Konzerthaus Ravensburg

  • Wilhelmstr. 3
  • 88212 Ravensburg
Zum Routenplaner

Konzerthaus Ravensburg: Alle Termine

  • Oliver Gimbers Witze sind im Internet längst zum Kult geworden. Der Handwerker aus Pforzheim bringt seine Fans regelmäßig zum Lachen. Er sitzt im Auto, richtet seine Handykamera auf sich und erzählt mit erhobenem Zeigefinger einen Witz. Dabei lacht er so charmant von Herzen, dass man gar nicht anders reagieren kann, als sich mit ihm zu freuen. Oliver Gimber hat sich in den vergangenen Monaten zu einem echten Youtube-Phänomen entwickelt. Witz vom Olli heißen die selbst gedrehten Filmchen, welche sich zumeist junge Menschen per Whats-App gegenseitig aufs Handy schicken. Zu sehen sind die Videos auch auf der Internetplattform Youtube und im sozialen Netzwerk Facebook. Auf Youtube wurden seine Witze schon über 2 Millionen mal angeschaut, täglich kommen knapp 30.000 neue Klicks hinzu. Gimber ist eigentlich Malermeister. Er betreibt in Pforzheim einen Malerbetrieb, den er von seinem Vater übernommen hat. Von ihm hat er wohl auch das Talent geerbt, Witze zu erzählen. Auf der Straße wird er nach Selfies und Autogramm gefragt - das ist neu für den sympathischen Mann mit markanter Brille. Und jetzt gibt´s den Olli endlich live auf der Bühne!

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Fr 26.05.17
    20 Uhr
    Ticket
    WITZ vom OLLI
  • Das brandneue Programm des populären Comedy Duos in einem zweistündigen Spaß Revue erleben: Heißmann und Rassau albern sich gekonnt mit Witz und Charme durch jede Menge absurde Situationen. Die Fürther Komiker stehen mittlerweile im 30. Jahr gemeinsam auf der Bühne und verstehen es immer wieder aufs Neue, die Tücken des Alltags zu finden und diese in ausgelassenen und heiteren Spielszenen zu entlarven. Schräge und kuriose Charaktere, sowie die berühmt berüchtigten fränkischen Witwen Waltraud und Mariechen dürfen im Laufe des Unterhaltungsabends nicht fehlen. Jeder bekommt sein Fett weg, sowohl die Oma als auch die Enkelkinder! Sehen Sie Volker Heißmann und Martin Rassau in vollkommen neuen Rollen und legendären Klassikern. So viel Humor gibt es sonst nur noch auf Rezept!

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Fr 02.06.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Heißmann & Rassau - „Unterhaltungsabend“ - Tournee 2017
  • Ich hab's doch nur gut gemeint! Sein ostwestfälisches Temperament ist legendär und jede Pointe weiß er mit der nötigen emotionalen Selbstbeherrschung zu entzünden. Zu seinem 30-jährigen Bühnenjubiläum widmet sich Rüdiger Hoffmann in seinem neuen Programm ICH HAB´S DOCH NUR GUT GEMEINT... noch intensiver seinen Mitmenschen und dies, wie nicht anders zu erwarten, mit herrlich absurden Alltagsdramen und verblüffenden Experimenten. Der Meister der Nuancen, der mit seinem verschmitzten Gesicht so hintersinnig-intelligent und unschuldig gucken kann, gewinnt jeder Katastrophe etwas Gutes ab. Sei es der neuen Gesundheits-App, die er an seiner Bekannten testet, oder einer Trauerrede, die er mit einem zehnminütigen Gag-Feuerwerk auflockert. Rüdiger Hoffmann serviert seinem Publikum wieder einmal kabarettistische Glanznummern zu den kleinen und großen ganz alltäglichen Katastrohen, fein abgeschmeckt mit einer Prise Musik. Auch diesmal lässt er es sich nicht nehmen, gelegentlich in die Tasten zu greifen und sein Programm mit scharfsinnig-bösen, aber auch heiteren Liedern zu ergänzen. Goldene Schallplatten, über eine Million verkaufte Tonträger und zahlreiche Auszeichnungen wie den Echo oder Salzburger Stier» katapultierten Rüdiger Hoffmann an die Spitze der Deutschen Comedy-Szene. Auch 2017 bleibt sich Rüdiger Hoffmann treu und überzeugt in seinem neuen Solo-Programm erneut mit Kreativität, Charme und unnachahmlichem Wortwitz. Hoffmanns Glanznummern sind die Filigranstücke kabarettistischer Psychologie, und vielleicht liebt das Publikum ihn auch deshalb so, weil er uns mit seinen kleinen Alltagsdramen Entlastung schafft in den eigene Trivialitäten und alltäglichen Katastrophen. (Helmut Karasek)

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Mi 11.10.17
    20 Uhr
    Ticket
    Rüdiger Hoffmann
  • Immer wieder wird für Musik aus Irland mit der dem Prädikat typisch irisch geworben. Das Irish Folk Festival (IFF) meidet diese Bezeichnung jedoch wie der Teufel das Weihwasser. Denn was ist schon typisch irisch? Der Norden ist unbestritten anders als der Süden, der ländliche Westen mit dem urbanen Osten nicht zu vergleichen. Die grüne Insel in Schubladen zu stecken ist zum Scheitern verurteilt und zeugt letztendlich von Unkenntnis der zugehörigen Kultur/en. Die great escape tour ist für Künstler da, die es nie in die Kategorie typisch irisch schaffen würden. Sie sind einfach so einzigartig und innovativ, dass sie durch das Raster des Schubladen-Denkens fallen. Bei der 44. Auflage des IFF wird man Grenzgänger erleben, die beweisen, welche Dynamik und Potential irische Tradition hat. Das Tourplakat bringt diese Botschaft visuell auf den Punkt. Der irische Lachs will nicht in einem Aquarium und erst recht nicht in einer Zuchtfarm darben. Also raus aus dem Aquarium und rein ins Wildwasser! Ausbruchsgeschichten haben immer etwas Faszinierendes an sich. Sie beschäftigen unsere Fantasie. Es geht immer wieder um das Streben nach Freiheit und den Preis, den man dafür zu bezahlen bereit ist. Die irische Geschichte und die mit ihr innig verbundene Musik, Tanz und Gesang bieten viele Beispiele dafür. CÚIG Cutting edge Irish music Cúig heißt auf Gälisch fünf und ist daher für ein Quintett ein ganz brauchbarer Name. Immer wieder überrascht uns Irland mit jungen Talenten, aber Cúig setzen völlig neue Maßstäbe. Als beim All Ireland Fleadh in Derry die Youngsters zum battle of the bands Wettbewerb angetreten sind, war der Jüngste gerade 14 und der Älteste 18 Jahre alt. Sie spielten die starke Konkurrenz an die Wand und hinterließen einen tobenden Saal. Eine Woche im Tonstudio war der erste Preis und so kamen Cúig zu ihrer ersten CD New Landscapes. Dazu kam am gleichen Tag noch eine Einladung zur TV-Sendung Fleadh live. Seit diesem Tag kennt Cúig in Irland so ziemlich jeder. Wenn man die Cúig Arrangements hört, dann kann man nur staunen, wie reif, ausgeklügelt und auch einmalig sie sich anhören. Sie sind cutting edge oder auf gut Deutsch innovativ. Immerhin spielen die fünf schon seit ihrem fünften Lebensjahr zusammen! In diesen zwölf Jahren sind sie schon weit vor dem Erreichen der Volljährigkeit musikalisch erwachsen geworden und haben ihren cutting edge Sound geschaffen. Sie haben großes Charisma und wickeln jedes Publikum im Nu um den kleinen Finger. Aber nicht nur jedes Publikum. Zahlreiche bedeutende Musiker ziehen vor den Youngsters ihren Hut und betrachten sie als ebenbürtige Mitglieder ihrer Community. A truly brilliant trad band sagt Niamh Dunne von Beoga. Die Fachwelt ist sich einig: Die nächste Band aus Irland, die weltweit schwer einschlagen wird, ist CÚIG. Fusion Fighters Step dance extravaganza Dieses Ensemble setzt in der schrillen Welt des irischen Stepptanzes völlig neue Maßstäbe. Diese tanzenden Derwische geben sich nicht damit zufrieden, einfach noch präziser, schneller und ausgeflippter zu steppen. Nach dem Motto Kreativität kennt keine Grenzen bringen sie in ihre Performance völlig neue Ideen wie Body-Percussion ein. Mit eisenbeschlagenen Schuhen bearbeiten sie den Boden, mit Händen den ganzen Körper und machen ihn so zu einem Rhythmusinstrument. Da fließt Energie ohne Grenzen. Die Tänzer sind auch ausgebuffte Perkussionisten und inszenieren rasende Duelle zwischen Steppgeräuschen und Trommelwirbeln. Das IFF bietet gerne Künstlern die Bretter, die die Welt bedeuten, um darauf Neues zu testen. Bei solchen Experimenten stehen nicht nur die Akteure sondern auch die Zuschauer unter Strom. Diese wunderbare Spannung wird man im Saal spüren, wenn die Fusion Fighters nach der Philosophie No risk no fun steppen werden. Die Fusion Fighters sind die Speerspitze der neuen irischen Tanzbewegung: Sie sind die Irish Step Dance Extragavanza. Socks in the Frying Pan Sizzling tradition Musiker werfen ab und zu Gimmicks ins Publikum, um ihre Verbundenheit mit den Fans zu zeigen. Dass sich jedoch eine Band am Ende eines Konzertes die Schuhe auszieht und ihre Socken ins Publikum wirft, ist nicht Bestandteil irischer Tradition. Aber bei der Great Escape Tour sind Grenzüberschreitungen ja durchaus gewollt... Die Socks in the Frying Pan leiden im besten Sinne des Wortes an einer Überdosis Energie. Diese äußert sich nicht nur in beschwingter Musik, sondern in überschäumender Spielfreude und einer gewaltigen Portion Humor. Am liebsten nehmen sich die Socken aber selbst auf die Schippe und der abgedrehte Bandname ist der beste Beweis dafür. Mit virtuos gespielter Fiddle, diatonischem Akkordeon und Gitarre grooven sich Aodán Coyne und die Brüder Shane und Fiachra Hayes durch die Jigs & Reels. Bei der Liedauswahl findet man sowohl Traditionals aber auch Klassiker von Songwritern der letzten 30 bis 40 Jahre. Wenn das Trio selber ein interessantes Thema entdeckt, dann ist Aodán Coyne zur Stelle und schreibt seinen eigenen Song darüber. Die Besucher des IFF 2016 werden sich sicher noch an ihn erinnern. Jetzt wird seine feine Stimme noch durch bestens abgestimmten mehrstimmigen Gesang abgerundet. Die Socks in the Frying Pan wurden für ihre Art Irish Folk kross gebraten oder sizzling tradition von der Irish Music Association als New Band of the Year ausgezeichnet. Das Leben ist manchmal voller Überraschungen. Gerade haben wir die Nachricht erhalten, das Nicole Maguire ein Baby bekommen hat. Sie sieht sich nicht in der Lage im Herbst mit einem 6 Monate alten Baby auf IFF-Tour zu gehen und wir verstehen sie dabei auch. Also haben wir uns mit Ihr verständigt, dass sie 2018 oder 2019 eine neue Chance bekommen wird. Da das IFF in Irland in einem so hohen Ansehen steht, hat es nur einen Tag benötigt, um eine andere Singer/Songwriterin zu finden. Sie heißt Emma Langford. Emma Langford Soul searching songs Eine gute Balance zwischen dem Irland von heute und dem von gestern gehört schon immer zum IFF. Daher ist stets ein fester Platz den irischen Singer/Songwritern reserviert, die nicht nur über die Vergangenheit, sondern auch über die Gegenwart reflektieren. Manchmal gönnen sie uns sogar eine überraschende Perspektive, wie sie sich eine bessere Zukunft der grünen Insel vorstellen. Aktuell wird diese Perspektive weiblich sein, denn mit Emma Langford wird eine Songstress zu hören sein, die mit ihren ganz eigenen Inhalten und Melodien immer mehr an Bedeutung und Ansehen gewinnt. Emma gehört genau zu den Kulturschaffenden, die nicht zum Mainstream gehören wollen und die die great escape Mentalität jeden Tag aufs Neue leben. Das Hotpress Magazine zum folgenden Statement hinreißen: there is an almost angelic quality to her material Carl Corcoran vom irischen Rundfunksender RTE ist auch positiv gestimmt: a songwriter of great depth and personal soul searching and a voice to match.

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Do 26.10.17
    20 Uhr
    Ticket
    Irish Folk Festival 2017 - The great escape tour
  • #VOLL OP - Tour OLIVER POCHER #VOLL OP - Tour Endlich wieder auf Tour! Ab Herbst 2017 geht Oliver Pocher mit seinem neuen Bühnenprogramm #VOLL OP auf Tournee durch Deutschland & Österreich. Die ersten Termine stehen bereits fest. Und das erwartet euch bei Oliver Pochers #VOLL OP - Tour: Er ist der Eheberater von Sarah und Pietro Lombardi, der Wahlkampfhelfer und Friseur von Donald Trump, der Anlageberater und die Nanny der Geißens! Was er anfasst wird schwanger oder geht zu »Adam sucht Eva«! Er ist Lifecoach, Sexperte, Social Media Phänomen und er teilt sein Wissen mit EUCH! Dr. Pocher kommt in deine Stadt! Live und wahrhaftig...ob Schönheitsklinik, Dschungelcamp, Stadthalle oder einfach nur privat! Von Facebook bis Tinder, Hochzeit bis Scheidung, Harald Schmidt bis Günther Jauch... Mit seinem erkauften Doktortitel kann er EUCH helfen! IHR wollt reich, schön und erfolgreich sein!? Dann geh auf Tour, wie ER!! LIVE, UNZENSIERT und jeden Tag ANDERS!!

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Do 02.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Oliver Pocher
  • Ralph Ruthe

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Fr 03.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Ralph Ruthe - Shit Happens! Tour 2017
  • Klangwelten Live 2017 Elektronik Pur 48 Konzerte in preisgekröntem SurroundSound Die Reise geht weiter. Nach der umjubelten 2016er ArenaTour startet SCHILLER im Herbst 2017 seine neue rekordverdächtige Konzertreise durch 48 Städte: Klangwelten Live 2017 Elektronik Pur. 48 Mal Eintauchen in die epische Soundwelt von SCHILLER. Deutschlands ElektronikKünstler Nummer Eins spielt seine traumhaften Instrumentalklänge unter anderem im Konzerthaus Ravensburg. Berauschende Sounds, spektakuläre Sequenzen und magische Melodien in preisgekröntem SurroundSound. SCHILLERMacher Christopher von Deylen: Ich freue mich wahnsinnig auf diese neue KlangweltenTour. Gemeinsam mit meinem musikalischen Mitstreitern möchte ich das Publikum mitnehmen auf eine berauschende Klangreise. Es gibt viel zu entdecken. Klangwelten Live 2017: Freuen Sie sich auf elektronische InstrumentalKlassiker aus 18 Jahren SCHILLER, pulsierende Rhythmen und kunstvoll arrangierte Sphärenklänge. Mehr Infos zum Künstler unter www.schillermusik.de

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    So 05.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Schiller
  • Paul Potts, Ella Endlich, Kevin Pabst; Ilja Martin und Pianist

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Mo 20.11.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Winterträume
  • #ischdesbio? DIE PRENZLSCHWÄBIN #ISCHDESBIO-Tour Sie ist die prototypische Bewohnerin des Berliner Bio-Biedermeierbezirks Prenzlauer Berg,Tummelplatz Berliner Besserverdienender mit schwäbischem Migrationshintergrund. Für viele Berliner ist das die meistgehasste Gruppe der Stadt.Sie hat zwei so verwöhnte wie verzogene Kinder, die sie Bruno-Hugo-Luis und Wikipedia getauft hat und für hochbegabt hält. Die Prenzlschwäbin kennt sich aus mit den Lebensfragen einer engagierten jungen Mutter und ist immer mit Ratschlägen zur Stelle. Wie gefährlich ist Weißmehl? Wie können meine Kinder am besten ihre Kreativität entfalten ohne dass man hinterher alles putzen muss? Ist das auch wirklich bio? Und warum gibt es in Berlin eigentlich koine gscheite Brezle? Bärbel Stolz ist als Prenzlschwäbin zum Youtube Star geworden und erreicht ein Millionenpublikum und präsentiert diese Themen so charmant und süß, dass man sie einfach lieb haben muss. www.facebook.com/prenzlschwaebin

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Do 23.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Die Prenzlschwäbin
  • #HarrydieEhre #HarrydieEhre - Das neue Live-Programm von Harry G In seinem neuen Programm #HarrydieEhre seziert der bayerische Kult-Grantler Harry G erneut die Eigenheiten seines Umfeldes und dessen Lebewesen. Ob der Typ von nebenan, die A bis C-Prominenz oder Trends und Traditionen: Mit der Schnelligkeit einer Echse schnappt er sich aus jeder sich bietenden Alltagssituation Themen heraus um sie auf der Bühne ohne Rücksicht auf Verluste in Einzelteile zu zerlegen. In seiner gewohnt grantig-süffisanten Art, einer atemberaubenden Schlagzahl an rhetorisch geschliffen Pointen und brillanten Parodien schildert er seine Sicht der Dinge. Mehr als 150 Aufführungen seines Debüts Leben mit dem Isarpreiß vor fast durchweg ausverkauften Häusern und über 45 Millionen Klicks auf seine einzigartigen Clips in sozialen Medien machen Harry G zu einem der erfolgreichsten Kabarett und Comedy Senkrechtstarter der letzten Jahre.

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Sa 25.11.17
    20 Uhr
    Ticket
    Harry G
  • Mit seinem kreativen Ansatz Kulturen zu vermischen wurde Shantel weltweit das hörbare Gesicht eines anderen Deutschlands, ist er doch der erste, der hier der Popkultur einen kosmopolitischen Sound einimpfte. Bei ihm ist Migration hör- und tanzbar. Musikalische Preziosen aus Südosteuropa, dem nahen Osten oder vom Mittelmeer erscheinen in einem neuen, vielschichtigen Kontext, damit wird auch die Kultur, aus der sie entstammen, intuitiv erfahrbar. Seine Methode ist kulturelles Mixing und Sampling: Dinge aus dem Zusammenhang reißen und in einen neuen überführen. Clubkultur als Konzept, das sich permanent weiterentwickelt und nicht als Museum, in dem das ewig Gleiche repetiert wird wie in Berlin, wo tausende von Touristen vor dem Berghain warten, um das Vorhersehbare erleben zu dürfen. Nun schlägt Shantel mit 30 Jahre Club Guerilla ein neues Kapitel seiner never ending Tour unter dem Motto Shantology // 30 Years of Club Guerilla auf. Zum Fest (06.10.2017) erscheint eine aufwändige 4-LP-, 2-CD-Box mit opulentem Begleitbuch mit Texten und Bildern, die Shantels Weg nachzeichnen. Die Alben werden voll mit unveröffentlichtem, neu aufgenommenem und bestens abgehangenem Material sein, das eindrücklich die zeitlose Hit-Qualität seiner Musik herausarbeitet. Rückschau eher nicht, rückblickende Vorausschau schon eher. Der Disko Partizane liebt es spannend und bleibt für Überraschungen gut.

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Fr 08.12.17
    20 Uhr
    Ticket
    Shantel & Bucovina Club Orkestar
  • Dornröschen Das Familienballett zum Verlieben. Dornröschen wird Ihre Herzen zum Schmelzen bringen. Herausragende Tänzer des Klassisch Russischen Balletts aus Moskau stellen die Geschichte der Prinzessin Aurora dar, welche von der bösen Fee Carabosse verzaubert wurde. Nur ein Kuss der wahren Liebe kann Sie von Ihrem langen Schlaf erwecken. Von Hand gemalte Bühnenbilder begleiten die Vorstellung und tauchen den Zuschauer in eine zauberhafte Welt ein. Auch der Ausdruck der Tänzer verzaubert das Publikum und bringt das bekannte Märchen auf einen emotionalen Höhepunkt. Kommen Sie mit auf eine Reise, die zur Harmonie und zur Liebe führt.

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Fr 05.01.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Dornröschen - Ballett
  • SCHWABEN - MENSCHEN - ABENTEUER Es geht weiter! Nach seiner ersten Live-Show Die Welt auf Schwäbisch, die gleich vom Start weg durch ausverkaufte Hallen führte, kommt Dodokay jetzt mit seinem zweiten Live-Programm auf die Bühne. Der Synchro-Grasdackel, der auf YouTube & Co. Millionen von Klicks absahnt und dabei Darth Vader, Barack Obama und vielen mehr schwäbisch beigebracht hat, geht in seiner neuen Show Schwaben Menschen Abenteuer auf Weltreise. Dabei hat Dodokay wieder tief in Filmarchiven auf der ganzen Welt gegraben und dass man als Schwabe zwar bisschen schizo ist, aber saucool zumindest, wenn man cool ist ...

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Do 18.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Dominik Kuhn ist DODOKAY - SCHWABEN MENSCHEN ABENTEUER
  • SWR 3-Comedy-Live-Tour: Christoph Sonntag - Bloß kein Trend verpennt! Das SWR-Fernsehen zeigt den Vorzeigekabarettisten Baden-Württembergs regelmäßig von seiner besten, satirischen Seite, und in Deutschlands beliebtestem Radiosender, SWR3, wird seine neue Erfolgscomedy »# Bloß kein Trend verpennt!« rauf und runter gespielt. Und das gibt es jetzt auch zu sehen: Christoph Sonntag gibt in seiner neuen, fulminanten Liveshow den »Trend-Jägermeister«! Jeden Tag wird ein neuer Trend durchs Dorf und durch die Stadt gejagt. Der neue Trend muss dabei nicht besser sein, sondern nur »trendy«. Quasi ein: »Must-have!« Damit wir alle »in« bleiben, rennt Christoph Sonntag für uns jedem Trend hinterher und checkt ihn ab, auf Zeitgeist, Hip - und Coolness. Das ist entlarvend, meist peinlich für den Trend und immer zum Totlachen. Denn am Schluss hat Sonntag den vermeintlichen Megatrend so witzverwurstelt, dass er sich stets als ganz ganz kleines »Must-have-le« entlarvt. Mit dabei in dieser Show: - Das schärfste aus Sonntags TV-Show »Bruder Christophorus« - Poppig-witzige Musik - Eine Flugreise nach Mallorca in der Economy Class! - Christoph Sonntag beim Urologen - Die Schweizer, die Schwaben und die Mundart - Winfried Kretschmann und Günther Oettinger im Jugendwahn - Und wie immer: Die erste selbstleuchtende Meistergeige aus dem 17. Jahrhundert! Das ist wieder einmal bunt, schnell, sympathisch, sauglatt, frech, originell und einzigartig. Kurz: Sonntag ganz neu! Also wie immer: der Alte!

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    So 11.03.18
    19 Uhr
    Ticket
    Christoph Sonntag
  • DANCEPERADOS OF IRELAND Whiskey you are the devil Tour An authentic show of Irish music, song & dance telling the story of Irish Whiskey Bereits der Name dieser Tanzshow versinnbildlicht die Begeisterung für den irischen Stepptanz. Frei aus dem Englischen übersetzt heißt sie Die Tanzwütigen. Ja, die Iren können das Tanzen, Singen und Spielen nicht sein lassen. Es liegt ihnen im Blut. Aber auch für andere Kunstfertigkeiten und Leidenschaften sind sie weltberühmt. Dazu gehört ohne Wenn und Aber der irische Whiskey. Wie beim irischen Tanz oder Gesang wird auch hier das Wissen und Können von Generation zu Generation weitergegeben. Ein großer Whiskey muss jahrzehntelang reifen und gewinnt so immer mehr an Charakter. So ist es auch mit großen Künstlern. Warum also nicht diese beiden Kulturen zusammenbringen? Ein Schelm wer dabei Böses denkt Das Whiskey you are the devil Programm ist keine abendfüllende Huldigung an den Alkohol und die bekannte Trinkfreudigkeit der Iren. Das wäre zu einfach. Die Iren tranken oft um Unterdrückung, Hunger und Perspektivlosigkeit zu verdrängen. Die Kolonialherren wussten genau, dass Menschen, die an der Flasche hängen einfach zu beherrschen sind. Viele Arbeitsplätze hingen vom Wohl der Whiskeyindustrie ab. Den Preis dafür zahlten jedoch viele mit ihrer Abhängigkeit. Der Whiskey war seit dem Mittelalter eng mit dem politischen, sozialen und ökonomischen Zustand der grünen Insel verbunden. Er wurde immer wieder durch die englischen Kolonialherren und brutale Steuern in die Illegalität verdrängt. So sollte die Whiskeysteuer die Kriege gegen Napoleon finanzieren. Der Kampf um den Whiskey war auch immer mit dem Kampf um die irische Unabhängigkeit verbunden und dutzende Folksongs kreisen um dieses Thema. Als die lang ersehnte Unabhängigkeit im Jahre 1920 erreicht wurde, rächten sich die Engländer und bestraften alle irischen Exporte in das gesamte Commonwealth mit drakonischen Steuern. Dann kamen die Prohibition in den USA, das Temperence Movement und unfähige Politiker in Irland. Das alles zusammen führte Mitte des letzten Jahrhunderts fast zum Aussterben des Whiskeybrennens. Zu dieser Zeit wären auch beinahe der irische Folk und irischer Tanz verschwunden. Doch jetzt gibt es wieder eine Renaissance, sowohl des Whiskeys als auch des traditionellen Tanzes und der Musik. Die Danceperados nehmen ihre Zuschauer mit auf eine Tour durch die illegalen Pubs, genannt Sheebens, in denen nicht nur exzessiv getrunken, sondern auch wild musiziert und getanzt wurde. Dann geht es weiter über den Atlantik in die USA in die Zeit der Prohibition, in der irische Gangster das flüssige Gold schmuggelten und die Sheriffs clever austricksten. Auch bizarre irische Gesetze wie die Holy Hour oder bona fide traveller dürfen dabei nicht fehlen und lassen den Zuschauer amüsiert schmunzeln. Die Show hat jedoch noch viel, viel mehr zu bieten, aber das wird hier noch nicht verraten. Eine auf Musik und Tanz fein abgestimmte Multivision mit irischen Landschaften und Motiven rund um den Whiskey gibt dem Publikum das Gefühl, mittendrin also in Irland zu sein.

    Ravensburg | Konzerthaus Ravensburg

    Sa 14.04.18
    20 Uhr
    Ticket
    Danceperados of Ireland - „Whiskey you are the devil!“

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse