Festspielhaus Baden-Baden

  • Beim Alten Bahnhof 2
  • 76530 Baden-Baden
  • Tel.: 07221 3013101
  • Webseite

2500 Plätze – traumhafte Akustik – Deutschlands größtes Opern- und Konzerthaus mit einem ganzjährigen Programm aus Gesang, Tanz, klassischer Musik und Jazz. 1998 eröffnet musste das Projekt "Festspiele" an der Oos allerdings erst einmal in Fahrt kommen. Historische Bezüge gab und gibt es in Baden-Baden viele, fühlten sich hier doch nicht nur Johannes Brahms und Clara Schumann im 19. Jahrhundert zuhause. Mittlerweile sind es auch die großen Künstlernamen unserer Zeit, bis hin zu den Berliner Philharmonikern, die mit Ihren Osterfestspielen seit 2013 an der Oos Musikgeschichte fortschreiben.

Finden Sie ähnliche Orte zu Festspielhaus Baden-Baden in Baden-Baden

Zum Routenplaner

Festspielhaus Baden-Baden: Alle Termine

  • Leitung: Herbert Blomstedt. Werke von Berwald und Dvorák Der beste schwedische Dirigent dirigiert den besten schwedischen Romantiker: Berwalds »Sinfonie singulière« ist ein Werk aus der Zeit Schumanns, eine echte Entdeckung, die stellenweise Mahler vorwegnimmt. Dazu erklingt Dvoráks tragische siebte Sinfonie.

    Baden-Baden | Festspielhaus Baden-Baden

    Do 27.09.18
    20 Uhr
    Saisoneröffnungskonzert: Wiener Philharmoniker
  • Tanzmusik von Schubert bis Ligeti Das zehnköpfige österreichische Musikensemble aus dem Osttiroler Dorf Innervillgraten begeisterte mit seinen Bearbeitungen bereits bei den Salzburger Festspielen. Gemeinsam mit befreundeten Künstlern musiziert man Tanzmusik von Schubert bis Ligeti.

    Baden-Baden | Festspielhaus Baden-Baden

    Fr 28.09.18
    20 Uhr
    Franui – Musicbanda
  • Barock und Jazz-Improvisationen über Musik von Händel Christina Pluhar ist ein großer Name der Barockmusik-Szene. Mit unbestechlichem Geschmack findet sie die spannendsten Künstler von Jazz bis Klassik für ihre Erkundungen des Repertoires. Nun ist es Händel, dem sie ein zeitgemäßes Gewand anlegt.

    Baden-Baden | Festspielhaus Baden-Baden

    Sa 29.09.18
    18 Uhr
    Christina Pluhar & L’Arpeggiata: Händel goes wild
  • Streichquartette von Beethoven und Sotelo Mit seinen gewaltigen Ausmaßen gilt Beethovens cis-Moll-Quartett als das wichtigste des Meisters - ja, vielleicht sogar als das bedeutendste Streichquartett überhaupt. Das spanische Cuarteto Casals konfrontiert es mit einem Frühwerk des Komponisten.

    Baden-Baden | Festspielhaus Baden-Baden

    So 30.09.18
    11 Uhr
    Cuarteto Casals

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse