Experimentalbühne im E-Werk

  • Ferdinand Weiß Str. 6a
  • 79106 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 381191

Finden Sie ähnliche Orte zu Experimentalbühne im E-Werk in Freiburg

Zum Routenplaner

Experimentalbühne im E-Werk: Alle Termine

  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Fr 20.01.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Sa 21.01.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    So 22.01.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Do 26.01.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Fr 27.01.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Sa 28.01.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    So 29.01.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Do 02.02.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Fr 03.02.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Sa 04.02.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    So 05.02.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Do 09.02.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Fr 10.02.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare
  • Wir sind aus gleichem Stoff gemacht, wie Träume. Studierende der Freiburger Schauspielschule. Regie: Markus Schlüter, Musik: Hanna Schwegler Die vertriebene Prospera, rechtmäßige Herzogin von Mailand, erregt mit Hilfe des Luftgeists Ariel einen Sturm auf offener See, der ihre Neider von einst an den Strand der Insel spült, die sie jetzt beherrscht... Hier beginnt ein zauberhafter, komisch-schrecklicher und brutaler Szenenreigen um grenzenlosen Machtmissbrauch, menschliche Selbstsucht, naive Liebe und paradiesische Utopie, der uns immer wieder mit der Frage konfrontiert: Wie sieht die Welt aus? Was ist die allgemeingültige Wahrheit? Wer entscheidet, was wahr und wirklich ist, wenn die subjektive Sicht eines jeden in Widerspruch zu allen anderen Sichtweisen steht? Was ist Traum, was Wirklichkeit? Nach "Romeo & Julia" die zweite Produktion im Rahmen der Experimentalbühne-Werkstatt

    Freiburg | Experimentalbühne im E-Werk

    Sa 11.02.17
    20 Uhr
    Der Sturm. Von William Shakespeare

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse