Ensemblehaus

  • Schützenallee 72
  • 79102 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 705760
  • Webseite

2012 entstanden, beherbergt das Ensemblehaus das Freiburger Barockorchester, das ensemble recherche und die Ensemble-Akademie Freiburg. Darüber hinaus ist es ein Ort der Begegnung und des Austauschs mit professionellen Künstlern, Laien, Kindern und allen, die sich für neue und alte Musik interessieren. Immer wieder finden hier kleine, feine Konzerte statt.


Ensemblehaus: Alle Termine

  • Stefan Beyer: »Blauprozess« (2017) für Cello solo

    Freiburg | Ensemblehaus

    Do 22.11.18
    19:15 Uhr
    Die Zukunft beginnt um 19.15 Uhr!
  • Werke von Boulez, Hudry, Donatoni und anderen. »Vorblättern. Zurückblättern. (Löschen.)« Vorblättern. Zurückblättern. (Löschen.) Vergangenheit war auch mal Zukunft. Drei Werken, die den Verlauf der Kammermusikgeschichte entscheidend beeinflusst haben, sind drei gegenübergestellt, die in diesem Jahr entstanden sind. Kommen uns die vor Jahrzehnten Komponierten dadurch näher? Oder rücken sie unantastbar in den Klassikhimmel der neuen Musik? Konzertprogramm: Pierre BoulezDérive 1 (1984) David HudryPulsar (2018) Dt. EA Marco QuagliariniMurale III (2018) Dt. EAFranco Donatoni Ronda (1984) Zbigniew BargielskiNeues Stück (2018) Dt. EA Roman HaubenstockMultiple V (1970) Vorkonzert um 19.15: Die Zukunft beginnt um 19.15 Uhr! Stefan Beyer: Blauprozess (2017)

    Freiburg | Ensemblehaus

    Do 22.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    ensemble recherche
  • Freiburger Barockorchester. Familienkonzert 4+ Drei Jahre ist es nun her, seit Don Quichotte uns im Ensemblehaus besucht hat. Umso mehr freuen wir uns, dass der kühne Ritter wieder den Weg zu uns finden wird und uns in der Adventszeit mit in seine ferne Welt nimmt. Wir Musiker von FBO unterstützen ihn mit der wunderbaren Musik von G. Ph. Telemann und sind gespannt, welche Geschichten er und Sancho Panza im Gepäck haben. Lassen wir uns entführen in eine andere Zeit, die einlädt zum Träumen und in der die Musik Spuren in unserer Phantasie hinterlässt.

    Freiburg | Ensemblehaus

    Sa 15.12.18
    14:30 Uhr
    Ticket
    Don Quichotte wartet auf Weihnachten
  • Freiburger Barockorchester. Familienkonzert 4+ Drei Jahre ist es nun her, seit Don Quichotte uns im Ensemblehaus besucht hat. Umso mehr freuen wir uns, dass der kühne Ritter wieder den Weg zu uns finden wird und uns in der Adventszeit mit in seine ferne Welt nimmt. Wir Musiker von FBO unterstützen ihn mit der wunderbaren Musik von G. Ph. Telemann und sind gespannt, welche Geschichten er und Sancho Panza im Gepäck haben. Lassen wir uns entführen in eine andere Zeit, die einlädt zum Träumen und in der die Musik Spuren in unserer Phantasie hinterlässt.

    Freiburg | Ensemblehaus

    Sa 15.12.18
    17 Uhr
    Ticket
    Don Quichotte wartet auf Weihnachten
  • Freiburger Barockorchester. Familienkonzert 4+ Drei Jahre ist es nun her, seit Don Quichotte uns im Ensemblehaus besucht hat. Umso mehr freuen wir uns, dass der kühne Ritter wieder den Weg zu uns finden wird und uns in der Adventszeit mit in seine ferne Welt nimmt. Wir Musiker von FBO unterstützen ihn mit der wunderbaren Musik von G. Ph. Telemann und sind gespannt, welche Geschichten er und Sancho Panza im Gepäck haben. Lassen wir uns entführen in eine andere Zeit, die einlädt zum Träumen und in der die Musik Spuren in unserer Phantasie hinterlässt.

    Freiburg | Ensemblehaus

    So 16.12.18
    11 Uhr
    Ticket
    Don Quichotte wartet auf Weihnachten
  • Freiburger Barockorchester. Familienkonzert 4+ Drei Jahre ist es nun her, seit Don Quichotte uns im Ensemblehaus besucht hat. Umso mehr freuen wir uns, dass der kühne Ritter wieder den Weg zu uns finden wird und uns in der Adventszeit mit in seine ferne Welt nimmt. Wir Musiker von FBO unterstützen ihn mit der wunderbaren Musik von G. Ph. Telemann und sind gespannt, welche Geschichten er und Sancho Panza im Gepäck haben. Lassen wir uns entführen in eine andere Zeit, die einlädt zum Träumen und in der die Musik Spuren in unserer Phantasie hinterlässt.

    Freiburg | Ensemblehaus

    So 16.12.18
    15 Uhr
    Ticket
    Don Quichotte wartet auf Weihnachten
  • ensemble recherche Uraufführungen Yoav Chorev aus Israel Jorge Gómez Elisondo aus Mexico Roberta Lazo Valenzuela aus Chile Kristine Tjøgersen aus Norwegen studieren bei Carola Bauckholt an der Anton Bruckner Privatuniversität für Musik, Schauspiel und Tanz Linz, Österreich Benjamin Graves Joy Lisney David Nunn Joanna Ward studieren und promovieren bei Richard Causton am Kings College Cambridge/Großbritannien Als Advocatus diaboli agiert 2018_19 Martón Illés. Die Musiker des ensemble recherche lehren im Rahmen befristeter Meisterkurse an deutschen und internationalen Musikhochschulen und geben Meisterklassen, angebunden an verschiedene Institutionen wie z.B. das Goethe-Institut. In diesen Projekten werden sowohl Instrumentalisten als auch Komponisten unterrichtet. Die Nachfrage junger Komponisten und Komponistinnen ist groß, so dass das ensemble recherche ein eigenes Angebot für diese Berufsgruppe als Bestandteil der BWEAF (Baden-Württembergische Ensemble-Akademie Freiburg) eingerichtet hat. Als besonders spannend erscheint uns in diesem Zusammenhang ein Vergleich ästhetischer Positionen, kompositorischer Schulen. Daran können die Kompositionsstudenten lernen, ihr musikalisches Denken zu verbalisieren und ihre Denk- und Arbeitsweise gegenüber anderen gegebenenfalls zu verteidigen. Dieser Punkt kann im Rahmen der universitären Ausbildung nur bedingt berücksichtigt werden, ist aber für die Zeit nach dem Studium enorm wichtig; letztendlich geht es darum, künstlerische Leiter von Ensembles und Orchestern wie Veranstalter über eigene Gedanken zu informieren und sie zu überzeugen. In der Klassen-Arbeit treffen jeweils zwei Gruppen junger Komponisten mit ihren jeweiligen Lehrern aufeinander. Sie verbringen über ein Jahr verteilt drei Arbeitsphasen im Ensemblehaus Freiburg und entwickeln gemeinsam mit dem ensemble recherche neue Stücke. Für den Blick von außen sorgt ein weiterer Komponist oder eine Komponistin, die mit keiner der beiden Gruppen in Verbindung steht. Am Ende des Jahres ist eine Reihe neuer Stücke entstanden. Sie werden vom ensemble recherche uraufgeführt und auch in dessen Repertoire übernommen.

    Freiburg | Ensemblehaus

    Fr 01.02.19
    17 Uhr
    Ticket
    Klassen-Arbeit Uraufführungen
  • ensemble recherche Technische Messbarkeit ist eins, das Spannendere sind die unendlich vielen Geschichten zur chinesischen Mauer und das Land diesseits und jenseits davon. Sechs Komponisten aus China suchen gemeinsam mit einer Sängerin und acht Musikern einen Weg zueinander, in Freiburg, Shanghai und andernorts. Traditionen sind dabei, Erfahrungen und so viele Wünsche, wie das berühmte Bauwerk lang ist. Wo wir uns musikalische finden werden? Das ist noch nicht absehbar. Alle Uraufführungen finden in Anwesenheit der chinesischen Komponisten hier in Freiburg statt. Anschließend reisen wir nach China, das Land der unendlich vielen Möglichkeiten. Mit: Lini Gong, Sopran

    Freiburg | Ensemblehaus

    Mi 15.05.19
    20 Uhr
    Ticket
    Konzert ensemble recherche - Messbare 6700 km lang und doch : unendlich.

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse