Markgräfler Museum

Stolz spricht die Stadt Müllheim von ihrem Blankenhorn-Palais, Heimat des Markgräfler Museums. Seine Erbauer haben Maß genommen am französischen Architekturstil, an den Stadtpalais im nahen Straßburg. Schon beim Betreten der fünf Repräsentationsräume wird der Lebens- und Wohnstil einer gutsituierten und großbürgerlichen Markgräfler Winzerfamilie, wie es die Blankenhorns waren. So ist bereits das Gebäude am historischen Marktplatz das eindrucksvollste Exponat des Museums.

In den vier Etagen hat das Museum Raum genug für Dauer- und Sonderausstellungen zu Kunst, Kultur und Geschichte des Markgräflerlands. Es vereint archäologische Funde der Region, von der Ur- und Frühgeschichte über die Römerzeit bis ins Mittelalter, mit Werken der klassischen Moderne und zeitgenössischer Kunst. Zum Markgräfler Museum gehört außerdem das Mühlenmuseum Frick-Mühle, das Mühlengeschichte und Mühlentechnik dokumentiert .

Finden Sie ähnliche Orte zu Markgräfler Museum in Müllheim

Zum Routenplaner

Markgräfler Museum: Alle Termine

  • So 22.01.17
    14 - 18 Uhr
    Weinbau, Geologie, Archäologie, Kunst, Geschichte, Literatur
  • Sonderausstellung Peter Gaymann ist in Freiburg im Breisgau aufgewachsen und daher ein Experte für die Frage »Was ist typisch badisch?«: der Wein, der Schwarzwald, die Redensarten, das Land- und das Stadtleben, das Wetter und vieles mehr...Diese Präsentation von mehr als 60 Originalen ist in Kooperation mit BAAS-KE CARTOONS entstanden.Cartoons, Illustrationen und Reiseskizzen von Peter Gaymann sind durch zahlreiche Bücher, Kalender und Postkarten veröffentlicht.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    So 22.01.17
    14 - 18 Uhr
    Peter Gaymann - Typisch Badisch
  • Dauerausstellung im Dachgeschoss Veranstalter: Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach am Neckar

    Müllheim | Markgräfler Museum

    So 22.01.17
    14 - 18 Uhr
    Literatur in der Region
  • Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis Archäologie im Museumsverein in Kooperation mit dem Museumsteam erarbeitet. Die Ausstellung spannt einen weiten zeitlichen Bogen vom hunderttausend Jahre alten Faustkeil über Mühlsteine, ohne die es noch vor hundert Jahren kein Brot gegeben hätte, bis zu den aktuellen Solarpaneelen mit ihren Siliciumzellen. Was ist nicht alles aus Stein hergestellt oder ohne die Verwendung von Stein nicht gebrauchsfähig: Pfeilspitzen, Streitäxte, Kanonenkugeln und Gussformen für Bleikugeln, Stempelsiegel, Grenz- , Klang- und Wetzsteine, Steindruckplatten, Rosenkränze, die Gangwerke von Uhren, und nicht zuletzt die Pyramiden oder die Venus von Milo. In der Ausstellung sind neben Beständen des Markgräfler Museums wertvolle Stücke aus privaten Sammlungen und zahlreiche Leihgaben aus Spezialmuseen aus ganz Baden-Württemberg zu sehen. Ein Schwerpunkt der Fundschau ist der prähistorischen Steinzeit gewidmet: Ein kleiner Film, extra für die Ausstellung konzipiert, zeigt die experimentelle Herstellung einer 25.000 Jahre alten Waffenspitze, wie sie erst kürzlich in Feldberg gefunden wurde.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    So 22.01.17
    14 - 18 Uhr
    Stein-Zeiten. Vom Faustkeil bis zum Mühlstein
  • Markgräfler Kunstpreisträger

    Müllheim | Markgräfler Museum

    So 22.01.17
    14 - 18 Uhr
    Robert Kirchner. Der Garten
  • Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis Archäologie im Museumsverein in Kooperation mit dem Museumsteam erarbeitet. Die Ausstellung spannt einen weiten zeitlichen Bogen vom hunderttausend Jahre alten Faustkeil über Mühlsteine, ohne die es noch vor hundert Jahren kein Brot gegeben hätte, bis zu den aktuellen Solarpaneelen mit ihren Siliciumzellen. Was ist nicht alles aus Stein hergestellt oder ohne die Verwendung von Stein nicht gebrauchsfähig: Pfeilspitzen, Streitäxte, Kanonenkugeln und Gussformen für Bleikugeln, Stempelsiegel, Grenz- , Klang- und Wetzsteine, Steindruckplatten, Rosenkränze, die Gangwerke von Uhren, und nicht zuletzt die Pyramiden oder die Venus von Milo. In der Ausstellung sind neben Beständen des Markgräfler Museums wertvolle Stücke aus privaten Sammlungen und zahlreiche Leihgaben aus Spezialmuseen aus ganz Baden-Württemberg zu sehen. Ein Schwerpunkt der Fundschau ist der prähistorischen Steinzeit gewidmet: Ein kleiner Film, extra für die Ausstellung konzipiert, zeigt die experimentelle Herstellung einer 25.000 Jahre alten Waffenspitze, wie sie erst kürzlich in Feldberg gefunden wurde.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Di 24.01.17
    14 - 18 Uhr
    Stein-Zeiten. Vom Faustkeil bis zum Mühlstein
  • Dauerausstellung im Dachgeschoss Veranstalter: Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach am Neckar

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Di 24.01.17
    14 - 18 Uhr
    Literatur in der Region
  • Markgräfler Kunstpreisträger

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Di 24.01.17
    14 - 18 Uhr
    Robert Kirchner. Der Garten
  • Di 24.01.17
    14 - 18 Uhr
    Weinbau, Geologie, Archäologie, Kunst, Geschichte, Literatur
  • Sonderausstellung Peter Gaymann ist in Freiburg im Breisgau aufgewachsen und daher ein Experte für die Frage »Was ist typisch badisch?«: der Wein, der Schwarzwald, die Redensarten, das Land- und das Stadtleben, das Wetter und vieles mehr...Diese Präsentation von mehr als 60 Originalen ist in Kooperation mit BAAS-KE CARTOONS entstanden.Cartoons, Illustrationen und Reiseskizzen von Peter Gaymann sind durch zahlreiche Bücher, Kalender und Postkarten veröffentlicht.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Di 24.01.17
    14 - 18 Uhr
    Peter Gaymann - Typisch Badisch
  • Mi 25.01.17
    14 - 18 Uhr
    Weinbau, Geologie, Archäologie, Kunst, Geschichte, Literatur
  • Sonderausstellung Peter Gaymann ist in Freiburg im Breisgau aufgewachsen und daher ein Experte für die Frage »Was ist typisch badisch?«: der Wein, der Schwarzwald, die Redensarten, das Land- und das Stadtleben, das Wetter und vieles mehr...Diese Präsentation von mehr als 60 Originalen ist in Kooperation mit BAAS-KE CARTOONS entstanden.Cartoons, Illustrationen und Reiseskizzen von Peter Gaymann sind durch zahlreiche Bücher, Kalender und Postkarten veröffentlicht.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Mi 25.01.17
    14 - 18 Uhr
    Peter Gaymann - Typisch Badisch
  • Dauerausstellung im Dachgeschoss Veranstalter: Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach am Neckar

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Mi 25.01.17
    14 - 18 Uhr
    Literatur in der Region
  • Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis Archäologie im Museumsverein in Kooperation mit dem Museumsteam erarbeitet. Die Ausstellung spannt einen weiten zeitlichen Bogen vom hunderttausend Jahre alten Faustkeil über Mühlsteine, ohne die es noch vor hundert Jahren kein Brot gegeben hätte, bis zu den aktuellen Solarpaneelen mit ihren Siliciumzellen. Was ist nicht alles aus Stein hergestellt oder ohne die Verwendung von Stein nicht gebrauchsfähig: Pfeilspitzen, Streitäxte, Kanonenkugeln und Gussformen für Bleikugeln, Stempelsiegel, Grenz- , Klang- und Wetzsteine, Steindruckplatten, Rosenkränze, die Gangwerke von Uhren, und nicht zuletzt die Pyramiden oder die Venus von Milo. In der Ausstellung sind neben Beständen des Markgräfler Museums wertvolle Stücke aus privaten Sammlungen und zahlreiche Leihgaben aus Spezialmuseen aus ganz Baden-Württemberg zu sehen. Ein Schwerpunkt der Fundschau ist der prähistorischen Steinzeit gewidmet: Ein kleiner Film, extra für die Ausstellung konzipiert, zeigt die experimentelle Herstellung einer 25.000 Jahre alten Waffenspitze, wie sie erst kürzlich in Feldberg gefunden wurde.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Mi 25.01.17
    14 - 18 Uhr
    Stein-Zeiten. Vom Faustkeil bis zum Mühlstein
  • Markgräfler Kunstpreisträger

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Mi 25.01.17
    14 - 18 Uhr
    Robert Kirchner. Der Garten
  • Do 26.01.17
    14 - 18 Uhr
    Weinbau, Geologie, Archäologie, Kunst, Geschichte, Literatur
  • Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis Archäologie im Museumsverein in Kooperation mit dem Museumsteam erarbeitet. Die Ausstellung spannt einen weiten zeitlichen Bogen vom hunderttausend Jahre alten Faustkeil über Mühlsteine, ohne die es noch vor hundert Jahren kein Brot gegeben hätte, bis zu den aktuellen Solarpaneelen mit ihren Siliciumzellen. Was ist nicht alles aus Stein hergestellt oder ohne die Verwendung von Stein nicht gebrauchsfähig: Pfeilspitzen, Streitäxte, Kanonenkugeln und Gussformen für Bleikugeln, Stempelsiegel, Grenz- , Klang- und Wetzsteine, Steindruckplatten, Rosenkränze, die Gangwerke von Uhren, und nicht zuletzt die Pyramiden oder die Venus von Milo. In der Ausstellung sind neben Beständen des Markgräfler Museums wertvolle Stücke aus privaten Sammlungen und zahlreiche Leihgaben aus Spezialmuseen aus ganz Baden-Württemberg zu sehen. Ein Schwerpunkt der Fundschau ist der prähistorischen Steinzeit gewidmet: Ein kleiner Film, extra für die Ausstellung konzipiert, zeigt die experimentelle Herstellung einer 25.000 Jahre alten Waffenspitze, wie sie erst kürzlich in Feldberg gefunden wurde.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Do 26.01.17
    14 - 18 Uhr
    Stein-Zeiten. Vom Faustkeil bis zum Mühlstein
  • Sonderausstellung Peter Gaymann ist in Freiburg im Breisgau aufgewachsen und daher ein Experte für die Frage »Was ist typisch badisch?«: der Wein, der Schwarzwald, die Redensarten, das Land- und das Stadtleben, das Wetter und vieles mehr...Diese Präsentation von mehr als 60 Originalen ist in Kooperation mit BAAS-KE CARTOONS entstanden.Cartoons, Illustrationen und Reiseskizzen von Peter Gaymann sind durch zahlreiche Bücher, Kalender und Postkarten veröffentlicht.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Do 26.01.17
    14 - 18 Uhr
    Peter Gaymann - Typisch Badisch
  • Markgräfler Kunstpreisträger

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Do 26.01.17
    14 - 18 Uhr
    Robert Kirchner. Der Garten
  • Dauerausstellung im Dachgeschoss Veranstalter: Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach am Neckar

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Do 26.01.17
    14 - 18 Uhr
    Literatur in der Region
  • Fr 27.01.17
    14 - 18 Uhr
    Weinbau, Geologie, Archäologie, Kunst, Geschichte, Literatur
  • Sonderausstellung Peter Gaymann ist in Freiburg im Breisgau aufgewachsen und daher ein Experte für die Frage »Was ist typisch badisch?«: der Wein, der Schwarzwald, die Redensarten, das Land- und das Stadtleben, das Wetter und vieles mehr...Diese Präsentation von mehr als 60 Originalen ist in Kooperation mit BAAS-KE CARTOONS entstanden.Cartoons, Illustrationen und Reiseskizzen von Peter Gaymann sind durch zahlreiche Bücher, Kalender und Postkarten veröffentlicht.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Fr 27.01.17
    14 - 18 Uhr
    Peter Gaymann - Typisch Badisch
  • Dauerausstellung im Dachgeschoss Veranstalter: Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach am Neckar

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Fr 27.01.17
    14 - 18 Uhr
    Literatur in der Region
  • Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis Archäologie im Museumsverein in Kooperation mit dem Museumsteam erarbeitet. Die Ausstellung spannt einen weiten zeitlichen Bogen vom hunderttausend Jahre alten Faustkeil über Mühlsteine, ohne die es noch vor hundert Jahren kein Brot gegeben hätte, bis zu den aktuellen Solarpaneelen mit ihren Siliciumzellen. Was ist nicht alles aus Stein hergestellt oder ohne die Verwendung von Stein nicht gebrauchsfähig: Pfeilspitzen, Streitäxte, Kanonenkugeln und Gussformen für Bleikugeln, Stempelsiegel, Grenz- , Klang- und Wetzsteine, Steindruckplatten, Rosenkränze, die Gangwerke von Uhren, und nicht zuletzt die Pyramiden oder die Venus von Milo. In der Ausstellung sind neben Beständen des Markgräfler Museums wertvolle Stücke aus privaten Sammlungen und zahlreiche Leihgaben aus Spezialmuseen aus ganz Baden-Württemberg zu sehen. Ein Schwerpunkt der Fundschau ist der prähistorischen Steinzeit gewidmet: Ein kleiner Film, extra für die Ausstellung konzipiert, zeigt die experimentelle Herstellung einer 25.000 Jahre alten Waffenspitze, wie sie erst kürzlich in Feldberg gefunden wurde.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Fr 27.01.17
    14 - 18 Uhr
    Stein-Zeiten. Vom Faustkeil bis zum Mühlstein
  • Markgräfler Kunstpreisträger

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Fr 27.01.17
    14 - 18 Uhr
    Robert Kirchner. Der Garten
  • Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis Archäologie im Museumsverein in Kooperation mit dem Museumsteam erarbeitet. Die Ausstellung spannt einen weiten zeitlichen Bogen vom hunderttausend Jahre alten Faustkeil über Mühlsteine, ohne die es noch vor hundert Jahren kein Brot gegeben hätte, bis zu den aktuellen Solarpaneelen mit ihren Siliciumzellen. Was ist nicht alles aus Stein hergestellt oder ohne die Verwendung von Stein nicht gebrauchsfähig: Pfeilspitzen, Streitäxte, Kanonenkugeln und Gussformen für Bleikugeln, Stempelsiegel, Grenz- , Klang- und Wetzsteine, Steindruckplatten, Rosenkränze, die Gangwerke von Uhren, und nicht zuletzt die Pyramiden oder die Venus von Milo. In der Ausstellung sind neben Beständen des Markgräfler Museums wertvolle Stücke aus privaten Sammlungen und zahlreiche Leihgaben aus Spezialmuseen aus ganz Baden-Württemberg zu sehen. Ein Schwerpunkt der Fundschau ist der prähistorischen Steinzeit gewidmet: Ein kleiner Film, extra für die Ausstellung konzipiert, zeigt die experimentelle Herstellung einer 25.000 Jahre alten Waffenspitze, wie sie erst kürzlich in Feldberg gefunden wurde.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Sa 28.01.17
    14 - 18 Uhr
    Stein-Zeiten. Vom Faustkeil bis zum Mühlstein
  • Sonderausstellung Peter Gaymann ist in Freiburg im Breisgau aufgewachsen und daher ein Experte für die Frage »Was ist typisch badisch?«: der Wein, der Schwarzwald, die Redensarten, das Land- und das Stadtleben, das Wetter und vieles mehr...Diese Präsentation von mehr als 60 Originalen ist in Kooperation mit BAAS-KE CARTOONS entstanden.Cartoons, Illustrationen und Reiseskizzen von Peter Gaymann sind durch zahlreiche Bücher, Kalender und Postkarten veröffentlicht.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Sa 28.01.17
    14 - 18 Uhr
    Peter Gaymann - Typisch Badisch
  • Markgräfler Kunstpreisträger

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Sa 28.01.17
    14 - 18 Uhr
    Robert Kirchner. Der Garten
  • Dauerausstellung im Dachgeschoss Veranstalter: Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach am Neckar

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Sa 28.01.17
    14 - 18 Uhr
    Literatur in der Region
  • Sa 28.01.17
    14 - 18 Uhr
    Weinbau, Geologie, Archäologie, Kunst, Geschichte, Literatur
  • Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis Archäologie im Museumsverein in Kooperation mit dem Museumsteam erarbeitet. Die Ausstellung spannt einen weiten zeitlichen Bogen vom hunderttausend Jahre alten Faustkeil über Mühlsteine, ohne die es noch vor hundert Jahren kein Brot gegeben hätte, bis zu den aktuellen Solarpaneelen mit ihren Siliciumzellen. Was ist nicht alles aus Stein hergestellt oder ohne die Verwendung von Stein nicht gebrauchsfähig: Pfeilspitzen, Streitäxte, Kanonenkugeln und Gussformen für Bleikugeln, Stempelsiegel, Grenz- , Klang- und Wetzsteine, Steindruckplatten, Rosenkränze, die Gangwerke von Uhren, und nicht zuletzt die Pyramiden oder die Venus von Milo. In der Ausstellung sind neben Beständen des Markgräfler Museums wertvolle Stücke aus privaten Sammlungen und zahlreiche Leihgaben aus Spezialmuseen aus ganz Baden-Württemberg zu sehen. Ein Schwerpunkt der Fundschau ist der prähistorischen Steinzeit gewidmet: Ein kleiner Film, extra für die Ausstellung konzipiert, zeigt die experimentelle Herstellung einer 25.000 Jahre alten Waffenspitze, wie sie erst kürzlich in Feldberg gefunden wurde.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    So 29.01.17
    14 - 18 Uhr
    Stein-Zeiten. Vom Faustkeil bis zum Mühlstein
  • Sonderausstellung Peter Gaymann ist in Freiburg im Breisgau aufgewachsen und daher ein Experte für die Frage »Was ist typisch badisch?«: der Wein, der Schwarzwald, die Redensarten, das Land- und das Stadtleben, das Wetter und vieles mehr...Diese Präsentation von mehr als 60 Originalen ist in Kooperation mit BAAS-KE CARTOONS entstanden.Cartoons, Illustrationen und Reiseskizzen von Peter Gaymann sind durch zahlreiche Bücher, Kalender und Postkarten veröffentlicht.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    So 29.01.17
    14 - 18 Uhr
    Peter Gaymann - Typisch Badisch
  • Markgräfler Kunstpreisträger

    Müllheim | Markgräfler Museum

    So 29.01.17
    14 - 18 Uhr
    Robert Kirchner. Der Garten
  • Dauerausstellung im Dachgeschoss Veranstalter: Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach am Neckar

    Müllheim | Markgräfler Museum

    So 29.01.17
    14 - 18 Uhr
    Literatur in der Region
  • So 29.01.17
    14 - 18 Uhr
    Weinbau, Geologie, Archäologie, Kunst, Geschichte, Literatur
  • Di 31.01.17
    14 - 18 Uhr
    Weinbau, Geologie, Archäologie, Kunst, Geschichte, Literatur
  • Sonderausstellung Peter Gaymann ist in Freiburg im Breisgau aufgewachsen und daher ein Experte für die Frage »Was ist typisch badisch?«: der Wein, der Schwarzwald, die Redensarten, das Land- und das Stadtleben, das Wetter und vieles mehr...Diese Präsentation von mehr als 60 Originalen ist in Kooperation mit BAAS-KE CARTOONS entstanden.Cartoons, Illustrationen und Reiseskizzen von Peter Gaymann sind durch zahlreiche Bücher, Kalender und Postkarten veröffentlicht.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Di 31.01.17
    14 - 18 Uhr
    Peter Gaymann - Typisch Badisch
  • Dauerausstellung im Dachgeschoss Veranstalter: Markgräfler Museum im Blankenhorn-Palais in Kooperation mit dem Deutschen Literaturarchiv Marbach am Neckar

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Di 31.01.17
    14 - 18 Uhr
    Literatur in der Region
  • Die Ausstellung wurde vom Arbeitskreis Archäologie im Museumsverein in Kooperation mit dem Museumsteam erarbeitet. Die Ausstellung spannt einen weiten zeitlichen Bogen vom hunderttausend Jahre alten Faustkeil über Mühlsteine, ohne die es noch vor hundert Jahren kein Brot gegeben hätte, bis zu den aktuellen Solarpaneelen mit ihren Siliciumzellen. Was ist nicht alles aus Stein hergestellt oder ohne die Verwendung von Stein nicht gebrauchsfähig: Pfeilspitzen, Streitäxte, Kanonenkugeln und Gussformen für Bleikugeln, Stempelsiegel, Grenz- , Klang- und Wetzsteine, Steindruckplatten, Rosenkränze, die Gangwerke von Uhren, und nicht zuletzt die Pyramiden oder die Venus von Milo. In der Ausstellung sind neben Beständen des Markgräfler Museums wertvolle Stücke aus privaten Sammlungen und zahlreiche Leihgaben aus Spezialmuseen aus ganz Baden-Württemberg zu sehen. Ein Schwerpunkt der Fundschau ist der prähistorischen Steinzeit gewidmet: Ein kleiner Film, extra für die Ausstellung konzipiert, zeigt die experimentelle Herstellung einer 25.000 Jahre alten Waffenspitze, wie sie erst kürzlich in Feldberg gefunden wurde.

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Di 31.01.17
    14 - 18 Uhr
    Stein-Zeiten. Vom Faustkeil bis zum Mühlstein
  • Markgräfler Kunstpreisträger

    Müllheim | Markgräfler Museum

    Di 31.01.17
    14 - 18 Uhr
    Robert Kirchner. Der Garten

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse