Theater im Pariser Hof

  • Spiegelgasse 9
  • 65183 Wiesbaden
Zum Routenplaner

Theater im Pariser Hof: Alle Termine

  • Wotan will Walhall. Gern auch das Gold. Alberich auch. Konflikt komplett: Ringen um den Ring. Freut sich Fricka? Lügt Loge? Siegt Siegfried? Und was sagen die Rheintöchter dazu? In ihrer Playmobilshow beweist Dagmar Borrmann: Wagners Ring des Nibelungen geht auch kurz und knackig und kann zum Quietschen komisch sein! Die Dramaturgin zeigt große Oper einmal im Kleinformat und ersetzt das Opernensemble durch spielfreudige Plastikfiguren. In 80 kurzen Minuten passiert, wofür Wagner 16 Stunden brauchte: Liebe, Mord, Intrigen und zum Schluss ein schöner Weltuntergang. Und das Ganze mit Original-Wagner-Soundtrack. Nach dem krachenden Erfolg der Premiere im vergangenen Dezember ist die wohl außergewöhnlichste Inszenierung von Wagners Ring jetzt wieder im Programm! Ein Muss für alle Wagner-Fans. Und die, die es werden wollen. Und die, die noch nicht wissen, dass sie es werden wollen.

    Wiesbaden | Theater im Pariser Hof

    Fr 31.03.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Dagmar Borrmann - Der Ring des Nibelungen Die Playmobil-Show
  • Dietrich Faber meets Manni Kreutzer Schöngeist trifft Provinzcowboy. Erleben Sie die besten Faber-Nummern aus den Bestsellern und die größten Hits von Manni Kreutzer in einer Show! Die Krimikomödien des Gießener Kabarettisten Dietrich Faber rund um den Vogelsberger Kommissar Henning Bröhmann standen wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Die Shows zu seinen Büchern wurden zu Bühnenereignissen voller Charme, Witz und Musik mit einem tiefgründigen Blick in das Seelenleben der deutschen Provinz. Als Dietrich Faber den liebenswert-naiven Manni Manfred Kreutzer erstmalig in seinen Romanen in Erscheinung treten ließ, schmuggelte sich Hessens Antwort auf Johnny Cash mit seiner Band The Overhesse auch in die Bühnenshows und begeisterte mit knackig-wilden Country-Folk-Songs das Publikum für sich.

    Wiesbaden | Theater im Pariser Hof

    Sa 29.04.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Dietrich Faber meets Manni Kreutzer - Der Kosmoprolet
  • Hildegard Bachmann und ihr Pianist Frank Golischewski beleuchten das Leben der 1907 in Schweden geborenen Schauspielerin und Sängerin Zarah Leander. Dabei zieht Hildegard Bachmann für sich mit ihrem typischen Humor viele Parallelen zu Zarah Leander, auch wenn der ein oder andere Text dazu leicht verändert werden muss: Aus Kann denn Liebe Sünde sein wird dann eben Kann denn Schlemmen Sünde sein. Der Pianist Frank Golischewski begleitet Hildegard Bachmann auf diesem Parforceritt durch das kreative Erbe der unvergesslichen Zarah Leander.

    Wiesbaden | Theater im Pariser Hof

    Fr 05.05.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Hildegard Bachmann und Frank Golischewski - Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehn
  • In ihrem neuem Leseprogramm Warum ist die Katze so dick? mit neuen, absurd komischen Minidramen, bedient sich die Autorin und Kolumnistin Susanne Hasenstab, zusammen mit ihrem Bühnenpartner Emil Emaille, aus dem unerschöpflichen Fundus des alltäglichen Gebabbels. Dabei gewährt die Chronistin des skurrilen Alltags (hr2 kultur) und Gewinnerin des 1. SPIRWES Darmstädter Preis für Maulkunst und Lebensart 2016 höchst amüsante Einblicke in die Untiefen, Strudel und Seitenarme scheinbar ganz normaler Alltagsgespräche im hessisch- unterfränkischen Grenzgebiet.

    Wiesbaden | Theater im Pariser Hof

    Sa 13.05.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Susanne Hasenstab & Emil Emaille - Warum ist die Katze so dick?
  • Yuliya Lonskaya ist Preisträgerin mehrerer europäischer Gitarrenwettbewerbe und die erste Gitarristin aus Belarus, die im Tschaikowski-Konzertsaal der anspruchsvollen Moskauer Philharmonie spielte. Zu ihrem Repertoire zählen Interpretationen von Werken des Barock und der Romantik bis hin zur von Folk und Ethno geprägten Musik der Moderne. Lulo Reinhardt gehört heute zu den wichtigsten, authentischen und unverwechselbaren musikalischen Stimmen in der Zigeunermusik. Kritiker und Fans sind sich einig, dass es nicht nur daran liegt, dass Lulo der Großneffe des weltberühmten Django Reinhardt ist. Sein einzigartiges musikalisches Genie und seine Fähigkeit erwecken den Anschein der völligen Mühelosigkeit. Zusammen spielen sie ein Programm mit Stilen von Flamenco, Latin, brasilianischem Jazz und Gypsy-Musik.

    Wiesbaden | Theater im Pariser Hof

    Fr 19.05.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Lulo Reinhardt & Yuliya Lonskaya - Gypsy meets Classic
  • Tina Teubner, ausgezeichnet mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Deutschen Kabarettpreis, ist begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, hat die Erziehung ihres Mannes erfolgreich abgeschlossen und sucht nach neuen Herausforderungen. Die Grenzen zwischen privat und politisch sind nicht mehr aufrecht zu erhalten. Die Welt brennt: Tina wagt den Blick ins Innerste. Mit ihrer rasiermesserscharfen Intelligenz, ihrem unwiderstehlichen Humor und ihrer weltumfassenden Herzenswärme scheucht sie ihr Publikum auf: Nicht kratzen. Waschen. Tolstoi schreibt: Alle wollen die Welt verändern, niemand sich selbst. Wie wäre es mit folgendem Geschäftsmodell: Tina verändert die Welt, Ben muss an sich arbeiten, und das Publikum darf dabei zugucken. Zwei Stunden Tina Teubner sind so schön wie die erste Liebe und so wirksam wie zwei Jahre Couch. Hingehen! Tina Teubner war, ist und bleibt die aufregendste, nachhaltigste und unterhaltsamste Frau der deutschen Kleinkunstszene. (HSA)

    Wiesbaden | Theater im Pariser Hof

    Sa 20.05.17
    19:30 Uhr
    Ticket
    Tina Teubner und Ben Süverkrüp - Wenn du mich verlässt komm ich mit Weniger Demokratie wagen

Badens beste Erlebnisse