Heimat- und Grimmelshausenmuseum

  • (Altes Rathaus)
  • 77704 Oberkirch
  • Tel.: 07802 82178
  • Webseite
Zum Routenplaner

Heimat- und Grimmelshausenmuseum: Alle Termine

  • Rahmenprogramm Im Zusammenhang mit der Ausstellung zur Hauptstraße wurde auch noch ein interessantes Rahmenprogramm 30 vorbereitet. Führungen durch die Ausstellung finden am Dienstag, 30. Mai 2017, um 18:00 Uhr; im Rahmen von »Oberkirch leuchtet« am Freitag, 14. Juli 2017, um 20:00 Uhr sowie am Sonntag, 24. September 2017, um 11:00 Uhr. Als Teil des Kinder- und Jugendprogramms »Pro 35 Kids« findet am Mittwoch, 27. September 2017, von 15:00 bis 16:30 Uhr der Kurs »Wie die Hauptstraße früher ausgesehen hat« statt. Der Kurs richtet sich an Kinder ab acht Jahren. Eine Anmeldung beim Bürgerbüro der Stadt Oberkirch ist erforderlich. 40 Die Sonderausstellung kann vom 9. April bis 24. September 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr 45 und 14:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 23.07.17
    10 - 12:30 Uhr
    Historische Ausstellung zur Baustelle Hauptstraße
  • Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz Oberkirch / Straßburg - Die Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« mit aktuellen Arbeiten der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz hat speziell zu »Oberkirch leuchtet« am 14. Juli geöffnet. In der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr können die Werke in der Galerie des Heimat- und Grimmelshausenmuseums betrachtet werden. Mit der deutsch-französischen Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« wird die Reihe »Eins plus« mit zeitgenössischer Kunst fortgesetzt. Kuratorin Gabi Streile hat die Straßburger Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz für eine Ausstellung in der Großen Kreisstadt gewonnen. Speziell zu »Oberkirch leuchtet« ist am 14. Juli 2017 die Galerie im Heimat- und Grimmelshausenmuseum, Hauptstraße 32, in der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Ansonsten können die Arbeiten noch bis zum 16. April zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden: dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. (Trait d'union - Bindestrich) (Straßburger Künstler stellen in Oberkirch aus) Oberkirch / Straßburg - Mit einer grenzüberschreitenden Ausstellung wird die Reihe »Eins plus« in Oberkirch fortgesetzt. Ab Sonntag, 18. Juni 2017, werden Bilder der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz in den Galerieräumen des Heimat- und Grimmelshausenmuseums gezeigt. Die Vernissage zur Ausstellung ist am Samstag, 17. Juni 2017, um 11:00 Uhr. Bürgermeister Christoph Lipps spricht ein Grußwort von Seiten der Stadt. Kuratorin Gabi Streile führt in das Werk der drei Künstlerkollegen aus der Europastadt ein. Schüler der Musik- und Kunstschule Achern / Oberkirch umrahmen die Ausstellungseröffnung. Mit Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz verbindet die Oberkircher Künstlerriege ein besonders inniges Verhältnis. Seit fast 30 Jahren arbeiten sie mit den drei Straßburger Kollegen immer wieder bei den verschiedensten Gelegenheiten in der Raumschaft des Eurodistriktes grenzüberschreitend zusammen. Seit 1999 ist die »Zone d´art« in Strasbourg Wohn- und Arbeitsraum und Galerie für mehr als 20 Künstler. Die Ausstellung mit den Arbeiten von Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz kann bis zum 16. Juli 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten des Heimat- und Grimmelshausenmuseums besichtigt werden. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum ist dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 23.07.17
    10 - 12:30 Uhr
    Trait d’undion - Bindestrich
  • Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz Oberkirch / Straßburg - Die Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« mit aktuellen Arbeiten der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz hat speziell zu »Oberkirch leuchtet« am 14. Juli geöffnet. In der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr können die Werke in der Galerie des Heimat- und Grimmelshausenmuseums betrachtet werden. Mit der deutsch-französischen Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« wird die Reihe »Eins plus« mit zeitgenössischer Kunst fortgesetzt. Kuratorin Gabi Streile hat die Straßburger Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz für eine Ausstellung in der Großen Kreisstadt gewonnen. Speziell zu »Oberkirch leuchtet« ist am 14. Juli 2017 die Galerie im Heimat- und Grimmelshausenmuseum, Hauptstraße 32, in der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Ansonsten können die Arbeiten noch bis zum 16. April zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden: dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. (Trait d'union - Bindestrich) (Straßburger Künstler stellen in Oberkirch aus) Oberkirch / Straßburg - Mit einer grenzüberschreitenden Ausstellung wird die Reihe »Eins plus« in Oberkirch fortgesetzt. Ab Sonntag, 18. Juni 2017, werden Bilder der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz in den Galerieräumen des Heimat- und Grimmelshausenmuseums gezeigt. Die Vernissage zur Ausstellung ist am Samstag, 17. Juni 2017, um 11:00 Uhr. Bürgermeister Christoph Lipps spricht ein Grußwort von Seiten der Stadt. Kuratorin Gabi Streile führt in das Werk der drei Künstlerkollegen aus der Europastadt ein. Schüler der Musik- und Kunstschule Achern / Oberkirch umrahmen die Ausstellungseröffnung. Mit Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz verbindet die Oberkircher Künstlerriege ein besonders inniges Verhältnis. Seit fast 30 Jahren arbeiten sie mit den drei Straßburger Kollegen immer wieder bei den verschiedensten Gelegenheiten in der Raumschaft des Eurodistriktes grenzüberschreitend zusammen. Seit 1999 ist die »Zone d´art« in Strasbourg Wohn- und Arbeitsraum und Galerie für mehr als 20 Künstler. Die Ausstellung mit den Arbeiten von Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz kann bis zum 16. Juli 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten des Heimat- und Grimmelshausenmuseums besichtigt werden. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum ist dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 23.07.17
    14 - 17 Uhr
    Trait d’undion - Bindestrich
  • Rahmenprogramm Im Zusammenhang mit der Ausstellung zur Hauptstraße wurde auch noch ein interessantes Rahmenprogramm 30 vorbereitet. Führungen durch die Ausstellung finden am Dienstag, 30. Mai 2017, um 18:00 Uhr; im Rahmen von »Oberkirch leuchtet« am Freitag, 14. Juli 2017, um 20:00 Uhr sowie am Sonntag, 24. September 2017, um 11:00 Uhr. Als Teil des Kinder- und Jugendprogramms »Pro 35 Kids« findet am Mittwoch, 27. September 2017, von 15:00 bis 16:30 Uhr der Kurs »Wie die Hauptstraße früher ausgesehen hat« statt. Der Kurs richtet sich an Kinder ab acht Jahren. Eine Anmeldung beim Bürgerbüro der Stadt Oberkirch ist erforderlich. 40 Die Sonderausstellung kann vom 9. April bis 24. September 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr 45 und 14:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 23.07.17
    14 - 17 Uhr
    Historische Ausstellung zur Baustelle Hauptstraße
  • Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz Oberkirch / Straßburg - Die Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« mit aktuellen Arbeiten der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz hat speziell zu »Oberkirch leuchtet« am 14. Juli geöffnet. In der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr können die Werke in der Galerie des Heimat- und Grimmelshausenmuseums betrachtet werden. Mit der deutsch-französischen Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« wird die Reihe »Eins plus« mit zeitgenössischer Kunst fortgesetzt. Kuratorin Gabi Streile hat die Straßburger Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz für eine Ausstellung in der Großen Kreisstadt gewonnen. Speziell zu »Oberkirch leuchtet« ist am 14. Juli 2017 die Galerie im Heimat- und Grimmelshausenmuseum, Hauptstraße 32, in der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Ansonsten können die Arbeiten noch bis zum 16. April zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden: dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. (Trait d'union - Bindestrich) (Straßburger Künstler stellen in Oberkirch aus) Oberkirch / Straßburg - Mit einer grenzüberschreitenden Ausstellung wird die Reihe »Eins plus« in Oberkirch fortgesetzt. Ab Sonntag, 18. Juni 2017, werden Bilder der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz in den Galerieräumen des Heimat- und Grimmelshausenmuseums gezeigt. Die Vernissage zur Ausstellung ist am Samstag, 17. Juni 2017, um 11:00 Uhr. Bürgermeister Christoph Lipps spricht ein Grußwort von Seiten der Stadt. Kuratorin Gabi Streile führt in das Werk der drei Künstlerkollegen aus der Europastadt ein. Schüler der Musik- und Kunstschule Achern / Oberkirch umrahmen die Ausstellungseröffnung. Mit Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz verbindet die Oberkircher Künstlerriege ein besonders inniges Verhältnis. Seit fast 30 Jahren arbeiten sie mit den drei Straßburger Kollegen immer wieder bei den verschiedensten Gelegenheiten in der Raumschaft des Eurodistriktes grenzüberschreitend zusammen. Seit 1999 ist die »Zone d´art« in Strasbourg Wohn- und Arbeitsraum und Galerie für mehr als 20 Künstler. Die Ausstellung mit den Arbeiten von Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz kann bis zum 16. Juli 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten des Heimat- und Grimmelshausenmuseums besichtigt werden. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum ist dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    Di 25.07.17
    15 - 19 Uhr
    Trait d’undion - Bindestrich
  • Rahmenprogramm Im Zusammenhang mit der Ausstellung zur Hauptstraße wurde auch noch ein interessantes Rahmenprogramm 30 vorbereitet. Führungen durch die Ausstellung finden am Dienstag, 30. Mai 2017, um 18:00 Uhr; im Rahmen von »Oberkirch leuchtet« am Freitag, 14. Juli 2017, um 20:00 Uhr sowie am Sonntag, 24. September 2017, um 11:00 Uhr. Als Teil des Kinder- und Jugendprogramms »Pro 35 Kids« findet am Mittwoch, 27. September 2017, von 15:00 bis 16:30 Uhr der Kurs »Wie die Hauptstraße früher ausgesehen hat« statt. Der Kurs richtet sich an Kinder ab acht Jahren. Eine Anmeldung beim Bürgerbüro der Stadt Oberkirch ist erforderlich. 40 Die Sonderausstellung kann vom 9. April bis 24. September 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr 45 und 14:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    Di 25.07.17
    15 - 19 Uhr
    Historische Ausstellung zur Baustelle Hauptstraße
  • Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz Oberkirch / Straßburg - Die Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« mit aktuellen Arbeiten der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz hat speziell zu »Oberkirch leuchtet« am 14. Juli geöffnet. In der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr können die Werke in der Galerie des Heimat- und Grimmelshausenmuseums betrachtet werden. Mit der deutsch-französischen Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« wird die Reihe »Eins plus« mit zeitgenössischer Kunst fortgesetzt. Kuratorin Gabi Streile hat die Straßburger Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz für eine Ausstellung in der Großen Kreisstadt gewonnen. Speziell zu »Oberkirch leuchtet« ist am 14. Juli 2017 die Galerie im Heimat- und Grimmelshausenmuseum, Hauptstraße 32, in der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Ansonsten können die Arbeiten noch bis zum 16. April zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden: dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. (Trait d'union - Bindestrich) (Straßburger Künstler stellen in Oberkirch aus) Oberkirch / Straßburg - Mit einer grenzüberschreitenden Ausstellung wird die Reihe »Eins plus« in Oberkirch fortgesetzt. Ab Sonntag, 18. Juni 2017, werden Bilder der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz in den Galerieräumen des Heimat- und Grimmelshausenmuseums gezeigt. Die Vernissage zur Ausstellung ist am Samstag, 17. Juni 2017, um 11:00 Uhr. Bürgermeister Christoph Lipps spricht ein Grußwort von Seiten der Stadt. Kuratorin Gabi Streile führt in das Werk der drei Künstlerkollegen aus der Europastadt ein. Schüler der Musik- und Kunstschule Achern / Oberkirch umrahmen die Ausstellungseröffnung. Mit Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz verbindet die Oberkircher Künstlerriege ein besonders inniges Verhältnis. Seit fast 30 Jahren arbeiten sie mit den drei Straßburger Kollegen immer wieder bei den verschiedensten Gelegenheiten in der Raumschaft des Eurodistriktes grenzüberschreitend zusammen. Seit 1999 ist die »Zone d´art« in Strasbourg Wohn- und Arbeitsraum und Galerie für mehr als 20 Künstler. Die Ausstellung mit den Arbeiten von Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz kann bis zum 16. Juli 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten des Heimat- und Grimmelshausenmuseums besichtigt werden. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum ist dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    Do 27.07.17
    15 - 19 Uhr
    Trait d’undion - Bindestrich
  • Rahmenprogramm Im Zusammenhang mit der Ausstellung zur Hauptstraße wurde auch noch ein interessantes Rahmenprogramm 30 vorbereitet. Führungen durch die Ausstellung finden am Dienstag, 30. Mai 2017, um 18:00 Uhr; im Rahmen von »Oberkirch leuchtet« am Freitag, 14. Juli 2017, um 20:00 Uhr sowie am Sonntag, 24. September 2017, um 11:00 Uhr. Als Teil des Kinder- und Jugendprogramms »Pro 35 Kids« findet am Mittwoch, 27. September 2017, von 15:00 bis 16:30 Uhr der Kurs »Wie die Hauptstraße früher ausgesehen hat« statt. Der Kurs richtet sich an Kinder ab acht Jahren. Eine Anmeldung beim Bürgerbüro der Stadt Oberkirch ist erforderlich. 40 Die Sonderausstellung kann vom 9. April bis 24. September 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr 45 und 14:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    Do 27.07.17
    15 - 19 Uhr
    Historische Ausstellung zur Baustelle Hauptstraße
  • Rahmenprogramm Im Zusammenhang mit der Ausstellung zur Hauptstraße wurde auch noch ein interessantes Rahmenprogramm 30 vorbereitet. Führungen durch die Ausstellung finden am Dienstag, 30. Mai 2017, um 18:00 Uhr; im Rahmen von »Oberkirch leuchtet« am Freitag, 14. Juli 2017, um 20:00 Uhr sowie am Sonntag, 24. September 2017, um 11:00 Uhr. Als Teil des Kinder- und Jugendprogramms »Pro 35 Kids« findet am Mittwoch, 27. September 2017, von 15:00 bis 16:30 Uhr der Kurs »Wie die Hauptstraße früher ausgesehen hat« statt. Der Kurs richtet sich an Kinder ab acht Jahren. Eine Anmeldung beim Bürgerbüro der Stadt Oberkirch ist erforderlich. 40 Die Sonderausstellung kann vom 9. April bis 24. September 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr 45 und 14:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 30.07.17
    10 - 12:30 Uhr
    Historische Ausstellung zur Baustelle Hauptstraße
  • Rahmenprogramm Im Zusammenhang mit der Ausstellung zur Hauptstraße wurde auch noch ein interessantes Rahmenprogramm 30 vorbereitet. Führungen durch die Ausstellung finden am Dienstag, 30. Mai 2017, um 18:00 Uhr; im Rahmen von »Oberkirch leuchtet« am Freitag, 14. Juli 2017, um 20:00 Uhr sowie am Sonntag, 24. September 2017, um 11:00 Uhr. Als Teil des Kinder- und Jugendprogramms »Pro 35 Kids« findet am Mittwoch, 27. September 2017, von 15:00 bis 16:30 Uhr der Kurs »Wie die Hauptstraße früher ausgesehen hat« statt. Der Kurs richtet sich an Kinder ab acht Jahren. Eine Anmeldung beim Bürgerbüro der Stadt Oberkirch ist erforderlich. 40 Die Sonderausstellung kann vom 9. April bis 24. September 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten besucht werden. Dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr 45 und 14:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 30.07.17
    14 - 17 Uhr
    Historische Ausstellung zur Baustelle Hauptstraße
  • Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz Oberkirch / Straßburg - Die Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« mit aktuellen Arbeiten der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz hat speziell zu »Oberkirch leuchtet« am 14. Juli geöffnet. In der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr können die Werke in der Galerie des Heimat- und Grimmelshausenmuseums betrachtet werden. Mit der deutsch-französischen Ausstellung »trait d'union - Bindestrich« wird die Reihe »Eins plus« mit zeitgenössischer Kunst fortgesetzt. Kuratorin Gabi Streile hat die Straßburger Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz für eine Ausstellung in der Großen Kreisstadt gewonnen. Speziell zu »Oberkirch leuchtet« ist am 14. Juli 2017 die Galerie im Heimat- und Grimmelshausenmuseum, Hauptstraße 32, in der Zeit von 19:00 bis 22:00 Uhr geöffnet. Ansonsten können die Arbeiten noch bis zum 16. April zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden: dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. (Trait d'union - Bindestrich) (Straßburger Künstler stellen in Oberkirch aus) Oberkirch / Straßburg - Mit einer grenzüberschreitenden Ausstellung wird die Reihe »Eins plus« in Oberkirch fortgesetzt. Ab Sonntag, 18. Juni 2017, werden Bilder der Straßburger Künstler Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz in den Galerieräumen des Heimat- und Grimmelshausenmuseums gezeigt. Die Vernissage zur Ausstellung ist am Samstag, 17. Juni 2017, um 11:00 Uhr. Bürgermeister Christoph Lipps spricht ein Grußwort von Seiten der Stadt. Kuratorin Gabi Streile führt in das Werk der drei Künstlerkollegen aus der Europastadt ein. Schüler der Musik- und Kunstschule Achern / Oberkirch umrahmen die Ausstellungseröffnung. Mit Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz verbindet die Oberkircher Künstlerriege ein besonders inniges Verhältnis. Seit fast 30 Jahren arbeiten sie mit den drei Straßburger Kollegen immer wieder bei den verschiedensten Gelegenheiten in der Raumschaft des Eurodistriktes grenzüberschreitend zusammen. Seit 1999 ist die »Zone d´art« in Strasbourg Wohn- und Arbeitsraum und Galerie für mehr als 20 Künstler. Die Ausstellung mit den Arbeiten von Sylvie Villaume, Didier Guth und Germain Roesz kann bis zum 16. Juli 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten des Heimat- und Grimmelshausenmuseums besichtigt werden. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum ist dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 30.07.17
    15 Uhr
    Trait d’undion - Bindestrich
  • Finissage mit Künstlergespräch

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 30.07.17
    15 Uhr
    Trait d’union – Bindestrich

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse