Kongresshaus Stadthalle

  • Neckarstaden 24
  • 69117 Heidelberg
Zum Routenplaner

Kongresshaus Stadthalle: Alle Termine

  • Poesie & Widerstand 2017 - Die Jubiläumskonzerte zum 70. Geburtstag Konstantin Wecker gehört zusammen mit Hannes Wader und Reinhard Mey zur Spitze der deutschsprachigen Liedermacher. Mal streitbar, mal besinnlich, mal sanft, mal explosiv aber immer leidenschaftlich: So kennt und liebt das Publikum den Musiker aus München. Der Liedermacher, der die deutsche Musikszene seit über vier Jahrzehnten mitprägt, ist sich selbst immer treu geblieben und wird so auch auf seiner aktuellen Tour den Menschen wieder Mut machen, sich zu empören. Dies tut er mit wütenden und zärtlichen Tönen sowie traumhaft schönen Melodien geschrieben für seine Anhänger und all diejenigen, die Konstantin Wecker für sich neu entdecken möchten. Seine Musik entpuppt sich als poetisch-musikalischer Liebesflug der ganz besonderen Art, in der lyrisch-sensible Klavierstücke mit Reggae, Pop und noch viel mehr vereint werden. Texte, die berühren und aufwühlen, das ist das Credo von Konstantin Wecker. Genießen Sie den Ausnahmemusiker und seine Lieder voller Kraft und Leidenschaft

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Mi 20.12.17
    20 Uhr
    Ticket
    Konstantin Wecker
  • de Weeschwie'sch-MÄN Christian CHAKO Habekost kehrt zurück als de Weeschwiesch-MÄN Er ist Kämpfer für die Sache des niveauvollen Humors. Er ist Prediger für den Hintersinn des Witzes. Er ist der unbestrittene Meister der Mundart und dialektischer Comedy-Guru. Mit seinem neuen Programm wird er zum rhetorischen Superhelden, der die Pointen hageln lässt und das Gebabbel zum Feuerwerk macht. Er ist nicht Superman, nicht Batman, nicht Spiderman. Christian CHAKO Habekost ist zurück als de Weeschwiesch-MÄN! Aus den brodelnden Weinkellern und gefüllten Dubbegläsern der sogenannten Pfälzer Provence hinaus auf die große Bühne der Weltpolitik in weniger als drei Schlucken Rieslingschorle und mit 1000 Worten pro Minute das schafft nur Chako. Dabei bleibt er äußerlich seinem minimalistischen Stil treu ein Mann, ein Stuhl, ein Tisch, ein Dubbeglas mehr braucht er nicht. Auch formal bewegt er sich wieder auf vertrautem Terrain weinsinnigniveauvoller Mundart-Comedy. Inhaltlich geht Chako konsequent seinen Weg weiter, indem er die Provence seiner pfälzischen High-mat zum Zerrspiegel und Kontrastprogramm für die große weite Welt der Politik und des Alltagswahnsinns macht. Denn: Ein Blick ins Dubbeglas sagt oft mehr als alle Nachrichten. Ein Schluck daraus gibt tiefere Einblicke als alle heiligen Schriften. Und wenn das Glas geleert ist, öffnet sich das Universum... Mit Rieslingschorle zur Erleuchtung Nach mehr als 20 Jahren im Humor-Geschäft muss Chako niemandem mehr etwas beweisen. Umso entspannter und lustiger wird es, wenn er sich als de WeeschwieschMÄN auf die Suche nach Antworten auf die großen Rätsel des Universums macht: Meditation oder Religion, Yoga oder Zumba, Superfood oder Nutella, Kallstadt oder Trump, Schorle oder pur. Was darf Satire (noch) und hat, wer lacht, immer Recht?! Dabei erleben einige neue Figuren ihren Auftritt: Prediger, Meditations-Lehrer, Motzer, pfälzisch-tunesische Krankengymnasten. Und auch diesmal wird Chakos Alter Ego mit seinem Frieher hots des net gewwe selbstverständlich nicht fehlen. Auch als de Weeschwiesch-MÄN lauscht Chako seiner Sprache Laute, Geheimnisse und Bedeutungen ab, die sonst keiner darin vermutet hätte. Dabei gibt er Antworten auf unangenehme Fragen wie z.B. ,warum die Pfalz die höchste Dichte von peinlichen Prominenten aufweist, ,warum der Ludwigshafener Tatort Teil einer Anti-Pfälzer-WeltVerschwörung sein muss oder warum Satire für vegetarische Comedyanten lebensgefährlich sein kann. Das Publikum kann sich also auch bei Chakos neuem Programm, bei dem Bettina Habekost erneut Regie führt, auf ein heftiges Wortgewitter als dialektales Gesamtkunstwerk freuen! Ein Comedian ohne Mittelfinger, ein Kabarettist ohne Zeigefinger, ein MundArtist mit Musik in der Gosch Christian CHAKO Habekost ist in der Kurpfalz geboren und in der Pfalz zu Hause. Er lebt zwischen Rhein und Wein, Eingeborenen und Touristen, Schoppen und Spätlesen in Bad Dürkheim. Seit 1996 rockt der Pfälzer MundArtist die Bühnen vun hiwwe bis driwwe, wo er zuletzt von mehr als 50.000 Zuschauern mit seinem Erfolgsprogramm Der Palatinator gefeiert wurde. Den Grundstein für seinen charakterisierenden Stilmix aus Sprach-Akrobatik, Brain-Comedy und karibischem-kur/pfälzischem Groove legte er mit seinem ersten SoloProgramm De MundArtischt. Zu weiteren Programm-Highlights seiner Karriere gehören das Best-Of-Programm HabeKostbarkeiten s Beschde vum Beschde, die umjubelte Weihnachtstrilogie Schäni Bscherung I und II mit Dinner for One uff pälzisch und (F)Rohe Woinacht, sowie die Programme De Lokalpatri(di)ot und MundARTacke. Zudem ist Chako auch als Autor tätig und veröffentlichte zuletzt gemeinsam mit seiner Ehefrau Britta Habekost den Krimi Elwenfels. Eine Fortsetzung des Buches folgt in Kürze.

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Mi 03.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Christian Chako Habekost
  • Musikalisches Feuerwerk zum Jahresbeginn Das Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten bietet fulminante Konzert- und Unterhaltungsmusik zum Jahresanfang. Ein prickelnder Crossover mit Wiener Walzerseligkeit vom Walzerkönig Johann Strauss, bekannten Melodien aus der italienischen Oper und handgemachten Tangos und Jazz der Roarin´ Twenties. Mit einer atemberaubenden Programmvielfalt von Johann Strauss bis George Gershwin holt Kapellmeister Patrick Siben mit seinen Musikern jedes Publikum von den Stühlen, greift spontan Stimmungen und Tagesthemen auf und führt mit unverwechselbarem Charme und Witz durch ein Konzert, das von Klassik, Operette, Walzer und Early Jazz bis hin zu Swing und Latin reicht: perfekt gespielt und aufregend inszeniert! Der besondere Saloniker-Sound vereint solistisch-luftige Nuanciertheit und orchestrale Klangfülle, weil die Stuttgarter Saloniker prinzipiell »unplugged«- rein instrumental spielen. So verspricht dieses Konzert ein besonderes Erlebnis zu werden und ist ein schwungvoll-heiterer Auftakt ins Neue Jahr! Genießen Sie in der Pause Sekt und Häppchen und die Möglichkeit zu regem Gedankenaustausch. Ein Vorgeschmack gefällig? http://der-stuttgart-blog.blogspot.de/2015/01/stuttgarter-saloniker-neujahrskonzert.html

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Sa 13.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Neujahrskonzert der Stuttgarter Saloniker - Musikalisches Feuerwerk zum Jahresbeginn
  • »TRAU« Die Hochzeitsmesse WER SONST? Die Agentur Livetime veranstaltet seit 20 Jahren die »TRAU« Die Hochzeitsmesse, welche auch als größte Hochzeitsmesse der Region bekannt ist. Von Oktober bis Januar haben Hochzeitsinteressierte die Chance sich an sechs unterschiedlichen Veranstaltungsorten rund um das Thema Hochzeit zu informieren, beraten zu lassen und auszuprobieren. Auch dieses Jahr eröffnet die »TRAU« Die Hochzeitsmesse ihre Türen zum Saisonauftakt 2017/2018 im schönen Mannheim. Erleben Sie auf 5000 qm² und dem großen Außengelände der Maimarkthalle die neusten Trends der Saison: Von Goldschmieden, Juwelieren, Floristen, Visagisten und Friseuren über Hochzeitslocations, Brautkleider bis hin zu Konditoren hier ist für jeden etwas dabei!

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Sa 27.01.18
    10 - 18 Uhr
    Ticket
    Hochzeitsmesse "Trau"
  • Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein »Sträter liest so, wie Bruce Willis aussieht WDR Torsten Sträter hat einige Preise gewonnen, unter anderem das renommierte Scharfrichterbeil (Stahl, scharf, schwer, Passau), den Publikumspreis des Prix Pantheon (Kupfer, schwer, schön, Bonn) und Bester Papa der Welt (Schlüsselanhänger, großartig, Kunststoff, Sohn). Er liest seine Geschichten vor und erzählt dazwischen seltsames Zeug. Reichlich davon. Was immer er tut, ist von einer gewissen Ruhe geprägt. Hysterie ist ihm fremd. Sträter erzählt sicherheitshalber auch nur von Dingen, von denen er etwas versteht, also zum Beispiel: Die Einsamkeit, die einen umweht, wenn man sich in der gesamten Republik über die eigene Familie lustig macht, tote Hunde, triviale Literatur, die Kindheit im Ruhrgebiet (dauert an), Diäten, soziale Befindlichkeiten, Fleischwurst-Beschaffungsmaßnahmen, der ganze Kladderadatsch. Dabei erhebt sich Torsten Sträter niemals über sein Publikum. Das ist die emotionale Reife des Endvierzigers. Außerdem weiß er genau, wer ihm die Playstation 4 finanziert. Seine Kundschaft ist mit ihm gewachsen, aber ohne den üblichen Verlust an Augenhöhe, und so lautet die ständige oberste Direktive: zusammen Spaß haben. Aber: Darf man einfach so vorlesen? Man muss sogar. Etwas vorgelesen zu bekommen, lässt uns seit unserer Kindheit innehalten und entspannen. Oder, wie in Sträters Fall, an den Schädel fassen und kaputtlachen. Beides ist völlig in Ordnung. Ist das Kabarett oder Comedy? Wen juckt das? Nennen Sie es tiefenentspannte Neurosendeutungslasagne, wenn Sie Lust haben. Lachen werden Sie trotzdem. Denn: Lachen reinigt die Zähne. Sprichwort aus Tahiti Funktioniert nicht bei gebrannten Mandeln. Torsten Sträter «Unbestrittener Star des ersten Teils war Torsten Sträter, ein Poetry-Slammer der Spitzenklasse. Einer seiner Gags: Ich dachte lange, im Buch »Homo faber« geht es um schwule Bleistifte. Express zur Eröffungsveranstaltung des Köln Comedy Festivals, Christof Ernst

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Mi 31.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Torsten Sträter
  • Opus Tour 2018 - New Di Meola compositions, Piazzolla & Lennon-McCartney Mit seinem neuen Programm OPUS TOUR 2018 kommt der Grammy-prämierte Gitarren-Superstar Al Di Meola mit einer neuen CD im Frühling 2018 nach Europa. Ich bete, wenn ich spiele! Musik ist eine Religion! und genau diese lebt Al Di Meola seit über 40 Jahren. Der mittlerweile 63-jährige Italo-Amerikaner teilte sich schon früh die Bühne mit Größen wie Stevie Wonder und Stanley Clarke, vor allem dank der Unterstützung des Pianisten Chick Corea, der ihn entdeckte und in seine Formation Return to Forever aufnahm. Mit seinem gegenwärtigen Programm World Sinfonia fasst Al Di Meola gesammelte Erfahrungen aus den vielen Jahren in der Musikbranche, den unterschiedlichsten kontinentalen Einflüssen und den vielfachen Kollaborationen mit Künstlern wie Piazzolla, Lennon und McCartney in einem impulsiven Akustik-Set zusammen. Dieses weltmusikalische Material lädt ein zum Reisen durch ferne Länder, zum Verweilen an geheimen Orten und zum Eintauchen in tiefe Gefühlswelten.

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    So 27.05.18
    20 Uhr
    Ticket
    Al Di Meola
  • Für immer und dich Tickets gibt es in den Geschäftsstellen der Badischen Zeitung in Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Lörrach, Weil am Rhein, Rheinfelden, Schopfheim, Bad Säckingen und Müllheim. Telefonisch bei BZ-Kartenservice: 0761 / 496-8888 Dieter Thomas Kuhn & Bands Für Immer Und Dich - herbsttour 2018 FR | 09.11.2018 | 20:00 Uhr | Heidelberg, Stadthalle Kuhn - Konzerte sind Familientreffen, die »Kuhnis« genannten Anhänger sind eine verschworene Gemeinschaft, die jeden gerne aufnehmen. Hier haben alle Spaß, lernen neue Freunde kennen, treffen alte Freunde wieder. Alle feiern mit allen! Alle lieben alle und alle lieben Dieter Thomas Kuhn!

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Fr 09.11.18
    20 Uhr
    Dieter Thomas Kuhn & Band
  • Der Eine ist vielleicht der interessanteste unter den vielen jungen deutschsprachigen Songschreibern, der Andere zählt seit Jahren in verschiedensten Genres zu den gefragtesten Live- und Studiogitarristen. Was Carsten Langner und Adax Dörsam verbindet, sind die Liebe zur Poesie und ihr virtuos-harmonierendes Gitarrenspiel. Beides zelebrieren sie mit unbändiger Freude in einem so wohl einzigartigen Programm: Die Lieder Carsten Langners inspiriert und vielfach gelobt von Altbarden wie Mey, Wader und Wecker begegnen den exotischen Kompositionen Adax Dörsams, der eine Auswahl aus seiner einmaligen Kollektion von Saiteninstrumenten aus aller Welt mitbringt. Da treffen irisch-angehauchte Folksongs auf Arabesken, feinsinnig-melancholische Chansons auf fröhliche Countryriffs und kabarettistische Talkingblues-Nummern auf die Anfänge des Rock das alles immer wieder gespickt mit spontanen humorvollen Ausfügen und charmant moderiert. Ein kurzweilig unterhaltsamer Abend wird das verträumt, vergnügt und musikalisch auf allerhöchstem Niveau. www.langner-dörsam.de

    Heidelberg | Kongresshaus Stadthalle

    Do 15.11.18
    20 Uhr
    Ticket
    CARSTEN LANGNER & ADAX DÖRSAM - „Von Wegen“

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse