Heimat- und Grimmelshausenmuseum

  • (Altes Rathaus)
  • 77704 Oberkirch
  • Tel.: 07802 82178
  • Webseite
Zum Routenplaner

Heimat- und Grimmelshausenmuseum: Alle Termine

  • In der Reihe »Eins plus« Mit Arbeiten von Gabriele Straub endet in diesem Jahr der Ausstellungsreigen »Eins plus«. In den Galerieräumen im Heimat- und Grimmelshausenmuseum sind Werke der Reutlinger Künstlerin unter dem Titel »komplementär« ab dem 17. Juni ausgestellt. Vernissage diesen Samstag, 16. Juni. Hanns Filchner hat die Arbeiten von Gabriele Straub einmal so beschrieben: »Die Malerei von Gabriele Straub ist in ihrer dynamischen Auffassung vom Wesen der Farbe und die gegenseitigen Beeinflussungsprozesse der Farbe visuelle Energie, die sich im Sehen verwirklicht. Aquarelle, Collagen und Eitemperabilder entstehen gleichwertig nebeneinander.« Die Ausstellung mit den Arbeiten von Gabriele Straub kann bis zum 29. Juli 2018 zu den üblichen Öffnungszeiten des Heimat- und Grimmelshausenmuseums besichtigt werden. Die Vernissage zur Ausstellung ist diesen Samstag um 11:00 Uhr. Bürgermeister Christoph Lipps spricht ein Grußwort von Seiten der Stadt. Kurator Rainer Nepita führt in die Ausstellung ein. Schüler der Musik- und Kunstschule Achern/Oberkirch sorgen für die musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum ist dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 24.06.18
    10 - 12:30 Uhr
    Gabriele Straub. Komplementär. Ausstellung aktueller Arbeiten
  • In der Reihe »Eins plus« Mit Arbeiten von Gabriele Straub endet in diesem Jahr der Ausstellungsreigen »Eins plus«. In den Galerieräumen im Heimat- und Grimmelshausenmuseum sind Werke der Reutlinger Künstlerin unter dem Titel »komplementär« ab dem 17. Juni ausgestellt. Vernissage diesen Samstag, 16. Juni. Hanns Filchner hat die Arbeiten von Gabriele Straub einmal so beschrieben: »Die Malerei von Gabriele Straub ist in ihrer dynamischen Auffassung vom Wesen der Farbe und die gegenseitigen Beeinflussungsprozesse der Farbe visuelle Energie, die sich im Sehen verwirklicht. Aquarelle, Collagen und Eitemperabilder entstehen gleichwertig nebeneinander.« Die Ausstellung mit den Arbeiten von Gabriele Straub kann bis zum 29. Juli 2018 zu den üblichen Öffnungszeiten des Heimat- und Grimmelshausenmuseums besichtigt werden. Die Vernissage zur Ausstellung ist diesen Samstag um 11:00 Uhr. Bürgermeister Christoph Lipps spricht ein Grußwort von Seiten der Stadt. Kurator Rainer Nepita führt in die Ausstellung ein. Schüler der Musik- und Kunstschule Achern/Oberkirch sorgen für die musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum ist dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    So 24.06.18
    14 - 17 Uhr
    Gabriele Straub. Komplementär. Ausstellung aktueller Arbeiten
  • In der Reihe »Eins plus« Mit Arbeiten von Gabriele Straub endet in diesem Jahr der Ausstellungsreigen »Eins plus«. In den Galerieräumen im Heimat- und Grimmelshausenmuseum sind Werke der Reutlinger Künstlerin unter dem Titel »komplementär« ab dem 17. Juni ausgestellt. Vernissage diesen Samstag, 16. Juni. Hanns Filchner hat die Arbeiten von Gabriele Straub einmal so beschrieben: »Die Malerei von Gabriele Straub ist in ihrer dynamischen Auffassung vom Wesen der Farbe und die gegenseitigen Beeinflussungsprozesse der Farbe visuelle Energie, die sich im Sehen verwirklicht. Aquarelle, Collagen und Eitemperabilder entstehen gleichwertig nebeneinander.« Die Ausstellung mit den Arbeiten von Gabriele Straub kann bis zum 29. Juli 2018 zu den üblichen Öffnungszeiten des Heimat- und Grimmelshausenmuseums besichtigt werden. Die Vernissage zur Ausstellung ist diesen Samstag um 11:00 Uhr. Bürgermeister Christoph Lipps spricht ein Grußwort von Seiten der Stadt. Kurator Rainer Nepita führt in die Ausstellung ein. Schüler der Musik- und Kunstschule Achern/Oberkirch sorgen für die musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum ist dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    Di 26.06.18
    15 - 19 Uhr
    Gabriele Straub. Komplementär. Ausstellung aktueller Arbeiten
  • In der Reihe »Eins plus« Mit Arbeiten von Gabriele Straub endet in diesem Jahr der Ausstellungsreigen »Eins plus«. In den Galerieräumen im Heimat- und Grimmelshausenmuseum sind Werke der Reutlinger Künstlerin unter dem Titel »komplementär« ab dem 17. Juni ausgestellt. Vernissage diesen Samstag, 16. Juni. Hanns Filchner hat die Arbeiten von Gabriele Straub einmal so beschrieben: »Die Malerei von Gabriele Straub ist in ihrer dynamischen Auffassung vom Wesen der Farbe und die gegenseitigen Beeinflussungsprozesse der Farbe visuelle Energie, die sich im Sehen verwirklicht. Aquarelle, Collagen und Eitemperabilder entstehen gleichwertig nebeneinander.« Die Ausstellung mit den Arbeiten von Gabriele Straub kann bis zum 29. Juli 2018 zu den üblichen Öffnungszeiten des Heimat- und Grimmelshausenmuseums besichtigt werden. Die Vernissage zur Ausstellung ist diesen Samstag um 11:00 Uhr. Bürgermeister Christoph Lipps spricht ein Grußwort von Seiten der Stadt. Kurator Rainer Nepita führt in die Ausstellung ein. Schüler der Musik- und Kunstschule Achern/Oberkirch sorgen für die musikalische Umrahmung der Ausstellungseröffnung. Das Heimat- und Grimmelshausenmuseum ist dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    Do 28.06.18
    15 - 19 Uhr
    Gabriele Straub. Komplementär. Ausstellung aktueller Arbeiten
  • (Eröffnung der neuen Ausstellung im Heimat- und Grimmelshausenmuseum) (Oberkirch auf historischen Stadtansichten) Oberkirch - Vom 1. Juli bis 4. November 2018 zeigt das Heimat- und Grimmelshausenmuseum die Ausstellung »Über den Dächern. Oberkirch auf historischen Stadtansichten«. Die Eröffnung findet am nächsten Donnerstag, 28. Juni 2018, um 19:00 Uhr statt. Schon lange sind die Menschen von Darstellungen fasziniert, die ihre Stadt von einem erhöhten Blickwinkel aus zeigen. In Oberkirch boten und bieten die umliegenden Berge eine gute Sicht über die Dächer. Viele Zeichner und Photographen haben das genutzt. Doch auch der Turm der katholischen Kirche oder die Drehleiter der Feuerwehr ermöglichten eine Betrachtung der Stadt von oben. Dazu kamen Aufnahmen, die von Flugzeugen aus gemacht wurden. Anblick von Oben war etwas Ungewohntes Die bildlichen Darstellungen weisen auf besondere Ereignisse hin, etwa die Zerstörungen zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Vor allem aber geben sie einen Eindruck von der baulichen Entwicklung Oberkirchs und der Veränderung der Kulturlandschaft. Bis weit in das 19. Jahrhundert konzentrierte sich die Bebauung auf den so genannten Rundling. Außerhalb der früheren Stadtmauern gab es zudem Siedlungsschwerpunkte in den Ortsteilen Loh, Grendel und Leimen, jenseits der Rench im Oberdorf. Seit dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts wurden neue, bis dahin landwirtschaftlich genutzte Flächen bebaut. Als seit den 1960er Jahren die Viehwirtschaft stark zurückging, gab es für viele Wiesen in der Sohle des vorderen Renchtals keine Verwendung mehr. Heute werden dort unter anderem Erdbeeren oder Äpfel als Spalierobst angebaut. Die Ausstellung lädt dazu ein, die Stadt mit anderen Augen zu sehen. Sie kann erstmals zur Eröffnung am 28. Juni 2018 besichtigt werden, danach zu den üblichen Öffnungszeiten des Museums: Dienstags und donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr sowie sonntags von 10:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

    Oberkirch | Heimat- und Grimmelshausenmuseum

    Do 28.06.18
    19 Uhr
    Über den Dächern. Oberkirch auf historischen Stadtansichten

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse