Kindergeburtstag

Draußen oder drinnen? Leise oder laut? Die schönsten Unternehmungen für einen Kindergeburtstag:


Alle Termine

  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Fr 20.04.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Freiburg | Museum Natur und Mensch

    Fr 20.04.18
    10 - 17 Uhr
    Leben im Netzwerk
  • Fr 20.04.18
    10 - 17 Uhr
    Rudolf Großmann, Hans Purrmann, Alexander Kanoldt
  • Werkzeugkisten bauen, Lederarbeiten, Backen im Holzofen Lagerfeuer und Werkzeugkisten bauen im Hüttenbereich, Offener Stallmeistertreff und offener Ziegentreff (ohne Anmeldung), Lederarbeiten in der Kreativwerkstatt, Backen im Holzofen, Freispiel unter anderem auf dem Wikingerschiff, Römerturm, Bolzplatz, am See und im Hüttenbereich, außerdem Tischtennis, Tischkicker, Basketball und Fußball spielen. Für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 14 Jahren www.freiburg.de/abenteuerspielplatz

    Freiburg | Abenteuerspielplatz Weingarten

    Fr 20.04.18
    14 - 18 Uhr
    Offener Ziegentreff und Pferdetreff
  • Wann ist das Weltall entstanden? Woher kommen die Galaxien, Sterne und Planeten? Was hat sich auf der Erde abgespielt? Auf einer Zeitreise werden Sie Zeuge von der Geburt der ersten Sterne und der Entstehung der Milchstraße. Sie erleben gewaltige Sternexplosionen, katastrophale Einschläge auf der Urerde sowie die Entstehung des Lebens und dessen Entwicklung bis hin zum Menschen. Um die gewaltigen Zeiträume zu verstehen, wird die kosmische Geschichte modellhaft und maßstäblich auf ein Jahr verkürzt. Wann wären dann die Milchstraße und die Sonne mit ihren Planeten entstanden? Wann hätten die Dinosaurier gelebt und wann tauchte der Mensch auf? Auf anschauliche Weise wird die Geschichte des Kosmos dargestellt. Zu Beginn der Veranstaltung wird der aktuelle Sternenhimmel mit Live-Moderation gezeigt.

    Freiburg | Planetarium

    Fr 20.04.18
    19:30 Uhr
    Zeitreise - Vom Urknall zum Menschen
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Sa 21.04.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Freiburg | Museum Natur und Mensch

    Sa 21.04.18
    10 - 17 Uhr
    Leben im Netzwerk
  • Sa 21.04.18
    10 - 17 Uhr
    Rudolf Großmann, Hans Purrmann, Alexander Kanoldt
  • Für Kinder ab 8 Jahren Eine klare Nacht lädt zum Sternegucken ein. Doch was sieht man alles am Sternhimmel? Wie findet man sich zurecht? Bei diesem live moderierten Programm wird der aktuelle Sternhimmel hautnah erlebbar. Zunächst begeben wir uns auf die Suche nach dem Polarstern und lernen, uns am Nachthimmel zu orientieren. Die aktuell sichtbaren Sternbilder und Planeten werden erklärt. Das Publikum entscheidet, welche dieser Planeten wir auf einer virtuellen Reise besuchen. Dazu hören wir alte Sternbildsagen und erfahren mehr über aktuelle Himmelsereignisse.

    Freiburg | Planetarium

    Sa 21.04.18
    15 Uhr
    Eine Reise durch die Nacht
  • Exkursion und Jahreshauptversammlung Nach einer kleinen Exkursion im Stadtwald, zu der sich um 15.30 Uhr am WaldHaus getroffen wird, findet anschließend die Versammlung statt. Themen der SDW sind u.a. Berichte zur geplanten Bebauung im Mooswald, der Rechenschaftsbericht des Vorstandes, die Waldpädagogikangebote der SDW und die geplanten Aktivitäten im Jahr 2018. Das WaldHaus befindet sich in der Wonnhaldestr. 6, erreichbar mit der StraBa-Linie 2 Richtung Günterstal. Eintritt frei, Interessierte sind herzlich willkommen.

    Freiburg | Waldhaus

    Sa 21.04.18
    15:30 Uhr
    Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Kreisverband Freiburg
  • Wunderschöne Gasnebel, geheimnisvolle Ansammlungen von Sternen oder auch Planeten um andere Sonnen erwarten uns auf einer Tour durch die Galaxis - unserem Milchstraßensystem. Wir gewinnen Einblicke in die Erforschung des Weltraums und erleben das Werden und Vergehen von Sternen. Außerdem lernen wir zu verstehen, wie unsere Erde in die Vielfalt der Himmelskörper einzuordnen ist. Und wie auf einer Kreuzfahrt auf den irdischen Meeren gibt es auch im Kosmos an jeder Station Überraschendes und Unglaubliches zu entdecken. Steigen Sie ein und erleben Sie die Faszination des Alls.

    Freiburg | Planetarium

    Sa 21.04.18
    19:30 Uhr
    Kreuzfahrt durch die Galaxis
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 22.04.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • So 22.04.18
    10 - 17 Uhr
    Rudolf Großmann, Hans Purrmann, Alexander Kanoldt
  • Freiburg | Museum Natur und Mensch

    So 22.04.18
    10 - 17 Uhr
    Leben im Netzwerk
  • Kunst mit allen Sinnen entdecken. Kunstwerke werden lebendig. Für Familien mit Kindern im Vorschulalter So 22.4., 14 Uhr Sehen, Hören, Ausprobieren - Kunstwerke werden lebendig Kann man Kunstwerke nur sehen? Familien mit Kindern im Vorschulalter entdecken am Sonntag, 22. April, ab 14 Uhr das Museum für Neue Kunst mit allen Sinnen: Bilder werden gerochen oder in Klänge umgesetzt, Skulpturen nachgestellt und Materialien erfühlt. Der lebendige Museumsbesuch vermittelt spielerisch die vielfältige Welt der Kunst. Die Teilnahme kostet 3 Euro zuzüglich Eintritt, Kinder zahlen nur 3 Euro.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 22.04.18
    14 Uhr
    Sehen, Hören, Ausprobieren
  • Rundgang durch die Sammlung in der Dauerausstellung So 22.4., 15 Uhr Die Sammlung im Fokus Eine Führung durch die Sammlung in der Dauerausstellung findet am Sonntag, 22. April, um 15 Uhr im Museum für Neue Kunst statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt.

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    So 22.04.18
    15 Uhr
    Führung: Klassische Moderne
  • Für Kinder ab 5 Jahren Flappi ist eine kleine neugierige Fledermaus, die auf einem Bauernhof in einer heruntergekommenen Scheune lebt. Sie ist anders als die anderen Fledermäuse. Sie schläft z.B. nicht mit dem Kopf nach unten hängend, sondern aufrecht. Und sie stellt sich Fragen über den Himmel. Warum ist es nachts dunkel? Was hat es mit dem Mond auf sich? Warum sieht man nicht in jeder Nacht die gleichen Lichtpünktchen am Himmel, die die Menschen Sterne nennen? Da sie im Kreise ihrer Artgenossen keine Antworten findet, zieht sie hinaus in die Welt der Menschen. Schließlich entdeckt sie ein merkwürdiges Haus: eine Sternwarte. Dort erfährt sie von Sternen, Sternbildern und dem Mond. Endlich lernt sie, warum der Mond sein Aussehen ändert und wie man mit den Sternen die Himmelsrichtungen finden kann. Tief beeindruckt setzt sie ihre nächtliche Reise fort und trifft auf Skybat, ein legendäres Fledertier vom Mond. Gemeinsam betrachten sie die Sternbilder und suchen nach einem neuen Sternbild am Himmel: der Fledermaus.

    Freiburg | Planetarium

    So 22.04.18
    15 Uhr
    Ein Sternbild für Flappi
  • Für Kinder ab 8 Jahren Schwarze Löcher sind die vielleicht merkwürdigsten Objekte im Universum. Sie sind so bizarr, dass nicht einmal Albert Einstein glaubte, dass es sie wirklich gibt. Heute wissen wir: Schwarze Löcher sind Wirklichkeit. Sie entstehen z.B. bei gewaltigen Supernova-Explosionen sehr massereicher Sterne. Direkt sehen kann man sie nicht, denn nicht einmal Licht kann aus den Fängen ihrer Schwerkraft entweichen. Ein besonders fettes Schwarzes Loch lauert im Zentrum unserer Milchstraße. Die Wissenschaft versucht mit modernsten Teleskopen, diesem Schwerkraftmonster seine Geheimnisse zu entlocken. Kommen Sie mit auf eine Reise zu einem der größten Rätsel unseres Universums!

    Freiburg | Planetarium

    So 22.04.18
    16:30 Uhr
    Schwarze Löcher
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Di 24.04.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Freiburg | Museum Natur und Mensch

    Di 24.04.18
    10 - 17 Uhr
    Leben im Netzwerk

Badens beste Erlebnisse