Städtisches Museum und Galerie

  • Klostergasse 19
  • 78234 Engen
  • Tel.: 07733 502246
  • Webseite

Das Engener Museum ist nicht nur ein Geheimtipp für Liebhaber der zeitgenössischen Kunst und ihrer aktuellen Positionen. Die regelmäßig veranstalteten Sonderausstellungen zur Klassischen Moderne nach 1900 ziehen viele Besucher an. In den charismatischen Räumen des ehemaligen Dominikanerinnen-Klosters St. Wolfgang werden in einer Dauerausstellung archäologische Fundstücke der Umgebung, das Leben der Jäger und Sammler von vor 15.000 Jahren und die berühmte Venus von Engen, gezeigt. Die Dokumentation der Stadtgeschichte rundet das Spektrum ab, das von den Ursprüngen bis zur Gegenwart reicht. Die Wechselausstellungen zeigen, unabhängig von bestimmten Kunstrichtungen, qualitativ hochwertige und eigenwillige künstlerische Positionen der Gegenwart. Das Museum konzentriert sich vor allem auf noch jüngere und vielversprechende Künstlerinnen und Künstler, wie Daniel Domig, Nazanin Pouyandeh, Alexandra Baumgartner, Frank Lippold oder Gama. Neben der Ausstellung finanziert das Museum einen hochwertigen Katalog, um die Karriere der Künstlerinnen und Künstler zu fördern.

Seit 2003 leitet Dr. Velten Wagner das Egener Museum. Er studierte Kunstgeschichte in Heidelberg, Florenz und München und ist Berater für Kunst- und Architekturprojekte, Start-ups und Verbände.

Finden Sie ähnliche Orte zu Städtisches Museum und Galerie in Engen

Zum Routenplaner

Städtisches Museum und Galerie: Alle Termine


Badens beste Erlebnisse