Museum Weiler Textilgeschichte Friedlingen

  • Am Kesselhaus 23
  • 79576 Weil am Rhein
  • Tel.: 07621 792219
  • Webseite

Weit mehr als 2500 Weiler waren noch vor einen halben Jahrhundert in den Textilbetrieben im Stadtteil Friedlingen beschäftigt. Letzter Zeuge dieser Zeit sind die inzwischen denkmalgeschützten Shedhallen auf dem Schwarzenbachareal. Die ehemaligen Schreinerei und Schlosserei dieses Betriebs wurden liebevoll restauriert und beheimaten nun das Museum. Zahlreiche Objekte, Bilder und Modelle erzählen von der Geschichte der Textilindustrie in Weil am Rhein, die 1880 mit der Gründung eines ersten Färbereibetriebs ihren Anfang nahm. Die aktuelle Sonderausstellung "Verstrickungen- Vom alten Handwerk zum Kunstobjekt" (bis 1. März 2015) widmet sich dem Stricken.

Finden Sie ähnliche Orte zu Museum Weiler Textilgeschichte Friedlingen in Weil am Rhein

Zum Routenplaner

Museum Weiler Textilgeschichte Friedlingen: Alle Termine

  • Neben der Dauerausstellung zeigt das Museum Weiler Textilgeschichte alte Fotografien, die der Stadtteilverein Weil-Friedlingen für den Themennachmittag "Friedlingen früher und heute" im Mai zusammengetragen hat. Das Museum war einer von drei Ausstellungsorten. Die Fotografien im Museum sind noch bis im Oktober zu sehen. Die Fotografien zeigen längst vergangene Ansichten des Stadtteils: Straßenfluchten, die es heute nicht mehr gibt, Gebäude, die längst abgerissen wurden und Gelände, die längst überbaut sind. Es sind letzte fragmentarische Aufnahmen der bereits untergegangenen Textilindustrie.

    Weil am Rhein | Museum Weiler Textilgeschichte Friedlingen

    So 04.06.17
    14 - 17 Uhr
    Museum Weiler Textilgeschichte Friedlingen

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse