Museum im Ritterhaus

Masken und Skulpturen aus den ehemaligen Kolonien, präpaprierte wilde Tiere und Waffen kann man im Museum im Ritterhaus ebenso bestaunen wie religiöse Volkskunst oder Informationen über die Geschichte der Stadt Offenburg. Mineralienfans sind in der geologischen Sammlung gut aufgehoben, wer sich dafür interessiert, wie die alten Römer in der Region gelebt haben, sollte der Archäologie einen Besuch abstatten. Ein spannender Mix, ergänzt von Wechselausstellungen, Führungen und vielem mehr.

Finden Sie ähnliche Orte zu Museum im Ritterhaus in Offenburg


Museum im Ritterhaus: Alle Termine

  • Weitere Dauerausstellungen: Ein Fenster zur Welt. Die kolonialzeitliche Sammlung; Wald, Land, Fluss. Stein, Pflanze, Tier; Verdammt lang her. Archäologie in der Ortenau. Der 1. Sonntag im Monat ist Familientag! Das Café im Ritterhaus ist von 11 - 16.30 Uhr geöffnet! Ab 11 Uhr gibt es einen wechselnden Mittagstisch. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten.

    Offenburg | Museum im Ritterhaus

    Mi 20.02.19
    10 - 17 Uhr
    Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800
  • Weitere Dauerausstellungen: Ein Fenster zur Welt. Die kolonialzeitliche Sammlung; Wald, Land, Fluss. Stein, Pflanze, Tier; Verdammt lang her. Archäologie in der Ortenau. Der 1. Sonntag im Monat ist Familientag! Das Café im Ritterhaus ist von 11 - 16.30 Uhr geöffnet! Ab 11 Uhr gibt es einen wechselnden Mittagstisch. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten.

    Offenburg | Museum im Ritterhaus

    Do 21.02.19
    10 - 17 Uhr
    Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800
  • Weitere Dauerausstellungen: Ein Fenster zur Welt. Die kolonialzeitliche Sammlung; Wald, Land, Fluss. Stein, Pflanze, Tier; Verdammt lang her. Archäologie in der Ortenau. Der 1. Sonntag im Monat ist Familientag! Das Café im Ritterhaus ist von 11 - 16.30 Uhr geöffnet! Ab 11 Uhr gibt es einen wechselnden Mittagstisch. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten.

    Offenburg | Museum im Ritterhaus

    Fr 22.02.19
    10 - 17 Uhr
    Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800
  • Weitere Dauerausstellungen: Ein Fenster zur Welt. Die kolonialzeitliche Sammlung; Wald, Land, Fluss. Stein, Pflanze, Tier; Verdammt lang her. Archäologie in der Ortenau. Der 1. Sonntag im Monat ist Familientag! Das Café im Ritterhaus ist von 11 - 16.30 Uhr geöffnet! Ab 11 Uhr gibt es einen wechselnden Mittagstisch. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten.

    Offenburg | Museum im Ritterhaus

    Sa 23.02.19
    10 - 17 Uhr
    Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800
  • Weitere Dauerausstellungen: Ein Fenster zur Welt. Die kolonialzeitliche Sammlung; Wald, Land, Fluss. Stein, Pflanze, Tier; Verdammt lang her. Archäologie in der Ortenau. Der 1. Sonntag im Monat ist Familientag! Das Café im Ritterhaus ist von 11 - 16.30 Uhr geöffnet! Ab 11 Uhr gibt es einen wechselnden Mittagstisch. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten.

    Offenburg | Museum im Ritterhaus

    So 24.02.19
    10 - 17 Uhr
    Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800
  • Führung Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800 Führung Am Sonntag, den 24. Februar, um 11 Uhr, lädt das Museum im Ritterhaus zur Führung in der Dauerausstellung »Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800« ein. Etwa 1000 Jahre Stadtgeschichte, spannend in fünf Stationen erzählt, erwarten die Besucher der neuen stadtgeschichtlichen Dauerausstellung. Eine Medienstation beleuchtet die ungelöste Geschichte der Stadtgründung. Ausgrabungsfunde aus dem Frühmittelalter erinnern an die ersten Siedlungsspuren der Offenburger. Wie haben die Offenburger Familien vor 600 Jahren gewohnt, gelebt und gearbeitet? Im Mittelpunkt der Ausstellung steht ein historisch inszenierter Bibliotheksraum. Dort kann man - weltweit einmalig - die Globussegmentkarte des Kartographen Martin Waldseemüller bestaunen. Er gilt als Taufschein Amerikas. Wie groß in der Reichsstadt Offenburg die Bedeutung von Glaube, Kirche und Klöster war, veranschaulichen sehenswerte Objekte zur religiösen Volkskunst. Wie sehr die Kriege des 17. Jahrhunderts die Stadt und ihre Bewohner heimsuchten, zeigen zeitgenössische Objekte aus der Museumssammlung. Die Ausstellung endet mit dem Wiederaufbau nach dem Stadtbrand und dem Ende der Reichsstadtepoche, die durch eine spannende Spionagegeschichte eingeleitet wurde. Mit Susanne Leiendecker Gebühr 4 EUR + ermäßigter Eintritt Info und Anmeldung unter Tel. 0781 - 82 2577

    Offenburg | Museum im Ritterhaus

    So 24.02.19
    11 Uhr
    Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800
  • Weitere Dauerausstellungen: Ein Fenster zur Welt. Die kolonialzeitliche Sammlung; Wald, Land, Fluss. Stein, Pflanze, Tier; Verdammt lang her. Archäologie in der Ortenau. Der 1. Sonntag im Monat ist Familientag! Das Café im Ritterhaus ist von 11 - 16.30 Uhr geöffnet! Ab 11 Uhr gibt es einen wechselnden Mittagstisch. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten.

    Offenburg | Museum im Ritterhaus

    Di 26.02.19
    10 - 17 Uhr
    Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800
  • Weitere Dauerausstellungen: Ein Fenster zur Welt. Die kolonialzeitliche Sammlung; Wald, Land, Fluss. Stein, Pflanze, Tier; Verdammt lang her. Archäologie in der Ortenau. Der 1. Sonntag im Monat ist Familientag! Das Café im Ritterhaus ist von 11 - 16.30 Uhr geöffnet! Ab 11 Uhr gibt es einen wechselnden Mittagstisch. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten.

    Offenburg | Museum im Ritterhaus

    Mi 27.02.19
    10 - 17 Uhr
    Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800
  • Weitere Dauerausstellungen: Ein Fenster zur Welt. Die kolonialzeitliche Sammlung; Wald, Land, Fluss. Stein, Pflanze, Tier; Verdammt lang her. Archäologie in der Ortenau. Der 1. Sonntag im Monat ist Familientag! Das Café im Ritterhaus ist von 11 - 16.30 Uhr geöffnet! Ab 11 Uhr gibt es einen wechselnden Mittagstisch. Nachmittags wird Kaffee und Kuchen angeboten.

    Offenburg | Museum im Ritterhaus

    Do 28.02.19
    10 - 17 Uhr
    Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse