phänomen der Gleichschaltung und die Manipulation der Masse, sowie den politischen Kampf um Freiheit und die ewigen Träume von der Gleichheit der Menschen. Nach »Romeo & Julia« und »Der Sturm« die dritte Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Crash Musikkeller

    So 17.03.19
    18 Uhr
    Die Farm der Tiere. Von George Orwell
  • Dark Wave. Special Guest: Florian Grey Szenekennern braucht man nicht zu sagen: Wer oder was die legendären Clan of Xymox sind... Aber da es immer noch neuen Zuwachs gibt, hier nochmal kurz zusammen gefasst: Clan of Xymox gibt es seit den 80er Jahren und gehörten somit in den 80igern zu den wichtigsten Vertretern der Dark Wave Szene. Mit mehr als 30 produzierten Alben tourten die Clan of Xymox in ihrer Laufbahn durch viele Länder der Welt und haben sich in den Jahren eine sehr teure Fanbase erspielt. Wichtigste Songs und die wir immer wieder auf Konzerten hören sind zum Beispiel: Louise, A Day, Medusa und viele andere. Zuletzt veröffentlichten die Clan of Xymox ihr Album Days of Black in dem Jahr 2017. Die Clan of Xymox sind immer wieder sehens- und erlebenswert. Wie bereits in 2017 geschrieben: dunkle Tage erfordern dunkle Musik. Nicht auszudenken also, was wir tun würden, wenn es Menschen wie Ronny Moorings nicht gäbe. Menschen, die seit vielen Jahren die Seele einer Szene sind, mit wachem Blick und offenen Ohren durch die Welt gehen und all das Besorgniserregende, all das Beunruhigende, all das Aufwühlende da draußen in düstere, aber genau deswegen so heilsame Musik fließen lassen. Sicherlich kann man einem wie ihn nichts vormachen, sicherlich muss man einer der prägendsten, wichtigsten und populärsten Dark-Wave-Bands der Achtziger nicht erklären, wie sie Atmosphäre erzeugen und somit befinden sich Clan of Xymox bis heute auf einem beispiellosen Karrierehoch. Wir freuen uns bereits jetzt auf 2019! Special Guest und Support an diesem Abend wird Florian Grey sein. Florian Greys musikalische Wurzeln liegen im Rock/Gothic Rock/Pop mit einer gehörigen Portion symphonischer und elektronischer Elemente. Seine Songwriter-Kreativität beweist er durch die Verflechtung verschiedener Genres, was zu einem einzigartigen Sound namens "symphonic dark rock/pop" führt. Während und nach seiner musikalischen Ausbildung arbeitete er mit und für verschiedene Künstler und Bands. https://www.facebook.com/floriangreyofficial/ https://www.youtube.com/watch?v=7YZ_ELYOAOg EINLASS: 19:00 Uhr BEGINN: 19:45 Uhr (Abweichung vorbehalten) Veranstalter: Crash Musikkeller Tourneeveranstalter: Eventmanagement-ffm for music

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 14.12.19
    19:45 Uhr
    Clan of Xymox

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse