Pop: Alle Termine

  • Karlsruhe | Günther-Klotz-Anlage

    Fr 20.07.18
    Das Fest
  • Junge Künstler der Städtischen Musikschule Lahr und der Abteilung Dance des TV Lahr "Ultimate Jazz" ist eine 4 köpfige Schülerband der Musikschule Lahr unter der Leitung von Lorenz Stiegeler. Das Jazztrio mit E-Bass (Simeon Schrape), Schlagzeug (Kai Peterke) und Klavier (Florian Linker) wird um eine E-Geige (Valentin Sackmann) erweitert was es den 14-15 jährigen Jungs ermöglicht ebenso Jazzstandards wie eigene Stücke und Pophits in eigenen Arrangements zu spielen. Sie waren 2014 und 2016 jazz Kids Festival in Leipzig dabei und werden seit Septmeber 2015 vom jungen Saxophonisten Lorenz Obert (15) unterstützt.

    Lahr | Landesgartenschaugelände

    Fr 20.07.18
    15 - 16 Uhr
    Music and Dance
  • Mit Beach Party, Enraged Minority, The Boring, Decibelles, Petrol Girls Freitag: Beach Party Enraged Minority The Boring Decibelles Petrol Girlds Samstag: 13 Uhr, Doku "Das Blut muss fließen" des Freiburger Filmemachers Peter Ohlendorf Los Fragmentos The Baits Charlie & The Lesbians Yugen Blakrok Lo Fat Orchestra Kinderprogramm, Workshops, Kleinkunst Vorträge: Freitag ab 15 Uhr, Samstag ab 13 Uhr, Musikprogramm ab 16 Uhr Mehr zum Thema: DS-Artikel: Peter Ohlendorf kommt mit seinem Film über Rechtsrock

    Schopfheim | Sengelenwäldchen

    Fr 20.07.18
    16 Uhr
    Holzrock
  • Live: Yes Basketball, Fargo Par Fragments, Häxxan. DJs: Moket vs. Van Den Beck, Elio. Sound: Garage, Pop. TARIFS Jeudi/Vendredi/Samedi : 5EUR Dimanche : Entrée au dé ! De 0 à 5EUR Gratuit pour les membres et -14 ans Carte de membre : 10EUR (à partir du 01/07) ----------------------------------------------------------------------------- RDL 103.5 FM diffusera en direct sur le 103.5 FM et sur le www.rdl68.fr, tous les concerts et les aperos-mix, durant les 4 jours du festival, mais pas que ! Assistez aux emissions en direct et venez vous exprimer a l'antenne ! ----------------------------------------------------------------------------- INFOS PRATIQUES - Concerts et ciné-concerts couverts - Restauration sur place - Paiements et retraits en CB possibles - Casques anti-bruit pour enfants (caution 20EUR) ----------------------------------------------------------------------------- ACCÈS - Parc du Natala : 26 chemin du Natala à Colmar - Plan VigiPirate : Un contrôle de sécurité sera effectué systématiquement à l'entrée du festival. Merci pour votre coopération. - Seuls les chiens d'aveugle et d'assistance aux personnes handicapées sont acceptés. Tous les autres animaux domestiques sont interdits dans le parc. - Les armes, objets tranchants, contondants, roulants ou encombrants ainsi que les bouteilles et canettes sont interdits.

    Colmar - Frankreich | Parc du Natala

    Fr 20.07.18
    18 Uhr
    Festival Natala w/ Yes Basketball
  • Lehrerkonzert Jugendmusikschule Südlicher Breisgau. Nico Hutter (Klarinette), Charlotte Mercier (Violine), Joscha Zoulkowski (Akkordeon), Philipp Gerhard (Kontrabass, Sprecher), Philipp Kurzke (Percussion, Moderation) im Rahmen des Jubiläums »40 Jahre JMS" Mit sprühendem Charme erzählen die Yankeles aus dem Leben des jungen Musikers Yankele in musikalischen Episoden. Die zerrissene Seele des Klezmer ist ihr Instrument. Sie verstehen es virtuos, ihr Publikum ganz in eine skurril-romantische Abenteuergeschichte mit hinein zu ziehen. Die Irrationalität der Jugendlichen Liebe, die gleichmütige Erbarmungslosigkeit der Naturgewalten, die unbekümmerte Freude am jungen Leben - es ist die Macht des reinen Gefühls, mit der die Yankeles die Seele des Publikums berührt. Nico Hutter - Klarinette Charlotte Mercier -Violine Joscha Zoulkowski - Akkordeon Philipp Gerhard - Kontrabass, Sprecher Philipp Kurzke - Percussion, Moderation Eintritt frei (Spende erbeten)

    Staufen | Stubenhaus

    Fr 20.07.18
    18 Uhr
    The Yankeles - Klezmer
  • Camille und Clou Das Festival Conc-Air in Saint-Louis findet am 20. und 21. uli und 3. und 4. August auf dem Place du Forum statt. Einritt frei.

    Saint-Louis - Frankreich | Forum

    Fr 20.07.18
    19 Uhr
    Conc' Air-Festival
  • Pop, Folk, Indie Sommerabend mit Live-Musik, Pop - Folk -Indie

    Glottertal | Schwarzwaldgasthof Hotel Schlossmühle

    Fr 20.07.18
    19 Uhr
    The Rehats
  • Licht aus - Ton an. Abend der Filmmusik. Schülerkonzert "Licht aus - Ton an!" - Abend der Filmmusik, in der Reihe "Jubiläumskonzerte 40 Jahre Jugendmusikschule Dreisamtal" Beliebte Melodien aus bekannten Filmen wie Harry Potter, The Hobbits, "Die fabelhafte Welt der Amelie" und viele andere erklingen im "Kinodunkel" der Aula im Schulzentrum Kirchzarten. Schülerinnen und Schüler haben ihre Lieblingsstücke dazu in solistischen und kammermusikalischer Besetzung ausgewählt. Freuen Sie sich auf einen schönen musischen Sommerabend, der am Freitag, 20. Juli 2018 um 19 Uhr beginnt und kostenlos ist! www.jugendmusikschule-dreisamtal.de

    Kirchzarten | Schulzentrum

    Fr 20.07.18
    19 Uhr
    Jugendmusikschule Dreisamtal
  • Die Freiburger Band »Barrel of Blues« hat seit ihrer Gründung vor über 14 Jahren einen langen musikalischen Weg zurückgelegt: vom klassischen Bluessound früherer Jahrzehnte über den Bluesrock der Sechziger und Siebziger bis hin zu mehr und mehr Eigenkompositionen. Mitte 2016 hat die Band mit ihrer CD »On A Rainy Friday« im Eigenvertrieb ein Album vorgelegt, das all diesen Entwicklungen Rechnung trägt.

    Bad Krozingen | Sportgaststätte Costa Ionica

    Fr 20.07.18
    19 Uhr
    Blues Night mit Barrel of Blues (Freiburg)
  • Liedermacher

    Freiburg | Mensagarten

    Fr 20.07.18
    19 Uhr
    Soundgarten - Lukas Mak
  • Duo

    Efringen-Kirchen | Rathauscafé

    Fr 20.07.18
    19 Uhr
    Park Sessions
  • Blues-Rock »Let the good times roll« lautet das Motto der Langszeitkultband Grand Dirty Daddy. Seit über 30 Jahren rocken die fünf Vollblutmusiker durch die Region und sind ein Garant für mitreißende Konzerte. Auf dem Programm stehen Songs von ZZ Top, Thin Lizzy, Bob Seeger und Whitesnake, aber auch schnörkellose Interpretationen bekannter, aber heute kaum noch gespielte Songs von Queen, Sweet und Suzi Quatro.

    Lahr | Landesgartenschaugelände

    Fr 20.07.18
    19 - 21 Uhr
    Grand Daddy Dirty
  • Musik der 60er, 70er und 80er

    Waldkirch | Campingplatz Elztalblick (Siensbach)

    Fr 20.07.18
    19:30 Uhr
    Route 66
  • Bluesrock. Gastmusiker Harald Fahrner (Keyboard) und Gunnar Sommer (Saxofon) "Bluesrock" live mit "OLI & MEN IN BLACK", am Fr. 20.7.18 im Biergarten von "Emma`s Seegarten" in Schutterwald, ab 20h. Mit dabei: Gastmusiker Harald Fahrner (Keyb.) und Gunnar Sommer (Sax.). Freier Eintritt (der Hut geht um). Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung aus (bitte im Zweifelsfall via Website oder Facebook vorher beim Veranstalter reinschauen!).

    Schutterwald | Emmas Seegarten

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Oli and Men in Black
  • Sommerkonzert. Deutsche und französische Trinklieder von der Renaissance bis heute. Klavierimprovisationen von Prof. Helmut Lörscher Au Sommerkonzert Das Sommerkonzert des Deutsch-Französischen Chores Freiburg findet am Freitag, 20. Juli, 20 Uhr, im Bürgerhaus Au statt. In seinem Sommerprogramm präsentiert der Chor unter der Leitung von Moritz Herzog eine erlesene Auswahl deutscher und französischer Trinklieder von der Renaissance bis zur Gegenwart. Dazu kommen Klavierimprovisationen von Professor Helmut Lörscher, Musikhochschule Freiburg. Im Anschluss an das Konzert können die Gäste den Abend bei Wein und Gugelhupf ausklingen lassen.

    Au | Bürgerhaus

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Deutsch-Französischer Chor Freiburg
  • Open Air-Konzert MARIUZZ die Westernhagen-Tribute & Double-Show No.1 die einzige mit original Westernhagen-Musikern Die MARIUZZ-Show setzte seit ihrem Start 2012 innerhalb kurzer Zeit neue qualitative Maßstäbe. Die optische und musikalische Übereinstimmung ist sensationell selbst bekannte original WESTERNHAGEN-Studio- und Tour-Musiker-Legenden wie Charly Terstappen, Jay Stapley, Markus Wienstroer, Raoul Walton, Della Miles und andere begleiten das Westernhagen-Double MARIUZZ als Gastmusiker zu besonderen Anlässen gern als ersten und einzigen Westernhagen-Tribute Act exklusiv auf der Bühne. Näher am Original geht dann wirklich nicht mehr !! Für das exklusive Konzert im Hotel Schloss Reinach in Freiburg konnte MARIUZZ den legendären Westernhagen-Drummer CharlyT. (Westernhagen, Gianna Nannini, Lords, Belfegore, Wallenstein, Nena) verpflichten! Weiterhin hat sich MARIUZZ mit der bezaubernden Sängerin DELLA MILES aus Texas, die viele Jahre für Westernhagen oder auch Super-Stars wie Whitney Houston gesungen hat, einen ganz besonderen Special-Guest nach Schloss Reinach eingeladen!

    Freiburg | Hotel Schloss Reinach Munzingen

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Mariuzz - Westernhagen
  • Die ausgebildete Musikerin ist schon seit 2003 fester Bestandteil der deutschen Musiklandschaft. Ihre Veröffentlichungen finden sich regelmäßig ganz oben in den Charts und wurden, genau wie ihre Film- und TV-Rollen, mit diversen Preisen ausgezeichnet. Dieser bemerkenswerte Facettenreichtum, gepaart mit ihrer offenen und charmanten Persönlichkeit, fasziniert ihre Fans immer wieder aufs Neue. Sie begeisterte auch als Coach der Casting-Show The Voice of Germany. 2017 erschien ihr siebtes Album Guten Morgen Freiheit. Die eingängigen und zugleich tiefgründigen Songs überzeugen durch einen neuen, urbanen Sound.

    Bad Krozingen | Kurhaus

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Yvonne Catterfeld & Band bei Open Air im Park
  • Stimmenfestival18 Als Straßenmusikern lieferte Alice Phoebe Lou über mehrere Jahre für viele Berliner*innen einen wunderbaren Alltagssoundtrack. Ihr leidenschaftlicher Umgang mit Musik hat der Singer/Songwriterin ein kreatives Selbstvertrauen gegeben, das in ihrer einnehmenden Stimme und ihren bewusst abgespeckten Arrangements zum Ausdruck kommen. Die Freiheit der Großstadt war und ist berauschend für die gebürtige Südafrikanerin. Mit ihrer rohen schönen Stimme erobert die authentische Singer/Songwriterin so die Ohren vieler Musikliebhaber in der Hauptstadt und der ganzen Welt. Nach wie vor ist Alice Phoebe Lou Wahlberlinerin und bespielt, wenn sie Zeit hat, die Straßen. Weil es ihr Freude macht, wie sie sagt. Aber eigentlich ist sie dafür viel zu gut: Zehntausende sollten sie hören, wie sie mit Herz, Leib, Seele, Inbrunst und Verstand ihr Lieder singt.

    Lörrach | Rosenfelspark

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Stimmen 2018: Alice Phoebe Lou
  • Zeitlose Klassiker aus Rock, Pop und Country

    Lahr | Gasthaus Bergbrauerei Zahler

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Heribert Heise und seine Gitarre
  • Paris-Rom-Berlin. Chanson goes Gypsy »Paris-Rom-Berlin Chanson goes Gypsy Ein schwungvoller Abend mit Gypsy Note mit der Akkordeonistin und Sängerin Christine Schmid und dem Gitarren Virtuosen Gaetano Siino. Mal frech, frivol und witzig, mal melancholisch, geht die musikalische Reise von französischen und deutschen Chansons bis hin zu napolitanischen Canzone gepsickt mit rhytmischen Gypsy Solos à la Django Reinhardt. Christine Schmid stellt auch ihre neue CD Paris-Berlin - französische Chansons mit eigenen deutschen Texten - vor. Die Künstlerin ist Preisträgerin des deutsch-französischen Chansonpreise und spielt seit ihrem 3. Lebensjahr Akkordeon. Sie studierte am Hohner Konservatorium in Trossingen moderne Akkordeon-Stilistik und im Bereich Gesang absolvierte die Sopranistin die Opern-Werkstatt am Konservatorium in Basel. Christine Schmid ist sowohl in der Klassik als auch in der U-Musik zuhause. Auf ihrem Akkordeon spielt Christine Schmid stilsicher arrangiert und setzt mit ihrer Stimme die richtigen Akzente. Gaetano Siino......Aus Sizilien ein «Viel-Saitiger» Gitarrist. Musikalisch vielseitig, erfahren und in seiner überaus intensiven Tätigkeit als diplomierter Gitarrist-Komponist, hat er in unterschiedlichen Musikrichtungen mitgewirkt. Im Jahr 1986 in Palermo wurde ihm ein Diplom für seine musikalischen Verdienste verliehen; 1987 bekam er eine Anerkennung der Stadt Marsala für seine musikalische Tätigkeit; 1994 schaffte er den 2. Platz beim Wettbewerb Das Genie und die Kunst; 1995 erhielt er von der Stadt Palazzo Adriano eine Würdigung für sein musikalisches Wirken. Folkfestival 2008 gewinnt den 3. Platz am nationalen Wettbewerb Eldo di Lazzaro. Er hatte erfolgreiche Konzertauftritte in Italien, ebenfalls gabt es Konzertaufnahmen für das Italienische Fernsehen (RAI) und nahm an Internationalen Gitarren Festivals teil. Mehr unter http://www.christine-schmid.net/ und http://www.gaetanosiino.eu/

    Eschbach | Weinstetter Hof

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Christine Schmid & Gaetano Siino
  • Rock-Covers und Eigenkompositionen Am Freitag den 20. Juli ist die Rheinfelder Rockband STATION FOUR um 20:00 Uhr zu Gast im neuen »Kickhüsli 2.0« beim Sportplatz in Karsau. Mit neuen Songs und Eigenkomposition werden die vier Vollblutmusiker Heiko Trefzger (Gesang, Bluesharp, Hammond-Orgel), Uwe Tittmann (Gitarre), Björn Bellmann (Bass, Gesang) und Nico Kapitz (Schlagzeug, Gesang) richtig Gas geben. Der handgemachte, mitreißende und druckvolle Sound mit seiner markanten Rockstimme gepaart mit virtuosen Gitarrensoli und mehrstimmigen Gesangeinlagen ist zum Markenzeichen von STATION FOUR geworden. Die Band, die mittlerweile auf eine fast 10-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken kann, interpretiert Rock-Klassikern von Kultbands wie »Pink Floyd«, »The Cream«, »Jimi Hendrix«, »Rolling Stones« und »ZZ Top« und ist stets für eine Überraschung bei ihren Auftritten gut. Das Kickhüsli lockt nicht nur mit dem musikalischen, sondern auch mit kulinarischen Leckerbissen von Wirt Otto. Der Eintritt ist frei. Weitere Infos unter: www.stationfour.de

    Rheinfelden | Kickhüsli Karsau

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Station Four
  • Alligatoah Nachdem Alligatoah und sein Handwerkskollege Sebel bereits Ende 2017 Konzerthäuser mit der Akkordarbeit vollmachten, bringen die beiden Musiker im Sommer 2018 nun ihr Akkustikspektakel nach draußen. Natürliche Klänge finden in passender Atmosphäre statt und Alligatoah stellt die Welt auf den Kopf. Der Untergrund schnuppert Luft, die Kanalisation sieht die Sonne und dann ist da noch das Liedgut Alligatoahs. Der Künstler versteht es, die Romantik in der Ernüchterung zu finden, eine Blüte auf dem Misthaufen hervorstechen zu lassen, ohne dabei die Nase zu rümpfen. Leichte Melodien treffen schwere Themen, brutale Sprachbilder verpackt in spielerischen Wortwitz, süffisantes Mona-Lisa-Lächeln, als wäre es von Jack Nicholson interpretiert. Zum ersten Mal findet die Akkordarbeit nun im Sommer und draußen statt. Nach Gitarrenbeglei-tung, Klavier so wie Vibra- & Marimbafone, kombiniert Sebel, sein Partner für die Tour, elektroni-sche Klangkunst mit handgemachtem Schaffen. Auch die Sommer-Akkordarbeit 2018 wird musi-kalisch untermalt von einer Hammondorgel! Das Flair eines 1920er Jahrmarktes trifft auf Wort-witz par Excellence einsteigen, dabei sein und die Spieglein im Handy gezückt! Am 20. Juli bei uns im Zirkuszelt.

    Freiburg | Zelt-Musik-Festivalgelände

    Fr 20.07.18
    20 Uhr
    Ticket
    Alligatoah beim ZMF 2018
  • Die größten Rock-Balladen mit Guntram Pauli ROCK REQUIEM - Komponist Guntram Pauli präsentiert sein Soloprogramm BALLADISSIMO. Wie der Name schon erahnen lässt, hat er sich dabei dem Covern der größten Balladen der letzten 50 Jahre Rockgeschichte verschrieben. Unvergessene Songs von Joe Cocker, Eric Clapton, Elton John, Billy Joel und vielen anderen lassen vor allem die 60er, 70er und 80er wieder lebendig werden.

    Lahr | Landesgartenschaugelände

    Fr 20.07.18
    20 - 22 Uhr
    Balladissimo
  • Rock'n'Roll to the Bone Ørefik ist Norwegisch und bedeutet so viel wie Ohrfeige. 2010 ursprünglich als reine Liveband gegründet, entwickelten Ørefik ihren ureigenen Sound, der zahlreichen Eigenkompositionen und auch allen Covers ihren unverkennbaren Stempel verleiht. Die Band tourt momentan durch Europa, durch die klassische Formation von Gitarre, Bass und Schlagzeug legt die Band einen knallharten, schnörkelosen Teppich für die wohl unglaublichste, weibliche Stimme zwischen St.Gallen und Genf hin. Ørefik beschreiben Ihren Stil als Rock'n'Roll To The Bone. Wer Hard-Rock und Motörhead mag muss Ørefik live gesehen haben.

    Maulburg | Gasthaus Ochsen

    Fr 20.07.18
    20:30 Uhr
    Orefik
  • Die Jazzlegende Roy Hargrove bespielt mit seinem Quintett zum ersten Mal das Spiegelzelt. Besetzung: Roy Hargrove (tp), Justin Robinson (alto-sax), Sullivan Fortner (p), Ameen Saleem (b), Quincy Phillips (dr) In geradezu rasanter Weise hat Roy Hargrove die Stufen zum Olymp der Jazzmusiker erklommen. Noch bevor er seinen Highschool-Abschluß in der Tasche hatte, zählten Wynton Marsalis Dizzy Gillespie, Sonny Rollins und Frank Morgan zu seinen Bewunderern. Er begeisterte diese durch sei-ne technische Perfektion und seine Fähigkeit, mit dem Horn lyrische Geschichten zu erzählen. 1987 durfte er sich als 17jähriger bei einem Konzert in Fort Worth/Texas mit Wynton Marsalis auf der Bühne messen - der erste große Schritt in Richtung seiner internationalen Karriere. Nach ei-nem kurzen Studienaufenthalt am Berklee College of Music (1988/89), spielte der aufstrebende Hargrove 1989 u.a. mit den Veteranen Al Foster und John Hicks sein Debütalbum ein, das den passenden Titel »Diamond In The Rough« trug - denn der damals gerade einmal 20jährige war in der Tat ein »ungeschliffener Diamant«. Während Roy Hargrove in der ersten Hälfte der 90er Jahre seine ersten fünf Alben unter eigenem Namen einspielte, machte er auch eine Reihe von Aufnahmen an der Seite von Meistern des Jazz wie Sonny Rollins, Jackie McLean, Frank Morgan, Slide Hampton, Johnny Griffin, Ricky Ford, Ralph Moore, Antonio Hart, Stephen Scott, Rodney Kendrick und Marc Cary. Auf Platten von Diana Ross, Steve Coleman & The Five Elements und Branford Marsalis streckte Hargrove seine Fühler in neue musikalische Richtungen aus. Auf seinen eigenen Alben blieb er zunächst dem traditionelleren Jazz treu. 1993 wechselte Harg-rove zu Verve Records und nahm für das legendäre Label die brillanten Alben »With The Tenors Of Our Time«, »Family« und »Parker´s Mood« auf. Einem exzellenten Abstecher zum Cubop, der auf dem Album »Habana« (1997) dokumentiert ist, folgte 1999 das mit Streichern aufgenomme-ne Balladen-Opus »Moment To Moment«. Dann widmete sich Roy Hargrove vier Jahre musikali-schen Projekte anderer Künstler: Er spielte auf zwei Alben des Rappers Common, begleitete die NeoSoul-Diva Erykah Badu und den Sänger D´Angelo. Als Partner von Herbie Hancock und Mi-chael Brecker nahm er 2002 außerdem das mit zwei Grammys ausgezeichnete Album »Direc-tions In Music: Live At Massey Hall« auf. Als sich Roy Hargrove 2003 endlich mit einem eigenen Projekt zurückmeldete, überraschte er die Jazzwelt: auf »Hard Groove« präsentierte er mit einem Ensemble namens RH Factor eine hoch-spannende Fusion aus NeoSoul, Hip-Hop und Jazz. 2004 ließ er mit RH Factor noch die EP »Strength« und 2006 das Album »Distractions« folgen. Parallel zum letzten Album von RH Factor veröffentlichte Roy Hargrove eine neue Platte mit seinem akustischen Quintett und Gaststar Slide Hampton und die seine Rückkehr zum lupenreinen Jazz markierte: »Nothing Serious«. Nach einer Umbesetzung des Quintetts nahm der Trompeter das 2008 erschienene Album »Earfood« auf, auf dem er sich der Pflege des Hard-Bop-Erbes widmete.

    Freiburg | Zelt-Musik-Festivalgelände

    Fr 20.07.18
    20:30 Uhr
    Ticket
    Roy Hargrove Quintet - 36. ZMF
  • Jazz-Rock Freitag, 20.07.2018, 20:30 UhrEintritt 5EUR RightFalse Jazz-Rock Die Jazz-Rock Szene in Offenburg bekommt mit RightFalse Zuwachs. Nach den Vorbildern wie Andy Timmons, Protocol oder Neal Morse komponieren die 4 Vollblutmusiker aus der Ortenau ihre eigenen Songs im Genre Jazzrock. Mal fröhlich verspielt, verschmust, mal heavy, »richtigfalsch«(RightFalse) spielt die Band ihren ganz eigenen Stil. Krumme Zählzeiten gehören dabei zum guten Ton. Das Zusammenspiel von Manuel Schmid am Schlagzeug und Jonas Lasch am E-Bass bildet ein massives und groovendes Fundament. Dazu kommen die beiden Gitarren von Patrick Wanner und Oliver Tuckermann, die ihre Riffs und Melodien verspielt- gekonnt über die Griffbretter jagen. Das ein oder andere virtuose Solo, natürlich auch von Bass und Drums, darf dabei nicht fehlen.

    Emmendingen | Schlosskeller

    Fr 20.07.18
    20:30 Uhr
    RightFalse
  • Fr 20.07.18
    20:30 Uhr
    Rossy – Kanan Quartet featuring Jimmy Wormworth and Putter Smith
  • Songs & Sounds Hari Frank Senn, genannt Harizen, produziert seine Eigenkompositionen mit E-Gitarre, Keyboard, Harp und Sampler. Die charmante bis eigenwillige Musik zwischen orchestral, rockig und »liedermachermäßig« performt er live mit Loopstation. Die Stücke entwickeln sich stetig weiter, sodass jeder Auftritt musikalische Überraschungen bietet. Harizen spielt alle seine Songs live mit einer Loopstation ein. Diese benutzt er, um seinen speziellen Sound zu kreieren. Gewürzt werden die Songs durch Harp Einlagen oder sphärische Stimmteppiche Am Besten live erleben.

    Freiburg | K.I.S.S. - Kultur im Stühlinger Souterrain

    Fr 20.07.18
    20:30 Uhr
    Harizen
  • Axel Deyda, Helmut Fischer und Rolf Brucker

    Herbolzheim | Gasthaus Salmen

    Fr 20.07.18
    20:30 Uhr
    Deyda Deluxe
  • Cover Rock Band LEGACY sind erfahrene Musiker, die sich der Interpretation stimmungs- und charaktervoller Klassiker des Classic Rock verschrieben haben. Mit einem Repertoire von Alice Cooper, Anouk, Bad Company, Billy Idol, CCR, Free, Joan Jett, ZZ Top bis hin zu Deep Purple und Pink Floyd pflegen sie das Vermächtnis des Classic Rock. LEGACY rockt aus Leidenschaft: Jeder Auftritt ist einzigartig, alles ist handgemacht, nichts kommt vom Band. Wer auf \"echte\" Musik wert legt, ist hier genau richtig. Besetzung: Romy Reiter, Gesang Wolfgang Eggs, Bass, Gesang Helmut Lind Keyboards, Hammond, Piano, Gesang Hans Jundt, Gitarren Fabian Bühler, Schlagzeug, Gesang Wer die Band noch nicht Live erlebt hat, der sollte sich diesen Termin unbedingt freihalten. Gute Laune und ein beeindruckendes Konzerterlebnis mit ,,Bock auf Rock\" sind garantiert. Eintritt Frei - Der Hut geht rum

    Ettenheim | Rock-Café Altdorf

    Fr 20.07.18
    21 Uhr
    Legacy

Badens beste Erlebnisse