Münster St. Stephan

  • Münsterplatz
  • 79206 Breisach
  • Tel.: 07667 203
  • Webseite

Auf dem Münsterberg liegt das Wahrzeichen der Stadt Breisach, das Münster St. Stephan. Durch die Bauzeit von 12. bis ins 15. Jahrhundert vereint das Bauwerk romanische und gotische Elemente, wie den spätgotischen Westbau und die rundbogigen Fenster. Nachdem es im zweiten Weltkrieg zerstört worden war, wurde es seit 1990 über 20 Jahre lang wieder aufgebaut und renoviert und erstrahlt jetzt im alten/neuen Glanz. Einige Kunstwerke wie den Hochaltar des unbekannten Künstlers HL aus dem 1525, sowie das Reliqienschreien der Stadtpatronen Gervasius und Protasus. Geschmückt sind die Wände von Malereien des Malers Martin Schongauer.

Finden Sie ähnliche Orte zu Münster St. Stephan in Breisach

Zum Routenplaner

Münster St. Stephan: Alle Termine

  • Johann Sebastian Bach Herr, gehe nicht ins Gericht mit deinem Knecht BWV 105 Johann Adolf Hasse Miserere c-Moll Johann Sebastian Bach Lutherische Messe g-Moll BWV 235 Andrea Nübel, Sopran Lotte Kortenhaus, Alt Nikolaus Pfannkuch, Tenor Mateo Peñaloza Cecconi, Bass Camerata Freiburg Konzertmeisterin: Lisa Juliane Immer Camerata Vocale Freiburg Leitung: Winfried Toll

    Breisach | Münster St. Stephan

    So 09.04.17
    17 Uhr
    Ticket
    [Fällt aus] Bach zur Passion

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse