Museen

Sammeln. Bewahren. Zeigen. Vermitteln. Museen wecken Kindheitserinnerungen und Träume. Sie fördern Neugierde, bilden und unterhalten. Sie zeigen, was und wer in der Kunstwelt Rang und Namen hat(te). Sie dokumentieren Seltsames und Skurriles, bewahren es vor dem Vergessen. Vielleicht sind Museen die schönsten Orte auf der Welt.


Alle Termine

  • Vivica Percy (Violine) und Rahel Krämer (Violoncello). Werke von Marschner, Reger, Bach Di 24.4., 20 Uhr Kammermusik im Augustinermuseum In Kooperation mit dem SWR Symphonieorchester findet am Dienstag, 24. April, um 20 Uhr im Augustinermuseum ein Konzert für Violine und Violoncello mit Vivica Percy (Violine) und Rahel Krämer (Violoncello), statt. Alle Klassikmusik-Fans erwarten Werke von Wolfgang Marschner, Max Reger und Johann Sebastian Bach. Die Teilnahme kostet 10 Euro, ermäßigt 8 Euro. Karten sind an der Museumskasse erhältlich.

    Freiburg | Augustinermuseum

    Di 24.04.18
    20 Uhr
    Kammermusik
  • Kelten am südlichen Oberrhein ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Mi 25.04.18
    10 - 17 Uhr
    Eisen – Macht – Reichtum
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Mi 25.04.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Freiburg | Museum Natur und Mensch

    Mi 25.04.18
    10 - 17 Uhr
    Leben im Netzwerk
  • Freiburg | Museum für Stadtgeschichte im Wentzingerhaus

    Mi 25.04.18
    10 - 17 Uhr
    Museum für Stadtgeschichte im Wentzingerhaus
  • Mi 25.04.18
    10 - 17 Uhr
    Rudolf Großmann, Hans Purrmann, Alexander Kanoldt
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Mi 25.04.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Erinnerungen für morgen 17. März - 16. September 2018 #freiburgsammelt. Erinnerungen für morgen. Freiburg sammeln, Freiburg erinnern, Freiburg erzählen: In der gemeinsam mit Freiburger Bürgerinnen und Bürgern entwickelten Ausstellung dreht sich alles um das Sammeln von Erinnerungen: Was ist eine Sammlung, warum wird gesammelt, wie kann man eine Stadt überhaupt sammeln? Kuratoren und Vermittlerinnen erzählen gemeinsam mit Alt- und Neu-Freiburgern die Geschichten hinter den Objekten: eigene, fremde, aktuelle und historische.

    Freiburg | Museum für Stadtgeschichte im Wentzingerhaus

    Mi 25.04.18
    10 - 17 Uhr
    Freiburg sammelt
  • Sammlungs-Check mit Peter Kalchthaler (Museumsleiter) Mi 25.4., 15 - 17 Uhr Sammlungs-Check: Dein Objekt für die Sammlung? Wer sich fragt, ob das Tagebuch des Urgroßvaters oder die Taschenuhr der Großtante ein Stück für die Museumssammlung wäre, hat beim Sammlungs-Check im Museum für Stadtgeschichte am Mittwoch, 25. April, von 15 bis 17 Uhr, die Möglichkeit sich eine Expertenmeinung von Museumsleiter Peter Kalchthaler einzuholen. Entspricht das Objekt dem Profil der Museumssammlung, besteht die Möglichkeit, es dem Museum zu übergeben. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt.

    Freiburg | Museum für Stadtgeschichte im Wentzingerhaus

    Mi 25.04.18
    15 - 17 Uhr
    Dein Objekt für die Sammlung?
  • Bei einer Wanderung durch den frühlingshaften Stadtwald vermittelt Albrecht Verbeek, Ltd. Forstdirektor a.D., das Prinzip der nachhaltigen Forstwirtschaft. An interessanten Waldbildern erfahren die Teilnehmenden, wie Naturverjüngung funktioniert, wieviel Holz im Stadtwald nachwächst und wieviel davon jährlich genutzt wird. Besonderes Augenmerk gilt den verschiedenen Baumarten des Stadtwalds, auch der Esskastanie als Baum des Jahres 2018. Die Teilnahme ist frei, Spenden sind willkommen.

    Freiburg | Waldhaus

    Mi 25.04.18
    16:30 - 18 Uhr
    Tag des Baumes: Wanderung durch den Stadtwald am Waldhaus
  • Kelten am südlichen Oberrhein ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Do 26.04.18
    10 - 17 Uhr
    Eisen – Macht – Reichtum
  • Freiburg | Augustinermuseum

    Do 26.04.18
    10 - 17 Uhr
    Mittelalterliche Kunst
  • Figuration und Abstraktion der 50er Jahre

    Freiburg | Museum für Neue Kunst

    Do 26.04.18
    10 - 17 Uhr
    Klassische Moderne
  • Freiburg | Museum Natur und Mensch

    Do 26.04.18
    10 - 17 Uhr
    Leben im Netzwerk
  • Freiburg | Museum für Stadtgeschichte im Wentzingerhaus

    Do 26.04.18
    10 - 17 Uhr
    Museum für Stadtgeschichte im Wentzingerhaus
  • Do 26.04.18
    10 - 17 Uhr
    Rudolf Großmann, Hans Purrmann, Alexander Kanoldt
  • Erinnerungen für morgen 17. März - 16. September 2018 #freiburgsammelt. Erinnerungen für morgen. Freiburg sammeln, Freiburg erinnern, Freiburg erzählen: In der gemeinsam mit Freiburger Bürgerinnen und Bürgern entwickelten Ausstellung dreht sich alles um das Sammeln von Erinnerungen: Was ist eine Sammlung, warum wird gesammelt, wie kann man eine Stadt überhaupt sammeln? Kuratoren und Vermittlerinnen erzählen gemeinsam mit Alt- und Neu-Freiburgern die Geschichten hinter den Objekten: eigene, fremde, aktuelle und historische.

    Freiburg | Museum für Stadtgeschichte im Wentzingerhaus

    Do 26.04.18
    10 - 17 Uhr
    Freiburg sammelt
  • Freiburg | Museum für Stadtgeschichte im Wentzingerhaus

    Fr 27.04.18
    10 - 17 Uhr
    Museum für Stadtgeschichte im Wentzingerhaus
  • Kelten am südlichen Oberrhein ab 30. März 2017 Eisen - Macht - Reichtum. Kelten am südlichen Oberrhein. Neupräsentation der Dauerausstellung zur Eisenzeit International bedeutende Funde stehen im Mittelpunkt der neu gestalteten Ausstellung zur Eisenzeit in Südbaden. Herausragend ist die älteste Glasschale nördlich der Alpen von Ihringen am Kaiserstuhl. Die begehbare Grabkammer von Kappel am Rhein erlaubt, in die Zeit vor 2.500 Jahren einzutauchen.

    Freiburg | Archäologisches Museum Colombischlössle

    Fr 27.04.18
    10 - 17 Uhr
    Eisen – Macht – Reichtum
  • Fr 27.04.18
    10 - 17 Uhr
    Rudolf Großmann, Hans Purrmann, Alexander Kanoldt

Badens beste Erlebnisse