Kunstmuseum

Das Kunstmuseum Basel beherbergt eine der größten Kunstsammlungen Europas und so kann man sich im massiven Bau zwischen Wettsteinbrücke und Bankverein nachmittagelang verlieren. Zu sehen sind vor allem Malereien ab dem frühen 15. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Der Hauptbau wird ab dem 02. Februar 2015 saniert und voraussichtlich erst im April 2016 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Viele der zwischenzeitlich heimatlosen Werke werden an anderen Orten in Basel weiterhin zu sehen sein.

Finden Sie ähnliche Orte zu Kunstmuseum in Basel (Schweiz)

Zum Routenplaner

Kunstmuseum: Alle Termine

  • 2018 jährt sich die erstmalige gemeinsame Präsentation aller 1967 erworbener Picassos im Kunstmuseum Basel zum 50. Mal. Dieses Jubiläum bildet den Anlass für eine erweiterte Sammlungspräsentation. Diese wirft einen frischen Blick auf die Ereignisse rund um den Erwerb von Picassos Les deux frères und Arlequin assis durch die Basler Bevölkerung und die Gemälde, die Picasso im Anschluss schenkte. Die Ausstellung konzentriert sich dabei auf die Akteure, in deren Zusammenwirken damals wie heute Identifikationsmomente für die Stadt Basel und ihre Sammlung entstehen: Die Bevölkerung, die Künstler, den Direktor und Mäzene.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 22.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kunst.Geld.Museum. 50 Jahre Picasso-Story
  • Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 22.05.18
    10 - 18 Uhr
    Bruce Naumann
  • Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen und Multimedia-Installationen. Kurator: Soren Grammel Ausstellung vom 5. Mai bis 12. Dezember Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler (Brooklyn, NY) und Hito Steyerl (Berlin). Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus - für beide handelt es sich außerdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben zahlreichen Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen, Bannern und Objekten sind auf zwei Etagen des Hauses raumgreifende Multimedia-Installationen zu sehen, die die Besucher mit spektakulär inszeniertem Hightech-Bildmaterial konfrontieren.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 22.05.18
    10 - 18 Uhr
    Martha Rosler & Hito Steyerl - War Games
  • Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 22.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kupferstichkabinett: Adolf Wölfli
  • Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen und Multimedia-Installationen. Kurator: Soren Grammel Ausstellung vom 5. Mai bis 12. Dezember Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler (Brooklyn, NY) und Hito Steyerl (Berlin). Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus - für beide handelt es sich außerdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben zahlreichen Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen, Bannern und Objekten sind auf zwei Etagen des Hauses raumgreifende Multimedia-Installationen zu sehen, die die Besucher mit spektakulär inszeniertem Hightech-Bildmaterial konfrontieren.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 23.05.18
    10 - 18 Uhr
    Martha Rosler & Hito Steyerl - War Games
  • 2018 jährt sich die erstmalige gemeinsame Präsentation aller 1967 erworbener Picassos im Kunstmuseum Basel zum 50. Mal. Dieses Jubiläum bildet den Anlass für eine erweiterte Sammlungspräsentation. Diese wirft einen frischen Blick auf die Ereignisse rund um den Erwerb von Picassos Les deux frères und Arlequin assis durch die Basler Bevölkerung und die Gemälde, die Picasso im Anschluss schenkte. Die Ausstellung konzentriert sich dabei auf die Akteure, in deren Zusammenwirken damals wie heute Identifikationsmomente für die Stadt Basel und ihre Sammlung entstehen: Die Bevölkerung, die Künstler, den Direktor und Mäzene.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 23.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kunst.Geld.Museum. 50 Jahre Picasso-Story
  • Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 23.05.18
    10 - 18 Uhr
    Bruce Naumann
  • Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 23.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kupferstichkabinett: Adolf Wölfli
  • Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 24.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kupferstichkabinett: Adolf Wölfli
  • Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen und Multimedia-Installationen. Kurator: Soren Grammel Ausstellung vom 5. Mai bis 12. Dezember Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler (Brooklyn, NY) und Hito Steyerl (Berlin). Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus - für beide handelt es sich außerdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben zahlreichen Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen, Bannern und Objekten sind auf zwei Etagen des Hauses raumgreifende Multimedia-Installationen zu sehen, die die Besucher mit spektakulär inszeniertem Hightech-Bildmaterial konfrontieren.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 24.05.18
    10 - 20 Uhr
    Martha Rosler & Hito Steyerl - War Games
  • 2018 jährt sich die erstmalige gemeinsame Präsentation aller 1967 erworbener Picassos im Kunstmuseum Basel zum 50. Mal. Dieses Jubiläum bildet den Anlass für eine erweiterte Sammlungspräsentation. Diese wirft einen frischen Blick auf die Ereignisse rund um den Erwerb von Picassos Les deux frères und Arlequin assis durch die Basler Bevölkerung und die Gemälde, die Picasso im Anschluss schenkte. Die Ausstellung konzentriert sich dabei auf die Akteure, in deren Zusammenwirken damals wie heute Identifikationsmomente für die Stadt Basel und ihre Sammlung entstehen: Die Bevölkerung, die Künstler, den Direktor und Mäzene.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 24.05.18
    10 - 20 Uhr
    Kunst.Geld.Museum. 50 Jahre Picasso-Story
  • Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 24.05.18
    10 - 20 Uhr
    Bruce Naumann
  • Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen und Multimedia-Installationen. Kurator: Soren Grammel Ausstellung vom 5. Mai bis 12. Dezember Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler (Brooklyn, NY) und Hito Steyerl (Berlin). Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus - für beide handelt es sich außerdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben zahlreichen Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen, Bannern und Objekten sind auf zwei Etagen des Hauses raumgreifende Multimedia-Installationen zu sehen, die die Besucher mit spektakulär inszeniertem Hightech-Bildmaterial konfrontieren.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Fr 25.05.18
    10 - 18 Uhr
    Martha Rosler & Hito Steyerl - War Games
  • 2018 jährt sich die erstmalige gemeinsame Präsentation aller 1967 erworbener Picassos im Kunstmuseum Basel zum 50. Mal. Dieses Jubiläum bildet den Anlass für eine erweiterte Sammlungspräsentation. Diese wirft einen frischen Blick auf die Ereignisse rund um den Erwerb von Picassos Les deux frères und Arlequin assis durch die Basler Bevölkerung und die Gemälde, die Picasso im Anschluss schenkte. Die Ausstellung konzentriert sich dabei auf die Akteure, in deren Zusammenwirken damals wie heute Identifikationsmomente für die Stadt Basel und ihre Sammlung entstehen: Die Bevölkerung, die Künstler, den Direktor und Mäzene.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Fr 25.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kunst.Geld.Museum. 50 Jahre Picasso-Story
  • Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Fr 25.05.18
    10 - 18 Uhr
    Bruce Naumann
  • Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Fr 25.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kupferstichkabinett: Adolf Wölfli
  • Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen und Multimedia-Installationen. Kurator: Soren Grammel Ausstellung vom 5. Mai bis 12. Dezember Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler (Brooklyn, NY) und Hito Steyerl (Berlin). Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus - für beide handelt es sich außerdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben zahlreichen Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen, Bannern und Objekten sind auf zwei Etagen des Hauses raumgreifende Multimedia-Installationen zu sehen, die die Besucher mit spektakulär inszeniertem Hightech-Bildmaterial konfrontieren.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Sa 26.05.18
    10 - 18 Uhr
    Martha Rosler & Hito Steyerl - War Games
  • 2018 jährt sich die erstmalige gemeinsame Präsentation aller 1967 erworbener Picassos im Kunstmuseum Basel zum 50. Mal. Dieses Jubiläum bildet den Anlass für eine erweiterte Sammlungspräsentation. Diese wirft einen frischen Blick auf die Ereignisse rund um den Erwerb von Picassos Les deux frères und Arlequin assis durch die Basler Bevölkerung und die Gemälde, die Picasso im Anschluss schenkte. Die Ausstellung konzentriert sich dabei auf die Akteure, in deren Zusammenwirken damals wie heute Identifikationsmomente für die Stadt Basel und ihre Sammlung entstehen: Die Bevölkerung, die Künstler, den Direktor und Mäzene.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Sa 26.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kunst.Geld.Museum. 50 Jahre Picasso-Story
  • Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Sa 26.05.18
    10 - 18 Uhr
    Bruce Naumann
  • Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Sa 26.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kupferstichkabinett: Adolf Wölfli
  • Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen und Multimedia-Installationen. Kurator: Soren Grammel Ausstellung vom 5. Mai bis 12. Dezember Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler (Brooklyn, NY) und Hito Steyerl (Berlin). Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus - für beide handelt es sich außerdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben zahlreichen Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen, Bannern und Objekten sind auf zwei Etagen des Hauses raumgreifende Multimedia-Installationen zu sehen, die die Besucher mit spektakulär inszeniertem Hightech-Bildmaterial konfrontieren.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    So 27.05.18
    10 - 18 Uhr
    Martha Rosler & Hito Steyerl - War Games
  • 2018 jährt sich die erstmalige gemeinsame Präsentation aller 1967 erworbener Picassos im Kunstmuseum Basel zum 50. Mal. Dieses Jubiläum bildet den Anlass für eine erweiterte Sammlungspräsentation. Diese wirft einen frischen Blick auf die Ereignisse rund um den Erwerb von Picassos Les deux frères und Arlequin assis durch die Basler Bevölkerung und die Gemälde, die Picasso im Anschluss schenkte. Die Ausstellung konzentriert sich dabei auf die Akteure, in deren Zusammenwirken damals wie heute Identifikationsmomente für die Stadt Basel und ihre Sammlung entstehen: Die Bevölkerung, die Künstler, den Direktor und Mäzene.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    So 27.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kunst.Geld.Museum. 50 Jahre Picasso-Story
  • Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    So 27.05.18
    10 - 18 Uhr
    Bruce Naumann
  • Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    So 27.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kupferstichkabinett: Adolf Wölfli
  • Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen und Multimedia-Installationen. Kurator: Soren Grammel Ausstellung vom 5. Mai bis 12. Dezember Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler (Brooklyn, NY) und Hito Steyerl (Berlin). Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus - für beide handelt es sich außerdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben zahlreichen Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen, Bannern und Objekten sind auf zwei Etagen des Hauses raumgreifende Multimedia-Installationen zu sehen, die die Besucher mit spektakulär inszeniertem Hightech-Bildmaterial konfrontieren.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 29.05.18
    10 - 18 Uhr
    Martha Rosler & Hito Steyerl - War Games
  • 2018 jährt sich die erstmalige gemeinsame Präsentation aller 1967 erworbener Picassos im Kunstmuseum Basel zum 50. Mal. Dieses Jubiläum bildet den Anlass für eine erweiterte Sammlungspräsentation. Diese wirft einen frischen Blick auf die Ereignisse rund um den Erwerb von Picassos Les deux frères und Arlequin assis durch die Basler Bevölkerung und die Gemälde, die Picasso im Anschluss schenkte. Die Ausstellung konzentriert sich dabei auf die Akteure, in deren Zusammenwirken damals wie heute Identifikationsmomente für die Stadt Basel und ihre Sammlung entstehen: Die Bevölkerung, die Künstler, den Direktor und Mäzene.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 29.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kunst.Geld.Museum. 50 Jahre Picasso-Story
  • Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 29.05.18
    10 - 18 Uhr
    Bruce Naumann
  • Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Di 29.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kupferstichkabinett: Adolf Wölfli
  • Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen und Multimedia-Installationen. Kurator: Soren Grammel Ausstellung vom 5. Mai bis 12. Dezember Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler (Brooklyn, NY) und Hito Steyerl (Berlin). Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus - für beide handelt es sich außerdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben zahlreichen Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen, Bannern und Objekten sind auf zwei Etagen des Hauses raumgreifende Multimedia-Installationen zu sehen, die die Besucher mit spektakulär inszeniertem Hightech-Bildmaterial konfrontieren.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 30.05.18
    10 - 18 Uhr
    Martha Rosler & Hito Steyerl - War Games
  • 2018 jährt sich die erstmalige gemeinsame Präsentation aller 1967 erworbener Picassos im Kunstmuseum Basel zum 50. Mal. Dieses Jubiläum bildet den Anlass für eine erweiterte Sammlungspräsentation. Diese wirft einen frischen Blick auf die Ereignisse rund um den Erwerb von Picassos Les deux frères und Arlequin assis durch die Basler Bevölkerung und die Gemälde, die Picasso im Anschluss schenkte. Die Ausstellung konzentriert sich dabei auf die Akteure, in deren Zusammenwirken damals wie heute Identifikationsmomente für die Stadt Basel und ihre Sammlung entstehen: Die Bevölkerung, die Künstler, den Direktor und Mäzene.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 30.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kunst.Geld.Museum. 50 Jahre Picasso-Story
  • Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 30.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kupferstichkabinett: Adolf Wölfli
  • Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Mi 30.05.18
    10 - 18 Uhr
    Bruce Naumann
  • Tiger=Zohrn=Riesen=Gletscher

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 31.05.18
    10 - 18 Uhr
    Kupferstichkabinett: Adolf Wölfli
  • Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen und Multimedia-Installationen. Kurator: Soren Grammel Ausstellung vom 5. Mai bis 12. Dezember Die Ausstellung im Kunstmuseum Basel | Gegenwart präsentiert Werke von Martha Rosler (Brooklyn, NY) und Hito Steyerl (Berlin). Sie setzt sowohl frühe als auch aktuelle Arbeiten in einen mit den Künstlerinnen gemeinsam konzipierten Dialog. Rosler und Steyerl stellen das erste Mal miteinander aus - für beide handelt es sich außerdem um die erste umfassende Schau in der Schweiz. Neben zahlreichen Videoarbeiten, Fotos, Fotomontagen, Bannern und Objekten sind auf zwei Etagen des Hauses raumgreifende Multimedia-Installationen zu sehen, die die Besucher mit spektakulär inszeniertem Hightech-Bildmaterial konfrontieren.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 31.05.18
    10 - 20 Uhr
    Martha Rosler & Hito Steyerl - War Games
  • 2018 jährt sich die erstmalige gemeinsame Präsentation aller 1967 erworbener Picassos im Kunstmuseum Basel zum 50. Mal. Dieses Jubiläum bildet den Anlass für eine erweiterte Sammlungspräsentation. Diese wirft einen frischen Blick auf die Ereignisse rund um den Erwerb von Picassos Les deux frères und Arlequin assis durch die Basler Bevölkerung und die Gemälde, die Picasso im Anschluss schenkte. Die Ausstellung konzentriert sich dabei auf die Akteure, in deren Zusammenwirken damals wie heute Identifikationsmomente für die Stadt Basel und ihre Sammlung entstehen: Die Bevölkerung, die Künstler, den Direktor und Mäzene.

    Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 31.05.18
    10 - 20 Uhr
    Kunst.Geld.Museum. 50 Jahre Picasso-Story
  • Basel - Schweiz | Kunstmuseum

    Do 31.05.18
    10 - 20 Uhr
    Bruce Naumann

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse