Klassik: Alle Termine

  • Vergabe des Carl Seemann Preises Vergabe des Carl Seemann Preises der Gesellschaft zur Förderung der Hochschule für Musik Freiburg

    Freiburg | Ludwigskirche

    Do 18.10.18
    10:30 Uhr
    Wettbewerb im Fach Orgel
  • Zur Vergabe des Carl Seemann Preises Hochschulinterner Wettbewerb für den Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb 2019. Der Preisträger wird mit dem Carl Seemann Preis der Gesellschaft zur Förderung der Hochschule für Musik Freiburg e.V.

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Do 18.10.18
    13 - 15 Uhr
    Wettbewerb im Fach Violoncello
  • Kurmusik, Klassik, Filmmusik, Swing & Jazz

    Badenweiler | Kurhaus

    Do 18.10.18
    16 Uhr
    Prima la Musica
  • Benefizkonzert Freiburger Studierenden-Orchester. Zugunsten von Tigerherz, wenn Eltern Krebs haben »Peter und der Wolf« ist wohl das bekannteste musikalische Märchen überhaupt. Der mutige und schlaue Peter legt sich mit dem gefährlichen Wolf an - und gewinnt das tierische Abenteuer letztlich. Zugunsten des Angebots »Tigerherz...wenn Eltern Krebs haben« am Tumorzentrum Freiburg - CCCF des Universitätsklinikums Freiburg führt nun das Freiburger Studierenden-Orchester (FSO) unter Leitung von Gunnar Persicke das ereignisreiche Stück für die ganze Familie auf. Begleitet wird das Orchester von Sprecher Stefan Haselhoff, der die Geschichte liest. Nach und nach lernen die Hörer die Instrumente des Orchesters kennen.

    Freiburg | Lutherkirche

    Do 18.10.18
    18 Uhr
    Peter und der Wolf
  • Studierende der Klasse Prof. Mishory

    Freiburg | Hochschule für Musik

    Do 18.10.18
    18 Uhr
    Vortragsabend Klavier
  • Eri Nohira (Klavier) und Fiona Milla Jäntti (Violine). Werke von Mozart, Debussy, Schostakowitsch ST. GEORGEN Im Rahmen des Solistenpodiums der Hochschule für Musik Freiburg spielen Eri Nohira (Klavier) und Fiona Milla Jäntti (Violine) Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Claude Debussy und Dimitri Schostakowitsch. Das Konzert »Realität und Traum« findet am Donnerstag, 18.10.2018, 19:30 Uhr, im Augustinum Freiburg, Weierweg 10, statt. Freiwilliger Beitrag erbeten.

    Freiburg | Augustinum

    Do 18.10.18
    19:30 Uhr
    Realität und Traum
  • Schülerkonzert. Werke der Klassik bis zur Moderne 40 Jahre Jugendmusikschule Westlicher Kaiserstuhl-Tuniberg Jubiläums-Konzert am Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30 Uhr, im Atrium der Wilhelm-Hildenbrand-Schule in Vogtsburg-Oberrotweil Am 13. Dezember 1977 wurde die Jugendmusikschule Westlicher Kaiserstuhl-Tuniberg (JMS) durch die Gemeinden Breisach, Ihringen, Merdingen und Vogtsburg sowie den Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald gegründet, der Unterrichtsbetrieb wurde im April 1978 aufgenommen. Somit ist die JMS seit 40 Jahren als musikalische Bildungseinrichtung tätig. Dies wird mit einem Jubiläumskonzert am Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19.30 Uhr, im Atrium der Wilhelm-Hildenbrand-Schule in Vogtsburg-Oberrotweil gefeiert. Im Vordergrund stehen an diesem Abend die musikalischen Beiträge von Kindern und Jugendlichen. Dabei werden Grundschulkinder und Fortgeschrittene Werke von der Klassik bis zur Moderne darbieten. Zum Zuhören sind alle eingeladen, die gerne Musik hören und sich für das musikalische Engagement der Jugend interessieren. Der Eintritt ist frei.

    Vogtsburg | Wilhelm-Hildenbrand-Schule (Oberrotweil)

    Do 18.10.18
    19:30 Uhr
    Jugendmusikschule Westlicher Kaiserstuhl-Tuniberg
  • Kirill Troussov (Violine), Alexandra Troussova (Klavier). Werke von Vitali, Beethoven, Franck und Brahms Johannes Brahms (1833-1897) Scherzoin c-moll für Violine und Klavier WoO 2 Ludwig van Beethoven (1770-1827) Sonate für Klavier und Violine in Es-Dur op.12 Nr.3 Tomaso Antonio Vitali (1663-1745) Chaconne für Violine und Klavier in g-moll (Bearb. F.David) César Franck ( 1822- 1890) Sonate für Violine und Klavier in A-Dur

    Sankt Blasien | Kolleg

    Do 18.10.18
    19:30 Uhr
    Ticket
    Geschwister Troussov
  • Kurkonzert. Leitung: Tibor Szüts Johann-Strauß-Ensemble Bis zu seinem Abschiedskonzert am Sonntag, dem 21. Oktober, ist das Johann-Strauß-Ensemble mit regelmäßigen Kurkonzerten im Kurhaus zu hören. Unter der bewährten Leitung von Kapellmeister Tibor Szüts, 1. Geige, spielen auf hohem musikalischem Niveau: Zsolt Németh (Klavier), Edina Luczó im Wechsel mit Denise Gruber (2. Geige), Markus Lechner (Kontrabass), Alexander Ziemann (Schlagzeug/Percussion), Claire Garde (Flöte) und Lorenzo Salva Peralta (Klarinette). Etwa 700 Musikstücke umfasst das Repertoire des Orchesters: von Wiener Salon Musik und ungarischer Zigeunermusik über Musicalmelodien bis hin zu klassischen Opern. Die Musiker sind bei kostenlosen Kurkonzerten, beim sonntäglichen »Wunschkonzert« und bei vielen anderen Anlässen in Bad Krozingen zu hören

    Bad Krozingen | Kurhaus

    Do 18.10.18
    19:30 Uhr
    Johann-Strauß-Ensemble

Badens beste Erlebnisse