Ausflüge mit Kindern

Themenwege, Abenteuerspielplätze, Streichelzoos oder einfach die Natur genießen: Die Region Südbaden bietet zahlreiche Highlights für Familien mit Kindern.


Alle Termine

  • Schiltach | Hansgrohe Aquademie

    Do 20.09.18
    7:30 - 19 Uhr
    Museum für Wasser, Bad und Design
  • Basel - Schweiz | Zoo Basel (Zolli)

    Do 20.09.18
    8 - 18 Uhr
    Zoo Basel (Zolli)
  • Basel - Schweiz | Tierpark Lange Erlen

    Do 20.09.18
    8 - 18 Uhr
    Tierpark Lange Erlen
  • Waldkirch | Schwarzwaldzoo

    Do 20.09.18
    9 - 18 Uhr
    Schwarzwaldzoo
  • Gutach (Schwarzwaldbahn) | Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

    Do 20.09.18
    9 - 18 Uhr
    Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
  • Wie war die Eiszeit wirklich? Ausstellung: 21. Juni 2018 bis 27. Januar 2019 Große Landesausstellung 2018 im Naturkundemuseum Karlsruhe »Flusspferde am Oberrhein - wie war die Eiszeit wirklich?« 21.6.2018-27.1.2019 Flusspferde im Rhein? Aber ja ! Das zeigt das Naturkundemuseum Karlsruhe in der Großen Landesausstellung 2018 »Flusspferde am Oberrhein - wie war die Eiszeit wirklich?« vom 21. Juni 2018 bis 27. Januar 2019. Entgegen landläufiger Vorstellung war das Eiszeitalter keinesfalls immer eisig - vielmehr wechselten sich Kalt- und Warmzeiten ab. In den kalten Phasen zogen Mammuts, Wollhaarnashörner, Steppenbisons, Riesenhirsche und andere durch die Steppenlandschaft des eisfreien Oberrheingrabens. Während der letzten Warmzeit dagegen war es sogar etwas wärmer als heute, und so lebten damals am Oberrhein mächtige Waldelefanten, Waldnashörner, Wasserbüffel - und eben auch Flusspferde! Die Ausstellung führt auf eine Zeitreise in die wechselvolle Vergangenheit des Klimas am Oberrhein und eröffnet mit eindrucksvollen Objekten einen neuen Blick auf die damalige Tier- und Pflanzenwelt. Aufwendig inszeniert stellt das Naturkundemuseum typische Vertreter der Tierwelt aus der letzten Kalt- und Warmzeit jeweils im Winter und im Sommer gegenüber. Originalfunde, Präparate und eigens angefertigte Modelle vermitteln so einen Eindruck von der Lebewelt und veranschaulichen den Einfluss des natürlichen Klimawandels auf die Ökologie des Oberrheingrabens während des letzten Eiszeitalters. Darüber hinaus stellt die Ausstellung dar, wie Eiszeiten entstehen und was das Besondere des Oberrheingrabens während des letzten Eiszeitalters war. Bio- und geowissenschaftliche Aspekte ergänzen sich so zu einer umfassenden Schau zum Thema, die durch ein vielseitiges Begleitprogramm ergänzt wird.

    Karlsruhe | Naturkundemuseum

    Do 20.09.18
    9:30 - 17 Uhr
    Flusspferde am Oberrhein
  • Flugschau täglich 11 und 15 Uhr

    Steinen | Vogelpark Steinen

    Do 20.09.18
    10 - 17 Uhr
    Vogelpark Steinen
  • Probierstationen: zum Berühren, Begreifen, Spielen Im Technorama bedeutet Interaktivität weit mehr als nur einen Knopf zu drücken. »Tust Du nichts, tut sich nichts« - darum darf man im Technorama alles anfassen und damit spielen. Verständnis erschliesst sich nur aus dem eigenen Handeln und Erleben. Mit den AdventureRooms führt das Technorama diesen Grundsatz auf eine neue Ebene. Anstelle der Auseinandersetzung mit Naturphänomenen in Musse läuft in den AdventureRooms unerbittlich ein Countdown von sechzig Minuten ab. Auf sich allein gestellt, gilt es die Räume akribisch zu erkunden und durch Erforschen und Experimentieren die richtigen Codes zu finden, um im Spiel weiterzukommen. Die AdventureRooms eignen sich - neben Geburtstagsfeiern, Polterabenden und Firmenfeiern - besonders für Teamevents von Firmen und Vereinen. Genauso können auch Lehrpersonen den Parcours für Ihre Klassen buchen. www.technorama.ch Der Preis pro Teilnehmer beträgt im Minimum CHF 30.00 bis maximal CHF 40.00

    Winterthur - Schweiz | Technorama Science-Center

    Do 20.09.18
    10 - 17 Uhr
    Wahrnehmung einer erstaunlichen Welt
  • Ausstellung vom 10.09. bis 29.4.2019 Übermenschlich stark, eigenständig, fantasievoll und mit viel Sinn für Gerechtigkeit - das ist Pippi Langstrumpf. Passend zum 111. Geburtstag ihrer Erfinderin Astrid Lindgren lädt das Spielzeugmuseum Riehen ab 9. September in die neue Ausstellung «Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt» ein. Ganz im Sinne der titelgebenden Liedzeile können Klein und Groß in der interaktiven Ausstellung selbst in die Schuhe von Lindgrens kühnster Heldin schlüpfen. Begleitet wird die Ausstellung von einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm.

    Riehen - Schweiz | Spielzeugmuseum

    Do 20.09.18
    11 - 17 Uhr
    Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt
  • Freiburg | Botanischer Garten

    Do 20.09.18
    12 - 16 Uhr
    Schaugewächshäuser
  • Schiltach | Hansgrohe Aquademie

    Fr 21.09.18
    7:30 - 19 Uhr
    Museum für Wasser, Bad und Design
  • Basel - Schweiz | Zoo Basel (Zolli)

    Fr 21.09.18
    8 - 18 Uhr
    Zoo Basel (Zolli)
  • Basel - Schweiz | Tierpark Lange Erlen

    Fr 21.09.18
    8 - 18 Uhr
    Tierpark Lange Erlen
  • Waldkirch | Schwarzwaldzoo

    Fr 21.09.18
    9 - 18 Uhr
    Schwarzwaldzoo
  • Gutach (Schwarzwaldbahn) | Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

    Fr 21.09.18
    9 - 18 Uhr
    Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
  • Wie war die Eiszeit wirklich? Ausstellung: 21. Juni 2018 bis 27. Januar 2019 Große Landesausstellung 2018 im Naturkundemuseum Karlsruhe »Flusspferde am Oberrhein - wie war die Eiszeit wirklich?« 21.6.2018-27.1.2019 Flusspferde im Rhein? Aber ja ! Das zeigt das Naturkundemuseum Karlsruhe in der Großen Landesausstellung 2018 »Flusspferde am Oberrhein - wie war die Eiszeit wirklich?« vom 21. Juni 2018 bis 27. Januar 2019. Entgegen landläufiger Vorstellung war das Eiszeitalter keinesfalls immer eisig - vielmehr wechselten sich Kalt- und Warmzeiten ab. In den kalten Phasen zogen Mammuts, Wollhaarnashörner, Steppenbisons, Riesenhirsche und andere durch die Steppenlandschaft des eisfreien Oberrheingrabens. Während der letzten Warmzeit dagegen war es sogar etwas wärmer als heute, und so lebten damals am Oberrhein mächtige Waldelefanten, Waldnashörner, Wasserbüffel - und eben auch Flusspferde! Die Ausstellung führt auf eine Zeitreise in die wechselvolle Vergangenheit des Klimas am Oberrhein und eröffnet mit eindrucksvollen Objekten einen neuen Blick auf die damalige Tier- und Pflanzenwelt. Aufwendig inszeniert stellt das Naturkundemuseum typische Vertreter der Tierwelt aus der letzten Kalt- und Warmzeit jeweils im Winter und im Sommer gegenüber. Originalfunde, Präparate und eigens angefertigte Modelle vermitteln so einen Eindruck von der Lebewelt und veranschaulichen den Einfluss des natürlichen Klimawandels auf die Ökologie des Oberrheingrabens während des letzten Eiszeitalters. Darüber hinaus stellt die Ausstellung dar, wie Eiszeiten entstehen und was das Besondere des Oberrheingrabens während des letzten Eiszeitalters war. Bio- und geowissenschaftliche Aspekte ergänzen sich so zu einer umfassenden Schau zum Thema, die durch ein vielseitiges Begleitprogramm ergänzt wird.

    Karlsruhe | Naturkundemuseum

    Fr 21.09.18
    9:30 - 17 Uhr
    Flusspferde am Oberrhein
  • Flugschau täglich 11 und 15 Uhr

    Steinen | Vogelpark Steinen

    Fr 21.09.18
    10 - 17 Uhr
    Vogelpark Steinen
  • Probierstationen: zum Berühren, Begreifen, Spielen Im Technorama bedeutet Interaktivität weit mehr als nur einen Knopf zu drücken. »Tust Du nichts, tut sich nichts« - darum darf man im Technorama alles anfassen und damit spielen. Verständnis erschliesst sich nur aus dem eigenen Handeln und Erleben. Mit den AdventureRooms führt das Technorama diesen Grundsatz auf eine neue Ebene. Anstelle der Auseinandersetzung mit Naturphänomenen in Musse läuft in den AdventureRooms unerbittlich ein Countdown von sechzig Minuten ab. Auf sich allein gestellt, gilt es die Räume akribisch zu erkunden und durch Erforschen und Experimentieren die richtigen Codes zu finden, um im Spiel weiterzukommen. Die AdventureRooms eignen sich - neben Geburtstagsfeiern, Polterabenden und Firmenfeiern - besonders für Teamevents von Firmen und Vereinen. Genauso können auch Lehrpersonen den Parcours für Ihre Klassen buchen. www.technorama.ch Der Preis pro Teilnehmer beträgt im Minimum CHF 30.00 bis maximal CHF 40.00

    Winterthur - Schweiz | Technorama Science-Center

    Fr 21.09.18
    10 - 17 Uhr
    Wahrnehmung einer erstaunlichen Welt
  • Ausstellung vom 10.09. bis 29.4.2019 Übermenschlich stark, eigenständig, fantasievoll und mit viel Sinn für Gerechtigkeit - das ist Pippi Langstrumpf. Passend zum 111. Geburtstag ihrer Erfinderin Astrid Lindgren lädt das Spielzeugmuseum Riehen ab 9. September in die neue Ausstellung «Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt» ein. Ganz im Sinne der titelgebenden Liedzeile können Klein und Groß in der interaktiven Ausstellung selbst in die Schuhe von Lindgrens kühnster Heldin schlüpfen. Begleitet wird die Ausstellung von einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm.

    Riehen - Schweiz | Spielzeugmuseum

    Fr 21.09.18
    11 - 17 Uhr
    Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt
  • Für Jugendliche und Erwachsene Der Kosmos von heute ist nicht mehr der Kosmos von damals. Seit 13,7 Milliarden Jahren hat er sich stetig verändert und weiter entwickelt. Und der Clou dieser Erfolgsgeschichte: Sie hat sich ihr Auditorium selber geschaffen. In unseren Gehirnen hat sich der Staub der Sterne so organisiert, dass wir nun unsere eigene Herkunft immer besser erkennen und verstehen und uns wundern können über das Wunder unserer kosmischen Karriere vom Urknall bis zum Denken. Staunen Sie! Sie sind ein Kind des Kosmos.

    Freiburg | Planetarium

    Fr 21.09.18
    19:30 Uhr
    Kosmos - Vom Urknall zum Denken

Badens beste Erlebnisse