Crash Musikkeller

  • Schnewlinstr. 7
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 32475
  • Webseite

Du liebst dunkel verhangene Soundscapes, düstere Synthesizer und schwere Gitarrenriffs? Dann bist du im Crash richtig - vor allem am Wave-Abend. Er findet immer freitags mal im Thekenraum, mal im Musikkeller statt. Abwechselnd legen die Crash-Residents Nick, Bruno und Johanna Gothic, NDW,Wave, aber auch Synth- und Futurepop sowie Klassiker von Bands wie Fehlfarben und Depeche Mode auf.

Finden Sie ähnliche Orte zu Crash Musikkeller in Freiburg

Zum Routenplaner

Crash Musikkeller: Alle Termine

  • Deathcore/Death-Metal-Band aus Australien. Supportbands: Being As An Ocean + Miss May I + Casey Rising from the unhallowed wastes of Western Sydney, extreme metal outfit Thy Art Is Murder have carved a trail of bloody mayhem since their inception in 2006. With an acclaimed EP and debut album in Infinite Death and The Adversary to their name, the band have traversed the highways and autobahns of Australia, the UK and Europe on a relentless crusade to destroy every venue and audience they can with like minded peers in a who´s who of heavy metal.

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 29.04.17
    20 Uhr
    Ticket
    Thy Art Is Murder
  • Leider treffen sich in der Walpurgisnacht wieder Hexen und Hexer um gemeinschaftlich zu sündigen. Sie tanzen zu sogenannen Techno und House Rhythmen, treiben Unzucht mit dem Teufel und berauschen sich mit ominösen Zaubertränken. Vermeiden Sie unbedingt jeden Kontakt zu diesen Subjekten. Sie könnten unkontrolliert anfangen zu lachen und herrum zu springen. ORTSWARNUNG WIRD AUSGESPROCHEN Date: 30.04.2017 Ort: Crash Musikkeller Uhrzeit: 23:00 ANGEKÜNDIGTE HEXENMEISTER >> MINT & Jona Lisa [HGH / H4HWH] >> Martin van Morgen b2b Isabelle Gaultiér (Dorfpunkx / Irrlicht Konzepte) >> Jonas Ehrhardt (Wheit Rabbit) MOODY MONDAY FLOOR >> Lang & Saftig [Irrlicht Konzepte] >> Spannungshalter (Moody Monday) >> Tom Sun (Moody Monday) >> Oz K (Moody Monday) After Hour @ Secret Location >> Jan x Neu (Traumschmiede) Wir tragen weitere Informationen zusammen und halten sie auf dem laufenden...

    Freiburg | Crash Musikkeller

    So 30.04.17
    23 - 5 Uhr
    Vorsicht: Hexentanz in der Walpurgisnacht
  • Wir geben nicht auf! Wir zelebrieren Wave wie eh und je.. Seid dabei und macht ordentlich Wind! Wie immer mit feiner Deko, in der denkbar passensten Umgebung, die man für Wave, Gothic, Industrial, EBM, 80er, Synthiepop und Batcave überhaupt haben kann. Ob Cyber oder Old-School - ihr seid alle willkommen.

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 06.05.17
    23 - 5 Uhr
    Große Waveparty
  • The Idiots + Support + Support (Apply here: luenne@desasterbooking.de) VVK: 8EUR im Crash AK: 10EUR

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 13.05.17
    20 - 5 Uhr
    The Idiots
  • º90s-KIDS WILL KNOWÄ Die einzig wahre neunziger Party im Crash ist mehr als nur eine Trash Party. Sie ist eine Institution, die die Musik zelebriert mit der wir aufwuchsen (mussten). Als im Musikfernsehen noch Musik kam, als wir in der Schule fleißig Diddl-Blätter getauscht haben, als wir das erste Mal Super Mario auf unserem brandneuen Gameboy gezockt haben. Hacky Sack, Dunkaroos, Tetris, Pokemon Trading Cards, MJ, Walkmans und Videotapes. Holt euch dieses Lebensgefühl zurück, übt schonmal fleißig Macarena und dann auf zur 90er Party! //Beginn: 00.00 Uhr //Ende: 5:00 Uhr

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Fr 19.05.17
    23 - 5 Uhr
    Crash 90s-Party
  • Ghost Bath + Heretoir + King Apathy (Thraenenkind) Tickets coming soon.

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 10.06.17
    20 - 5 Uhr
    Ghost Bath / Heretoir / King Apathy
  • »I shut my eyes and all the world drops dead; I lift my eyes and all is born again. Ghost Bath refers to the act of committing suicide by submerging in a body of water. Ghost Bath writes and creates under the assumption that music is an extension of one´s own soul. They journey through the sorrow and sadness that all lives experience, but leave a glimmer of hope. They portray both deep anguish and angelic soundscapes that are sure to leave an impression on the listener. The band started in October of 2013 with the release of their self-titled EP on Solitude Productions (China). This was followed by their debut LP titled, \«Funeral,\» which was released on Pest Productions (China) in June of 2014. \«Moonlover\» was released on Northern Silence Productions(Germany) in 2015. In 2016, the band was signed by Nuclear Blast Records.

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Sa 10.06.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Ghost Bath + Heretoir + Thraenenkind/King Apathy
  • DEEZ NUTS + Insanity + Words of Revolt

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Fr 16.06.17
    20 - 5 Uhr
    Deez Nuts / The Summer of Binge and Purgatory Tour + Supports
  • Since their inception in 2007 the Australian/American hardcore outfit DEEZ NUTS would release four ARIA-charting albums, the latest of which was 2015s Top-20 slammer, Word Is Bond , which also hit the German charts at #34. The fearsome fourfrontman JJ Peters, guitarist Matthew Realbad Rogers, drummer Alex Salinger, and bassist Sean Kennedyspent the next year-plus on the road, traveling to and performing for audiences in Russia, Europe, North America, and Australia. They also happened to write a new full-length. We traveled the globe non-stop, says JJ Peters. With some of our oldest friends. We made a lot of new ones along the way as well. Weve all had successes and failures in personal life and business. Some of us have loved. Some of us have lost. Thankfully, we lived to tell the tale on Binge & Purgatory.

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Fr 16.06.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Deez Nuts + Supports
  • Rotting Christ + Firtan + Thron

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Mi 21.06.17
    20 - 5 Uhr
    Rotting Christ + Firtan + Thron
  • KATA TON DAIMONA EAYTOY» means «Do What Thou Wilt» and according to the infamous English occultist Aleister Crowley (18751947) this «shall be the whole of the law» of the coming Æon of Horus. This album takes the musical and lyrical concepts that ROTTING CHRIST have developed on their two previous releases «Theogonia» (2007) and «AEALO» (2010) another step further. Mastermind Sakis Tolis creates mystical atmospheres by delving deep into ancient secrets and myths from the Sumerians, Incas, Persians and other cultures. ROTTING CHRIST skillfully vary their highly individual sound with female vocals, piano, bagpipes, horns and by other means. The excellent songwriting of «KATA TON DAIMONA EAYTOY» is extremely confident and displays a maturity and perfection born out of long years of composing and experience. This band knows exactly what it is doing. In combining Metal and cultural heritage, ROTTING CHRIST remain true to the Black Metal roots of their founding in 1987. The Greek band was formed in the year 1987 by singer and guitarist Sakis, bassist Jim and drummer Themis. At first the trio played a roaring mixture of Death Metal and Grind. Only one year later the band recorded their first split 7« EP with Grindcore act SOUND POLLUTION. In 1989 their first official demo was unleashed upon an unsuspecting world. This notorious five-track under the name »Satanas Tedeum« witnessed ROTTING CHRIST turning towards an incredibly dark and violent Black Metal sound. With this demo the Greeks established themselves firmly in the underground as one of the originators of the second wave of Black Metal a fact easily forgotten in the face of later Scandinavian domination.

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Mi 21.06.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Rotting Christ + Firtan + Thron
  • The Other, Kitty in a Casket, Scarlet & the Spooky Spiders Halloween steht vor der Tür, die Horror-Rocker ziehen um die Häuser. Eine liebgewonnene und vor allem sehr beliebte Tradition ist die alljährliche HELL NIGHTS Tour, zu der Europas Horrorpunks Nr. 1 THE OTHER die besten Bands der Horror-Szene einladen und damit Tausende in Angst und Schrecken versetzen. Die Hell Nights Tour ist Kult und wird von Horrorpunk-, Gothic-, Metal- und Punk-Rock Anhänger sehnsüchtig erwartet und mit aufwändigen Kostümen bei den Konzerten gefeiert. THE OTHER legen am ersten Tag der Hell NIghts Tour ihr neues Album vor (Label: Drakkar/Soulfood) und werden ihre neuen Songs erstmals live präsentieren, natürlich umrahmt von zahlreichen Hits aus der 15-jährigen internationalen Karriere der weltweit bekannten Gruselrocker. Nach Auftritten auf der Bühne bei Joko & Klaas, Touren mit Alice Cooper, Bela B., Misfits, The 69 Eyes, The Cult oder Festivalgigs auf Wacken, Mera Luna, With Full Force, Wave-Gotik-Treffen, Amphi, Summer Breeze und Touren von den Vereinigten Staaten bis Russland, kennt The Other wohl jeder, der sich für Metal, Punk oder Gothic interessiert. Sogar zu Comichelden wurden die fünf Monster, als Panini Comics (u.a. Marvel, Star Wars, Simpsons) The Other Comic Hefte veröffentlichte. KITTY IN A CASKET Female-fronted-Psychobilly nennt man die österreichischen Durchstarter noch immer, dabei hat sich das Quintett um Front-Schönheit Kitty Casket seit 2008 längst aus dem straffen Korsett des Psychobilly freigeschwommen und paart seine Psycho-Roots mit Neo-Rockabilly, Punk-Rock und packenden Melodien, die Fans auf US-Touren, zahllosen Europa-Trips und den größten Festivals des Genres begeistert. Das neue Album von KIAC erscheint im August 2017 auf Rodeostar/SPV. SCARLET AND THE SPOOKY SPIDERS: Aus Italien direkt in die Herzen der Deathrock, Gothic, Punk und Garage-Fans: Scarlet and the spooky Spiders sind die wildeste Sound-Mischung seit den seligen The Cramps. Take Horror Punk, 60s Garage, 70s Glam and 77 Punk Rock , 80s Deathrock, mix them all together and you will have the SPOOKY SOUND at its best!, so beschreibt das Quintett sich selbst. Dass sie mit diesem einzigartigen Sound und ihren verrückten Live-Shows schon in ganz Europa für immer zahlreichere Fanscharen aufspielten, wundert da niemanden mehr. Foto: M.Kuenster

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Mi 25.10.17
    20 Uhr
    Ticket
    Hell Nights 2017
  • Präsentiert von VISIONS, FUZE, SLAM, MORECORE, PRETTYINNOISE & FRITZ-KOLA The Hirsch Effekt melden sich mit ihrem neuen Album Eskapist im Gepäck auf der Livebühne zurück. Das Trio aus Hannover hat seine Grenzen neu abgesteckt und sich für das neue Material an einer noch bunteren Farbpallette musikalischer Genres bedient. Im Zentrum steht wie zuvor der Metal, jedoch taucht die Band nun noch intensiver in dessen Subgenres wie Progressive-, Tech-, Black- oder Sludgemetal ein. Auch die orchestrale und elektronische Seite der Band findet sich in neuen Gewändern wieder. Hatte man auf Holon:Agnosie das Gefühl, die Band liefe ständig mit geballter Faust durch die Gegend, ist nun wieder Melancholie der kreative Antrieb, der in einer für The Hirsch Effekt völlig neuen tiefschwarzen und bedrohlichen Düsterkeit kulminiert. Den Zuschauer erwartet eine energiegeladene Liveshow aus neuem Material und einer Anthologie des bisherigen Schaffens der Band. "Agnosie" - youtu.be/ql_Nw9JsLls "Athesie" - youtu.be/9VlHOlrYcO8 "Cotard" - youtu.be/isrrHBXoKWQ -- Den Abend eröffnen werden die Österreicher von PeroPero. Beim inzwischen in Berlin beheimateten Math-Rock Duo treffen Schlagzeug und Gitarre in knalligen, komplexen Rhythmen auf wabernde Analog-Synthesizer, während psycho-aggressive Sprechgesänge von einer Invasion aus den Tiefen des Alls predigen. Die musikalische Bandbreite des Duos lässt sich nicht mit wenigen Worten beschreiben - sie reicht von Math-Rock über Progressive-Rock bis hin zu Stoner-Metal. PeroPero präsentieren euch ihr neues Album Lizards. "Milk" - youtu.be/FLbvdpENUIw "Run42" - youtu.be/TFHOAbjeKLw

    Freiburg | Crash Musikkeller

    Fr 03.11.17
    19 - 23 Uhr
    The Hirsch Effekt · Freiburg · Eskapist Tour w/ PeroPero

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse