Finden Sie ähnliche Orte zu Dreiländermuseum in Lörrach


Dreiländermuseum: Alle Termine

  • Kunstpädagogischen Projektreihe Inspiration. Werke von 50 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Behinderungen. Aussstellung "Inspiration 6: Porträts und Selbstporträts 1.2. bis 24.3.2018 Di-So 11-18 Uhr (Hebelsaal) Nach den Themen Tanz, Musik, Wasser, Licht, Frieden und Liebe wurde für die sechste Folge der kunstpädagogischen Projektreihe Inspiration das Thema Porträts und Selbstporträts ausgewählt. Porträts haben einen besonderen Reiz und bieten die Möglichkeit einer Auseinandersetzung. Wer sie betrachtet, taucht in sie ein und stellt sich vielleicht den Charakter oder die Geschichte der dargestellten Person vor. Was ist an ihr besonders, was denkt sie, wo kommt sie her, ist sie glücklich? 13 Kunstwerke der Museumssammlung wurden als Inspirationsquellen ausgewählt. Etwa fünfzig Kinder, Jugendliche und Erwachsen mit unterschiedlichen Behinderungen nehmen ans Projekt teil. Im Herbst 2018 schaffen sie ihre eigenen Werke. Es gab keine Vorgabe und jeder durfte künstlerisch frei arbeiten - jenseits von sprachlichen, körperlichen, technischen oder anderen Barrieren. Mehr zum Thema: BZ-Artikel: Kunstprojekt "Inspiration" geht in die nächste Runde

    Lörrach | Dreiländermuseum

    So 24.02.19
    11 - 18 Uhr
    Inspiration 6: Porträts und Selbstporträts
  • Kalligrafie, Druck, Installation, Video, Fotografie. Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach (VBK) Ausstellung "Schriftlich - Bild Kalligrafie Zeichen" 16. Februar bis 17. März Di-So 11-18 Die Verwendung von Schrift als gestalterisches Element in der bildenden Kunst ist eine Errungenschaft des 20. Jahrhunderts. Beginnend bei den Kubisten, über die Surrealisten, Dadaisten und die Pop Art wird Schrift bis heute in unterschiedlichster Form in den bildnerischen Prozess einbezogen. Einzelne Buchstaben, Wort- und Satzfragmente waren und sind Bestandteil graphischer, malerischer und auch plastischer Werke. Die Ausstellung zeigt auf, wie facettenreich und differenziert Sprache und Schrift heute als künstlerische Mittel genutzt werden. Die Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach zeigt auf, wie facettenreich und differenziert Sprache und Schrift heute als künstlerische Mittel genutzt werden. Die Künstler: Sigrid Artmann, Arno Dietsche, Denise Lach, N.O.Madski

    Lörrach | Dreiländermuseum

    So 24.02.19
    11 - 18 Uhr
    Schriftlich - Bild Kalligrafie Zeichen
  • Kunstpädagogischen Projektreihe Inspiration. Werke von 50 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Behinderungen. Aussstellung "Inspiration 6: Porträts und Selbstporträts 1.2. bis 24.3.2018 Di-So 11-18 Uhr (Hebelsaal) Nach den Themen Tanz, Musik, Wasser, Licht, Frieden und Liebe wurde für die sechste Folge der kunstpädagogischen Projektreihe Inspiration das Thema Porträts und Selbstporträts ausgewählt. Porträts haben einen besonderen Reiz und bieten die Möglichkeit einer Auseinandersetzung. Wer sie betrachtet, taucht in sie ein und stellt sich vielleicht den Charakter oder die Geschichte der dargestellten Person vor. Was ist an ihr besonders, was denkt sie, wo kommt sie her, ist sie glücklich? 13 Kunstwerke der Museumssammlung wurden als Inspirationsquellen ausgewählt. Etwa fünfzig Kinder, Jugendliche und Erwachsen mit unterschiedlichen Behinderungen nehmen ans Projekt teil. Im Herbst 2018 schaffen sie ihre eigenen Werke. Es gab keine Vorgabe und jeder durfte künstlerisch frei arbeiten - jenseits von sprachlichen, körperlichen, technischen oder anderen Barrieren. Mehr zum Thema: BZ-Artikel: Kunstprojekt "Inspiration" geht in die nächste Runde

    Lörrach | Dreiländermuseum

    Di 26.02.19
    11 - 18 Uhr
    Inspiration 6: Porträts und Selbstporträts
  • Kalligrafie, Druck, Installation, Video, Fotografie. Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach (VBK) Ausstellung "Schriftlich - Bild Kalligrafie Zeichen" 16. Februar bis 17. März Di-So 11-18 Die Verwendung von Schrift als gestalterisches Element in der bildenden Kunst ist eine Errungenschaft des 20. Jahrhunderts. Beginnend bei den Kubisten, über die Surrealisten, Dadaisten und die Pop Art wird Schrift bis heute in unterschiedlichster Form in den bildnerischen Prozess einbezogen. Einzelne Buchstaben, Wort- und Satzfragmente waren und sind Bestandteil graphischer, malerischer und auch plastischer Werke. Die Ausstellung zeigt auf, wie facettenreich und differenziert Sprache und Schrift heute als künstlerische Mittel genutzt werden. Die Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach zeigt auf, wie facettenreich und differenziert Sprache und Schrift heute als künstlerische Mittel genutzt werden. Die Künstler: Sigrid Artmann, Arno Dietsche, Denise Lach, N.O.Madski

    Lörrach | Dreiländermuseum

    Di 26.02.19
    11 - 18 Uhr
    Schriftlich - Bild Kalligrafie Zeichen
  • Kunstpädagogischen Projektreihe Inspiration. Werke von 50 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Behinderungen. Aussstellung "Inspiration 6: Porträts und Selbstporträts 1.2. bis 24.3.2018 Di-So 11-18 Uhr (Hebelsaal) Nach den Themen Tanz, Musik, Wasser, Licht, Frieden und Liebe wurde für die sechste Folge der kunstpädagogischen Projektreihe Inspiration das Thema Porträts und Selbstporträts ausgewählt. Porträts haben einen besonderen Reiz und bieten die Möglichkeit einer Auseinandersetzung. Wer sie betrachtet, taucht in sie ein und stellt sich vielleicht den Charakter oder die Geschichte der dargestellten Person vor. Was ist an ihr besonders, was denkt sie, wo kommt sie her, ist sie glücklich? 13 Kunstwerke der Museumssammlung wurden als Inspirationsquellen ausgewählt. Etwa fünfzig Kinder, Jugendliche und Erwachsen mit unterschiedlichen Behinderungen nehmen ans Projekt teil. Im Herbst 2018 schaffen sie ihre eigenen Werke. Es gab keine Vorgabe und jeder durfte künstlerisch frei arbeiten - jenseits von sprachlichen, körperlichen, technischen oder anderen Barrieren. Mehr zum Thema: BZ-Artikel: Kunstprojekt "Inspiration" geht in die nächste Runde

    Lörrach | Dreiländermuseum

    Mi 27.02.19
    11 - 18 Uhr
    Inspiration 6: Porträts und Selbstporträts
  • Kalligrafie, Druck, Installation, Video, Fotografie. Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach (VBK) Ausstellung "Schriftlich - Bild Kalligrafie Zeichen" 16. Februar bis 17. März Di-So 11-18 Die Verwendung von Schrift als gestalterisches Element in der bildenden Kunst ist eine Errungenschaft des 20. Jahrhunderts. Beginnend bei den Kubisten, über die Surrealisten, Dadaisten und die Pop Art wird Schrift bis heute in unterschiedlichster Form in den bildnerischen Prozess einbezogen. Einzelne Buchstaben, Wort- und Satzfragmente waren und sind Bestandteil graphischer, malerischer und auch plastischer Werke. Die Ausstellung zeigt auf, wie facettenreich und differenziert Sprache und Schrift heute als künstlerische Mittel genutzt werden. Die Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach zeigt auf, wie facettenreich und differenziert Sprache und Schrift heute als künstlerische Mittel genutzt werden. Die Künstler: Sigrid Artmann, Arno Dietsche, Denise Lach, N.O.Madski

    Lörrach | Dreiländermuseum

    Mi 27.02.19
    11 - 18 Uhr
    Schriftlich - Bild Kalligrafie Zeichen
  • Kunstpädagogischen Projektreihe Inspiration. Werke von 50 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit unterschiedlichen Behinderungen. Aussstellung "Inspiration 6: Porträts und Selbstporträts 1.2. bis 24.3.2018 Di-So 11-18 Uhr (Hebelsaal) Nach den Themen Tanz, Musik, Wasser, Licht, Frieden und Liebe wurde für die sechste Folge der kunstpädagogischen Projektreihe Inspiration das Thema Porträts und Selbstporträts ausgewählt. Porträts haben einen besonderen Reiz und bieten die Möglichkeit einer Auseinandersetzung. Wer sie betrachtet, taucht in sie ein und stellt sich vielleicht den Charakter oder die Geschichte der dargestellten Person vor. Was ist an ihr besonders, was denkt sie, wo kommt sie her, ist sie glücklich? 13 Kunstwerke der Museumssammlung wurden als Inspirationsquellen ausgewählt. Etwa fünfzig Kinder, Jugendliche und Erwachsen mit unterschiedlichen Behinderungen nehmen ans Projekt teil. Im Herbst 2018 schaffen sie ihre eigenen Werke. Es gab keine Vorgabe und jeder durfte künstlerisch frei arbeiten - jenseits von sprachlichen, körperlichen, technischen oder anderen Barrieren. Mehr zum Thema: BZ-Artikel: Kunstprojekt "Inspiration" geht in die nächste Runde

    Lörrach | Dreiländermuseum

    Do 28.02.19
    11 - 18 Uhr
    Inspiration 6: Porträts und Selbstporträts
  • Kalligrafie, Druck, Installation, Video, Fotografie. Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach (VBK) Ausstellung "Schriftlich - Bild Kalligrafie Zeichen" 16. Februar bis 17. März Di-So 11-18 Die Verwendung von Schrift als gestalterisches Element in der bildenden Kunst ist eine Errungenschaft des 20. Jahrhunderts. Beginnend bei den Kubisten, über die Surrealisten, Dadaisten und die Pop Art wird Schrift bis heute in unterschiedlichster Form in den bildnerischen Prozess einbezogen. Einzelne Buchstaben, Wort- und Satzfragmente waren und sind Bestandteil graphischer, malerischer und auch plastischer Werke. Die Ausstellung zeigt auf, wie facettenreich und differenziert Sprache und Schrift heute als künstlerische Mittel genutzt werden. Die Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach zeigt auf, wie facettenreich und differenziert Sprache und Schrift heute als künstlerische Mittel genutzt werden. Die Künstler: Sigrid Artmann, Arno Dietsche, Denise Lach, N.O.Madski

    Lörrach | Dreiländermuseum

    Do 28.02.19
    11 - 18 Uhr
    Schriftlich - Bild Kalligrafie Zeichen

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse