Museum für Neue Kunst

Das Museum für Neue Kunst ist ideal für eine kleine Kunstpause. Werke von Lionel Feininger und Otto Dix sind nur ein paar der Highlights der Sammlung. Expressionismus, Neue Sachlichkeit und die Kunst während des Nationalsozialismus mischen sich sorgfältig kuratiert. Der kleine Shop bietet eine feine Auswahl an Postkarten, Literatur und Katalogen. Und wer ausgesprochen guten Kuchen mag, sollte sich das Museumscafé nicht entgehen lassen.

Zusatztipp: Kinder können im Museum für Neue Kunst ihren Geburtstag feiern (Infos). Es gibt zwei Angebote: das "Farblabor" und "Heute bin ich Künstler".

Finden Sie ähnliche Orte zu Museum für Neue Kunst in Freiburg


Museum für Neue Kunst: Alle Termine

  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Mi 12.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Mi 12.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Do 13.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Do 13.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Fr 14.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Fr 14.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Sa 15.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Sa 15.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 16.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 16.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Das Phänomen des Gespentischen. So 16.12., 15-16 Uhr To Catch a Ghost Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung »To Catch a Ghost« findet am Sonntag, 16. Dezember, um 15 Uhr im Museum für Neue Kunst statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 16.12.18
    15 Uhr
    Führung: To Catch a Ghost
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Di 18.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Di 18.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Mi 19.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Mi 19.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Do 20.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Do 20.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Werk von Emil Lugo. Provenienzforschung im Fokus mit Christiane Grathwohl-Scheffel Museum für Neue Kunst: Provenienzforscherin gibt Einblick in ihre Arbeit Erster Termin: Donnerstag, 18 Oktober, 16.30 Uhr Was verrät die Rückseite eines Kunstwerks über seine Geschichte? Sammlungsstempel, Beschriftungen oder Markierungen geben Aufschluss über Herkunft und Vorbesitzer eines Werkes. Das Museum für Neue Kunst stellt ab Oktober Graphiken der eigenen Sammlung in einem speziell angefertigten Rahmen so aus, dass Besucherinnen und Besucher auch die Rückseite betrachten können. Bei Führungen zu den einzelnen Werken gibt Provenienzforscherin Christiane Grathwohl-Scheffel Aufschluss darüber, wie diese »Zeichen« zu lesen sind. Der erste Termin ist Donnerstag, 18. Oktober, um 16.30 Uhr. Im Zentrum steht das Aquarell von Otto Dix »Rolandsbruder mit Braut« von 1922. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, Fragen zu stellen und die Arbeitsweise der Wissenschaftlerin nachzuvollziehen: Neben der genauen Betrachtung von Vorder- und Rückseite dienen ihr Inventarbuch, Museumsarchiv und Ausstellungskataloge als Quellen, um den Kontext des Werkes zu erschließen. Weitere Führungen finden am Donnerstag, 15. November und Donnerstag, 20. Dezember statt, jeweils um 16.30 Uhr. Im November werfen Interessierte einen Blick auf Karl Hofers Bleistiftzeichnung »Mädchenakt im Profil nach links« aus der Zeit um 1920. Emil Lugos Aquarell »Blick auf Freiburg vom Weg zum Brombergkopf bei Sonnenuntergang« aus dem Jahr 1858 steht im Dezember im Mittelpunkt.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Do 20.12.18
    16:30 Uhr
    Blick auf Freiburg vom Weg zum Brombergkopf bei Sonnenuntergang
  • Blick auf Freiburg vom Weg zum Brombergkopf bei Sonnenuntergang (1858) von Emil Lugo. Führung: Christiane Grathwohl-Scheffel Do 20.12., 16.30-17.30 Uhr Provenienzforschung im Fokus Was verraten die Vorder- und Rückseite eines Kunstwerks über seine Geschichte? Am Donnerstag, 20. Dezember, um 16.30 Uhr bietet Christiane Grathwohl-Scheffel im Museum für Neue Kunst Einblick in die Ergebnisse eines dreijährigen Forschungsprojektes zu Werken aus der graphischen Sammlung. Mit Informationen aus Inventarbuch, Museumsarchiv, Ausstellungskatalogen und anderen Quellen entsteht ein Wissenspuzzle zum Werk und seinem Kontext. An einzelnen Blättern werden Möglichkeiten und Grenzen der Provenienzrecherche vorgestellt. Diesmal steht im Zentrum »Blick auf Freiburg vom Weg zum Brombergkopf bei Sonnenuntergang« (1858) von Emil Lugo. Die Führung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Do 20.12.18
    16:30 Uhr
    Provenienzforschung im Fokus
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Fr 21.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Fr 21.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Sa 22.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Sa 22.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 23.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 23.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Das Phänomen des Gespentischen. So 23.12., 15-16 Uhr To Catch a Ghost Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung »To Catch a Ghost« findet am Sonntag, 23. Dezember, um 15 Uhr im Museum für Neue Kunst statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 23.12.18
    15 Uhr
    Führung: To Catch a Ghost
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Mi 26.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Mi 26.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Do 27.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Do 27.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Fr 28.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Fr 28.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Sa 29.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Sa 29.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. Werke der eigenen Sammlung 27. Oktober 2018 - 24. März 2019 To Catch a Ghost Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung »To Catch a Ghost«. Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis und ermöglichen so einen ungewöhnlichen Blick auf die Sammlung des Museums für Neue Kunst.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 30.12.18
    10 - 17 Uhr
    To Catch a Ghost
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 30.12.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Das Phänomen des Gespentischen. So 30.12., 15-16 Uhr To Catch a Ghost Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung »To Catch a Ghost« findet am Sonntag, 30. Dezember, um 15 Uhr im Museum für Neue Kunst statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 30.12.18
    15 Uhr
    Führung: To Catch a Ghost

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse