Hofcafé Corosol

  • Ferdinand-Weiß-Str. 9-11
  • 79106 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 01577 1561117
  • Webseite

Karibisch angehauchter Mittagstisch (davon immer einer vegetarisch) für 6 bis 7,50 Euro, Kaffee & Kuchen, samstags oft Konzerte – ein Hauch Industrieflair erwartet euch im Hofcafé Corosolim Freiburger Stühlinger. KeinWunder, haben die Betreiber Siegrun Aupperle und Omer Caban-Chastas doch eine ehemalige Autowerkstatt in liebevoller Kleinarbeit zum Café umgewandelt.Ab und an finden hier Lesungen und Konzerte statt.

Finden Sie ähnliche Orte zu Hofcafé Corosol in Freiburg

Zum Routenplaner

Hofcafé Corosol: Alle Termine

  • Der international bekannte Künstler Marcel Hascic aus Bratislava stellte bereits im Rahmen der tschechischen Kulturtage 2016 im Hofcafé Corosol eine Auswahl seiner Druckgrafiken und Ex Libris aus. Aktuell sind im Café Konzertplakate von ihm zu sehen. In vielen seiner Arbeiten finden sich Maschinen, Instrumente oder Gegenstände, die die Visionen ihrer Urheber spiegeln und da­bei teilweise menschliche Eigenschaften annehmen. In den Konzertpostern (zu den Blue Monday Konzerten im Kultmusikclub U Ocka*), denen jeweils intensive Auseinandersetzungen mit der Musik der jeweiligen Interpret_innen vorausgegangen sind, verschwimmen Musik, Künstlerfigur, Instrument, Technik, Inhalte und Assoziationswelten zu je einzigartigen visuellen Komposition. Eine Ausstellung des Hofcafé Corosol begleitend zum Jazz- und Musikprogramm im Herbst 2017.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Mi 22.11.17
    9 - 22 Uhr
    Konzertplakate von Marcel Haščič, Bratislava
  • Tanzveranstaltung

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Mi 22.11.17
    20:30 - 23:55 Uhr
    Lindy Hop
  • Der international bekannte Künstler Marcel Hascic aus Bratislava stellte bereits im Rahmen der tschechischen Kulturtage 2016 im Hofcafé Corosol eine Auswahl seiner Druckgrafiken und Ex Libris aus. Aktuell sind im Café Konzertplakate von ihm zu sehen. In vielen seiner Arbeiten finden sich Maschinen, Instrumente oder Gegenstände, die die Visionen ihrer Urheber spiegeln und da­bei teilweise menschliche Eigenschaften annehmen. In den Konzertpostern (zu den Blue Monday Konzerten im Kultmusikclub U Ocka*), denen jeweils intensive Auseinandersetzungen mit der Musik der jeweiligen Interpret_innen vorausgegangen sind, verschwimmen Musik, Künstlerfigur, Instrument, Technik, Inhalte und Assoziationswelten zu je einzigartigen visuellen Komposition. Eine Ausstellung des Hofcafé Corosol begleitend zum Jazz- und Musikprogramm im Herbst 2017.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Do 23.11.17
    9 - 22 Uhr
    Konzertplakate von Marcel Haščič, Bratislava
  • Der international bekannte Künstler Marcel Hascic aus Bratislava stellte bereits im Rahmen der tschechischen Kulturtage 2016 im Hofcafé Corosol eine Auswahl seiner Druckgrafiken und Ex Libris aus. Aktuell sind im Café Konzertplakate von ihm zu sehen. In vielen seiner Arbeiten finden sich Maschinen, Instrumente oder Gegenstände, die die Visionen ihrer Urheber spiegeln und da­bei teilweise menschliche Eigenschaften annehmen. In den Konzertpostern (zu den Blue Monday Konzerten im Kultmusikclub U Ocka*), denen jeweils intensive Auseinandersetzungen mit der Musik der jeweiligen Interpret_innen vorausgegangen sind, verschwimmen Musik, Künstlerfigur, Instrument, Technik, Inhalte und Assoziationswelten zu je einzigartigen visuellen Komposition. Eine Ausstellung des Hofcafé Corosol begleitend zum Jazz- und Musikprogramm im Herbst 2017.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Fr 24.11.17
    9 - 22 Uhr
    Konzertplakate von Marcel Haščič, Bratislava
  • Der international bekannte Künstler Marcel Hascic aus Bratislava stellte bereits im Rahmen der tschechischen Kulturtage 2016 im Hofcafé Corosol eine Auswahl seiner Druckgrafiken und Ex Libris aus. Aktuell sind im Café Konzertplakate von ihm zu sehen. In vielen seiner Arbeiten finden sich Maschinen, Instrumente oder Gegenstände, die die Visionen ihrer Urheber spiegeln und da­bei teilweise menschliche Eigenschaften annehmen. In den Konzertpostern (zu den Blue Monday Konzerten im Kultmusikclub U Ocka*), denen jeweils intensive Auseinandersetzungen mit der Musik der jeweiligen Interpret_innen vorausgegangen sind, verschwimmen Musik, Künstlerfigur, Instrument, Technik, Inhalte und Assoziationswelten zu je einzigartigen visuellen Komposition. Eine Ausstellung des Hofcafé Corosol begleitend zum Jazz- und Musikprogramm im Herbst 2017.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Sa 25.11.17
    10 - 22 Uhr
    Konzertplakate von Marcel Haščič, Bratislava
  • Der international bekannte Künstler Marcel Hascic aus Bratislava stellte bereits im Rahmen der tschechischen Kulturtage 2016 im Hofcafé Corosol eine Auswahl seiner Druckgrafiken und Ex Libris aus. Aktuell sind im Café Konzertplakate von ihm zu sehen. In vielen seiner Arbeiten finden sich Maschinen, Instrumente oder Gegenstände, die die Visionen ihrer Urheber spiegeln und da­bei teilweise menschliche Eigenschaften annehmen. In den Konzertpostern (zu den Blue Monday Konzerten im Kultmusikclub U Ocka*), denen jeweils intensive Auseinandersetzungen mit der Musik der jeweiligen Interpret_innen vorausgegangen sind, verschwimmen Musik, Künstlerfigur, Instrument, Technik, Inhalte und Assoziationswelten zu je einzigartigen visuellen Komposition. Eine Ausstellung des Hofcafé Corosol begleitend zum Jazz- und Musikprogramm im Herbst 2017.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Mo 27.11.17
    9 - 22 Uhr
    Konzertplakate von Marcel Haščič, Bratislava
  • Offene Jazz Jam Session im Hofcafé Corosol Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Bezahlung der GEMA wird gebeten.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Mo 27.11.17
    21 - 23:55 Uhr
    Jazz Jam Session
  • Der international bekannte Künstler Marcel Hascic aus Bratislava stellte bereits im Rahmen der tschechischen Kulturtage 2016 im Hofcafé Corosol eine Auswahl seiner Druckgrafiken und Ex Libris aus. Aktuell sind im Café Konzertplakate von ihm zu sehen. In vielen seiner Arbeiten finden sich Maschinen, Instrumente oder Gegenstände, die die Visionen ihrer Urheber spiegeln und da­bei teilweise menschliche Eigenschaften annehmen. In den Konzertpostern (zu den Blue Monday Konzerten im Kultmusikclub U Ocka*), denen jeweils intensive Auseinandersetzungen mit der Musik der jeweiligen Interpret_innen vorausgegangen sind, verschwimmen Musik, Künstlerfigur, Instrument, Technik, Inhalte und Assoziationswelten zu je einzigartigen visuellen Komposition. Eine Ausstellung des Hofcafé Corosol begleitend zum Jazz- und Musikprogramm im Herbst 2017.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Di 28.11.17
    9 - 22 Uhr
    Konzertplakate von Marcel Haščič, Bratislava
  • Der international bekannte Künstler Marcel Hascic aus Bratislava stellte bereits im Rahmen der tschechischen Kulturtage 2016 im Hofcafé Corosol eine Auswahl seiner Druckgrafiken und Ex Libris aus. Aktuell sind im Café Konzertplakate von ihm zu sehen. In vielen seiner Arbeiten finden sich Maschinen, Instrumente oder Gegenstände, die die Visionen ihrer Urheber spiegeln und da­bei teilweise menschliche Eigenschaften annehmen. In den Konzertpostern (zu den Blue Monday Konzerten im Kultmusikclub U Ocka*), denen jeweils intensive Auseinandersetzungen mit der Musik der jeweiligen Interpret_innen vorausgegangen sind, verschwimmen Musik, Künstlerfigur, Instrument, Technik, Inhalte und Assoziationswelten zu je einzigartigen visuellen Komposition. Eine Ausstellung des Hofcafé Corosol begleitend zum Jazz- und Musikprogramm im Herbst 2017.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Mi 29.11.17
    9 - 22 Uhr
    Konzertplakate von Marcel Haščič, Bratislava
  • Der international bekannte Künstler Marcel Hascic aus Bratislava stellte bereits im Rahmen der tschechischen Kulturtage 2016 im Hofcafé Corosol eine Auswahl seiner Druckgrafiken und Ex Libris aus. Aktuell sind im Café Konzertplakate von ihm zu sehen. In vielen seiner Arbeiten finden sich Maschinen, Instrumente oder Gegenstände, die die Visionen ihrer Urheber spiegeln und da­bei teilweise menschliche Eigenschaften annehmen. In den Konzertpostern (zu den Blue Monday Konzerten im Kultmusikclub U Ocka*), denen jeweils intensive Auseinandersetzungen mit der Musik der jeweiligen Interpret_innen vorausgegangen sind, verschwimmen Musik, Künstlerfigur, Instrument, Technik, Inhalte und Assoziationswelten zu je einzigartigen visuellen Komposition. Eine Ausstellung des Hofcafé Corosol begleitend zum Jazz- und Musikprogramm im Herbst 2017.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Do 30.11.17
    9 - 22 Uhr
    Konzertplakate von Marcel Haščič, Bratislava
  • Der international bekannte Künstler Marcel Hascic aus Bratislava stellte bereits im Rahmen der tschechischen Kulturtage 2016 im Hofcafé Corosol eine Auswahl seiner Druckgrafiken und Ex Libris aus. Aktuell sind im Café Konzertplakate von ihm zu sehen. In vielen seiner Arbeiten finden sich Maschinen, Instrumente oder Gegenstände, die die Visionen ihrer Urheber spiegeln und da­bei teilweise menschliche Eigenschaften annehmen. In den Konzertpostern (zu den Blue Monday Konzerten im Kultmusikclub U Ocka*), denen jeweils intensive Auseinandersetzungen mit der Musik der jeweiligen Interpret_innen vorausgegangen sind, verschwimmen Musik, Künstlerfigur, Instrument, Technik, Inhalte und Assoziationswelten zu je einzigartigen visuellen Komposition. Eine Ausstellung des Hofcafé Corosol begleitend zum Jazz- und Musikprogramm im Herbst 2017.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Fr 01.12.17
    9 - 22 Uhr
    Konzertplakate von Marcel Haščič, Bratislava
  • Einzige Lesung 2017 von "ProvinzabgrÜÜnde - die Zweite", dem neuen Roman von Tilman Schulze - frisch gekürt mit dem Wieslocher Krimipreis 2017!!! Und falls noch kurzfristig Weihnachtsgeschenke benötigt werden: es gibt sowohl Band 1 als auch Band 2 vor Ort zu kaufen - auf Wunsch gerne mit Signatur oder Widmung. EINTRITT FREI! Kurzbeschreibung: Sie haben die Mordserie in Rest aufgeklärt? Gut gemacht, denn es wartet eine neue Aufgabe auf Sie: Nach bewährtem Rezept begeben Sie sich in den Nachbarort Schlachtenberg. Ein Ort, der jedoch noch kleiner, noch abgelegener und deutlich düsterer erscheint. Der örtliche Metzger wurde erstochen und auf Ihrem abenteuerlichen Weg zur Aufklärung begegnen Ihnen wieder allerlei skurrile Gestalten. Doch Vorsicht ist geboten: Sie werden anscheinend verfolgt... Auch im zweiten Werk von Tilman Schulze wird kein dörfliches Klischee ausgelassen: Eine weitere Gemeinde wird verwurstet - diesmal sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Jedoch ist die Stimmung des Romans auch tiefgründiger und kritischer gehalten. Ein optimales Lesevergnügen nicht nur für herbstliche Stunden oder lange Winterabende. Über den Autor: Tilman Schulze wurde 1973 in Freiburg geboren, wo er auch lebt und studierte. Er arbeitet dort freiberuflich als Kommunikationstrainer, Coach und Mediator. Als solcher ist er es gewohnt, seinen Mitmenschen »auf den Mund« zu schauen, unterschiedliche Perspektiven einzunehmen und mit Sprache zu spielen. Sein Schreibstil ist geprägt durch seinen mitunter etwas skurrilen Humor und sein positiv-wertschätzendes Menschenbild. Durch beides werden zwar die kleinen menschlichen Schwächen seiner Romanfiguren schonungslos aufdeckt, dies aber stets mit einem liebevollen Augenzwinkern.

    Freiburg | Hofcafé Corosol

    Mi 20.12.17
    20 - 22 Uhr
    Erste Lesung des neuen Romans von Tilman Schulze

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse