Palatinum

  • Bohligstr. 1
  • 67112 Mutterstadt
Zum Routenplaner

Palatinum: Alle Termine

  • Altbekannt und doch ganz neu: Mit Aschenputtel das Musical bietet das Theater Liberi allerbeste Familienunterhaltung mit einer großen Portion Romantik, viel Humor und Tempo. Mitreißende Pop-Songs, wundervolle Kostüme und überzeugende Darsteller bescheren dem Märchenklassiker ein überraschendes Comeback. Sie verzauberte schon Generationen: Die ewig junge Geschichte des Aschenputtel! Nun kommt der Märchenklassiker der Gebrüder Grimm als temporeiche Inszenierung mit unvergesslichen Musical-Hits und gefühlvollen Balladen auf die Bühnen Deutschlands und Österreichs. Ein packendes Live-Erlebnis für die ganze Familie! Märchenhaft, romantisch und voller Zauber Der fantasievollen Produktion gelingt mit heiterem Sound, witzigen Dialogen und einem farbenfrohen Bühnenbild ein besonderes Highlight mit einem furiosen Finale. Überzeugende Musical-Darsteller in prächtigen Kostümen entführen Kinder und Kindgebliebene in ein Märchenland voller Zauber. Und nur hier gibt es einen König, in dessen Reich der Spaß regiert. Turbulentes Treiben im ganzen Märchenland Auch in dieser herrlich lebendigen Neufassung des Grimmschen Märchens verwandelt sich das Aschenputtel, die arme Magd mit der bösen Stiefmutter, in eine freudestrahlende Traumprinzessin. Doch auf dem Weg dahin herrscht turbulentes Treiben am Gutshof der Stiefmutter, im königlichen Schloss und im ganzen Märchenland: Da ist ein Koch, der nicht kochen will, ein Hofnarr der nicht witzig ist, ein König, der nicht regieren wil und ein Prinz, der sich als Bote ausgibt. Beim großen Finale - dem vom König ausgerichteten Ball - wird sich Aschenputtels Leben für immer ändern

    Mutterstadt | Palatinum

    Do 21.12.17
    16 Uhr
    Ticket
    Aschenputtel: Familienmusical
  • de Weeschwie'sch-MÄN Christian CHAKO Habekost kehrt zurück als de Weeschwiesch-MÄN Er ist Kämpfer für die Sache des niveauvollen Humors. Er ist Prediger für den Hintersinn des Witzes. Er ist der unbestrittene Meister der Mundart und dialektischer Comedy-Guru. Mit seinem neuen Programm wird er zum rhetorischen Superhelden, der die Pointen hageln lässt und das Gebabbel zum Feuerwerk macht. Er ist nicht Superman, nicht Batman, nicht Spiderman. Christian CHAKO Habekost ist zurück als de Weeschwiesch-MÄN! Aus den brodelnden Weinkellern und gefüllten Dubbegläsern der sogenannten Pfälzer Provence hinaus auf die große Bühne der Weltpolitik in weniger als drei Schlucken Rieslingschorle und mit 1000 Worten pro Minute das schafft nur Chako. Dabei bleibt er äußerlich seinem minimalistischen Stil treu ein Mann, ein Stuhl, ein Tisch, ein Dubbeglas mehr braucht er nicht. Auch formal bewegt er sich wieder auf vertrautem Terrain weinsinnigniveauvoller Mundart-Comedy. Inhaltlich geht Chako konsequent seinen Weg weiter, indem er die Provence seiner pfälzischen High-mat zum Zerrspiegel und Kontrastprogramm für die große weite Welt der Politik und des Alltagswahnsinns macht. Denn: Ein Blick ins Dubbeglas sagt oft mehr als alle Nachrichten. Ein Schluck daraus gibt tiefere Einblicke als alle heiligen Schriften. Und wenn das Glas geleert ist, öffnet sich das Universum... Mit Rieslingschorle zur Erleuchtung Nach mehr als 20 Jahren im Humor-Geschäft muss Chako niemandem mehr etwas beweisen. Umso entspannter und lustiger wird es, wenn er sich als de WeeschwieschMÄN auf die Suche nach Antworten auf die großen Rätsel des Universums macht: Meditation oder Religion, Yoga oder Zumba, Superfood oder Nutella, Kallstadt oder Trump, Schorle oder pur. Was darf Satire (noch) und hat, wer lacht, immer Recht?! Dabei erleben einige neue Figuren ihren Auftritt: Prediger, Meditations-Lehrer, Motzer, pfälzisch-tunesische Krankengymnasten. Und auch diesmal wird Chakos Alter Ego mit seinem Frieher hots des net gewwe selbstverständlich nicht fehlen. Auch als de Weeschwiesch-MÄN lauscht Chako seiner Sprache Laute, Geheimnisse und Bedeutungen ab, die sonst keiner darin vermutet hätte. Dabei gibt er Antworten auf unangenehme Fragen wie z.B. ,warum die Pfalz die höchste Dichte von peinlichen Prominenten aufweist, ,warum der Ludwigshafener Tatort Teil einer Anti-Pfälzer-WeltVerschwörung sein muss oder warum Satire für vegetarische Comedyanten lebensgefährlich sein kann. Das Publikum kann sich also auch bei Chakos neuem Programm, bei dem Bettina Habekost erneut Regie führt, auf ein heftiges Wortgewitter als dialektales Gesamtkunstwerk freuen! Ein Comedian ohne Mittelfinger, ein Kabarettist ohne Zeigefinger, ein MundArtist mit Musik in der Gosch Christian CHAKO Habekost ist in der Kurpfalz geboren und in der Pfalz zu Hause. Er lebt zwischen Rhein und Wein, Eingeborenen und Touristen, Schoppen und Spätlesen in Bad Dürkheim. Seit 1996 rockt der Pfälzer MundArtist die Bühnen vun hiwwe bis driwwe, wo er zuletzt von mehr als 50.000 Zuschauern mit seinem Erfolgsprogramm Der Palatinator gefeiert wurde. Den Grundstein für seinen charakterisierenden Stilmix aus Sprach-Akrobatik, Brain-Comedy und karibischem-kur/pfälzischem Groove legte er mit seinem ersten SoloProgramm De MundArtischt. Zu weiteren Programm-Highlights seiner Karriere gehören das Best-Of-Programm HabeKostbarkeiten s Beschde vum Beschde, die umjubelte Weihnachtstrilogie Schäni Bscherung I und II mit Dinner for One uff pälzisch und (F)Rohe Woinacht, sowie die Programme De Lokalpatri(di)ot und MundARTacke. Zudem ist Chako auch als Autor tätig und veröffentlichte zuletzt gemeinsam mit seiner Ehefrau Britta Habekost den Krimi Elwenfels. Eine Fortsetzung des Buches folgt in Kürze.

    Mutterstadt | Palatinum

    Fr 22.12.17
    20 Uhr
    Ticket
    Christian Chako Habekost
  • Central Musical Company. Musik: A.Gerber Text: P.Wilhelm Die Central Musical Company präsentiert Das Phantom der Oper - Ab Januar 2018 auf großer Tournee - Die schaurig-schöne Geschichte über Das Phantom der Oper gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. Die große Originalproduktion von Arndt Gerber und Paul Wilhelm basiert auf der Romanvorlage von Gaston Leroux und erzählt die fesselnde Geschichte des Mannes mit der Maske und kommt 2018 auf ihre 20-jährige Jubiläumstournee. Merkwürdige Dinge geschehen im altehrwürdigen Opernhaus zu Paris. Ein grausam entstelltes Wesen fristet in den düsteren Katakomben der Oper sein einsames und tristes Dasein. Von der Welt unverstanden, vermag einzig die junge Sängerin Christine Daaé das Herz der Bestie zu erweichen. Als seinem Engel der Musik erteilt er ihr sogar Gesangsunterricht. Seine Hingabe und Sehnsucht nach ihrer Liebe lockt ihn aus seinem unterirdischen Versteck. Besessen von der jungen Schönheit und ihrem Talent, versucht er ihre Karriere mit allen Mitteln zu fördern. Selbst vor Mord schreckt der Unhold nicht zurück. Schon bald hat er das ehrwürdige Gebäude in ein Tollhaus verwandelt und das Personal in Angst und Schrecken versetzt. Doch es kommt noch schlimmer Die Bekanntgabe der Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt erneut die Eifersucht im Phantom. Während einer Aufführung stürzt der große Kronleuchter des Zuschauerraumes auf die ahnungslosen Besucher herab. Im daraus entstehenden Chaos, entführt das Phantom Christine in sein Reich in der Tiefe. In der Unterwelt der Pariser Oper stellt er sie vor eine grausame Wahl. Entweder sie verbringt den Rest ihres Lebens bei ihm, oder ihr Verlobter Raoul wird sterben. Zeitgenössische Kostüme und Frisuren, ein umfangreiches Bühnenbild, modernste Licht- und Tontechnik sowie einprägsame Melodien versetzen das Publikum über ein Jahrhundert zurück in den Tempel der Musik in Paris. Internationale Solisten, ein großes Orchester, anmutige Balletttänzer und ein beeindruckendes Gesangsensemble machen diese Musicalaufführung zu einem Highlight für jede Altersgruppe.

    Mutterstadt | Palatinum

    Mi 10.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Das Phantom der Oper
  • ABBA The Tribute Concert performed by ABBAMUSIC Mit Waterloo eroberten ABBA 1974 den Pop-Olymp, in den darauf folgenden Jahren schrieben sie Musikgeschichte. Keine andere Band schenkte der Welt ein vergleichbares musikalisches Gesamtwerk. ABBA The Tribute Concert fängt die Faszination der vier Schweden und der dazugehörigen Ära perfekt ein. Die großen Hits erklingen detailgetreu und natürlich LIVE, untermalt von einer professionellen Lichtshow in den knalligen Farben der Siebziger. ABBA The Tribute Concert Thank You For The Music!

    Mutterstadt | Palatinum

    Fr 19.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    ABBA - The Tribute Concert - performed by ABBAMUSIC
  • Sweet Soul Music Revue Liebe Soulfreunde, mit der SWEET SOUL MUSIC REVUE entführen wir Sie auf eine musikalische Reise Down Funky Street der 50er bis 70er Jahre in Amerika. Die Revue ist eine tiefe Verneigung vor den großen Künstlern dieser Zeit und eine Hommage an die nicht minder bekannten Platten-Labels. In dieser zweieinhalb-stündigen Show würdigen wir Soul-Ikonen wie Ray Charles, James Brown, Aretha Franklin, Ike & Tina Turner, Stevie Wonder, The Temptations und viele andere mehr. Weitere Soulgrößen werden folgen... Unser Anliegen ist es dabei, einen möglichst breiten und repräsentativen Ausschnitt der damaligen Soul-Szene authentisch und leidenschaftlich auf die Bühne zu bringen. Dabei haben wir unser treuestes Publikum im Auge, die vielen Soul-Fans, die mit den Hits der Soulgrößen aufgewachsen sind. Inzwischen begeistern sich zunehmend auch nachfolgende Generationen für die leidenschaftlichen Rhythmen des großen Old School Soul, so dass sich zu Konzerten mittlerweile drei Generationen im Publikum nicht selten als Familienereignis einfinden. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei unseren Fans bedanken. Danke für Eure Treue, für Euer Immer-Wieder-Kommen, für Euer Infizieren von Freunden und Bekannten mit dem Soulvirus, für Eure begeisterten Gästebucheinträge, für Eure Anregungen und die konstruktive Begleitung des Projektes. Diese generationenübergreifende Fangemeinschaft lässt uns zuversichtlich sein: SOUL WILL NEVER DIE

    Mutterstadt | Palatinum

    Fr 26.01.18
    20 Uhr
    Ticket
    Sweet Soul Music Revue
  • Schlager / Volksmusik mit Patrick Lindner, Liane und Stimmen der Berge ***

    Mutterstadt | Palatinum

    Fr 02.03.18
    20 Uhr
    Ticket
    Patrick Lindner: Gefühle der Heimat ...die schönsten Lieder
  • Schlager / Volksmusik mit Freddy Sahin-Scholl, Rina Späth und Johannes Kalpers, Moderation: Markus Brock

    Mutterstadt | Palatinum

    Sa 12.05.18
    20 Uhr
    Ticket
    Stimmenzauber mit Freddy Sahin-Scholl
  • Die größten Hits von Ernst Mosch Bernd Wolf war als Musiker mit »Ernst Mosch & seinen Original Egerländer Musikanten« mehrere Jahre auf Tournee. Sein Vater Elmar Wolf und er haben gemeinsam mit Ernst Mosch den Mosch-Musikverlag gegründet und waren die engsten Vertrauten und Partner von Ernst Mosch. Mit seinem Orchester Bernd Wolf & seine Egerländer Musikanten präsentiert er die legendäre Musik vom König der Blasmusik Ernst Mosch und präsentiert sie in den Original-Arrangements mit dem unverwechselbaren Egerländer-Sound. Auch 60 Jahre nach Gründung der ursprünglichen» Egerländer Musikanten« ist das Markenzeichen, der unverwechselbare, swingende Blasmusik-Sound, geblieben und begeistert weltweit Musikliebhaber.

    Mutterstadt | Palatinum

    Sa 27.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Bernd Wolf & seine Egerländer Musikanten

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse