Staatliche Kunsthalle

  • Hans-Thoma-Str. 2-6
  • 76133 Karlsruhe
  • Tel.: 0721 9263368
  • Webseite

Finden Sie ähnliche Orte zu Staatliche Kunsthalle in Karlsruhe

Zum Routenplaner

Staatliche Kunsthalle: Alle Termine

  • Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Fr 20.10.17
    9 - 22 Uhr
    Felix Rombach, Jens Stickel
  • Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Sa 21.10.17
    9 - 22 Uhr
    Felix Rombach, Jens Stickel
  • Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Mo 23.10.17
    9 - 22 Uhr
    Felix Rombach, Jens Stickel
  • Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Di 24.10.17
    9 - 22 Uhr
    Felix Rombach, Jens Stickel
  • Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Mi 25.10.17
    9 - 22 Uhr
    Felix Rombach, Jens Stickel
  • Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Do 26.10.17
    9 - 22 Uhr
    Felix Rombach, Jens Stickel
  • Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Fr 27.10.17
    9 - 22 Uhr
    Felix Rombach, Jens Stickel
  • Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Sa 28.10.17
    9 - 22 Uhr
    Felix Rombach, Jens Stickel
  • Große Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg Die Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg widmet sich vom 28. Oktober 2017 bis zum 11. Februar 2018 dem französischen Künstler Paul Cézanne (1839-1906). Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe präsentiert die Werke des Künstlers unter dem Blickwinkel der Metamorphose, der Veränderung und Wandlung von einer in die andere Form und gewährt damit Einblicke in einen ganz anderen Cézanne. Erstmalig sind die Bilder des Malers in einer Einheit erfahrbar. Als Wegbereiter der Moderne dominieren tendenziell abstrakte Bildelemente und keine Wiedergabe des flüchtigen Augeneindrucks die Kunst Cézannes' und unterscheiden sich somit in Motivwahl und Ausführung von den impressionistischen Werken seiner Zeit. Die Besucher bestaunen zahlreiche hochkarätige Leihgaben aus internationalen Sammlungen, die unter anderem aus Kunsthäusern in Los Angeles, New York, Madrid, Moskau und Paris stammen. Zudem wird das Highlight von dem Projekt »Cézannes Handtuch« in der Jungen Kunsthalle und Zusatzangeboten wie Vorträge und Konzerte in der Kunsthalle Karlsruhe begleitet. Die gesamte Ausstellung steht dabei unter der Schirmherrschaft des französischen Botschafters in Deutschland, Philippe Etienne, und dem Ministerpräsidenten des Landes Baden Württemberg, Winfried Kretschmann.

    Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Sa 28.10.17
    10 - 18 Uhr
    Cézanne. Metamorphosen
  • Große Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg Die Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg widmet sich vom 28. Oktober 2017 bis zum 11. Februar 2018 dem französischen Künstler Paul Cézanne (1839-1906). Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe präsentiert die Werke des Künstlers unter dem Blickwinkel der Metamorphose, der Veränderung und Wandlung von einer in die andere Form und gewährt damit Einblicke in einen ganz anderen Cézanne. Erstmalig sind die Bilder des Malers in einer Einheit erfahrbar. Als Wegbereiter der Moderne dominieren tendenziell abstrakte Bildelemente und keine Wiedergabe des flüchtigen Augeneindrucks die Kunst Cézannes' und unterscheiden sich somit in Motivwahl und Ausführung von den impressionistischen Werken seiner Zeit. Die Besucher bestaunen zahlreiche hochkarätige Leihgaben aus internationalen Sammlungen, die unter anderem aus Kunsthäusern in Los Angeles, New York, Madrid, Moskau und Paris stammen. Zudem wird das Highlight von dem Projekt »Cézannes Handtuch« in der Jungen Kunsthalle und Zusatzangeboten wie Vorträge und Konzerte in der Kunsthalle Karlsruhe begleitet. Die gesamte Ausstellung steht dabei unter der Schirmherrschaft des französischen Botschafters in Deutschland, Philippe Etienne, und dem Ministerpräsidenten des Landes Baden Württemberg, Winfried Kretschmann.

    Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    So 29.10.17
    10 - 18 Uhr
    Cézanne. Metamorphosen
  • Große Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg Die Sonderausstellung des Landes Baden-Württemberg widmet sich vom 28. Oktober 2017 bis zum 11. Februar 2018 dem französischen Künstler Paul Cézanne (1839-1906). Die Staatliche Kunsthalle Karlsruhe präsentiert die Werke des Künstlers unter dem Blickwinkel der Metamorphose, der Veränderung und Wandlung von einer in die andere Form und gewährt damit Einblicke in einen ganz anderen Cézanne. Erstmalig sind die Bilder des Malers in einer Einheit erfahrbar. Als Wegbereiter der Moderne dominieren tendenziell abstrakte Bildelemente und keine Wiedergabe des flüchtigen Augeneindrucks die Kunst Cézannes' und unterscheiden sich somit in Motivwahl und Ausführung von den impressionistischen Werken seiner Zeit. Die Besucher bestaunen zahlreiche hochkarätige Leihgaben aus internationalen Sammlungen, die unter anderem aus Kunsthäusern in Los Angeles, New York, Madrid, Moskau und Paris stammen. Zudem wird das Highlight von dem Projekt »Cézannes Handtuch« in der Jungen Kunsthalle und Zusatzangeboten wie Vorträge und Konzerte in der Kunsthalle Karlsruhe begleitet. Die gesamte Ausstellung steht dabei unter der Schirmherrschaft des französischen Botschafters in Deutschland, Philippe Etienne, und dem Ministerpräsidenten des Landes Baden Württemberg, Winfried Kretschmann.

    Karlsruhe | Staatliche Kunsthalle

    Di 31.10.17
    10 - 18 Uhr
    Cézanne. Metamorphosen

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse