Stadtkino

Finden Sie ähnliche Orte zu Stadtkino in Basel (Schweiz)

Zum Routenplaner

Stadtkino: Alle Termine

  • Die Brüder Lumière gelten als Erfinder des Films. Mit ihrem »Kinematografen« erzeugen sie ab 1895 die ersten »laufenden Bilder«. Gezeigt wird eine Zusammenstellung ihrer restaurierten Werke. Zu sehen sind Kamerafahrten und Spezialeffekte, die die Lumières als Begründer heutiger Standards klassifizieren. Thematisch sind ihre Aufnahmen unvergleichliche Zeugnisse einer untergegangenen Epoche: des optimistischen Europas vor den Weltkriegen.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Mi 17.01.18
    18:30 Uhr
    Lumière! L'aventure commence
  • Wie lässt man einen toten Mann aus dem Kühlraum eines Restaurants unbemerkt verschwinden, wenn vorn im Gastbereich ein hektisches Filmteam eine exzessive Party steigen lässt? Vor diesem Problem steht die Restaurantbesitzerin Raimunda. Spontan helfen die 15-jährige Tochter, die Prostituierte von nebenan und der Geist der verstorbenen Mutter. Doch kaum ist die Leiche weg, beginnen die Probleme.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Mi 17.01.18
    21 Uhr
    Volver - Zurückkehren
  • Sage über ein stolzes Araber-Pferd, das zu Anfang des 2. Weltkrieges, als die polnischen Kavalliere noch mit Lanzen gegen die Deutschen Panzer kämpfen mussten, im Kampf eingesetzt wird.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Do 18.01.18
    18:30 Uhr
    Lotna
  • Frühjahr 1940: Über 20.000 polnische Zivilisten und Soldaten wurden nahe Katyn in Russland von Einheiten des sowjetischen Innenministeriums ermordet - offiziell benannte Stalin die Wehrmacht als Täter. Es sollte 50 Jahre dauern, bis die Sowjetunion unter Michail Gorbatschow die Verantwortung an dem Massaker übernahm. Dieser eindrucksvolle Film erzählt anhand das Schicksals einiger Personen die Geschichte dieses Massakers.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Do 18.01.18
    21 Uhr
    Das Massaker von Katyn
  • Anfang der 30er Jahre des 20 Jahrhunderts: ein Gutsverwalter ist geschockt vom Tod eines Freundes und reist zur Erholung zu Onkel und Tante auf das Land. Dort trifft er die Mädchen vom Wilkohof wieder, die in seiner Jugend in ihn verliebt waren. Doch inzwischen sind allesamt desillusioniert und die damaligen Gefühle lassen sich nicht wieder heraufbeschwören.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Fr 19.01.18
    15:30 Uhr
    Die Mädchen von Wilko
  • Ein Filmteam wartet auf die Ankunft des Hauptdarstellers und macht sich schliesslich auf die Suche nach ihm - bis es aus dem Radio erfährt, dass er von einem Zug erfasst wurde und tot ist. Philosophischer Film über die Ambivalenz des Künstlerdaseins und gleichzeitig Widmung an Zbigniew Cybulski, der unter ähnlichen Umständen ums Leben kam.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Fr 19.01.18
    17:30 Uhr
    Alles zu verkaufen
  • Ein berühmter polnischer Journalist stellt ein Problem für die Machthaber dar, als er seine ganzen politischen Fähigkeiten und Kenntnisse in einer TV-Show zeigt. Seine Feinde nehmen ihm seinen Privilegien, als er weg ist. Daraufhin geht sein Leben den Bach herunter.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Fr 19.01.18
    18:15 Uhr
    Ohne Betäubung
  • Mit Bogus tritt in Martas Leben endlich wieder ein Mensch, für den sie Liebe und Begierde empfinden kann. Doch bei einem gemeinsamen Treffen ertrinkt Bogus eines Tages und erneut muss Marta einen herben Verlust verkraften.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Fr 19.01.18
    21 Uhr
    Der Kalmus
  • Die Brüder Lumière gelten als Erfinder des Films. Mit ihrem »Kinematografen« erzeugen sie ab 1895 die ersten »laufenden Bilder«. Gezeigt wird eine Zusammenstellung ihrer restaurierten Werke. Zu sehen sind Kamerafahrten und Spezialeffekte, die die Lumières als Begründer heutiger Standards klassifizieren. Thematisch sind ihre Aufnahmen unvergleichliche Zeugnisse einer untergegangenen Epoche: des optimistischen Europas vor den Weltkriegen.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Sa 20.01.18
    15:15 Uhr
    Lumière! L'aventure commence
  • Julia ist eine abgetakelte Mittvierzigerin, die für eine Immobilienfirma Wohnungen vermietet. In einem ihrer Objekte stößt sie auf eine verweste Leiche und in einem Versteck auf 300 Millionen Peseten. Das Problem ist nur, den unverhofften Reichtum unbemerkt aus dem Haus zu schaffen. Denn eine skrupellose Meute von Nachbarn hat seit Jahren auf den Schatz im oberen Stockwerk spekuliert und ist, von Gier zerfressen, zu allem bereit.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Sa 20.01.18
    20 Uhr
    La Comunidad - Allein unter Nachbarn
  • Ex-Torero Diego, der wegen einer Verletzung nicht mehr in die Arena kann, bringt alle seine Geliebten um. In der Anwältin Maria, die seine mörderische Leidenschaft teilt, findet er eine ideale Ergänzung. Doch Ángel stört ihre traute Zweisamkeit.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Sa 20.01.18
    22:15 Uhr
    Matador
  • In Beirut schießen die Wolkenkratzer in die Höhe - doch die Bauarbeiter, die sie errichten, sind Gefangene. Sie dürfen den Bau nicht verlassen, dürfen in der Freizeit nicht an den Strand oder in die Stadt. Es sind Syrer, die im Libanon Zuflucht und Arbeit gesucht haben. Die Männer sind nur geduldet, nicht willkommen. Die Dokumentation zeigt, wie sie ihrer Arbeit nachgehen, während die Menschen um sie herum ein geregeltes angenehmes Leben führen.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    So 21.01.18
    13:30 Uhr
    Taste of Cement
  • Agnieszka, eine junge rebellische Absolventin der Filmhochschule, beginnt Mitte der 70er Jahre, Nachforschungen über einen ehemaligen 'Helden der Arbeit' anzustellen, der von der kommunistischen Propaganda erst instrumentalisiert und schließlich fallen gelassen wurde. Der Film zeigt den Versuch einer neuen Generation, sich nach dem Ende des Stalinismus und der blutigen Niederschlagung der Arbeiterunruhen von 1970 selbstbestimmt mit der jüngsten Vergangenheit auseinander zu setzen

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    So 21.01.18
    15:15 Uhr
    Der Mann aus Marmor
  • An einem 12. Januar steht in Brüssel die Welt Kopf: Es herrschen 25 Grad, ein richtig heißer Tag mitten im Winter also, an dem vier Insassen eines Lieferwagens eines Reisebüros eine ungewöhnliche Reise unternehmen: der spanische Fahrer Miguel, seine Tochter Laura, deren Großmutter Abuelita sowie die illegal aus der Ukraine eingereiste Sonja, die ihren verschollenen Ehemann wiederfinden möchte. Alle vier sind sie auf der Suche - und ihr Schicksal wird sie zu ihrem Ziel führen...

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    So 21.01.18
    18:15 Uhr
    25 Grad im Winter
  • Anfang der 30er Jahre des 20 Jahrhunderts: ein Gutsverwalter ist geschockt vom Tod eines Freundes und reist zur Erholung zu Onkel und Tante auf das Land. Dort trifft er die Mädchen vom Wilkohof wieder, die in seiner Jugend in ihn verliebt waren. Doch inzwischen sind allesamt desillusioniert und die damaligen Gefühle lassen sich nicht wieder heraufbeschwören.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    So 21.01.18
    20 Uhr
    Die Mädchen von Wilko
  • Jeshua, ein junger Mann wird als Aufwiegler vor dem Tribunal des Pilatus zum Tode verurteilt. Interessante Verknüpfung von Motive aus der Passionsgeschichte mit Dialogen aus Roman »Der Meister und Margarita« von Bulgakow.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Mo 22.01.18
    21 Uhr
    Pilatus und andere - Ein Film für Karfreitag
  • Mit Bogus tritt in Martas Leben endlich wieder ein Mensch, für den sie Liebe und Begierde empfinden kann. Doch bei einem gemeinsamen Treffen ertrinkt Bogus eines Tages und erneut muss Marta einen herben Verlust verkraften.

    Basel - Schweiz | Stadtkino

    Mi 24.01.18
    18:30 Uhr
    Der Kalmus
  • Basel - Schweiz | Stadtkino

    Mi 24.01.18
    21 Uhr
    La vanité

Weitere Lokalitäten in der Umgebung


Badens beste Erlebnisse