Pfarrkirche St. Trudpert

  • St. Trudpert 9
  • 79244 Münstertal/Schwarzwald
  • Tel.: 07636 70730
  • Webseite

Am Todesort des Heiligen Trudperts bauten im Jahr 800 Benediktinermönche das Kloster St.Trudpert mit der dazugehörigen Pfarrkirche. Die mittelalterliche Wallfahrtskirche wurde mehrfach zerstört und wieder aufgebaut. Sie erstrahlt heute im barocken Glanz des frühen 18. Jahrhunderts. Der in weiß und gold verspielt gestaltete Innenraum der Kirche besticht vor allem durch seinen vom Künstler Franz Josef Friedrich Christian aus Riedlingen in frühklassizistischen Stil errichteten Hochaltar und die beeindruckenden Deckenfresken von Francesco Antonia Giogioli aus dem Jahr 1722.

Finden Sie ähnliche Orte zu Pfarrkirche St. Trudpert in Münstertal

Zum Routenplaner

Pfarrkirche St. Trudpert: Alle Termine

  • Münstertal | Pfarrkirche St. Trudpert

    Fr 21.09.18
    16 Uhr
    Kirchenführung
  • Münstertal | Pfarrkirche St. Trudpert

    Fr 28.09.18
    16 Uhr
    Kirchenführung
  • Eines der bedeutendsten Werke der geistlichen Musik erklingt bei diesem Konzert: Die Messe in h-Moll von Johann Sebastian Bach. Sie ist das letzte große Vokalwerk des Thomaskantors, sie wird auch als »größtes musikalisches Kunstwerk aller Zeiten und Völker« bezeichnet. Die Komposition des Werks erstreckte sich über Jahrzehnte. Handschriftenvergleiche legen nahe, dass Bach die Messe im Dezember 1749 vollendete. 1856 fand die erste öffentliche Gesamtaufführung in Frankfurt statt. Ausführende des Konzerts in St. Trudpert sind das renommierte Freiburger Vokalensemble sowie ein aus Spezialisten für historische Aufführungspraxis zusammengesetztes Barockorchester mit der Konzertmeisterin Anne Katharina Schreiber. »Man könnte immer weiter schwärmen von der Kunst der Freiburger«, schreibt die Stuttgarter Zeitung in einer Konzertkritik über das Freiburger Vocalensemble. Die Gesangssolisten sind Verena Gropper, Marion Eckstein, Christian Rathgeber und Ekkehard Abele. Die Leitung hat Prof. Wolfgang Schäfer, Staufen. Wolfgang Schäfer war Professor für Chorleitung an der Musikhochschule Frankfurt, er ist künstlerischer Leiter der jährlich stattfindenden Staufener Musikwoche und international als Gastdirigent, Juror und Dozent tätig.

    Münstertal | Pfarrkirche St. Trudpert

    So 14.10.18
    16:30 Uhr
    Ticket
    J.S. Bach: Messe in h-Moll
  • Wie verschieden Stücke für Tasteninstrumente auf unterschiedlichen Instrumenten klingen, erleben die Zuhörer beim Konzert mit dem bekannten Organisten Heinrich Walther. Zunächst lauschen sie dem Clavichord, einem der ältesten besaiteten Tasteninstrumente. Walther spielt das Clavichord im intimen Rahmen des Chorraums, in den ihm die Zuhörer folgen werden. Der Organist wechselt später zur Chororgel und anschließend zur Emporenorgel, das Publikum nimmt Plätze im Kirchenschiff ein. Es erklingen Werke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Franz Liszt und Dietrich Buxtehude. Heinrich Walther studierte Kirchenmusik und Klavier in Freiburg, Toulouse und Dallas. Er war Preisträger bei Wettbewerben in San Antonio/ USA und Nürnberg. Konzertreisen führten ihn in europäische Länder sowie nach Nordamerika, nach Asien, nach Israel und nach Russland. Heinrich Walther unterrichtet an der Musikhochschule Freiburg sowie an den Hochschulen für Kirchenmusik in Heidelberg und Rottenburg.

    Münstertal | Pfarrkirche St. Trudpert

    So 18.11.18
    16:30 Uhr
    Ticket
    Tastenkonzert - Werke von J. S. Bach D. Buxtehude J. Brahms F. Liszt
  • Mit Liedern und Orgelmusik stimmen die beiden jungen Musiker Veronika Lutz, Gesang und Andreas Mölder, Orgel, auf den Advent ein. Es erklingen die Arie »Bereite dich, Zion« aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, das »Stimmet doch, ihr frohen Lippen« aus der Weihnachtskantate »Ehre sei Gott in der Höhe« von Georg Philipp Telemann sowie weitere Werke für Gesang und Orgel. Dorothea Wolfsberger rezitiert Gedichte von Mascha Kaleko, Rainer Maria Rilke und Joseph von Eichendorff. Veronika Lutz wurde 2014 zusammen mit Andreas Mölder beim Internationalen Orgel-Gesang-Wettbewerb in Neuss ausgezeichnet. Die studierte Sängerin ist Mitglied in namhaften professionellen Chören. Andreas Mölder studierte Kirchenmusik in Freiburg. Während des Studiums war er Organist und Chorleiter in St. Ulrich. Seit 2014 ist er hauptamtlicher Kirchenmusiker in Lörrach und Schopfheim. Dorothea Wolfsberger ist staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin. Sie ist Preisträgerin beim Rezitationswettbewerb Vechta und studiert Sprechkunst in Stuttgart.

    Münstertal | Pfarrkirche St. Trudpert

    So 16.12.18
    16:30 Uhr
    Ticket
    Adventskonzert - Werke von J. S. Bach G. Ph. Telemann u.a.

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse