Kongresshaus Stadthalle

  • Neckarstaden 24
  • 69117 Heidelberg
Zum Routenplaner

Kongresshaus Stadthalle: Alle Termine

  • Musical für die ganze Familie! Eine fröhliche und dennoch romantische Inszenierung mit modernen Facetten über die Erzählung vom Aschenputtel und das schönste Happy End aller Zeiten. Von der verhassten Stieftochter zur freudestrahlenden Prinzessin: Jeder kennt das wohl berühmteste Märchen der Brüder Grimm über den Glauben an die wahre Liebe. Das humorvolle und spannende Musical von Theater Liberi garantiert beste Unterhaltung für Jungs und Mädchen ab vier Jahren und für alle, die die Prinzessin oder den Prinzen in sich zumindest für ein paar Stunden einmal wieder zum Leben erwecken wollen! Familienmusical geeignet für Kinder ab 4 Jahren, Dauer ca. 120 min. inkl. Pause Inhaber eines Schwerbehindertenausweises mit B-Vermerk bitte unter der Hotline: 01805 - 600 311 melden.

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    So 22.01.17
    15 Uhr
    Ticket
    Aschenputtel
  • Musikalisches Feuerwerk zum Jahresbeginn Konzertante Salonmusik vom Feinsten ist ein Garant für aussergewöhnliche Konzerte und ein begeistertes Publikum. Mit unverwechselbarem Charme und Witz führt Kapellmeister Patrick Siben seine Stuttgarter Saloniker durch ein atemberaubend vielfältiges Programm, das von der klassischen Konzert-Ouvertüre über die Operette, natürlich mit den traditionellen Neujahrskonzert-Strauss-Walzern bis hin zu Early Jazz und Swing reicht: perfekt gespielt und aufregend inszeniert! Der besondere Saloniker-Sound vereint solistisch-luftige Nuanciertheit und orchestrale Klangfülle, weil die Stuttgarter Saloniker prinzipiell unplugged- rein instrumental spielen. So verspricht das Konzert ein besonderes Erlebnis zu werden und ist ein schwungvoll-heiterer Auftakt ins Neue Jahr!

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    So 22.01.17
    16 Uhr
    Ticket
    Neujahrskonzert der Stuttgarter Saloniker - Musikalisches Feuerwerk zum Jahresbeginn
  • Exklusive Kreationen für Braut, Bräutigam und alle Hochzeitsgäste - dafür steht die »TRAU« DIE HOCHZEITSMESSE mit 150 qualifizierten Fachleuten und jungen Designern. Diese haben noch bevor die HOCHZEITSSAISON 2015/2016 so richtig beginnt, internationale Laufstege besucht und eine große Vielfalt an Trends und HochzeitsInnovationen aufgespürt, damit sie besonders den Brautleuten auch in diesem Jahr wieder etwas ganz Besonderes bieten können! Die »TRAU« noch perfekter ! Sie hat erneut ihr Spektrum erweitert, denn immer mehr Firmen und Dienstleistende, als bisher, aus den Bereichen rund ums Heiraten nutzen die »TRAU«, um einem breiten Besucherpotential interessante Angebote zu präsentieren. Brautleute vertrauen dem Experten-Team der »TRAU« und lassen sich individuell und engagiert in stilvollem Ambiente vom Brautkleid mit passend-abgestimmten Accessoires, dem eleganten Outfit für den Bräutigam, der eleganten Garderobe für Trauzeugen, Blumenkinder und den Braut- und Bräutigam-Eltern beraten. Herrenausstatter präsentieren in diesem Jahr eine besondere Vielfalt und Exklusivität für das Outfit der Väter der Brautleute, um auch deren Rang zu dokumentieren !

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Sa 28.01.17
    10 - 18 Uhr
    Ticket
    Hochzeitsmesse: Trau
  • Das neue Programm.

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Mi 01.02.17
    20 Uhr
    Ticket
    René Marik - ZeHAGE! best of .. plus X
  • "Im Auftrag der Liebe" - Tour 2017 Weit über 3 Millionen Besucher auf den Konzerten und über 1 Million verkaufter Tonträger mit zwei goldenen CDs sprechen eine deutliche Sprache: Dieter Thomas Kuhn & Band machen süchtig! Süchtig nach ihren Konzerten, nach guter Laune, nach Party, nach den nettesten und schärfsten Fans der Welt, nach einem Abend und einer Nacht der ganz besonderen Art. Wer schon einmal da war, weiß, wovon wir sprechen. Wer einmal da war, kommt immer wieder! Auf den Konzerten von Dieter Thomas Kuhn & Band trifft man alte Bekannte oder neue Freunde für eine Nacht oder ein Leben lang. Schon viele Journalisten, Soziologen, Kulturwissenschaftler und Philosophen haben versucht, sich dem Phänomen Dieter Thomas Kuhn & Band wissenschaftlich zu nähern. Allen gemeinsam bleibt, nach dem gescheiterten Versuch das Phänomen zu erklären, schlussendlich wenigstens die Feststellung, dass sich Dieter Thomas Kuhn & Band dem Schlager auf eine zutiefst respektvolle Art nähert und ihn gleichzeitig mit "rebellischer Rock - Attitüde adelt". Aber warum es ein Künstler mit seiner Band schafft, seit weit über 20 Jahren Fans in Massen zu seinen Konzerten anzuziehen, um ein Musikgenre zu genießen, dem sie sich sonst nicht oder nur schwer nähern können und wenn überhaupt, dann nur, wenn ER die Songs darbietet, das bleibt ein Geheimnis. Fernab der wissenschaftlichen Betrachtung bleibt für jeden Beobachter festzuhalten, dass es keinen besseren Ort als ein Dieter Thomas Kuhn-Konzert gibt um sich ausgelassen zu geben, viele neue Leute kennenzulernen, Freundschaften zu schließen, zu feiern, zu tanzen, ja: um zu leben. Hier entstehen Bekanntschaften, lebenslange Freundschaften, kurze Liebschaften und lebenslange Ehen. Denn Dieter Thomas Kuhn-Fans lieben nicht nur Dieter Thomas Kuhn & Band, sie lieben sich selbst und sie werden gerne geliebt. Auch das macht die einzigartige Stimmung bei den Konzerten von Dieter Thomas Kuhn & Band aus. Auch 2017 werden Dieter Thomas Kuhn & Band wieder "Im Auftrag der Liebe" unterwegs sein.

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Fr 10.03.17
    20 Uhr
    Ticket
    Dieter Thomas Kuhn & Band
  • Wise Guys.

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Fr 23.06.17
    20 Uhr
    Ticket
    Wise Guys 2016
  • Sexy Forever Dieser Titel offenbart es Schubert möchte neue Wege gehen. Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, welcher uns die Antworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. Durch die Trennung von seiner langjährigen Freundin Carola ist er reifer geworden und bodenständiger. Er will ein Olaf zum Anfassen werden. Der bewusst englischsprachig gewählte Titel zeigt jedoch auch: nach den großen Erfolgen in Teutonien will Olaf jetzt endlich auch den amerikanischen Markt erobern, zumindest den rumänischen. Womöglich etabliert er im neuen Programm sogar Elemente der Show - Ballett, Feuerwerk, wer weiß? Olaf wäre aber nicht Schubert, wenn er seine eigenen Statements nicht kritisch hinterfragen würde. Kann überhaupt jemand "Sexy Forever" sein? Außer ihm selbst natürlich. Man sollte sich also auf keinen Fall das großartige Erlebnis entgehen lassen, wenn der Bundesolaf und Zentralschubert, der größte Gedankengigant der Gegenwart, die Lichtgestalt aus Dunkel-Deutschland, wieder live und vor Ort die Menschen erleuchten wird. Foto: Amac Garbe

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Sa 23.09.17
    20 Uhr
    Ticket
    Olaf Schubert & seine Freunde
  • "Sträter liest so, wie Bruce Willis aussieht WDR Torsten Sträter hat einige Preise gewonnen, unter anderem das renommierte Scharfrichterbeil (Stahl, scharf, schwer, Passau), den Publikumspreis des Prix Pantheon (Kupfer, schwer, schön, Bonn) und Bester Papa der Welt (Schlüsselanhänger, großartig, Kunststoff, Sohn). Er liest seine Geschichten vor und erzählt dazwischen seltsames Zeug. Reichlich davon. Was immer er tut, ist von einer gewissen Ruhe geprägt. Hysterie ist ihm fremd. Sträter erzählt sicherheitshalber auch nur von Dingen, von denen er etwas versteht, also zum Beispiel: Die Einsamkeit, die einen umweht, wenn man sich in der gesamten Republik über die eigene Familie lustig macht, tote Hunde, triviale Literatur, die Kindheit im Ruhrgebiet (dauert an), Diäten, soziale Befindlichkeiten, Fleischwurst-Beschaffungsmaßnahmen, der ganze Kladderadatsch. Dabei erhebt sich Torsten Sträter niemals über sein Publikum. Das ist die emotionale Reife des Endvierzigers. Außerdem weiß er genau, wer ihm die Playstation 4 finanziert. Seine Kundschaft ist mit ihm gewachsen, aber ohne den üblichen Verlust an Augenhöhe, und so lautet die ständige oberste Direktive: zusammen Spaß haben. Aber: Darf man einfach so vorlesen? Man muss sogar. Etwas vorgelesen zu bekommen, lässt uns seit unserer Kindheit innehalten und entspannen. Oder, wie in Sträters Fall, an den Schädel fassen und kaputtlachen. Beides ist völlig in Ordnung. Ist das Kabarett oder Comedy? Wen juckt das? Nennen Sie es tiefenentspannte Neurosendeutungslasagne, wenn Sie Lust haben. Lachen werden Sie trotzdem. Denn: Lachen reinigt die Zähne. Sprichwort aus Tahiti Funktioniert nicht bei gebrannten Mandeln. Torsten Sträter "Unbestrittener Star des ersten Teils war Torsten Sträter, ein Poetry-Slammer der Spitzenklasse. Einer seiner Gags: Ich dachte lange, im Buch »Homo faber« geht es um schwule Bleistifte. Express zur Eröffungsveranstaltung des Köln Comedy Festivals, Christof Ernst

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Mi 31.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Torsten Sträter - Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse