Theater im Marienbad

  • Marienstr. 4
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 31470
  • Webseite

Theater im Schwimmbad? Geht! Das Freiburger Kinder- und Jugendtheater befindet sich im ehemaligen Stadtbad Marienbad und bietet dem Zuschauer eine ungewöhnliche und besondere Atmosphäre. Das Angebot ist vielfältig: Neben kleinen und großen Theaterproduktionen gibt es kulturpolitische Veranstaltungen, Lesungen, Konzerte und Diskussionen zu sehen.

Finden Sie ähnliche Orte zu Theater im Marienbad in Freiburg

Zum Routenplaner

Theater im Marienbad: Alle Termine

  • Regie: T. Schneider // Spiel: D. Mohr, L. Müller, L. Abele, und mehr... Summ*Klick*Plop*Bling kaum drei Minuten und jeder in der Schule hat das Foto. Scarlett - nackt. Ein Spießrutenlauf beginnt. Girls like that / Mädchen wie die schickt nicht nur die bereits malträtierte Scarlett in den Ring, sondern ebenso ihre tyrannischen Mitschüler*innen. Ein hypnotisierender Querschnitt durch das Innenleben einer Mädchenclique, deren soghafte Gruppendynamik und das vereinzelte Aufflammen persönlicher Ängste, Sehnsüchte und Zweifel. Sieben Schauspielerinnen werfen vielschichtige Fragen auf: Wer hat Schule an Scarletts Situation? Muss jemand eingreifen? Und welche Doppelstandards herrschen, dass der männliche Mitschüler für sein Nacktbild als Held gefeiert wird? Das Team des Theater im Marienbad bringt, gemeinsam mit Nachwuchstalenten der Freiburger Schauspielschule, Evan Placeys mit dem Jugendtheaterpreis 2016 prämiertes Stück zum schwierigen Heranwachsen im Zeitalter von Bodyshaming , Cybermobbing und Social Media auf die Bühne. Kraftvoll, laut und als schonungsloser Einblick in die Zerrissenheit junger Menschen im Begriff des Erwachsenwerdens.

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Di 09.10.18
    10 Uhr
    Ticket
    Girls like that / Mädchen wie die // 14+ Jahren
  • Regie: T. Schneider // Spiel: D. Mohr, L. Müller, L. Abele, und mehr... Summ*Klick*Plop*Bling kaum drei Minuten und jeder in der Schule hat das Foto. Scarlett - nackt. Ein Spießrutenlauf beginnt. Girls like that / Mädchen wie die schickt nicht nur die bereits malträtierte Scarlett in den Ring, sondern ebenso ihre tyrannischen Mitschüler*innen. Ein hypnotisierender Querschnitt durch das Innenleben einer Mädchenclique, deren soghafte Gruppendynamik und das vereinzelte Aufflammen persönlicher Ängste, Sehnsüchte und Zweifel. Sieben Schauspielerinnen werfen vielschichtige Fragen auf: Wer hat Schule an Scarletts Situation? Muss jemand eingreifen? Und welche Doppelstandards herrschen, dass der männliche Mitschüler für sein Nacktbild als Held gefeiert wird? Das Team des Theater im Marienbad bringt, gemeinsam mit Nachwuchstalenten der Freiburger Schauspielschule, Evan Placeys mit dem Jugendtheaterpreis 2016 prämiertes Stück zum schwierigen Heranwachsen im Zeitalter von Bodyshaming , Cybermobbing und Social Media auf die Bühne. Kraftvoll, laut und als schonungsloser Einblick in die Zerrissenheit junger Menschen im Begriff des Erwachsenwerdens.

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Do 11.10.18
    19 Uhr
    Ticket
    Girls like that / Mädchen wie die // 14+ Jahren
  • Regie: T. Schneider // Spiel: D. Mohr, L. Müller, L. Abele, und mehr... Summ*Klick*Plop*Bling kaum drei Minuten und jeder in der Schule hat das Foto. Scarlett - nackt. Ein Spießrutenlauf beginnt. Girls like that / Mädchen wie die schickt nicht nur die bereits malträtierte Scarlett in den Ring, sondern ebenso ihre tyrannischen Mitschüler*innen. Ein hypnotisierender Querschnitt durch das Innenleben einer Mädchenclique, deren soghafte Gruppendynamik und das vereinzelte Aufflammen persönlicher Ängste, Sehnsüchte und Zweifel. Sieben Schauspielerinnen werfen vielschichtige Fragen auf: Wer hat Schule an Scarletts Situation? Muss jemand eingreifen? Und welche Doppelstandards herrschen, dass der männliche Mitschüler für sein Nacktbild als Held gefeiert wird? Das Team des Theater im Marienbad bringt, gemeinsam mit Nachwuchstalenten der Freiburger Schauspielschule, Evan Placeys mit dem Jugendtheaterpreis 2016 prämiertes Stück zum schwierigen Heranwachsen im Zeitalter von Bodyshaming , Cybermobbing und Social Media auf die Bühne. Kraftvoll, laut und als schonungsloser Einblick in die Zerrissenheit junger Menschen im Begriff des Erwachsenwerdens.

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Fr 12.10.18
    19 Uhr
    Ticket
    Girls like that / Mädchen wie die // 14+ Jahren
  • Regie: T. Schneider // Spiel: D. Mohr, L. Müller, L. Abele, und mehr... Summ*Klick*Plop*Bling kaum drei Minuten und jeder in der Schule hat das Foto. Scarlett - nackt. Ein Spießrutenlauf beginnt. Girls like that / Mädchen wie die schickt nicht nur die bereits malträtierte Scarlett in den Ring, sondern ebenso ihre tyrannischen Mitschüler*innen. Ein hypnotisierender Querschnitt durch das Innenleben einer Mädchenclique, deren soghafte Gruppendynamik und das vereinzelte Aufflammen persönlicher Ängste, Sehnsüchte und Zweifel. Sieben Schauspielerinnen werfen vielschichtige Fragen auf: Wer hat Schule an Scarletts Situation? Muss jemand eingreifen? Und welche Doppelstandards herrschen, dass der männliche Mitschüler für sein Nacktbild als Held gefeiert wird? Das Team des Theater im Marienbad bringt, gemeinsam mit Nachwuchstalenten der Freiburger Schauspielschule, Evan Placeys mit dem Jugendtheaterpreis 2016 prämiertes Stück zum schwierigen Heranwachsen im Zeitalter von Bodyshaming , Cybermobbing und Social Media auf die Bühne. Kraftvoll, laut und als schonungsloser Einblick in die Zerrissenheit junger Menschen im Begriff des Erwachsenwerdens.

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Sa 13.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Girls like that / Mädchen wie die // 14+ Jahren
  • Regie: T. Schneider // Spiel: D. Mohr, L. Müller, L. Abele, und mehr... Summ*Klick*Plop*Bling kaum drei Minuten und jeder in der Schule hat das Foto. Scarlett - nackt. Ein Spießrutenlauf beginnt. Girls like that / Mädchen wie die schickt nicht nur die bereits malträtierte Scarlett in den Ring, sondern ebenso ihre tyrannischen Mitschüler*innen. Ein hypnotisierender Querschnitt durch das Innenleben einer Mädchenclique, deren soghafte Gruppendynamik und das vereinzelte Aufflammen persönlicher Ängste, Sehnsüchte und Zweifel. Sieben Schauspielerinnen werfen vielschichtige Fragen auf: Wer hat Schule an Scarletts Situation? Muss jemand eingreifen? Und welche Doppelstandards herrschen, dass der männliche Mitschüler für sein Nacktbild als Held gefeiert wird? Das Team des Theater im Marienbad bringt, gemeinsam mit Nachwuchstalenten der Freiburger Schauspielschule, Evan Placeys mit dem Jugendtheaterpreis 2016 prämiertes Stück zum schwierigen Heranwachsen im Zeitalter von Bodyshaming , Cybermobbing und Social Media auf die Bühne. Kraftvoll, laut und als schonungsloser Einblick in die Zerrissenheit junger Menschen im Begriff des Erwachsenwerdens.

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Di 16.10.18
    10 Uhr
    Ticket
    Girls like that / Mädchen wie die // 14+ Jahren
  • Regie: T. Schneider // Spiel: D. Mohr, L. Müller, L. Abele, und mehr... Summ*Klick*Plop*Bling kaum drei Minuten und jeder in der Schule hat das Foto. Scarlett - nackt. Ein Spießrutenlauf beginnt. Girls like that / Mädchen wie die schickt nicht nur die bereits malträtierte Scarlett in den Ring, sondern ebenso ihre tyrannischen Mitschüler*innen. Ein hypnotisierender Querschnitt durch das Innenleben einer Mädchenclique, deren soghafte Gruppendynamik und das vereinzelte Aufflammen persönlicher Ängste, Sehnsüchte und Zweifel. Sieben Schauspielerinnen werfen vielschichtige Fragen auf: Wer hat Schule an Scarletts Situation? Muss jemand eingreifen? Und welche Doppelstandards herrschen, dass der männliche Mitschüler für sein Nacktbild als Held gefeiert wird? Das Team des Theater im Marienbad bringt, gemeinsam mit Nachwuchstalenten der Freiburger Schauspielschule, Evan Placeys mit dem Jugendtheaterpreis 2016 prämiertes Stück zum schwierigen Heranwachsen im Zeitalter von Bodyshaming , Cybermobbing und Social Media auf die Bühne. Kraftvoll, laut und als schonungsloser Einblick in die Zerrissenheit junger Menschen im Begriff des Erwachsenwerdens.

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Mi 17.10.18
    10 Uhr
    Ticket
    Girls like that / Mädchen wie die // 14+ Jahren
  • Regie: T. Schneider // Spiel: D. Mohr, L. Müller, L. Abele, und mehr... Summ*Klick*Plop*Bling kaum drei Minuten und jeder in der Schule hat das Foto. Scarlett - nackt. Ein Spießrutenlauf beginnt. Girls like that / Mädchen wie die schickt nicht nur die bereits malträtierte Scarlett in den Ring, sondern ebenso ihre tyrannischen Mitschüler*innen. Ein hypnotisierender Querschnitt durch das Innenleben einer Mädchenclique, deren soghafte Gruppendynamik und das vereinzelte Aufflammen persönlicher Ängste, Sehnsüchte und Zweifel. Sieben Schauspielerinnen werfen vielschichtige Fragen auf: Wer hat Schule an Scarletts Situation? Muss jemand eingreifen? Und welche Doppelstandards herrschen, dass der männliche Mitschüler für sein Nacktbild als Held gefeiert wird? Das Team des Theater im Marienbad bringt, gemeinsam mit Nachwuchstalenten der Freiburger Schauspielschule, Evan Placeys mit dem Jugendtheaterpreis 2016 prämiertes Stück zum schwierigen Heranwachsen im Zeitalter von Bodyshaming , Cybermobbing und Social Media auf die Bühne. Kraftvoll, laut und als schonungsloser Einblick in die Zerrissenheit junger Menschen im Begriff des Erwachsenwerdens.

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Sa 20.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Girls like that / Mädchen wie die // 14+ Jahren
  • Regie: S. Weiland // Spiel: D. Knapp, D. Mohr, C. Müller »Ich fahre nach Brasilien«, sagt Kolja Pankin eines Tages zu seinem Freund Petja Ersov. Der will das erst gar nicht glauben, aber trotzdem gehen die beiden am nächsten Morgen zum Flughafen, wo sie tatsächlich einen Piloten finden, der sie einlädt, in sein Flugzeug zu steigen, um sie nach Brasilien zu bringen. Der liebenswürdige Pilot dreht mit ihnen eine Runde, nach der Landung glauben sie sich im Urwald. Dort angekommen, gibt es für die beiden so manches Abenteuer zu bestehen: Kolja und Petja machen nämlich nicht nur die Bekanntschaft mit Fremden, sondern begegnen obendrein auch noch so manchem wilden Tier...

    Freiburg | Theater im Marienbad

    So 21.10.18
    16 Uhr
    Ticket
    Die Reise nach Brasilien oder Wie Kolja nach Brasilien flog und Petja ihm nichts glauben wollte // 6+ Jahren
  • Regie: S. Weiland // Spiel: D. Knapp, D. Mohr & C. Müller »Ich fahre nach Brasilien«, sagt Kolja Pankin eines Tages zu seinem Freund Petja Ersov. Der will das erst gar nicht glauben, aber trotzdem gehen die beiden am nächsten Morgen zum Flughafen, wo sie tatsächlich einen Piloten finden, der sie einlädt, in sein Flugzeug zu steigen, um sie nach Brasilien zu bringen. Der liebenswürdige Pilot dreht mit ihnen eine Runde, nach der Landung glauben sie sich im Urwald. Dort angekommen, gibt es für die beiden so manches Abenteuer zu bestehen: Kolja und Petja machen nämlich nicht nur die Bekanntschaft mit Fremden, sondern begegnen obendrein auch noch so manchem wilden Tier...

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Di 23.10.18
    10 Uhr
    Ticket
    Die Reise nach Brasilien oder Wie Kolja nach Brasilien flog und Petja ihm nichts glauben wollte // 6+ Jahren
  • Regie: Ensemble des Theater i. M. // Spiel: D. Mohr, H. Spagl & C. Müller. Ab 14 Jahre. Ein Jahr nach der nationalsozialistischen Machtergreifung stößt ein 34-jähriger Lehrer während eines Zeltlagerbesuchs mit seiner Klasse auf wachsenden Widerstand einiger seiner Schüler. Er beobachtet eines Nachts das heimliche Treffen eines Schülers mit einem fremden Mädchen im Wald und beschließt mehr darüber in dessen Tagebuch zu erfahren. Tags drauf geschieht ein grausames Verbrechen: Einer seiner Schützlinge wird erschlagen aufgefunden. Schnell fragt er sich, ob all dies etwas mit dem Lesen des Tagebuchs zu tun hat. Die folgende Gerichtsverhandlung wird für den jungen Lehrer zur moralischen Zerreisprobe, die ihn dazu zwingt sein Schweigen zu brechen und sich eigene Fehler einzugestehen. Doch wer ist der wahre Täter?

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Sa 27.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Jugend ohne Gott: Ein Seh-Hörspiel
  • Regie: Ensemble des Theater i. M. // Spiel: D. Mohr, H. Spagl & C. Müller. Ab 14 Jahre. Ein Jahr nach der nationalsozialistischen Machtergreifung stößt ein 34-jähriger Lehrer während eines Zeltlagerbesuchs mit seiner Klasse auf wachsenden Widerstand einiger seiner Schüler. Er beobachtet eines Nachts das heimliche Treffen eines Schülers mit einem fremden Mädchen im Wald und beschließt mehr darüber in dessen Tagebuch zu erfahren. Tags drauf geschieht ein grausames Verbrechen: Einer seiner Schützlinge wird erschlagen aufgefunden. Schnell fragt er sich, ob all dies etwas mit dem Lesen des Tagebuchs zu tun hat. Die folgende Gerichtsverhandlung wird für den jungen Lehrer zur moralischen Zerreisprobe, die ihn dazu zwingt sein Schweigen zu brechen und sich eigene Fehler einzugestehen. Doch wer ist der wahre Täter?

    Freiburg | Theater im Marienbad

    Mi 31.10.18
    20 Uhr
    Ticket
    Jugend ohne Gott: Ein Seh-Hörspiel

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse