30 Freizeittipps für einen schönen Dezember

Lasertag spielen, Glasblasen, Schnaps verkosten, Mitsing-Konzerte. Die Redaktion von bz-ticket.de hat Tipps für einen stimmungsvollen Dezember.



1. Lasertag spielen

Es ist der Lieblingssport von Barney Stinson in der Comedy-Serie How I Met Your Mother: Lasertag, das grellbunte Actionspiel, bei dem man den Gegner und die Basis-Station des Gegners mit Lichtsignalen markiert. Gespielt wird um Punkte. Eine ruhige Hand, schnelle Reaktion und Kondition sind gefragt, um den Gegner auszutricksen und zu markieren.

Lasertag-Arenen gibt es in Denzlingen, Freiburg, Basel und Waldshut-Tiengen.

2. Jazz ohne Stress

Der beste Anti-Stress-Tipp für die Vorweihnachtszeit? Gar nicht erst in Hektik verfallen und den Tag mit guter Musik beenden. So zum Beispiel bei Jazz ohne Stress in Freiburg. Immer dienstags treten Bands und Einzelkünstler auf, altgediente Jazzmusiker und Newcomer.
Was: Jazz ohne Stress
Wann: dienstags ab 20 Uhr
Wo: Waldsee, Waldseestraße 84, 79117 Freiburg

Jazzopen Stuttgart: Bob Dylan, Sting und Jamie Cullum treten im Juli 2019 auf dem Schlossplatz auf. Alle Termine und Tickets unter bz-ticket.de/karten

3. Mitten in der Woche

Ein musikalischer Salon in häuslicher, familiärer Atmosphäre erwartet den Besucher bei "Mitten in der Woche". 2012 in der Kuppel in Basel gestartet, findet der Abend "von Musikern für Musiker" seit 2016 in der Kaserne statt. Die Perkussionistin Inez (Ines Brodbeck), das DJ- und Produzenten-Kollektiv Alma Negra oder der Rapper Greis traten bereits auf.

Zum Musikalischen Adventskalender am 6. Dezember 2018 treten zwölf Musikerinnen und Musiker auf, die jeweils zwei Stücke vortragen. Unter anderem dabei: Sängerin Nadja Vogt, die neue Songs ihres Projekts Jaand präsentieren wird, und der Singer-Songwriter Pink Pedrazzi, in dessen Liedern der Sound des New Orleans der zwanziger und dreißiger Jahre zu neuem Leben erwacht.
Was: Mitten in der Woche – der Musikalische Adventskalender
Wann: Mittwoch, 5. Dezember 2018, 20.30 Uhr
Wo: Kaserne Basel, Klybeckstraße 1b, 4057 Basel

4. Winter im Europa-Park

Leuchtende Sterne, glitzernde Tannenbäume, betörende Düfte: Noch bis Sonntag 6. Januar 2019 (und am 12. und 13. Januar 2019) öffnet der Europa-Park in Rust zur Wintersaison. 2.500 festlich geschmückte Tannenbäume, tausende Lichterketten und Christbaumkugeln sorgen für magische Augenblicke voller Schönheit und Poesie. Der perfekte für die Winter Starlight Parade, die immer um 18.30 Uhr im russischen Themenbereich beginnt. Geöffnet haben unter anderem folgende Attraktionen: Der Eurosat – CanCan Coaster, der Wodan-Timburcoaster und der Alpenexpress Coastiality. Eine Fahrt im 55 Meter hohen Riesenrad Bellevue im portugiesischen Themenbereich sorgt für den Überblick über das festliche Lichtermeer.
Was: Wintersaison im Europa-Park
Wann: bis 6. Januar 2019 (außer 24. und 25. Dezember 2018), täglich von 11 bis mindestens 19 Uhr geöffnet, sowie am 12. und 13. Januar 2019
Wo: Europa-Park, Europa-Park-Str. 2, 77977 Rust

5. BZ-Singalong im Jazzhaus

Der Name ist Programm: Der BZ-Singalong lädt zum Mitsingen ein. Auf der Bühne stehen die Freiburger Jazz-Sängerin Cécile Verny, begleitet vom Bad Säckinger Pianisten Christian Gutfleisch. Sie spielen Klassiker von Rock, Pop, Jazz, Soul, Weihnachtslieder und Chansons – und das Publikum stimmt ein.
Was: BZ-Singalong
Wann: Donnerstag, 6. Dezember 2018, 20 Uhr
Wo: Jazzhaus, Schnewlinstr. 1, 79098 Freiburg
Vorverkauf: beim BZ-Kartenservice und an der Abendkasse
Vorschau: Der erste Singalong im Jahr 2019 findet am 31. Januar statt. Tickets unter bz-ticket.de/karten

6. Joe Bausch liest aus "Gefängnisblues"

Als Gefängnisarzt hat er Mörder, Dealer und Betrüger behandelt. Als Schauspieler hat er in der Krimi-Serie "Tatort" die Rolle des Pathologen und Rechtsmediziners Dr. Joseph Roth verkörpert und den Kommisaren Max Ballauf und Fredddy Schenk Klarheit über die genaue Todesursache verschafft. In seinem Buch "Gangsterblues" hat er die Lebensgeschichten seiner Patienten zusammengefasst. Daraus liest er in Freiburg.
Was: Gangsterblues – Autorenlesung mit Joe Bausch
Wann: Freitag, 7. Dezember 2018, 19.30 Uhr
Wo: Montessori-Zentrum Angell, Mattenstraße 1, 79100 Freiburg

7. Indoor-Beachminton spielen

Beachminton ist Badminton auf feinem Sand. Gesünder, weil gelenkschonend. Der bis zu 30 Zentimeter hohe Sandbelag dämpft den Aufprall bei Sprüngen ab. Anstrengender, denn ein Teil der Sprungkraft versandet – im wahrsten Wortsinn. Ausüben lässt sich diese Sportart im Impulsiv-Freizeitcenter in Lörrach und im Sport- und Freizeitcenter Impulsiv in Umkirch.
Zelt-Musik-Festival Freiburg: Dendemann, Feine Sahne Fischfilet und Chick Corea kommen im Juli 2019 zum Zelt-Musik-Festival. Alle Termine und Tickets im Überblick.

8. Einmal um den Schluchsee wandern

Eine warme Jacke, Mütze, Handschuhe und Socken sind Pflicht: Am Schluchsee, auf einer Höhe von rund 930 Meter über Meer gelegen, kann es durchaus einmal kalt werden. Startpunkte können der Bahnhof Schluchsee, die Örtchen Aha und Seebrugg oder der Parklpatz an der Staumauersein. Unterwegs einkehren und sich aufwärmen lässt sich unter anderem im Unterkrummenhof.

9. Winterkonzert mit dem Chor Soulfamily

Soul, Jazz, Gospel, Pop. Beim Winterkonzert von Joel Da Silvas Chor Soulfamily bekommen die musikalisch schönsten Momente des Jahres 2018 ein neues, festliches Gewand.
Was: Soulfamily Winterkonzert
Wann: Samstag, 8. Dezember 2018, 19.30 Uhr
Wo: Herz-Jesu-Kirche, 79106 Freiburg

10. Bergadvent in Ried

Ebenfalls ein runter Geburtstag: Der Ortschaftsrat Raich lädt zum zehnjährigen Bestehen des Bergadvents auf den Rathausplatz nach Ried. Die Beschicker der Marktstände bieten ausschließlich Selbstgemachtes an – Handwerkliches, Gestricktes, Gesticktes, Schmuckstücke, Marmeladen, Eingemachtes und Eingelegtes aus dem Garten. In der Kaffeestube des Kulturhauses Kleines Wiesental-Ried werden Kuchen, Gebäck und Kaffee serviert. Der Bergmetzger bietet Wildbratwurst und Grillwurst, die Wiesentäler Hausfrauen die beliebten Zuckerbrötle an.
Was: Bergadvent
Wann: Samstag, 8. Dezember 2018, 13 – 19 Uhr
Wo: Rathausplatz, Kleines Wiesental-Ried

11. Stimmen im Advent in Lörrach

Die Veranstaltungsreihe Stimmen im Advent hat Lula Pena aus Lissabon zu Gast. Die Sängerin und Musikerin hat seit 1998 nur zwei Alben veröffentlicht. In den Songs verbindet sie ihren dunklen Gesang mit Melodien, die vom Folk, Flamenco, Bossa Nova und natürlich Fado beeinflusst sind. Dazu liest Peter Schröder Auszüge aus Fernando Pessoas Werk.
Was: Stimmen im Advent mit Lula Pena
Wann: Sonntag, 9. Dezember 2018, 17.30 Uhr
Wo: Evangelische Stadtkirche, Baslerstr. 147, 79539 Lörrach
Vorverkauf: 25 Euro, Tickets unter bz-ticket.de/karten

12. Die 20er Jahre auf Schellackplatten

Bald 100 Jahre her ist es, dass das Jahrzehnt der "Roaring Twenties" begann. Ein Jahrzehnt der kulturellen Blüte, Emanzipation, aber auch das Jahrzehnt junger, desillusionierter Menschen, geprägt durch Leid und Leiden des Ersten Weltkriegs. Dessen Ende widmet sich die Ausstellung "Zeitenwende 1981/1919" im Dreiländermuseum in Lörrach. Werner Büche stellt diese und die nachfolgenden Jahre aus der Sicht eines Jazzfans dar.
Was: Die 20er Jahre auf Schellackplatten
Wann: Sonntag, 9. Dezember 2018, 17 Uhr
Wo: Dreiländermuseum, Basler Straße 143, 79540 Lörrach

Lörracher Weihnachtscircus 2018: Darbietungen am Schwungseil und an der Luftspirale, eine Hochseilshow und Einlagen von Comedians bietet der Lörracher Weihnachtscircus ab 22. Dezember. Alle Termine und Tickets im Überblick.

13. Bowling spielen

Alles auf die Zehn. Darum geht es beim Bowling, der aus den USA stammenden Variante des Kegelns. Doch um einen Strike – Abräumen aller Pins im ersten Wurf – zu landen, braucht es Kraft, Geschicklichkeit und Schnelligkeit. Und vielleicht auch ein Quäntchen Glück. Das Glück versuchen, Geschicklichkeit und Kräfte testen, lässt sich unter anderem im Westside-Bowling-Park in Freiburg, im Bowlingcenter Bigstarin Weil am Rhein und im KingPin Bowlingcenter in Herbolzheim.

14. Die Ausstellung "Ideal Standard" im Zeppelin-Museum

Das Jubiläum wirft seine Schatten voraus. Im April 1919 wurde das Bauhaus gegründet. Nur 14 Jahre, bis 1932 bestand es – in Weimar, später in Dessau und Berlin. Die Ausstellung "Ideal Standard. Spekulationen über ein Bauhaus heute" im Zeppelin-Museum in Friedrichshafen begreift das Bauhaus als offenes Projekt bis in die Gegenwart.
Was: Ausstellung "Ideal Standard"
Wann: bis 28. April 2019, täglich 10 – 17 Uhr
Wo: Zeppelin-Museum, Seestr. 22, 88045 Friedrichshafen

15. Der Theater Club-Workshop in Weil am Rhein

Ausdruck schafft Eindruck: Mit Sprache und nonverbaler Kommunikation vermittelt der Mensch Inhalte. Der Theater Club-Workshop im Theater am Mühlenrain vermittelt theoretisches und praktisches Wissen zu Mimik und Gestik und ässt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Vielfalt der Möglichkeiten, selbst spielerisch kreativ zu sein, entdecken.
Was: Theater Club-Workshop
Wann: Samstag, 8., 15., 22. Dezember 2018, 22 Uhr
Wo: Theater am Mühlenrain, Mühlenrain 19, 79576 Weil am Rhein
Vorverkauf: Bei den BZ-Geschäftsstellen und unter bz-ticket.de/karten

16. Beim Schlittschuhlaufen die Zeit vergessen

Ob unter freiem Himmel oder in der Halle: Wer einmal der Faszination Eislauf erlegen ist, kommt nicht mehr davon los. Auch ein Johann Wolfgang von Goethe soll beim Schlittschuhlaufen die Zeit vergessen haben. Zwischen Offenburg und Basel, Waldshut und Mulhouse laden zahlreiche Eisbahnen und -hallen dazu ein, scheinbar schwerelos übers Eis zu gleiten und sich beim Eishockey auszutoben. Die Eishallen und -bahnen im Überblick.

17. Auf dem Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht

Die Kulisse des Weihnachtsmarkts in der Ravennaschlucht ist einmalig: Das Viadukt der Höllentalbahn wird stimmungsvoll beleuchtet, zahlreiche Feuerstellen sorgen für eindrucksvolle Flammenspiel. Mehr als 40 Händler bieten in 35 Holzhütten sowie im Goethehaus bieten regionale Produkte aus dem Schwarzwald sowie Kunsthandwerk an.
Was: Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht
Wann: bis 23. Dezember immer freitags von 15 bis 21 Uhr, samstags von 14 bis 21 Uhr, sonntags von 13 bis 20 Uhr
Wo: Hofgut Sternen, Breitnau
Parktickets: 4.- Euro, Tickets online kaufen

Circolo 2018: Der Freiburger Weihnachtszirkus Circolo wird ab Samstag, 22. Dezember 2018, in der Zirkus-Zelt-Stadt auf dem Messegelände gastieren. Alle Termine und Tickets im Überblick.

18. Streetart im Mausa Vauban in Neuf-Brisach

Das Musée Arts Urbains et du Street Art, kurz Mausa genannt, hat im Sommer 2018 einen ersten Ableger eröffnet. In der Festung Vauban in Neuf-Brisach, Unesco-Weltkulturerbe seit 2008, stellen auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern Vertreter der internationalen Street- und Urban-Art-Szene iohre Werke aus, darunter Nasty, C215 und das Kollektiv Zig-Zag. Weitere Künstlerinnen und Künstler werdem im Rahmen einer Artist-In-Residence ihre Werke unmittelbar vor Ort gestalten.
Was: Mausa Vauban
Wann: Dienstag bis Sonntag, von 11 bis 19 Uhr
Wo: Place de la Porte de Belfort 1, 68600 Neuf-Brisach (Frankreich)

19. Lesung mit Ijoma Mangold

Ijoma Mangold, Literaturchef im Feuilleton der ZEIT, hat die Rolle des Kritikers mit der des Schriftstellers getauscht. In Freiburg liest er aus seinem Buch "Das deutsche Krokodil", ein Rückblick auf seine Jugend und das Anderssein – als ein Junge, der sich von Thomas Mann besser verstanden fühlt als von seinen Schulkameraden.
Was: Ijoma Mangold liest aus "Das deutsche Krokodil"
Wann: Dienstag, 11. Dezember 2018, 20.15 Uhr
Wo: Passage46, Bertoldstr. 46, 79098 Freiburg

20. Polo Hofer-Lieder in Tegernau

Die alemannischen Liedermacher Knastbrüder widmen sich in einer Konzertnacht den schönsten Liedern des Schweizer Mundartrockers Polo Hofer.
Was: Die Knastbrüder singen Polo Hofer
Wann: Freitag, 14. Dezember 2018, 20 Uhr
Wo:Krone Tegernau, Tegernauer Ortsstraße, 79688 Kleines Wiesental

21. Weihnachtsmarkt am Dom

Rund 60 Weihnachtshütten stehen rund um die größte Kuppelkirche nördlich der Alpen. Private und gewerbliche Anbieter aus Kunsthandwerk und der Gastronomie bieten Leckeres, Nützliches, Schönes, wie Holzwaren und Weihnachtsschmuck, regionale Produkte und Spezialitäten.
Was: Weihnachtsmarkt in St. Blasien
Wann: 7. Dezember 2018 bis 16. Dezember 2018, immer freitags von 16 bis 21 Uhr, samstags von 11 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr
Wo: Domplatz, 79837 St. Blasien

22. To Catch a Ghost im Museum für Neue Kunst

Das Unheimliche, Geisterhafte und Unerklärliche beschäftigt Künstlerinnen und Künstler aller Zeiten und Kulturen. Zu einer Erkundungstour ins Paranormale lockt das Museum für Neue Kunst mit der Ausstellung "To Catch a Ghost". Installationen, Gemälde und Skulpturen von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwart geben manch unheimliches Geheimnis preis.
Was: To Catch a Ghost
Wann: täglich außer Montag, 10 bis 17 Uhr; alle Öffnungszeiten im Überblick
Wo: Museum für Neue Kunst, Marienstr. 10a, 79098 Freiburg

23. Eine Führung durch die Schnapsbrennerei in Feldberg-Bärental

Medizin für die einen, Vergnügen für die anderen: Erich Bizenberger hat sein Museum dem Schnaps gewidmet. Die Ausstellung zeigt alte Brenn- und Arbeitsgeräte, darunter ein über 80 Jahre alter Destillations- und Mazerationsapparat. Daneben gibt es Metallkessel und gläserne Spindeln zum Abmessen des Alkoholgehalts. Bei einer Führung werden diese Gerätschaften vorgestellt. Im Anschluss daran können diverse Schnäpse verkostet werden.
Was: Führung durch die Schnapsbrennerei
Wann: Samstag, 8., 15., 22. und 29. Dezember, 14.30 Uhr
Wo: Badisches Schnapsmuseum, Bahnhofstr. 3, 79868 Feldberg-Bärental

24. Ein Besuch im Planetarium

Reisen Jenseits der Milchstraße, in Schwarze Löcher oder zu den Polarlichtern: Das Planetarium in Freiburg lädt ein, wunderbare Naturerscheinungen zu entdecken.
Was: Planetarium Freiburg
Wann: Alle Vorführungen unter bz-ticket.de/karten
Wo: Planetarium Freiburg, Bismarckallee 7g, 79098 Freiburg

25. Eine Wanderung zur Ruine Wieladingen

Ob von Murg über Harpolingen oder von Rickenbach aus: Die Wanderung zur Burgruine Wieladingen, urkundlich erstmals 1260 erwähnt, führt durchs wildromantische Murgtal.

26. Das Russische Nationalballett in Lörrach

Bezaubernde Erlebnisse verspricht das Russische Nationalballett mit prachtvoller Ausstattung und technischer Exzellenz. Im Burghof in Lörrach zeigt das Tanzensemble den Ballettklassiker Der Nussknacker – in der Choreographie von Lew Iwanow – zur farbenreichen Musik Peter Tschaikowskis.
Was: Der Nussknacker
Wann: Sonntag, 16. Dezember 2018, 15 Uhr
Wo: Burghof, Herrenstraße 5, 79539 Lörrach
Vorverkauf: ab 30 Euro, Tickets unter bz-ticket.de/karten

27. Goolfy in Mulhouse

Minigolf ist langweilig? Nicht im neuen Goolfy in Mulhouse. Hier ist nichts bieder und grau, sondern aufregend und bunt. Minigolf wird hier im Schwarzlicht gespielt – alles Helle leuchtet, vom weißen Hemd bis zum neongelben Ball, den eindrucksvollen Kulissen und dem Weiß der Zähne.
Was: Goolfy – Schwarzlicht-Minigolf
Wann: Öffnungszeiten im Überblick
Wo: Avenue Robert Schuman 175, 68100 Mulhouse

28. Der Meinachtswarkt im Café Pow

Wie Weihnachtsmarkt – nur anders. So lautet das Konzept des Meinachtswakrt im Café Pow in Freiburg. Ohne Stress und Eile kann man hier an sechs tagen in der Woche Heißgetränke wie Glühwein und Apfel-Gin-Punch, selbstgebackene Waffeln und Flammkuchen genießen. Dazu eröffnet jeweils von Donnerstag bis Samstag ein Pop-Up-Designmarkt, auf dem Handgemachtes angeboten wird.
Was: Meinachtswarkt im Café Pow
Wann: Montag bis Freitag, 18 bis 22 Uhr, Samstag 12 bis 22 Uhr; Designmarkt: Donnerstag/Freitag 19 bis 22 Uhr, Samstag 12 bis 22 Uhr
Wo: Café Pow, Belfortstr. 52, 79098 Freiburg

29. Eine Glaskugel selbst herstellen

Wie das Glasblasen funktioniert, kann man in der Glasbläserei von Susanne und Claus Rotner in Todtnauberg ausprobieren.
Was: Glasblasen
Wann: Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag, von 15 bis 18 Uhr
Wo: Glasbläserei Todtnauberg, Kreuzmattstr. 4, 79647 Todtnauberg

30. Ein Konzert mit dem Golden Harps Gospel Choir

Umkirch, Rheinau, Lahr, Rust, Friesenheim. Das sind die Stationen des Golden Harps Gospel Choirs in der Region auf seiner Weihnachts-Konzerttour. Neben weihnachtlichen Gospelsongs wie "Joy To The World" und "Hark The Herald Angel Sing" singen die Sängerinnen und Sänger vertraute Weihnachtslieder und bekannte Hits wie "Happy". Beim Auftritt des Chors auf dem Schlossplatz in Lahr am 21. Dezember 2018 können die Besucherinnen und Besucher in die Weihnachtslieder mit einstimmen.
Was: Golden Harps Gospel Choir
Wann und wo: alle Termine und Aufführungsorte im Überblick
von bz-ticket.de
am Di, 04. Dezember 2018 um 10:45 Uhr


Badens beste Erlebnisse