Heimatstube im Kurhaus

  • Am Kurpark 2
  • 79853 Lenzkirch
  • Tel.: 07653 12068401

Die Lenzkircher Heimatstube im Obergeschoss des Kurhauses ist ein Einraummuseum, das es aber in sich hat. Die ältesten Ausstellungsstücke stammen vom Beginn des 14. Jahrhunderts aus den Glashütten der Region.

Natürlich nimmt die Entwicklung der Uhrenfabrikation vom Heimgewerbe zur industriellen Produktion breiten Raum ein. Aber mit der Uhrenfabrikation allein würde man der Lenzkircher Geschichte allerdings nicht gerecht. Neben der Glasherstellung und den Glasträgergesellschaften, sind der frühen Strohhutfabrikation, der Geschichte der erfolgreichen Geschäftsleute jener Tage, die auch maßgeblich an der "großen" Politik in der badischen Landeshauptstadt Karlsruhe und in Berlin mitwirkten, weitere Teilbereiche gewidmet.

Die Besucher erfahren, wie sich die Revolution 1848 in Lenzkirch bemerkbar machte. Zu sehen ist eine Fahne des Revoluzzers Friedrich Hecker, wie sich der verheerende Dorfbrand Anfang des vergangenen Jahrhunderts auswirkte, wie der Förster Kolumban Kayser einst Lenzkirch rettete und auch an die Jumelage mit der bretonischen Gemeinde Jugon-les-lacs wird erinnert.

Finden Sie ähnliche Orte zu Heimatstube im Kurhaus in Lenzkirch

Zum Routenplaner

Heimatstube im Kurhaus: Alle Termine

  • Keine Veranstaltungen in diesem Monat gefunden!


Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse