E-Werk

  • Eschholzstr. 77
  • 79106 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 207570
  • Webseite

Das Freiburger E-Werk ist ein Kulturzentrum, das ein vielfältiges Programm der freien Tanz-, Theater- und Musikszene mit Festivals, Konzerten und Lesungen anbietet. Ursprünglich als Elektrizitätswerk erbaut, wurde es 1989 zum Kulturhaus. Beheimatet sind hier Bildende Künstler, das Tanzzentrum Bewegungsart, die Freiburger Schauspielschule sowie das Musiktheater "Die Schönen der Nacht". Viele Jahre gab es einen Investitionsstau im E-Werk. 2011 wurde das Kulturzentrum umfassend für 3,7 Millionen Euro saniert. An Fasnacht hat hier der "Ball Verqueer" Tradition, ausgerichtet von der AIDS Hilfe Freiburg e.V., ein Höhepunkt Freiburg Queer-Kultur. Und im Keller proben Schüler der Jazz- und Rock- sowie der Schauspielschule.

Im ehemaligen Elektrizitätswerk finden Besucherinnen und Besucher außerdem einen Ort für aktuelle Kunst im Spannungsfeld von Ästhetik, Gesellschaft und Politik. In den Galerieräume mit Industrie-Ambiente wird der Austausch von internationaler Kunst mit regionalen Positionen gefördert. Es gibt Ateliers, Ausstellungen und Kurse in verschiedenen künstlerischen Disziplinen. Die Galerie für Gegenwartskunst wird aktuell von der Kuratorin und Kunstwissenschaftlerin Dr. Heidi Brunnschweiler geführt.

Finden Sie ähnliche Orte zu E-Werk in Freiburg

Zum Routenplaner

E-Werk: Alle Termine

  • While my bass Guitar gently weeps. Musik der Beatles

    Freiburg | E-Werk

    Mi 25.01.17
    21 Uhr
    Werkjam - Jonas Hoenig. Elektrobass solo
  • Paul wird von seiner Mutter, sicher von der Außenwelt abgeschirmt, in einer kleinen Wohnung gehalten, wo er eine lebhafte Phantasie entwickelt. Er träumt von Freiheit, einem Mädchen und seinem Weltruhm als Boxer. Eines Tages ist die Mutter verschwunden und ein Mädchen erscheint.Jahre später. Paul eröffnet einen Raum, in dem alle Regeln außer Kraft gesetzt sind. Plötzlich platzen die Nachbarn herein. Was wie ein harmloses Gespräch beginnt, entpuppt sich immer mehr als ein Kampf um die Einforderung von Liebe. Da betritt das Mädchen den Raum.

    Freiburg | E-Werk

    Fr 27.01.17
    20 Uhr
    Ticket
    Wir sind Gewinner - Theater Radix
  • Cargo Theater - ein Bergwestern Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas WillmannEin Fremder will in einem abgelegenen Hochtal, mit dem ihn ein dunkles Geheimnis verbindet, Quartier nehmen. Abrupt wird das harte und freudlose Leben der Dörfler unterbrochen, als kurz darauf nacheinander zwei Söhne des mächtigen Brennerbauern ums Leben kommen.

    Freiburg | E-Werk

    Fr 27.01.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Das finstere Tal
  • Paul wird von seiner Mutter, sicher von der Außenwelt abgeschirmt, in einer kleinen Wohnung gehalten, wo er eine lebhafte Phantasie entwickelt. Er träumt von Freiheit, einem Mädchen und seinem Weltruhm als Boxer. Eines Tages ist die Mutter verschwunden und ein Mädchen erscheint.Jahre später. Paul eröffnet einen Raum, in dem alle Regeln außer Kraft gesetzt sind. Plötzlich platzen die Nachbarn herein. Was wie ein harmloses Gespräch beginnt, entpuppt sich immer mehr als ein Kampf um die Einforderung von Liebe. Da betritt das Mädchen den Raum.

    Freiburg | E-Werk

    Sa 28.01.17
    20 Uhr
    Ticket
    Wir sind Gewinner - Theater Radix
  • Cargo Theater - ein Bergwestern Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas WillmannEin Fremder will in einem abgelegenen Hochtal, mit dem ihn ein dunkles Geheimnis verbindet, Quartier nehmen. Abrupt wird das harte und freudlose Leben der Dörfler unterbrochen, als kurz darauf nacheinander zwei Söhne des mächtigen Brennerbauern ums Leben kommen.

    Freiburg | E-Werk

    Sa 28.01.17
    20:30 Uhr
    Ticket
    Das finstere Tal
  • Cargo Theater. Wie wohl die Welt entstanden ist? Objekt- und Bewegungstheaterstück zur Frage nach dem Anfang der Welt. Ab vier Jahren. ein Theaterstück für alle ab 4 Jahre.Wie wohl die Welt entstanden ist? Am Anfang gab es nichts. Nicht einmal ein Wind war da, oder eine Farbe. vielleicht aberwar da ein kleines Licht eine schlafende Spinneein Wassertropfen oder ein Klang.Eine Schauspielerin und eine Tänzerin setzen die verblüffend-fantasievollen Antworten von Kindern auf die Frage zum Anfang der Welt in einem Objekt- und Bewegungstheaterstück um.

    Freiburg | E-Werk

    So 29.01.17
    15:30 Uhr
    Ticket
    Plopp

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse