Jazzclub Augsburg

  • Philippine-Welser-Straße 11
  • 86150 Augsburg

Jazzclub Augsburg: Alle Termine

  • Dagmar Schönleber Respekt von, für und mit Dagmar Schönleber Alle fordern ihn, niemand hat ihn zu verschenken, und angeblich ist er nicht käuflich: Respekt. Aber wer hat ihn denn wirklich verdient? Was, wenn die Oma, der man in der Bahn den Sitzplatz anbietet, ein Nazi ist? Wie reagieren, wenn Eltern beim Fußballturnier den Schiri verprügeln, weil der eigene Sohn gefoult hat? Und reicht nicht manchmal ein gute Mischung aus Toleranz und Ignorieren? Getrieben vom Wunsch nach Ordnung und Revolution zeigt Dagmar Schönleber, dass die beste Aussicht nicht von der Wetterlage abhängt, sondern von einem klaren Kopf. In einer Zeit, in der Trolle immer realer und die Politiker immer ungeheuerlicher werden, macht sie sich auf die Suche nach den Anfängen des richtigen Umgangs, und blickt auf die Zukunft des Miteinanders im Durcheinander. Ein Abend zwischen Anstand und Aufstand, Etikette und Ekstase, Knigge undKnast. Dabei gilt wie immer: Die Lebensweisheiten sind frei, während die Gitarre Akkordarbeit leistet. Respekt! Pressestimmen Sie ist schrill und verletzlich, melancholisch und cool, gefühlvoll und deutlich, bissig und liebevoll: Dagmar Schönleber. Ein Abend mit einer vielseitigen Künstlerin, die wie bei einem Weihnachtskalender viele kleine Türchen öffnet. (Kreiszeitung Syke) Das pure Vergnügen in Schönlebers Programm kommt von der zeitlich exakten Gratwanderung zwischen Realitätsbezug, Gesellschaftskritik und dem völligen Umkippen in den Bereich des Nonsens, das zwar nur punktuell stattfindet, aber stets Unheil dräuend über allem schwebte. (Hessische Niedersächsische Allgemeine) Regie: Lutz von Rosenberg Lipinsky Alle Termine und wichtigen Infos unter www.dagmarschoenleber.de

    Augsburg | Jazzclub Augsburg

    Fr 07.12.18
    20 Uhr
    Ticket
    Dagmar Schönleber - Respekt von, für und mit Dagmar Schönleber
  • Sa 08.12.18
    20 Uhr
    Ticket
    Georg Clementi vs. Daniel Wagner - KABARETTBUNDESLIGA
  • Immer wieder neu: das fastfood theater fastfood erfindet das Improvisationstheater an jedem Abend neu. Das liegt in der Natur der Sache: Alles, was das Publikum sieht, entsteht genau in diesem Moment, meist auf Zuruf und Wunsch und genauso schnell, wie man schauen kann. Niemand kann sagen, wohin die Reise führt, und genau darin liegt der Reiz. Improvisationstheater heißt nämlich: Mit dem Zufall zu ringen. Und sich nicht von ihm bezwingen zu lassen. Die Schauspieler wissen vorher nicht, was sie tun. Aber sie sind darauf vorbereitet. Sie stellen sich spontan auf Situationen ein, sie kreieren Spielszenen, erfinden Sprache, stellen Regeln auf, um sie gleich wieder zu brechen, sie entdecken die Welt. Und das alles direkt, nahbar und plötzlich. Seine Zuschauer entführt das fastfood theater in die unterschiedlichsten Theaterwelten: Tragödie, Komödie, Operette, Schmonzette bis in die Traumwelt des Kinos - jede Form kommt dann auf die Bühne, wenn es die Situation erfordert. Das fastfood theater wurde 1992 in München von Karin Krug und Andreas Wolf gegründet und zählt damit zu den Improvisationstheatern der ersten Stunde in Deutschland. Seit 1994 spielt das fastfood theater im Münchner Schlachthof Theatersport, seit 2004 die eigene Version: den Improcup. Das Ensemble hat in den vergangenen 20 Jahren mehr als 4.000 Aufführungen in Bayern und weltweit gespielt. Das fastfood theater wurde ausgezeichnet mit dem Publikumspreis der Bayerischen Theatertage und dem AZ-Stern der Woche und war in Zeiten der Theatersport-Meisterschaften 1996 - 2006 ununterbrochen Deutscher Meister im Theatersport.

    Augsburg | Jazzclub Augsburg

    Do 13.12.18
    20 Uhr
    Ticket
    fastfood theater - Best of Life
  • Fr 11.01.19
    20 Uhr
    Ticket
    Andrea Limmer vs. Hildegart Scholten - KABARETTBUNDESLIGA
  • Kabarettbundesliga

    Augsburg | Jazzclub Augsburg

    Sa 09.02.19
    20 Uhr
    Ticket
    Aydin Isik vs. Sebastian Richartz
  • Fr 15.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Bumillo vs. Sven Bensmann - KABARETTBUNDESLIGA
  • Das Beste und Schönste aus 25 Jahren Bühne Ingo Oschmanns Jubiläumsprogramm hat es in sich. 25 Jahre und 10 Programme schwer, zeigt dieser Querschnitt seines Schaffens, mit welcher Leichtigkeit er zeitlos durchs Leben geht. Ob Impro, Standup, Zaubern oder auch mal mit leisen Tönen: Oschmann schafft es immer wieder aufs Neue, sein Publikum zu begeistern. Abwechslungsreich, warmherzig, offen, persönlich, lustig und intelligent geht er auf sein Publikum ein, ohne verletzend oder langweilig zu sein. Erleben Sie einen Ingo Oschmann mit all seinen Höhepunkten aus 25 Jahren ühnenprogramm. Staunen und lachen Sie im Sekundentakt und genießen Sie einen Abend, den Sie garantiert nicht mehr vergessen werden.

    Augsburg | Jazzclub Augsburg

    Fr 29.03.19
    20 Uhr
    Ticket
    Ingo Oschmann - Schönen Gruß, ich komm zu Fuß!

Badens beste Erlebnisse