Audimax (Universität KG II)

  • Platz der Alten Synagoge 1
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 2030
  • Webseite

Audimax (Universität KG II): Alle Termine

  • Gesicht und Identität. Eingriffe der plastischen Chirurgie aus der Perspektive von Patienten. Lisa Schäfer-Fauth (Freiburg)

    Freiburg | Audimax (Universität KG II)

    Di 11.12.18
    18:30 Uhr
    Kolloquium Körper-Seele-Geist
  • Entwicklung, Hürden, Perspektiven. Prof. Ute Sacksofsky (Staatsgerichtshof Hessen) Samstag / 15.12.18 / 11 Uhr c.t / Audimax, Kollegiengebäude II Der Beitrag des Verfassungsrechts zur Gleichberechtigung der Geschlechter - Entwicklung, Hürden, Perspektiven Prof. Dr. Ute Sacksofsky (Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt a.M./Vizepräsidentin des StGH Hessen) Samstags-Uni: 70 Jahre Grundgesetz: Von der Verfassung unseres Gemeinwesens Studium generale der Universität Freiburg und Volkshochschule Freiburg

    Freiburg | Audimax (Universität KG II)

    Sa 15.12.18
    11:15 Uhr
    Der Beitrag des Verfassungsrechts zur Gleichberechtigung der Geschlechter
  • Thema: Karl von Rotteck. Vormärz und Liberalismus. Vortrag von Jörn Leonhard Lebendige Stadtgeschichte Vortragsreihe »Auf Jahr und Tag« zum Alltag in Freiburg in der Neuzeit beginnt am 22.10.2018 Forschende stellen das Leben im neuzeitlichen Freiburg anhand von historischen Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Gruppen vor: Die Abteilung Landesgeschichte am Historischen Seminar der Universität Freiburg lädt zu zehn Vorträgen ihrer Reihe »Auf Jahr und Tag« ein. Die Veranstaltungen finden alle 14 Tage montags ab 19 Uhr im Audimax, Kollegiengebäude II, Platz der Alten Synagoge 1, statt. Den Auftakt macht am Montag, 22. Oktober 2018 der Freiburger Historiker Privatdozent Dr. Martin Lehmann mit einem Vortrag über »Martin Waldseemüller. Kartografie und Humanismus«. Die Referentinnen und Referenten stellen außerdem die Ursuline Euphemia Dorer, den Verleger Bartholomä Herder, den Politiker Karl von Rotteck, die Dermatologin Bertha Ottenstein sowie weitere Freiburgerinnen und Freiburger in deren alltäglichem Umfeld vor. Sie beleuchten den Humanismus genauso wie Architektur, Kunst und Wissenschaft, die Rolle der Kirche, das Schulwesen und die Wohlfahrtspflege. Auch der Widerstand im Nationalsozialismus wird mit der Widerstandskämpferin Gertrud Luckner in den Fokus genommen. Die Vortragssprache ist jeweils Deutsch. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Veranstalter sind die Abteilung Landesgeschichte am Historischen Seminar der Universität Freiburg, das Alemannische Institut, der Breisgau-Geschichtsverein Schau-ins-Land, der Landesverein Badische Heimat, der Münsterbauverein Freiburg und das Stadtarchiv Freiburg.

    Freiburg | Audimax (Universität KG II)

    Mo 17.12.18
    19 Uhr
    Auf Jahr und Tag. Leben in Freiburg in der Neuzeit
  • Das Bundesverfassungsgericht in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Prof. Ulrich Herbert Samstag / 22.12.18 / 11 Uhr c.t / Audimax, Kollegiengebäude II Hüter der Verfassung. Das Bundesverfassungsgericht in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland Prof. Dr. Ulrich Herbert (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg) Samstags-Uni: 70 Jahre Grundgesetz: Von der Verfassung unseres Gemeinwesens Studium generale der Universität Freiburg und Volkshochschule Freiburg

    Freiburg | Audimax (Universität KG II)

    Sa 22.12.18
    11:15 Uhr
    Hüter der Verfassung

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse