Winterer-Foyer im Theater

  • Bertoldstr. 46
  • 79098 Freiburg im Breisgau
  • Tel.: 0761 34874

Ob man bei einem Glas Sekt eine Matinée genießt oder einer politischen Podiumsdiskussion beiwohnt: Das Winterer-Foyer im ersten Stock des Theaters Freiburg bietet einen festlichen Rahmen für ganz verschiedene Anlässe. Hier finden Kammer- oder Kinderkonzerte ebenso statt wie Vorträge, Lesungen oder die Einführungen zu den Theaterstücken im Großen Haus.

Finden Sie ähnliche Orte zu Winterer-Foyer im Theater in Freiburg

Zum Routenplaner

Winterer-Foyer im Theater: Alle Termine

  • Prof. Bojana Kunst In den letzten zehn Jahren gibt es ein neues Interesse für die Erforschung der Sexualität in Tanz und Choreografie. Dieses Interesse nimmt verschiedene Formen an, indem es den disziplinären Aspekt der Körperorganisation (die Beziehung zwischen Tanz und Pornografie), aber auch die somatischen Dimensionen des Körpers in seinen Beziehungen zur Sexualität erforscht. Die Professorin für Choreografie und Performance am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen, Prof. Dr. Bojana Kunst, spricht über mehrere zeitgenössische Tanzperformances, die diese Themen aus einer feministischen, postkolonialen und queeren Perspektive angehen. In englischer Sprache

    Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    Sa 26.05.18
    16 Uhr
    Choreography, Dancing Body and Sexuality
  • Zu Gast: Inga Schäfer (Mezzosopran) & John Carpenter (Bariton). Moderation: Barbara Gillmann

    Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    Mi 06.06.18
    19 Uhr
    Theatertreff
  • Guillaume Paoli, Philosoph, Berlin Theater NO99, Filth Theater Freiburg, Großes Haus »Treffen sich der Hund und der Wolf. Sagt der Wolf zum Hund: »Wahrlich, deine Lebensweise wäre mir ein Gräuel! Gut dressiert. Immer fügsam. An der Leine geführt. Nur pinkeln dürfen, wenn der Besitzer es will. Du hast keine Ahnung von Freiheit!« »Falsch«, antwortet der Hund, »im Gegensatz zu dir bin ich gut versorgt und ernährt, ich lebe lang, gesund und friedlich. Wenn du nur wüsstest, wie kostbar Sicherheit ist!« Und ewig heulen sie aneinander vorbei.« Der französische, in Berlin lebende Philosoph Guillaume Paoli ist nicht nur Schriftsteller, sondern war unter anderem bereits als ,Demotivationstrainer' und ,Hausphilosoph' am Leipziger Centraltheater tätig. Zum Festivalauftakt spricht er bezugnehmend auf unsere Fragestellung »How close is far?« über liberale Diversität, Theater, die Gentrifizierung von Kultur und die Abschaffung der Wahrheit durch die postmoderne Theorie.

    Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    Fr 08.06.18
    19:30 Uhr
    Keynote zu How close is far? Globalisierter Globus, entfremdete Welten
  • Streichquartette von Ludwig van Beethoven, Joseph Haydn, Béla Bartók. Bertoldquartett: Michael Dinnebier, Katja Schill-Mahni (Violine), N.N. (Viola), Tomohisa Yano (Violoncello)

    Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    So 10.06.18
    11 Uhr
    Kammerkonzert Philharmonisches Orchester
  • Expedition durch das Theater. Philharmonisches Orchester 12,- / erm. 8,- EUR

    Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    So 17.06.18
    15 Uhr
    Musikalische Schnitzeljagd
  • Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    Do 21.06.18
    15 Uhr
    Babykonzert
  • Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    Do 21.06.18
    16:30 Uhr
    Babykonzert
  • Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    Fr 22.06.18
    10 Uhr
    Babykonzert
  • Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    Mo 25.06.18
    19:30 Uhr
    Liederabend mit Irina Jae Eun Park
  • Blechbläserquintette und -sextette von Camille Saint-Säens, Jan Koetsier, Peter Iljitsch Tschaikowsky, André Previn. Christian Martin Kirsch, Marc Oberle, Rudolph Mahni (Trompete), Isabel Forster (Horn), Hubert Mayer (Posaune), Hellmut Karg (Tuba)

    Freiburg | Winterer-Foyer im Theater

    So 15.07.18
    11 Uhr
    Kammerkonzert Philharmonisches Orchester

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse