Galerien

Ob Gemälde oder Zeichnungen, Skulpturen oder Objektkunst, Foto- oder Videoarbeiten: Galerien laden zum Entdecken und Staunen ein. Sie sind Orte des Austauschs zwischen Künstlern, Kunstliebhabern und Neugierigen – und vielleicht die heimlichen Stars einer lebendigen Kulturlandschaft.


Alle Termine

  • Jahresausstellung

    Offenburg | Städt. Galerie im Kulturforum

    Di 22.01.19
    13 - 17 Uhr
    Gretel Haas-Gerber: Kleine Schönheiten
  • Malerei und Bildhauerei im Dialog Der Maler Rainer Nepita und der Bildhauer Jörg Bach bevorzugen aus der Linie entwickelte Zeichen und Kürzel, die sie in Durchdringungen und Verschlingungen zu einer komplexen Bildsemantik verdichten. Unabhängig von Material und Medium, hier Stahl, dort bemalte Leinwand oder Zeichnung auf Papier, eint die Künstler die Liebe zum Gestischen, zu einer zeichenhaft-schwerelosen Verwicklung, bei Bach räumlich-plastisch motiviert, bei Nepita der Natur entlehnt.

    Offenburg | Städt. Galerie im Kulturforum

    Di 22.01.19
    13 - 17 Uhr
    Rainer Nepita und Jörg Bach
  • Räume und das Dazwischen. Acrylarbeiten Januar 2019: 108. Ausstellung Kunstforum Kork "Räume und das Dazwischen" Acrylarbeiten Ibo Rostert und Roswitha Vallendor 14.01.2019 bis 04.04.2019 KUNSTFORUM KORK Landstraße 20 77694 Kehl Telefon 07851 / 76338 Öffnungszeiten Mo - Fr 8 - 12 und 14 - 18 Sa auf Anfrage (10 - 15 Uhr) | Geschlossen an Sonn- und Feiertagen

    Kehl | Kunstforum Kork

    Di 22.01.19
    14 - 18 Uhr
    Ibo Rostert und Roswitha Vallendor
  • Räume und das Dazwischen. Acrylarbeiten Januar 2019: 108. Ausstellung Kunstforum Kork "Räume und das Dazwischen" Acrylarbeiten Ibo Rostert und Roswitha Vallendor 14.01.2019 bis 04.04.2019 KUNSTFORUM KORK Landstraße 20 77694 Kehl Telefon 07851 / 76338 Öffnungszeiten Mo - Fr 8 - 12 und 14 - 18 Sa auf Anfrage (10 - 15 Uhr) | Geschlossen an Sonn- und Feiertagen

    Kehl | Kunstforum Kork

    Mi 23.01.19
    8 - 12 Uhr
    Ibo Rostert und Roswitha Vallendor
  • Malerei und Bildhauerei im Dialog Der Maler Rainer Nepita und der Bildhauer Jörg Bach bevorzugen aus der Linie entwickelte Zeichen und Kürzel, die sie in Durchdringungen und Verschlingungen zu einer komplexen Bildsemantik verdichten. Unabhängig von Material und Medium, hier Stahl, dort bemalte Leinwand oder Zeichnung auf Papier, eint die Künstler die Liebe zum Gestischen, zu einer zeichenhaft-schwerelosen Verwicklung, bei Bach räumlich-plastisch motiviert, bei Nepita der Natur entlehnt.

    Offenburg | Städt. Galerie im Kulturforum

    Mi 23.01.19
    13 - 17 Uhr
    Rainer Nepita und Jörg Bach
  • Jahresausstellung

    Offenburg | Städt. Galerie im Kulturforum

    Mi 23.01.19
    13 - 17 Uhr
    Gretel Haas-Gerber: Kleine Schönheiten
  • Lehrer und Schüler von 1960 bis heute. Erich Kissing, Leif Borges, Frank Hauptvogel, Michael Triegel Bis heute bringt die Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst, deren Ruf Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer und Werner Tübke als »Leipziger Schule« begründet hatten, bemerkenswerte Künstler hervor, darunter Leif Borges, Frank Hauptvogel, Erich Kissing und Michael Triegel. Sie alle verbindet eine meisterhafte Beherrschung der Maltechnik ebenso wie die Kombination figürlicher Motive mit abstrakten, oft symbolistisch anmutenden Themen nachdenklich-melancholischer Grundstimmung. Mit über 80 Arbeiten vermittelt die Ausstellung einen Einblick in die Fülle Leipziger Tradition. 17. November 2018 bis 24. März 2019 Schließung wegen Ausstellungswechsel vom 25. März bis 5. April 2019

    Durbach | Sammlung Hurrle Museum für aktuelle Kunst

    Mi 23.01.19
    14 - 18 Uhr
    Mythos Leipziger Schule.
  • In der Reihe »Profile in der Kunst am Oberrhein« ab 6. Dezember 2018, verlängert bis 28. April 2019 Heinz Pelz, geboren 1959 in Ludwigsburg, studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe, wo er Mitbegründer der Gruppe Kriegfried war. Seine abstrakten Arbeiten - auf Papier, Aluminium oder Leinwand, unter Verwendung von Aquarell, Ölfarbe, Lack oder Putztüchern, verschließen sich dem direkten Zugang. Sie scheinen vielmehr Spuren zu sein oder flimmernde Flächen des Ungewissen, in denen sich der Blick verliert. Roland Spieth, geboren 1963 in Boxberg/Baden, studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Seine Bilder bewegen sich immer an der Grenze zwischen Figuration und Abstraktion. Sie legen sich nicht fest, und ihre Titel, wie Landschaft, Gleichgewicht, Verbergung, machen aus dem Betrachter einen Suchenden, dem sich auf einmal neue Aus- und Einblicke öffnen. Beide Künstler leben in Karlsruhe.

    Durbach | Sammlung Hurrle Museum für aktuelle Kunst

    Mi 23.01.19
    14 - 18 Uhr
    Heinz Pelz und Roland Spieth
  • Räume und das Dazwischen. Acrylarbeiten Januar 2019: 108. Ausstellung Kunstforum Kork "Räume und das Dazwischen" Acrylarbeiten Ibo Rostert und Roswitha Vallendor 14.01.2019 bis 04.04.2019 KUNSTFORUM KORK Landstraße 20 77694 Kehl Telefon 07851 / 76338 Öffnungszeiten Mo - Fr 8 - 12 und 14 - 18 Sa auf Anfrage (10 - 15 Uhr) | Geschlossen an Sonn- und Feiertagen

    Kehl | Kunstforum Kork

    Mi 23.01.19
    14 - 18 Uhr
    Ibo Rostert und Roswitha Vallendor
  • Podiumsdiskussion zur Ausstellung. Mit Gudrun Brüne, Thomas Ranft, Volker Zschäckel Mi 23.01.2019, 19.00 Uhr Podiumsdiskussion zur Ausstellungen "Mythos Leipziger Schule" mit Gudrun Brüne/ Leipzig, Thomas Ranft/ Leipzig, Volker Zschäckel/ Leipzig, und anderen. Teilnahme frei

    Durbach | Sammlung Hurrle Museum für aktuelle Kunst

    Mi 23.01.19
    19 Uhr
    Mythos Leipziger Schule
  • Räume und das Dazwischen. Acrylarbeiten Januar 2019: 108. Ausstellung Kunstforum Kork "Räume und das Dazwischen" Acrylarbeiten Ibo Rostert und Roswitha Vallendor 14.01.2019 bis 04.04.2019 KUNSTFORUM KORK Landstraße 20 77694 Kehl Telefon 07851 / 76338 Öffnungszeiten Mo - Fr 8 - 12 und 14 - 18 Sa auf Anfrage (10 - 15 Uhr) | Geschlossen an Sonn- und Feiertagen

    Kehl | Kunstforum Kork

    Do 24.01.19
    8 - 12 Uhr
    Ibo Rostert und Roswitha Vallendor
  • Jahresausstellung

    Offenburg | Städt. Galerie im Kulturforum

    Do 24.01.19
    13 - 17 Uhr
    Gretel Haas-Gerber: Kleine Schönheiten
  • Malerei und Bildhauerei im Dialog Der Maler Rainer Nepita und der Bildhauer Jörg Bach bevorzugen aus der Linie entwickelte Zeichen und Kürzel, die sie in Durchdringungen und Verschlingungen zu einer komplexen Bildsemantik verdichten. Unabhängig von Material und Medium, hier Stahl, dort bemalte Leinwand oder Zeichnung auf Papier, eint die Künstler die Liebe zum Gestischen, zu einer zeichenhaft-schwerelosen Verwicklung, bei Bach räumlich-plastisch motiviert, bei Nepita der Natur entlehnt.

    Offenburg | Städt. Galerie im Kulturforum

    Do 24.01.19
    13 - 17 Uhr
    Rainer Nepita und Jörg Bach
  • Lehrer und Schüler von 1960 bis heute. Erich Kissing, Leif Borges, Frank Hauptvogel, Michael Triegel Bis heute bringt die Leipziger Hochschule für Grafik und Buchkunst, deren Ruf Bernhard Heisig, Wolfgang Mattheuer und Werner Tübke als »Leipziger Schule« begründet hatten, bemerkenswerte Künstler hervor, darunter Leif Borges, Frank Hauptvogel, Erich Kissing und Michael Triegel. Sie alle verbindet eine meisterhafte Beherrschung der Maltechnik ebenso wie die Kombination figürlicher Motive mit abstrakten, oft symbolistisch anmutenden Themen nachdenklich-melancholischer Grundstimmung. Mit über 80 Arbeiten vermittelt die Ausstellung einen Einblick in die Fülle Leipziger Tradition. 17. November 2018 bis 24. März 2019 Schließung wegen Ausstellungswechsel vom 25. März bis 5. April 2019

    Durbach | Sammlung Hurrle Museum für aktuelle Kunst

    Do 24.01.19
    14 - 18 Uhr
    Mythos Leipziger Schule.
  • In der Reihe »Profile in der Kunst am Oberrhein« ab 6. Dezember 2018, verlängert bis 28. April 2019 Heinz Pelz, geboren 1959 in Ludwigsburg, studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe, wo er Mitbegründer der Gruppe Kriegfried war. Seine abstrakten Arbeiten - auf Papier, Aluminium oder Leinwand, unter Verwendung von Aquarell, Ölfarbe, Lack oder Putztüchern, verschließen sich dem direkten Zugang. Sie scheinen vielmehr Spuren zu sein oder flimmernde Flächen des Ungewissen, in denen sich der Blick verliert. Roland Spieth, geboren 1963 in Boxberg/Baden, studierte an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Seine Bilder bewegen sich immer an der Grenze zwischen Figuration und Abstraktion. Sie legen sich nicht fest, und ihre Titel, wie Landschaft, Gleichgewicht, Verbergung, machen aus dem Betrachter einen Suchenden, dem sich auf einmal neue Aus- und Einblicke öffnen. Beide Künstler leben in Karlsruhe.

    Durbach | Sammlung Hurrle Museum für aktuelle Kunst

    Do 24.01.19
    14 - 18 Uhr
    Heinz Pelz und Roland Spieth
  • Räume und das Dazwischen. Acrylarbeiten Januar 2019: 108. Ausstellung Kunstforum Kork "Räume und das Dazwischen" Acrylarbeiten Ibo Rostert und Roswitha Vallendor 14.01.2019 bis 04.04.2019 KUNSTFORUM KORK Landstraße 20 77694 Kehl Telefon 07851 / 76338 Öffnungszeiten Mo - Fr 8 - 12 und 14 - 18 Sa auf Anfrage (10 - 15 Uhr) | Geschlossen an Sonn- und Feiertagen

    Kehl | Kunstforum Kork

    Do 24.01.19
    14 - 18 Uhr
    Ibo Rostert und Roswitha Vallendor
  • Räume und das Dazwischen. Acrylarbeiten Januar 2019: 108. Ausstellung Kunstforum Kork "Räume und das Dazwischen" Acrylarbeiten Ibo Rostert und Roswitha Vallendor 14.01.2019 bis 04.04.2019 KUNSTFORUM KORK Landstraße 20 77694 Kehl Telefon 07851 / 76338 Öffnungszeiten Mo - Fr 8 - 12 und 14 - 18 Sa auf Anfrage (10 - 15 Uhr) | Geschlossen an Sonn- und Feiertagen

    Kehl | Kunstforum Kork

    Fr 25.01.19
    8 - 12 Uhr
    Ibo Rostert und Roswitha Vallendor
  • Malerei und Bildhauerei im Dialog Der Maler Rainer Nepita und der Bildhauer Jörg Bach bevorzugen aus der Linie entwickelte Zeichen und Kürzel, die sie in Durchdringungen und Verschlingungen zu einer komplexen Bildsemantik verdichten. Unabhängig von Material und Medium, hier Stahl, dort bemalte Leinwand oder Zeichnung auf Papier, eint die Künstler die Liebe zum Gestischen, zu einer zeichenhaft-schwerelosen Verwicklung, bei Bach räumlich-plastisch motiviert, bei Nepita der Natur entlehnt.

    Offenburg | Städt. Galerie im Kulturforum

    Fr 25.01.19
    13 - 17 Uhr
    Rainer Nepita und Jörg Bach
  • Jahresausstellung

    Offenburg | Städt. Galerie im Kulturforum

    Fr 25.01.19
    13 - 17 Uhr
    Gretel Haas-Gerber: Kleine Schönheiten
  • Räume und das Dazwischen. Acrylarbeiten Januar 2019: 108. Ausstellung Kunstforum Kork "Räume und das Dazwischen" Acrylarbeiten Ibo Rostert und Roswitha Vallendor 14.01.2019 bis 04.04.2019 KUNSTFORUM KORK Landstraße 20 77694 Kehl Telefon 07851 / 76338 Öffnungszeiten Mo - Fr 8 - 12 und 14 - 18 Sa auf Anfrage (10 - 15 Uhr) | Geschlossen an Sonn- und Feiertagen

    Kehl | Kunstforum Kork

    Fr 25.01.19
    14 - 18 Uhr
    Ibo Rostert und Roswitha Vallendor

Badens beste Erlebnisse